24h in San Diego – Ein perfekter Tag

San Diego USA Strand

San Diego ist Americas’s finest city. Wer einmal dort war, weiß sofort, was mit California Dreaming gemeint ist. Denn San Diego biete viele tolle Highlights.

Direkt über dem Meer übernachten?

Besonders schön zum Übernachten ist das Hotel Tower 23 direkt am Strand vom Stadtteil Pacific Beach. Wer lieber einmal direkt über dem Meer schlafen möchte, der kann sich auch eines der Cottages auf dem Crystal Pier mieten.

San Diego hat tolle Strände
Pacific Beach & Crystal Pier

Frühstücken in San Diego

Nachdem man morgens von den ersten warmen Sonnenstrahlen geweckt wurde, startet man den Tag am besten mit einem Frühstück im Café 976. Hier wurde ein altes Strandhaus zum Café umgewandelt. Im wunderschönen Garten kann man ein leckeres kalifornisches Frühstück genießen. Für die Vegetarier ist besonders das Garden Sandwich zu empfehlen.

Nach dem Frühstück muss auf jeden Fall der schöne Strand von Pacific Beach erkundet werden. Wenn man den Crystal Pier entlang läuft, kann man manchmal mit etwas Glück sogar Delfine sehen. Jetzt noch eine Runde im Meer abkühlen, die Sonne genießen und dabei die (manchmal etwas verrückten) Leute beobachten.

San Diego ist ein Surferparadies
San Diego ist ein Surferparadies

Für eine Stärkung am Mittag ist das Kono‘s Café direkt am Crystal Pier perfekt. Hier kann man direkt am Strand essen, die Portionen sind groß und die Preise moderat.

Am Nachmittag ist Jetski fahren in der Mission Bay ein tolles Erlebnis. Bei Seaforth Boat Rental kann man relativ günstig Jetskis mieten und damit durch die Bucht düsen.
Alternativ ist z.B. Sea World oder der San Diego Zoo sehr sehenswert. Hier muss man jeweils einige Stunden einplanen, denn der San Diego Zoo ist einer der größten der Welt.

In den späten Nachmittagsstunden ist der Balboa Park besonders schön. Hier kann man toll spazieren gehen und die vielfältige Pflanzenwelt und verschiedene Museen erkunden.

Strand in San Diego
Die Sonnenuntergänge in San Diego sind einmalig

Zum Sonnenuntergang geht es dann weiter auf die Insel Coronado zum berühmten Hotel del Coronado, wo schon Filme wie „Manche mögen’s heiß“ gedreht wurden. Auf der Terrasse kann man bei einem Cocktail wunderbar der Sonne dabei zusehen, wie sie im Meer verschwindet.

Ein tolles Abendessen kann man im George’s At The Cove im Stadtteil La Jolla auf der Terrasse mit Meerblick genießen, oder im JRDN, dem Restaurant vom Hotel Tower 23.

San Diego USA Strand
La Jolla

Wer jetzt noch Lust auf Feiern hat, nimmt den Partybus nach Downtown und feiert in einem der Clubs mit Rooftop und Blick über die nächtliche Skyline von San Diego, wie Ivy oder Stingaree.

Natürlich ist das kaum alles an einem Tag zu schaffen, aber für so eine tolle Stadt sollte man ohnehin mindestens 3-4 Tage einplanen. Dann kann man auch noch andere Highlights wie Little Italy, Downtown mit seinen tollen Shopping-Möglichkeiten, die Seelöwen von La Jolla, oder Point Loma erkunden.

San Diego Tipps
Hafen von San Diego

Die beste Reisezeit für San Diego

Die beste Reisezeit für San Diego ist übrigens August bis Oktober, dann hat man fast eine Sonnenschein-Garantie. Im Mai und Juni können May-Grey und June-Gloom einem schon mal einen Strich durch die Rechnung machen.

California Dreaming

San Diego ist auch der ideale Ausgangspunkt für einen Roadtrip entlang der Küste, am besten mit einem Mustang Cabrio. Wenn einem der warme Wind um die Nase bläst während tolle Küstenlandschaften an einem vorbei ziehen, dann ist das California Dreaming perfekt.

Hast du gewusst…

… dass du mit der Go San Diego Card eine Menge Geld sparen kannst?

Hallo ich bin Isa. Im Winter bin ich vor allem an den Wochenenden auf den Skipisten im Allgäu und Österreich zu Hause. Nach vielen Amerika-Trips habe ich Asien für mich entdeckt. Meine Reiseerfahrungen teile ich gerne hier mit euch!

5 KOMMENTARE

  1. Hallo Isa,

    toller Bericht über San Diego. Da ich mich sehr für Amerika interessiere, sauge ich jeden Artikel auf, den ich lese. Ich habe schon einige Berichte über San Diego gelesen und bin immer wieder begeistert.
    Vielen Dank dass Du mir ein Stück Urlaubsfeeling geschenkt hast.

    VG Nils

  2. Hallo Isa,

    toller Bericht und ein wirklich gepflegter Blog! Das macht Spaß, wie du das hier betreibst! Solltest du das nächste Mal in die USA reisen, würde ich mich freuen, dir ein Ferienhaus anbieten zu dürfen.

    • Hallo Dennis,

      danke – wir freuen uns, wenn wir unsere Leser begeistern können :)
      Deine Seite ist wirklich ansprechend! Ich plane für den Herbst 2015 einen neuen Trip unter anderem nach San Diego und komme sehr gerne auf dein Angebot zurück, wenn ich darf! Ich finde, in einem Ferienhaus etc. kann man die Kultur viel besser und authentischer kennenlernen, als in einem Hotel!

      Liebe Grüße, Isa

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here