Bodensee Urlaub Tipps

Lieblingsorte für einen Kurztrip an den Bodensee

Heimatliebe: Tipps für Urlaub am Bodensee

Der Bodensee ist eine der beliebtesten Urlaubsregionen in Deutschland. Unser „Schwäbisches Meer“ ist die unumstrittene Attraktion. Wir lieben ihn, genau wie die Einwohner: „Es ist schön hier.“ Warum du unbedingt den Bodensee als Reiseziel auf dem Schirm haben solltest kannst du hier nachlesen.

Freunde von mir haben eine kleine Ferienwohnung in Immenstaad. Hier verbringen wir regelmäßig Wochenenden oder auch längere Urlaube. Nicht nur im Sommer, denn auch Skigebiete sind nicht fern.

Hier findest du unserere Bodensee Tipps und gute Gründe, warum auch ihr mal rund um den Bodensee Urlaub machen müsst:

  • Urlaubsflair garantiert: Raus aus dem Alltag (für uns aus Heilbronn z.B. in 2,5 h erreichbar), Erholung pur, ein unbezahlbarer Wert!
  • Das größte Freibad Deutschlands: Naturbadestrände über Strand- bis hin zu Freibädern findet jeder seinen perfekten Ort für den Sprung ins kühle Nass!
  • Freizeit, Sport und Kultur – hier lässt sich einiges finden und entdecken!
  • Regionale Köstlichkeiten & gute Küche (z. B. Fisch, Obst & Gemüse, Wein)
  • Gemütliche Shopping & Bummelmöglichkeiten (z.B. Konstanz, Friedrichshafen, Lindau oder auch mal Zürich)

14 Lieblingsorte rund um den Bodensee

Es gibt so viele Sehenswürdigkeiten am Bodensee. Hier haben wir euch Tipps, die nicht in jedem Reiseführer stehen gesammelt

Zum Seitenanfang

1. Mini-Golf im Piraten-Style - Käptn’Golf in Immenstaad

Ein Mini-Golf-Erlebnis-Platz der besonderen Art. Mit viel Liebe zum Detail gestaltet – diese Mini-Golf-Anlage macht so richtig Spaß – nicht nur Kindern, auch wir tragen hier in regelmäßigen Abständen kleine Wettkämpfe aus: Von Piraten über Kanonen und Fischen. Die Bahnen bieten Abwechslung. Außerdem könnt ihr hier Kanus und Kajaks ausleihen.

Mehr Infosbodensee-mingolf-immenstaad

Zum Seitenanfang

2. Mutprobe im Kletterpark von Immenstaad

Stehst du auf den ultimativen Kick in der Höhe? Für Aktive und Abenteurer, Große und Kleine, Neugierige und Naturliebhaber gibts in Immenstaad den Kletterpark.

Mehr Infos

bodensee-promenade-konstanz
Entlangschlendern an der Promenade in Konstanz…
Zum Seitenanfang

3. Strandbad Hörnle in Konstanz

Hier ist immer was los. Die Konstanzer lieben ihr Hörnle und wir auch. Das Strandbad liegt im Lorettowald direkt an der Südspitze des Bodanrücks, wo sich der Überlinger See mit dem Hauptteil des Bodensees vereinigt. Ein Besuch lohnt sich.

Mehr Infos

bodensee-insider-tipps-immenstaad
„Die Fähre“ – im Konstanzer Hafen bei Kurtisane Imperia mit Papst Martin V. und König Sigismund
Zum Seitenanfang

4. „Die Fähre“ - im Konstanzer Hafen

Hier sitzt man in der ersten Reihe – „Die Fähre“ – im Konstanzer Hafen bei Kurtisane Imperia mit Papst Martin V. und König Sigismund. Such dir ein gemütliches Plätzchen heraus, hole dir ein leckeres Erfrischungsgetränk und einfach mal die Blicke über reges Treiben, den See und den Konstanzer Hafen schweifen lassen.

Mehr Infos

Die Fähre in Konstanz am Bodensee
Die Fähre – ein historisches wertvolles Fährschiff zum entspannen…
Zum Seitenanfang

5. Regionale Köstlichkeit: Geräucherte Bodensee-Felche

Nicht nur vor Ort ein Gaumenschmauss. Die geräucherten Bodensee-Felche sind ein tolles Heim- oder Mitbringsel. Zu kaufen direkt vor Ort bei den Fischern, z.B. in Hagnau (www.fischerei-hagnau.de). Authentisch, frisch und lecker. Leider hat der Felchenbestand im See extrem starke Schwankungen und es ist nicht immer garantiert, dass man eines der leckeren Fischlein bekommt. Einfach direkt vor Ort vorbeigehen, klingeln und sehen, was der Räucherofen zu bieten hat.

Mehr Infos

Zum Seitenanfang

6. Bei schlechtem Wetter: Saunenlandschaft im Pfahlbautenstyle

Tolle Saunenlandschaft im Pfahlbautenstyle, wenn das Wetter mal nicht ganz so toll ist: Die Meersburg Therme. Ab in den Jungbrunnen – worauf wartest du noch?

Mehr Infos

Zum Seitenanfang

7. Affenberg in Salem

Gib dem Affen Zucker…ähhh Popcorn – auf Tuchfühlung mit unseren Artverwandten – immer ein lustiges Erlebnis finden wir.

Mehr Infos

Zum Seitenanfang

8. Tolle Aussichten auf dem Pfänder

Berge sind was tolles und die Aussichten von oben ebenso. Deshalb mit der Bergbahn auf den Erlebnisberg Pfänder fahren und die Aussicht auf den Bodensee und 240 Alpengipfel genießen. Der Pfänder ist übrigens der berühmteste Aussichtspunkt der Region.

Mehr Infos

Zum Seitenanfang

9. Kultur bei den Bregenzer Festspielen

Kultur mit besonderer Kulisse auf der Seebühne der Bregenzer Festspiele. Diesjähriges Highlight: Die Zauberflöte.

Mehr Infos

Zum Seitenanfang

10. Archäologie zum Anfassen: Pfahlbauten Unteruhldingen

Die Pfahlbauten in Unteruhldingen gehören zum UNESCO Weltkulturerbe.

Mehr Infos

UNESCO Weltkulturerbe: Pfahlbauten in Unteruhldingen
UNESCO Weltkulturerbe: Pfahlbauten in Unteruhldingen am Bodensee
Zum Seitenanfang

11.Spieleland von Ravensbuerger in Meckenbeuren/Liebenau

Spielespass, Action und Abenteuer für die Kleinen aber auch die großen Kinder.

Mehr Infos

Zum Seitenanfang

12. Schwerelos über dem Bodensee

Die andere Sicht der Dinge – schwerelos über dem Bodensee mit dem Zeppelin!

Mehr Infos

Und wer doch lieber auf dem Boden bleiben will kann sich das Phänomen „Zeppelin“ im Zeppelin Museum auch am Boden ansehen.

Mehr Infos zum Zeppelinmuseum

Bodensee: Bootsanlegestelle in Immenstaad
Die Bootsanlegestelle in Immenstaad
Zum Seitenanfang

13. Eine Bodensee Schifffahrt

Den See vom Wasser aus genießen ist toll. Wenns am Ufer zu voll wird, einfach ein Boot besteigen und die Ruhe und Aussicht genießen. Außerdem eine super Alternative, um nach Konstanz zu gelangen. Auto stehen lassen, Mit dem Boot fahren und teure Parkgebühren im Parkhaus sparen.

Mehr Infos

Zum Seitenanfang

14. Ausflugsklassiker: Insel Mainau

Schöner Ausflugsklassiker – gräfliche Atmosphäre inklusive – Blumeninsel Mainau

Mehr Infos

Unser ganz persönliches Fazit – das „schwäbische Meer“ ist immer eine kleine und spontane oder auch große und geplante Reise wert.

Viel Spass beim Entdecken!

Zum Seitenanfang

Die besten Reiseführer für den Bodensee

bodensee-reisefuehrer-dumontMeine liebsten Reiseführer für den Bodensee sind der Dumont Bildatlas Bodensee und das Buch 111 Orte am Bodensee, die man gesehen haben muss.

Diese zeigen Orte und Tipps, die nicht in jedem Reiseführer zu finden sind.

Außerdem zu empfehlen ist der neue Bodensee Reiseführer von Baedecker mit großer Reisekarte.

Reiseführer bei Amazon ansehen

Zum Seitenanfang

Unser liebster und köstlichster Tipp

Ein eisgekühltes Seeradler am Ufer genießen

seeradler-bodensee
…eisgekühlt am besten: Ein Seeradler!
Zum Seitenanfang

4 Kommentare

  • Ich danke Ihnen für den tollen Artikel. Der Bodensee und insbesondere die Stadt Lindau ist immer wieder einen Urlaub wert. Einfach schön dort.
    Beste Grüße,
    Marc

  • Liebe Katrin
    Irgendwie ein bisschen knapp, Deine kommerziellen Bodensee-Tipps… Dass die Schweiz 50 % des Bodenseeufers ausmacht, ist an Dir vorbeigegangen – nicht ein einziger Tipp dazu. Und wenn Du fürs Shopping Zürich empfiehlst – 2 Stunden weg von Lindau, 1 Std. weg von Konstanz, ist das ziemlich schwach. Deine Tipps sind absolut 08/15, nicht ein einziger Hinweis auf etwas, was man nicht sowieso in der ersten google-Suche findet. Du warst mit Garantie noch nie in Deinem Leben dort… Schade, auch Du bist bloss auf Kommerz aus.
    G.

    • Der Artikel stammt von Freunden die in Immenstaad eine Wohnung haben. Klar dass dann der Weg in die Schweiz nicht der Näheste ist oder? Der Artikel wird sicher ausgebaut, ich selbst war erst in Bregenz und dem Pfänder. Tut mir Leid dass die Schweiz nicht drin vorkommt und 08/15 sind die auch nicht. Kommt eben immer drauf an wo man am Bodensee wohnt, nicht wahr? ;-)

  • Ein ganz toller Beitrag, vielen Dank.

    Fast jährlich sind wir am Bodensee unterwegs und finden immer wieder tolle Ecken für die ganze Familie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.