Wat Phra Kaeo Tempel Bangkok
Storms Mouth Küste Tsitsikamma Nationalpark
Edinburgh Aussicht | Schönste Stadt Europas

Egal ob Städtereisen, Roadtrips oder Fernreisen

Die besten Reiseziele im Januar

Du hast noch Urlaub aus dem letzten Jahr über und möchtest einfach nur weg? Immer wieder werde ich gefragt welche Reiseziele ich für einen Urlaub im Januar empfehlen würde. Wo ist es im Januar warm, wo hat man genügend Sonne und welche Orte ich für einen Skiurlaub empfehle?

Kaum sind die Weihnachtsfeiertage um, zieht es viele in die Sonne. Die beste Gelegenheit dem deutschen Winter zu entfliehen, wenn man zu Weihnachten keine Chance auf Urlaub hatte (ich fliege gerne schon davor weg).

Für Fans von Winter, Schnee und Skifahren eignet sich der Januar ebenfalls, um in den Skiurlaub zu fahren. Daher zeige ich dir hier die schönsten Reiseziele für den Januar. Egal ob Fernreisen, Rundreisen, Badeurlaub oder Skivergnügen.

Wenn du mich nach meinem liebsten Reisezielen für Januar fragst antworte ich ganz klar mit Kolumbien. Dieses Land ist eine wahre Perle und wird in den nächsten Jahren sicher vom Massentourismus überrollt. Es ist einfach abwechslungsreich, schön und auch die Menschen sind sehr sehr freundlich.

Städtereisen im Januar

Ich gebe es zu: Europa ist kalt! Trotzdem kann ich euch empfehlen, folgende Städte auch mal im Winter zu besuchen (ich war selbst schon da):

Barcelona im Januar

Am Tag habt ihr in Barcelona auch im Januar meist Sonne und angenehme Temperaturen von 16 – 20 Grad. Ihr könnt den Städtetrip toll mit Silvester verbinden und so auch die Feierlichkeiten und Gepflogenheiten der Kultur mitnehmen! Es lohnt sich wirklich.

Auch die Sagrada Familia ist dann viel einfacher zu besichtigen, da die ewig langen Schlangen quasi nicht vorhanden sind. Es lohnt sich!

Meine Barcelona Tipps mit Reiseberichten ansehen

Sagrada Familia Barcelona
Die bekannteste Sehenswürdigkeit in Barcelona ist die Sagrada Familia.

Glasgow oder Edinburgh im Januar

Auch die beide nahe beieinander liegenden Städte Glasgow und Edinburgh habe ich im Januar besucht. Ich gebe es zu: Es war kalt! Aber: Es war wunderschön!

Ich mochte Edinburgh auf Anhieb. An Silvester gibt es das bekannte Hogmanay, das Millionen Touristen anlockt. Die Preise für Flüge und Hotels sind im Januar sehr günstig, die beiden Städte toll in Kombination zu besuchen, denn mit dem Zug gelangt man in weniger als einer Stunde von Edinburgh nach Glashow!

Meine Edinburgh Tipps
Glasgow Guide ansehen

edinburgh-tipps-calton-hill

kelvingrove

Glasgow Tipps Street Art Smug
Absolutes Lieblingsmotiv: ofiziell hat das Kunstwerk von Smug keinen Titel und wurde in Sozialen Medien „St. Mungo“ getauft.

Shopping Week im Januar in Dubai

Der einstige Fischerort ist mittlerweile eine moderne und eine der am schnellsten wachsenden Metropolen im Mittleren Osten. Hier trifft Moderne auf Tradition. Im Januar ist das Wetter in Dubai ideal, um die Stadt zu erkunden, oder in einem der zahlreichen Hotels Sonne zu tanken.

Im Januar findet das größte Shopping- und Unterhaltungsevent des Nahen Ostens statt: das Dubai Shopping Festival. 2018 sogar schon zum 23. Mal. Hier macht man unschlagbare Schnäppchen, trifft Stars und erlebt zahlreiche Event rund um das Einkaufen. Vor allem die täglichen Verlosungen und Sonderangebote lieben die Touristen. Höhepunkt ist immer ein gigantisches Feuerwerk.

Urlaub im Januar Dubai

Zum Seitenanfang

Asien im Januar

Asien gilt als Reich des Lächelns. Nicht nur traumhafte Strände und eine abwechslungsreiche Natur, sondern auch kulturelle Sehenswürdigkeiten und eine fantastische Küche locken zahlreiche Touristen immer wieder nach Asien.

Sri Lanka

Auch wenn ich selbst nicht weiß, ob mir Sri Lanka gefallen hat oder nicht, ist der Januar ein guter Monat, um die Insel zu erkunden. Im Süden ist es trocken und sehr warm, im Kulturellen Dreieck ist die Regenzeit fast durch. Ab und zu regnet es, aber nur kurz und heftig. Im Kulturellen Dreieck gab es vom vielen Regen im Dezember teilweise noch Überschwemmungen, ab dem 2. Januar war die Regenzeit durch, es hat nicht mehr geregnet und das Wetter prima.

Nur den Norden und östlichen Teil Sri Lankas solltest du im Januar meiden. Hier herrscht noch Monsun und die Tage sind sehr verregnet.

Urlaubsziele im Januar Sri Lanka

Thailand

In Thailand erwarten dich traumhafte Strände und Inseln. Die Menschen sind immer freundlich und hilfsbereit. Das Land bietet sowohl für Pauschalurlauber als auch für Individualreisende und Backpacker die richtige Erholung nach Weihnachten.

Da die Regenzeit im Januar schon vorbei ist, bietet sowohl die Westküste um Khao Lak und Phuket, als auch die Ostküste um Koh Chang, Koh Samui, Koh Yao Noi oder Koh Tao optimale Bedingungen.

Urlaubsziele im Januar Thailand Koh Chang

Myanmar

Myanmar verändert sich seit der Öffnung von Touristen (noch) langsam. Daher ist das wunderschöne Land nördlich von Thailand ein kleiner Geheimtipp. Im Januar liegt außerdem die beste Reisezeit für Myanmer und im ganzen Land herrschen angenehme Temperaturen mit sehr wenig Niederschlag.

Urlaub im Januar Myanmar

Zum Seitenanfang

Skifahren im Januar

Im Januar herrschen ideale Bedingungen für Wintersport Fans. Skigebiete in Deutschland, Österreich und der Schweiz locken auch mich immer wieder in die Berge,  auch wenn der Januar der kälteste Monat zum skifahren ist.

Günstig Skifahren in Slowenien im Januar

Da Slowenien recht klein ist erreichst du jeden Wintersport Ort recht schnell vom Flughafen in Ljubijana.

Kanadische Rocky Mountains – Banff und Jasper

Ideal für einen winterlichen Roadtrip in Kombination mit einem Skiurlaub ist der Besuch der Rocky Mountains. Direktflüge ab Frankfurt nach Calgary, dem Tor zu den Rockies. Ich war im Frühjahr dort und habe es genossen, im berühmten Champagne Powder (feinster fluffiger Pulverschnee) meine Schwünge auf dem Snowboard zu machen.

Die Provinz Alberta ist nicht nur ideal zum Skifahren, sondern auch, um zahlreiche anderen winterlichen AKtivitäten wie Ice-Walks, Schneeschuhwanderungen, eine Fahrt mit dem Hundeschlitten oder die Sterne in Jasper zu beobachten (hier findest du meine Tipps für Aktivitäten im Winter in Kanada)

Skifahren in Kanada Rocky Mountains Jasper

Skifahren in Österreich

In den Alpen kann ich dir die Skigebiete in Serfaus (vor allem auch für Familien), Silvretta Montafon, Kitzbühel, Lermoos oder dem geliebten Allgäu empfehlen.

Hier findest du unsere Tipps für Skifahren in Österreich

Isa in Saalbach Hinterglemm
Isabell genießt die Aussicht in ihrem Lieblingsskigebiet Saalbach-Hinterglemm
Zum Seitenanfang

Roadtrips im Januar

Europa könnte im Januar überall sehr kalt sein. Ideal für einen Roadtrip ist dieser Monat daher nicht.

Aber wie wäre es mit einem Roadtrip auf einem anderen Kontinent? Hier meine Tipps:

Roadtrip auf dem Icefields Parkway (mit Skifahren)

Ein Roadtrip auf dem legendären Icefield Parkway in Kanada ist genau das Richtige. Hier könnt ihr nicht nur Skifahren oder Snowboarden, sondern ein Spiel der NHL im Eishockey ansehen (Calgary Flames oder Edmonton Oilers).

Alternativ haben wir Hundeschlitten-Tour unternommen, waren Eisklettern am Wasserfall bei Jasper, haben die Ice Castles in Edmonton bestaunt, sind in den Rocky Mountains Schneeschuhwandern gewesen oder waren im River Valley von Edmonton Fatbiken.

Der Winter in Kanada ist traumhaft, dass ich sogar schon zweimal da war!

Erfahrung: Skifahren in Kanada
Winter-Aktivitäten in den Rocky Mountains 
Reisebericht zum Winter-Roadtrip über den Icefields Parkway

Kanada Jasper Snowboarden Winter

rocky-mountains-jasper-winter

Florida – Strand oder Roadtrip im Januar

Florida ist das ganze Jahr ein beliebtes Reiseziel. Im deutschen Winter herrscht hier vor allem um Weihnachten Hochsaison. Angenehm warme Temperaturen machen einen Florida Aufenthalt sehr angenehm. Daher ist der Januar für eine Florida Reise ideal. Egal ob Everglades Nationalpark, Key West, Miami Beach oder St. Augustine. Hier gibt es viel zu entdecken – vor allem in Form einer Florida Rundreise mit dem Mietwagen.

Florida Roadtrip Seven Mile Bridge

Sehenswürdigkeiten Key West mit Fahrrad entdecken
Sehenswürdigkeiten Key West mit Fahrrad (hier mit einem Beachcruiser) entdecken

Tasmanien (Australien) ist im Januar ideal

Man sagt Tasmanien sei anders ans der Rest Australiens. Hier locken dich tolle Wanderwege, viel Sonnenschein und jede Menge Möglichkeiten zur Tierbeobachtung!

Ein Roadtrip mit vielen Wanderungen in der tollen Natur ist im Januar ideal! Tasmanien steht auch bei mir ganz weit oben bei meinen nächsten Reisezielen!

Alle Reiseberichte für Australien ansehen

Bay of Fires, Tasmanien
Bay of Fires, Tasmanien
Jacobs Ladder Tasmanien
Wie wäre es mit einem Roadtrip nach Tasmanien? Die Jacobs Ladder scheint mir eine passende Offroad-Piste oder?

Südafrika im Januar

Warum nach Südafrika?

Im Januar sind gute Bedingungen für eine Rundreise. Das Wetter ist meist trocken und nicht allzu heiß. Vor allem Kapstadt und die Garden Route sind dann sehr beliebt. Unterschätze die Sonne trotz Wind nicht!

Alle Reiseberichte für Südafrika ansehen

muizenberg-kapstadt-stjames

Uganda im Januar

Warum nach Uganda?

Januar ist Nebensaison und recht trocken. Außerdem ideal um Gorillas oder Schimpansen beim Trekking zu beobachten. Zwar sind die Permits dann teurer, du ersparst dir aber abenteuerliche Autofahren durch tiefen Matsch und weitere Rutschpartien beim Gorilla Trekking wie ich.

Alle Reiseberichte für Uganda ansehen

Zum Seitenanfang

Karibik und Zentralamerika im Januar

Im Januar zieht es sehr viele Touristen an die feinen Sandstrände der Karibik. Kuba, Dominikanische Republik und Mexikos Karibikküste locken uns aus dem grauen Winter nach Zentralamerika und die Karibik.

Costa Rica

Pura vida – das wahre Leben findest du in Costa Rica. Einfach mal abschalten, runterkommen und vor allem langsam zu reisen ist in Costa Rica die beste Art das vielfältige Land zu entdecken. Egal ob Strand, Aktivurlaub (Wandern auf Vulkanen, Surfen, Mountainbiken, Rafting oder zahlreiche andere Aktivitäten sind in Costa Rica möglich) oder der Besuch einer Sprachschule um dein Spanisch zu verbessern.

Einziges Manko an einer Reise nach Costa Rica im Januar: Es ist mit dem Dezember der beliebteste Monat, um das Land zu bereisen.

Beste Reiseziele Urlaub im Januar Costa Rica
Playa Hermosa in Santa Teresa

Mexiko

Im Januar findest du in Mexiko ideale Bedingungen für einen Badeurlaub oder auch für eine individuelle Rundreise, wie ich es gemacht habe (hier zum Mexiko Reisebericht). Vor allem der Mix aus Strand, köstlichem Essen und natürlich die Maya-Kultur und die Ruinen, die einen zum Sightseeing einladen (ich denke an die Maya-Ruinen in Palenque, Chichen Itza und Tulum), machen Mexiko zu einem Reiseland, das alle Wünsche befriedigt.

Die Hauptsaison für Mexiko ist ab Ende November bis Mai (mehr zur besten Reisezeit für Mexiko lesen). Dann ist es trocken und das Wasser auch zum Tauchen und Schnorcheln sehr klar. Zu Weihnachtensind viele Hotels und Unterkünfte noch ausgebucht, aber ab Neujahr wird es wieder ein wenig leerer, die Preise ein bisschen günstiger.

Beste Reiseziele im Januar Mexiko Karibik
Eines der beliebtesten Fotomotive einer Mexiko Reise: Maya-Ruinen in Tulum am türkisblauen Meer

Kuba

Kuba ändert sich rasant, da seit kurzem auch US-Bürger günstig und offiziell nach Kuba einreisen dürfen. Der Januar ist ideal, da auf Kuba Trockenzeit herrscht. Die Temperaturen sind ein wenig kühler mit durchschnittlichen Temperaturen um 25° Grad.

Ideal also, um Kuba im Rahmen einer Rundreise (hier findest du meinen Kuba Reisebericht) oder einen Strandurlaub zu erkunden. Mehr zur besten Reisezeit in Kuba.

Beste Reiseziele Urlaub im Januar Kuba ist ein beliebtes Urlaubsziel
Das Capitolio in Havanna

Habt ihr weitere Tipps für Reiseziele im Januar?

Ich freue mich auf euren Kommentar am Ende des Artikels!

Möchtest du keine Infos mehr von mir verpassen?

Abonniere jetzt exklusive News per Messenger (WhatsApp oder Facebook Messenger).

Folge mir auf FacebookTwitterPinterest und Instagram und erhalte regelmäßig Neuigkeiten im Newsletter oder per RSS-Feed.

Zum Seitenanfang

2 Kommentare

  • Hallo Katrin, mich zieht es im Januar für 2 Wochen nach Kanada, also nicht in die Sonne. Aber Kanada ist einfach ein faszinierendes Land. Wir fliegen von München aus.

  • Hi Katrin :)

    Vielen lieben Dank für die Inspirationen :)
    Ich kann Venezuela total empfehlen – ja, es ist gefährlich, aber soooo wunderschön :) Und das Benzin sooo günstig haha

    Vielen herzlichen Dank für diesen super Artikel!
    Ich habe eine sehr gute Freundin aus dem Iran und bin jetzt, durch deine Worte, richtig gespannt auf dieses Land :)

    Wir sind gerade auf Südamerikatour – den ganzen Kontinenten bereisen mit unserem Jeep und ganz bald in Ushuaia. Von dort geht es wieder gen Norden bis wir am Startpunkt, in Venezuela, ankommen!.

    Lieben Gruß von Feli aus Patagonien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Katrin Lehr in Australien

Schön, dass du hier bist!

Ich bin Katrin und viel unterwegs!

Die Welt ist mein Zuhause! Ob individuelle Roadtrips, Abenteuer in der Natur oder Städtereisen.

Ich nehme dich mit auf meine Trips und gebe dir einen Einblick in meine Reisetagebücher und Fotos, die dabei entstehen. Kommst du mit?