Wat Phra Kaeo Tempel Bangkok
Storms Mouth Küste Tsitsikamma Nationalpark
katrin_blog

Schön, dass du hier bist!

Ich bin Katrin und viel unterwegs!

Die Welt ist mein Zuhause! Ob individuelle Roadtrips, Abenteuer in der Natur oder Städtereisen.

Ich nehme dich mit auf meine Trips und gebe dir einen Einblick in meine Reisetagebücher und Fotos, die dabei entstehen. Kommst du mit?

Wohin im Januar? Die besten Urlaubsorte für den Winter, einen Kurztrip & warme Orte

Wir verraten dir 21 Reiseziele für Januar – von Winter bis warme Orte am Strand

Fragst du dich, wohin du im Januar reisen kannst? Urlaub machen, wo es warm ist? Oder doch einen Kurztrip in eine Stadt oder die Natur?

Zieht es dich nach den Weihnachtsfeiertagen in die Sonne, eventuell schon über Silvester? Ich bin voll bei dir und entfliehe immer gerne dem deutschen Winter.

Wir verraten dir 21 Reiseziele für Januar  – von Winter bis warme Orte am Strand 2

Hier kommen meine besten Reiseziele für Urlaub im Januar!

Urlaub in Deutschland

Hast du keine Lust auf eine Fernreise? Dann verrate ich dir hier, wo du im Januar Urlaub in Deutschland machen kannst. Egal ob du einen Kurztrip über ein Wochenende oder länger Urlauben möchtest. Auch in Deutschland findest du tolle Orte zum Entspannen.

Wellness-Urlaub, Skifahren in den Alpen oder warm eingepackt an der Nord- oder Ostsee?

Ich bin eher der Winter-Urlaub Fan und tendiere daher zum Skifahren (Snowboarden) in Balderschwang, Bolsterlang oder Oberstdorf (Nebelhorn, Fellhorn). Gerne fahre ich zur Kanzelwand im Kleinwalsertal. In dieser Region ist sogar Wintercamping möglich.

Alternativ habe ich seit Jahren vor, mal im Todtmoos mit Huskys eine Hundeschlittentour zu unternehmen. Was ich in Kanada bereits zweimal unternommen habe, würde ich gerne mit der Familie im Schwarzwald machen.

Wo ist es im Januar warm?

Hast du Sehnsucht nach Sonne und Strand? Dann sieh dir diese Empfehlungen an.

Europa

Lanzarote, Fuerteventura und Teneriffa

Ideales Reiseziel in Europa sind die kanarischen Inseln Lanzarote, Fuerteventura und Teneriffa.

Warum auf die Kanarischen Inseln? Vor allem im Januar bieten die Kanarischen Inseln ein angenehm warmes Klima. Vor allem für Wanderungen rund um den Teide ist Teneriffa ein ideales Reiseziel. Wir kommen gerne zum Sterne fotografieren auf den Teide. Die Luftverschmutzung ist hier mit am geringsten in ganz Europa.

Die anderen Inseln sind bei Radfahrern äußerst beliebt. Vor allem nach Fuerteventura zieht es viele Mountainbiker und Straßenradfahrer. Die Temperaturen mit durschnittlich 21° C sind dafür ideal.

Ab Mitte Januar beginnt die Mandelblüte. Ein weiterer Grund für eine Reise auf die Kanarischen Inseln.

Milchstraße fotografieren Tutorial
Milchstraße fotografieren Tutorial Teneriffa

Weltweit

Meine Tipps sind Kolumbien, Südafrika und Thailand. Dazu weitere Länder, die ich im Januar bereits bereist habe:

Kolumbien

Warum nach Kolumbien? Kolumbien ist die unbekannte Schönheit Südamerikas. Vom Massentourismus aus Europa noch verschont. Nutze genau dies aus und entdecke dieses wundervolle Land bei einer Rundreise!

Immer wieder höre ich, Kolumbien sei unsicher. Das stimmt überhaupt nicht. Nur Regionen, die Touristen sowieso meiden sind nicht sicher. Diese befinden sich im Süden. Ich liebe Kolumbien und schwärme immer wieder von meiner Reise!

Wie ist das Wetter? Im Januar ist Kolumbien generell warm und trocken. In den höher gelegenen Regionen (Bogota) ist es nicht tropisch heiß, nachts relativ kühl. An der karibischen Küste (Cartagena, Tayrona und Palomino) tropisch heiß!

Reiseberichte für Kolumbien ansehen

Fantastische Aussicht vom La Piedra del Penol in Guatape
Fantastische Aussicht vom La Piedra del Penol in Guatape – einer der schönsten Orte Kolumbiens

Südafrika

Warum nach Südafrika? Ich liebe Südafrika! Im Januar sind gute Bedingungen für eine Rundreise. Das Wetter ist meist trocken und nicht allzu heiß. Vor allem Kapstadt und die Garden Route sind dann sehr beliebt. Unterschätze die Sonne trotz Wind nicht!

Alle Reiseberichte für Südafrika ansehen

Kein Land habe ich (außer Spanien) so oft bereist wie Südafrika. Der Januar ist ideal für eine Rundreise. Egal ob Garden Route, Krüger Nationalpark, Panorama Route oder einmal quer durchs Land. Ich liebe Roadtrips und habe auch ein paar Routenvorschläge für Südafrika, die nicht jeder auf dem Schirm hat. Die absoluten Top-Sehenswürdigkeiten für Südafrika verrate ich hier.

Tipp: Silvester in Kapstadt ist traumhaft schön. Es gibt an der V & A Waterfront am Hafen ein wundervolles Feuerwerk. Am 2. Januar findet im bunten Viertel Bo Kaap der Coon-Carnival statt. Wir haben einmal mitgefeiert. Ein Event, den man so schnell nicht mehr vergisst!

Thailand

Warum nach Thailand? Ganz einfach: Es erwartet dich Sommer, schöne Strände, traumhafte Inseln und ein ziemlich warmes Wetter!

Die Menschen sind immer freundlich und hilfsbereit. Das Land bietet sowohl für Pauschalurlauber als auch für Individualreisende und Backpacker die richtige Erholung nach Weihnachten. Kulturell gibt es auch einige sehenswerte Orte zu entdecken!

Was tun? Entspannen am Strand, Schnorcheln oder Tauchen, Kultur und die gute Küche erkunden.

Wie ist das Wetter? An der Andamanen Küste ist die Regenzeit vorbei. Optimale Bedingungen an der Westküste (Khao Lak und Phuket) sowie der Ostküste (Koh Chang, Koh Samui, Koh Phangan, Koh Yao Noi oder Koh Tao). Kultur in Bangkok oder Chiang Mai gehen immer.

Urlaubsziele im Januar Thailand Koh Chang

Sri Lanka

Warum nach Sri Lanka? Ideale Reisezeit, um das Kulturelle Dreieck und den Süden Sri Lankas zu erkunden.

Wie ist das Wetter? Im Süden ist es trocken und sehr warm. Im Kulturellen Dreieck die Regenzeit fast vorbei. Ab und zu regnet es noch kurz und heftig.

Zu unserem Besuch gab es noch Überreste von Überschwemmungen im Dezember. Ab dem 2. Januar war der Regen plötzlich vorbei.

Nur den Norden und östlichen Teil Sri Lankas solltest du im Januar meiden. Hier herrscht noch Monsun und die Tage sind sehr verregnet.

Urlaubsziele im Januar Sri Lanka

Myanmar

Warum nach Myanmar? Das wunderschöne Land nördlich von Thailand öffnet sich langsam. Darum ist es immer noch ein kleiner Geheimtipp für Reisen. Hast du Lust auf Pagoden, die einstige Hauptstadt Rangun (Yangon), die vielen Tempel und den Inle-See? Dann ab nach Asien.

Ideal übrigens für eine Reise ist, dass es in Myanmar zwei Internationale Flughäfen gibt: Rangun und Mandalay.

Wie ist das Wetter? Die beste Reisezeit für Myanmar ist im Januar. Im ganzen Land herrschen angenehme Temperaturen mit sehr wenig Niederschlag.

Urlaub im Januar Myanmar

Uganda

Warum nach Uganda? Januar ist Nebensaison und recht trocken. Außerdem ideal um Gorillas oder Schimpansen beim Trekking zu beobachten. Zwar sind die Permits dann teurer, du ersparst dir aber abenteuerliche Autofahren durch tiefen Matsch und weitere Rutschpartien beim Gorilla Trekking im Bwindi Nationalpark wie ich.

Gorilla im Bwindi Nationalpark Uganda

Kuba

Warum nach Kuba? Kuba ist ein bezauberndes Land, das arm ist, aber viele glückliche Menschen beheimatet. Kultur, Abenteuer und eine grandiose Natur erwarten dich!

Wie ist das Wetter? Der Januar ist ideal, im Januar ist in Kuba Trockenzeit. Das Klima ist ein wenig kühler als sonst, mit durchschnittlichen Temperaturen um 25° Grad.

Ideal also, um Kuba im Rahmen einer Rundreise (hier findest du meinen Kuba Reisebericht) oder einen Strandurlaub zu erkunden. Mehr zur besten Reisezeit in Kuba.

Beste Reiseziele Urlaub im Januar Kuba ist ein beliebtes Urlaubsziel
Das Capitolio in Havanna

Costa Rica

Warum nach Costa Rica? Hier findest du „Pura vida“ – das wahre Leben! Einfach mal abschalten, herunterkommen und vor allem langsam zu reisen ist in Costa Rica die beste Art das vielfältige Land zu entdecken. 

Egal ob Strand, Aktivurlaub (Wandern auf Vulkanen, Surfen, Mountainbiken, Rafting oder zahlreiche andere Aktivitäten sind in Costa Rica möglich) oder der Besuch einer Sprachschule um dein Spanisch zu verbessern.

Einziges Manko an einer Reise nach Costa Rica im Januar: Es ist mit dem Dezember der beliebteste Monat, um das Land zu bereisen. Beliebt bei US-Amerikanern sind dann viele Touristen im Land.

Wie ist das Wetter? Im Januar liegen die Temperaturen zwischen 25 – 27 ° C. Ideal für einen Trip. Alternativer Monat: Juni, zur „Grünen Saison“, der Regenzeit in Costa Rica. Hier mehr zur optimalen Reisezeit für Costa Rica lesen.

Beste Reiseziele Urlaub im Januar Costa Rica
Playa Hermosa in Santa Teresa

Dubai

Warum nach Dubai? Außer Wärme und Strand findet im Januar das Highlight des Jahres statt: Die Dubai Shopping Week.

Der größte Shopping und Unterhaltungsevent des Nahen Ostens bereits zum 26. Mal statt. Vor Ort kannst du dann unschlagbare Schnäppchen machen. Dazu finden zahlreiche Veranstaltungen rund um das Einkaufen statt. Besonders beliebt sind tägliche Verlosungen und Sonderangebote. Höhepunkt ist immer ein gigantisches Feuerwerk.

Wie ist das Wetter? Im Januar ist das Wetter in Dubai ideal, um die Stadt zu erkunden, oder in einem der zahlreichen Hotels Sonne zu tanken. Die durchschnittlichen Temperaturen liegen bei 24° C, die Sonne scheint 8 Stunden am Tag und die Wassertemperatur ist mit 22° C sehr angenehm.

Urlaub im Januar Dubai
Dubai im Januar: Angenehme Temperaturen, tolle Hotels und viele Sehenswürdigkeiten lassen keine Langeweile aufkommen

Abu Dhabi

Warum nach Abu Dhabi? Das unterschätzte Reiseziel neben Dubai ist Abu Dhabi. Es gibt wunderschöne Hotels in allen Kategorien, viele Sonnenstunden und im Gegensatz zu Dubai auch Tradition und Kultur.

Eine Mischung aus Kultur (Louvre), Wüstensafaris und ein Rest Geschichte der einstigen Perlentaucher-Oase ist sehenswert.

Wie ist das Wetter? Im Januar sind mit 24° C die Temperaturen ideal für eine Mischung aus Badeurlaub und Kultur. Die Wassertemperaturen liegen bei 22 Grad, die Sonne scheint sowieso.

abu-dhabi-sheikh-zayed-moschee-nachts
Sheikh Zayed Moschee bei Nacht

Florida

Warum nach Florida? Mischung aus Roadtrip, feine weiße Strände und Sonne pur! Hier gibt es viel zu entdecken – vor allem in Form einer Florida Rundreise mit dem Mietwagen.

Florida ist das ganze Jahr ein beliebtes Reiseziel. Vor allem im deutschen Winter herrscht hier um Weihnachten Hochsaison.

Wie ist das Wetter? Angenehm sommerliche Temperaturen machen deinen Florida Urlaub sehr angenehm. Daher ist der Januar für eine Florida Reise ideal. Egal ob Everglades Nationalpark, Key West, Miami Beach oder St. Augustine.

Mexiko

Warum nach Mexiko? Im Januar findest du in Mexiko ideale Bedingungen für einen Badeurlaub oder auch für eine individuelle Rundreise, wie ich es gemacht habe (hier geht's zum Mexiko Reisebericht). Vor allem der Mix aus Strand, köstlichem Essen und natürlich die Maya-Kultur und die Ruinen, die einen zum Sightseeing einladen (ich denke an die Maya-Ruinen in Palenque, Chichen Itza und Tulum), machen Mexiko zu einem Reiseland, das alle Wünsche befriedigt.

Wie ist das Wetter? Die Hauptsaison für Mexiko ist ab Ende November bis Mai (mehr zur besten Reisezeit für Mexiko lesen). Dann ist es trocken und das Wasser auch zum Tauchen und Schnorcheln sehr klar. Zu Weihnachten sind viele Hotels und Unterkünfte noch ausgebucht, aber ab Neujahr wird es wieder ein wenig leerer, die Preise ein bisschen günstiger.

Hinweis: Informiere dich, welche Strecken mit dem Bus sicher sind. Es hat sich in den letzten Jahren einiges zum Negativen geändert. Kolumbien ist sicherer als Mexiko.

Eines der beliebtesten Fotomotive einer Mexiko Reise: Maya-Ruinen in Tulum am türkisblauen Meer
Eines der beliebtesten Fotomotive einer Mexiko Reise: Maya-Ruinen in Tulum am türkisblauen Meer

Tasmanien (Australien)

Warum nach Tasmanien? Man sagt, Tasmanien sei anders als der Rest Australiens. Hier locken dich tolle Wanderwege, viel Sonnenschein und jede Menge Möglichkeiten zur Tierbeobachtung!

Ein Roadtrip mit vielen Wanderungen in der tollen Natur ist im Januar ideal! Tasmanien steht auch bei mir ganz weit oben bei meinen nächsten Reisezielen!

Wie ist das Wetter? Der Januar ist mit die beste Reisezeit für Tasmanien. Die Höchsttemperaturen liegen bei 19°. Es ist recht trocken. Allerdings hat ein Freund auch schon einen plötzlichen Wintereinbruch mit Schnee auf Tasmanien erlebt.

Städtereise im Januar

Barcelona

Am Tag habt ihr in Barcelona auch im Januar meist Sonne und angenehme Temperaturen von 16 – 20 Grad. Ihr könnt den Städtetrip toll mit Silvester verbinden und so auch die Feierlichkeiten und Gepflogenheiten der Kultur mitnehmen! Es lohnt sich wirklich.

Auch die Sagrada Familia ist dann viel einfacher zu besichtigen, da die ewig langen Schlangen quasi nicht vorhanden sind. Es lohnt sich!

Meine Barcelona Tipps mit Reiseberichten ansehen

Sagrada Familia Barcelona

Edinburgh und Glasgow

Warum nach Schottland? Ja, Schottland ist im Januar kalt. Aber genau das macht den Reiz einer Reise über Silvester und den Januar nach Edinburgh aus. Ich gebe es zu: Es war im Januar echt kalt! Aber: Edinburgh und Glasgow sind genau dann wunderschön!

Ich mochte die beiden schottischen Städte auf Anhieb. An Silvester gibt es das bekannte Hogmanay in Edinburgh, das Millionen Touristen anlockt. Die Preise für Flüge und Hotels sind im Januar sehr günstig.

Tipp: Es empfiehlt sich übrigens, auch Glasgow zu besuchen. Entweder per Tagesausflug aus Edinburgh oder für 2-3 Tage nach Edinburgh. Mit dem Zug gelangt du in weniger als einer Stunde von Edinburgh nach Glasgow!

Moskau

Warum nach Moskau? Moskau und der Rote Platz mit schneebedeckter Basilika und Kreml im Winter? Auf jeden fall. Moskau ist definitiv eine Reise wert. Vor allem im Winter. Pack dich warm ein, den es könnte kalt werden. Genau das macht den Charme aus, oder?

Wie ist das Wetter?

3 Tage Moskau: Die besten Tipps und Sehenswürdigkeiten

Christ-Erlöser Kirche Moskau bei Nacht.
Die Christ-Erlöser Kirche in Moskau bei Nacht.

Die besten Urlaubsorte für den Winter

Österreich

Das ideale Land zum Skifahren im Januar ist Österreich. In den Alpen kann ich dir die Skigebiete in Serfaus (vor allem auch für Familien), Silvretta Montafon, Kitzbühel, Lermoos oder Wilder Kaiser sehr empfehlen.

Hier findest du unsere Tipps für Skifahren in Österreich

Isa in Saalbach Hinterglemm
Isabell genießt die Aussicht in ihrem Lieblingsskigebiet Saalbach-Hinterglemm

Rocky Mountains (Kanada)

Warum nach Kanada? Roadtrip auf dem Icefields Parkway mit Skifahren und anderen Abenteuern im Schnee und Eis!

Ein Roadtrip auf dem legendären Icefield Parkway in Kanada ist genau das Richtige. Hier kannst du nicht nur Skifahren oder Snowboarden, sondern ein Spiel der NHL im Eishockey ansehen (Calgary Flames oder Edmonton Oilers).

Wir haben außerdem eine Hundeschlitten-Tour unternommen, waren Eisklettern am Wasserfall bei Jasper, haben die Ice Castles in Edmonton bestaunt, sind in den Rocky Mountains Schneeschuhwandern gewesen oder waren im River Valley von Edmonton Fatbiken.

Der Winter in Kanada ist traumhaft, dass ich sogar schon zweimal da war!

Island

Warum nach Island? Im Januar ist es zwar sehr kalt und dunkel, aber du kannst Nordlichter sehen!

Außerhalb der Saison reisen ist super. Wunderschöne Winterlandschaften und die Jagd nach Nordlichtern dazu wenige Menschen an Sehenswürdigkeiten. Klingt super, wenn auch rau.

Wie ist das Wetter? Der Januar ist einer der kältesten und dunkelten Monate. Nur wenige Stunden zeigt sich die Sonne. Straßen sind oft vereist und Schneestürme machen das Reisen oft schwer. Es sind so gut wie keine Touristen hier. Finde ich ideal!

Tipps von Bloggern für Island hier ansehen

Hast du weitere Tipps für Urlaubsorte im Januar? Welches ist dein liebstes Reiseziel?

Ich freue mich auf deinen Kommentar am Ende des Artikels!

Speicher dir diesen Artikel, dann findest du ihn später wieder!

Möchtest du keine Infos mehr verpassen?

Komm‘ in die VIEL UNTERWEGS Community bei Facebook. In dieser geschlossenen Gruppe kannst du dich mit Reiselustigen austauschen.

Folge mir auf Facebook, Twitter, Pinterest und Instagram und abonniere regelmäßig Neuigkeiten per Newsletter oder RSS-Feed.

Transparenz und Vertrauen: In diesen Post befinden sich Empfehlungs-Links. Das bedeutet für dich: Keine Mehrkosten. Aber: Wenn du über einen Link etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Dir entstehen keine Mehrkosten, aber helfen mir, diese Seite zu betreiben und den Blog und meine Arbeit zu unterstützen! Vielen lieben Dank!

2 Kommentare

  • Hallo Katrin, mich zieht es im Januar für 2 Wochen nach Kanada, also nicht in die Sonne. Aber Kanada ist einfach ein faszinierendes Land. Wir fliegen von München aus.

  • Hi Katrin :)

    Vielen lieben Dank für die Inspirationen :)
    Ich kann Venezuela total empfehlen – ja, es ist gefährlich, aber soooo wunderschön :) Und das Benzin sooo günstig haha

    Vielen herzlichen Dank für diesen super Artikel!
    Ich habe eine sehr gute Freundin aus dem Iran und bin jetzt, durch deine Worte, richtig gespannt auf dieses Land :)

    Wir sind gerade auf Südamerikatour – den ganzen Kontinenten bereisen mit unserem Jeep und ganz bald in Ushuaia. Von dort geht es wieder gen Norden bis wir am Startpunkt, in Venezuela, ankommen!.

    Lieben Gruß von Feli aus Patagonien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.