Reisevorbereitung – Planung ist (nicht immer) alles!

1
Reiseplanung vor der Reise

Vor der Reise stellst du dir 1000 Fragen….

Wo will ich hin?
Wie will ich reisen?
Wie lange möchte ich reisen?
Wann ist die beste Reisezeit?
Reicht mein Budget?

Du bist überfordert? Hier findest du alle Antworten auf deine Fragen.

Von der Idee eines Reiseziels bis zum Abflug. Schritt für Schritt erzähle ich dir wie ich vorgehe.

Bei der Reiseplanung scheiden sich die Geister…

Planung ist nicht alles. Es kommt auf die Dosis an. Wie ich das mache? Es kommt darauf an. Warum?

Die Art, Sinn und Zweck der Reise zählt.

Ist es eine kurze Städtereise? Dann plane ich.

Reise ich mit anderen? Dann kläre ich vor der Reise ab, wer was sehen möchte und wo die Vorlieben bei den Mitreisenden liegen.

Habe ich unbegrenzt Zeit und reise alleine? Dann lasse ich mich treiben.

Letzteres ist bei vermutlich bei den Meisten der Fall, da sie einen Vollzeitjob haben.
Die Urlaubs­zeit ist begrenzt.

Schritt 1 bei der Reiseplanung: So findest du dein Reiseziel

Warum und was ich plane – das wirst du erfahren, wenn du weiter liest. Wie du das perfekte Reiseziel zur besten Reisezeit und im Rahmen deines Budgets findest habe ich ebenfalls aufgeschrieben.e3

Jeder träumt von der perfekten Reise.

Die Realität sieht oft anders aus: Die perfekte Reise gibt es einfach nicht.

Egal was und wie intensiv du planst. Es passieren immer Dinge (positive oder auch negative), die du nicht beeinflussen kannst.

Mein Ziel lege ich vor der Reise fest. Auch die Frage mit wem ich reise:

Soll es ein Städtetrip mit den besten Freunden sein oder eine längere Reise mit dem Partner?

Bei kurzen Trips ist es naheliegend und sinnvoll, Anreise, Unterkunft und manchmal auch Tickets für Sehenswürdigkeiten oder Events im Voraus zu buchen.

Bei längeren Reisen plane ich

Hast du eine Route festgelegt, wirst du sie sicher im Laufe der Reise irgendwann verlassen und ändern.

Warum ich plane? Ganz einfach: Ich bin (aktuell) kein Langzeit-Reisender und habe immer nur 3 Wochen (maximal 4) am Stück Zeit zu reisen. Damit ich in so wenig Zeit soviel wie möglich sehe, plane ich eine grobe Route und was ich unbedingt ansehen möchte.

An Unterkünften buche ich allerdings nie mehr als die erste Nacht im Voraus.

Für meine Südafrika Reise hatte ich erstmals den Luxus von 4 Wochen Reisen am Stück. Leider mussten wir hier recht viel buchen, da wir zur Hauptreisezeit und den Sommerferien in Südafrika unterwegs waren. Wie es trotzdem geht, Unterkünfte und Routenpläne kurzfristig zu ändern verrate ich dir später.

Hier findest du weitere Artikel zur Reisevorbereitung:

Weitere Fragen wie:

  1. Ist das Land sicher, liegen Reisewarnungen vor? (aktuelle Reisewarnungen beim Auswärtigen Amt)
  2. Was kann ich dort unternehmen?
  3. Buche und plane ich alles selbst oder möchte ich diese Aufgabe einem Reisebüro überlassen?

Reiseplanung Schritt für Schritt:

  1. Reiseziel finden: Wohin soll die Reise gehn, mit wem und wie lang?
  2. Reisearten: Welcher Reisetyp bist du? Welche Arten zu reisen gibt es?
  3. Sicherheit auf Reisen: So findest du heraus, wie sicher dein Reiseziel ist.
  4. Das erste Mal individuell auf Reisen? Tipps für Reiseziele
  5. Reiseversicherungen: Welche sind sinnvoll, welche überflüssig?
  6. Kreditkarten ohne Auslandsgebühren

1 KOMMENTAR

  1. Danke für die vielen Tipps! Für die Reiseplanung eignet sich auch (Link aufgrund Werbung entfernt) sehr gut. Dort kannst Du Deine Reiseroute planen, Dich im Wiki über Orte informieren, Touren buchen, nach Unterkünften suchen, Tagebuch schreiben, Dir Inspirationen von anderen Reisen holen und noch vieles mehr. Schaut doch mal vorbei ;-)

    Viele Grüße
    Mathias

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here