Kühlungsborn Sehenswürdigkeiten: Seebrücke und Strand
Gespensterwald Nienhagen
katrin_blog

Schön, dass du hier bist!

Ich bin Katrin und viel unterwegs!

Die Welt ist mein Zuhause! Ob individuelle Roadtrips, Abenteuer in der Natur oder Städtereisen.

Ich nehme dich mit auf meine Trips und gebe dir einen Einblick in meine Reisetagebücher und Fotos, die dabei entstehen. Kommst du mit?

Urlaub im größten Seebad der Ostsee: Kühlunsborn Sehenswürdigkeiten & Tipps

Ostseebad Kühlungsborn: Ausflugstipps und schöne Orte

Das Ostseebad Kühlungsborn ist das größte Seebad an der deutschen Ostseeküste. Es liegst zwischen den Städten Wismar und Rostock und somit ideal für einen Urlaub an der Ostsee.

Wenn du dich entscheiden müssten zwischen Meer und Strand oder Berge und Wald dann ist die Antwort leicht: In Kühlungsborn findest du beides. Mittendrin liegt der Stadtwald und teilt Kühlungsborn in Ost und West.

Das verleiht dem Ort den Zusatz „Grüne Stadt am Meer“. Ich habe den Ort und umliegenden Highlights währen meines Aufenthalts zu Fuß und per Fahrrad erkundet. Denn die Region um Kühlungsborn ist so vielseitig, dass du nicht den ganzen Tag am Strand liegen musst. Ich bin gerne aktiv und finde es sehr langweilig, in einem Strandkorb den ganzen Tag am Meer zu verbringen.

Viel Spaß beim Entdecken meiner Tipps für Kühlungsborn, Nienhagen und Heiligendamm.

Weitere Inspiration für einen Ostsee Urlaub:

Seebrücke Kühlungsborn

Die lange Seebrücke ist natürlich einer der beliebtesten Sehenswürdigkeiten. Gehe bis ans Ende und erhalte hier einen tollen Ausblick auf Kühlungsborn, Yachthafen und Stadtwald. An schönen Tagen siehst du hier bis Heiligendamm und Fehmarn. 

Seebrücke Kühlungsborn
Seebrücke Kühlungsborn

Strandpromenade

Die knapp vier Kilometer lange Uferpromenade ist die längste in Deutschland. Sie verbindet den Yachthafen in Kühlungsborn-West mit Kühlungsborn-Ost. Highlight ist der Sonnenuntergang am Strand, den du in einer der Beachbars genießen kannst. 

Die Uhrzeit des Sonnenuntergangs findest du auf der Webseite von Kühlungsborn.

Falls du faul in der Sonne liegen willst ist dies der richtige Ort. Auch wenn es recht voll scheint. Irgendwo findet jeder seinen Platz. Du musst nur wissen dass das größte Seebad Deutschlands auch eines der beliebtesten ist. An jedem Strandzugang gibt es Strandkorb-Vermietungen (etwa 12 Euro am Tag), Toiletten und Kioske. 

Das musst du wissen: Pro Tag musst du 2 Euro Kurtaxe bezahlen. Diese kannst du direkt am Strandzugang an der Strandpromenade am Automaten bezahlen. 

Die Seebrücke ist übrigens das Wahrzeichen des Ostseebad und befindet sich in Kühlungsborn-Ost. 

Meer und Strand Kühlungsborn Ostsee
Wasser so blau wie in der Karibik, oder? Das ist die Ostsee in Kühlungsborn
Skulptur Vater und Sohn Kühlungsborn
Skulptur Vater und Sohn an der Strandpromenade Kühlungsborn Richtung Seebrücke.

Ausflug per Boot nach Warnemünde

Von der Seebrücke legt das Ausflugsschiff MS Baltica zu Tagestouren nach Warnemünde ab. 

Weitere Informationen: msbaltica.de/ausfluege.html

Yachthafen

Neben der Seebrücke befindet sich der Yachthafen von Kühlungsborn. Zahlreiche Bars und Restaurants findest du hier. Im „Edel & Scharf“ bekommst du die legendäre Currywurst mit Pommes. Als Variante mit Trüffel. Diese Pommes sind der Knaller! Alternativ ist das Restaurant Vielmeer zu empfehlen. 

Ab hier kannst du täglich an Segeltörns teilnehmen. Beim Kutter Annalena kannst du Samstags und Sonntags fangfrischen Fisch kaufen. Schau dir die Tafel an der Strandpromenade vor dem Schiff an. 

Leuchtturm Buk bei Bastorf

Von allen Leuchttürmen liegt dieser an der deutschen Ostseeküste am höchsten über dem Meer. Dabei ist er sehr klein. Winzig. Radelst du nach Bastorf brauchst du kein Navi, denn den Leuchtturm siehst du von weitem hinter den Felden thronen. 

Der Leuchtturm liegt fast 80 Meter über Meeresspiegel. So kommt er auf 95,3 Meter Feuerhöhe und ist somit das höchste Leuchtfeuer der Ostseeküste. Dabei ist der Buk mit nur 21 Metern Höhe einer der kleinsten Leuchttürmen an der deutschen Küste. Der Eintritt kostet 2,50 Euro, in  55 Stufen bist du schon oben. 

An klaren Tagen siehst du bis Fehmarn, ansonsten bis Rerik und die Wismarer Bucht. Auf der östlichen Seite siehst du bis Warnemünde und Rostock. 

Tipp: Fahre mit dem Fahrrad zum Leuchtturm und spüre regelrecht die Steigung, wenn du langsam den Berg hinauf radelst.

Informationen zum Besuch

  • Öffnungszeiten: 11-16 Uhr
  • Eintritt: 2,50 Euro
Ostseebad Kühlungsborn: Ausflugstipps und schöne Orte 9
Leuchtturm Buk in Bastorf bei Kühlungsborn. Eine der schönsten Sehenswürdigkeiten.
Natur in Kühlungsborn
Wunderschöne Natur auf dem Weg zum Leuchtturm Buk in Bastorf.

Tipps für Bastorf: Gutshof Bastorf

Der Hofladen hat jede Menge regionale Produkte im Angebot. Ich habe mir neues Zubehör für meinen Van gekauft. Im Garten kannst du bei Kaffee und Kuchen eine Pause einlegen, ehe du weiter Richtung Leuchtturm fährst oder wanderst.

Guts-Markt Basdorf
Guts-Markt Basdorf

Stadtwald

Hast du keine Lust mehr auf Strand und Sonne? Dann ist der Stadtwald ideal. Hier kannst du wandern, Radfahren oder den Kletterwald Kühlungsborn besuchen. Ich habe die Seitenweg genutzt, ideale kleine Mountainbike-Trails. 

DDR-Grenzturm

Der „Baltic Border Tower“ ist ein See-Grenzturm aus dem Jahr 1973. Vom 15 m hohen Turm aus konnten die Grenzer ein bis zu 12 Seemeilen weites Gebiet auf dem Meer nach DDR-Flüchtigen absuchen. Einst standen 27 Türme dieser Art entlang der Seegrenze. Heute sind nur noch zwei erhalten. Einer in Börgerende und dieser in Kühlungsborn. Der Ostsee-Grenzturm in Kühlungsborn ist der einzige öffentlich zugängliche und steht nur wenige Meter von der Seebrücke entfernt.

Am Grenzturm ist ein Open-Air Grenzmuseum über die Geschichten und Fluchtversuche. Nimm dir Zeit und lese die Berichte auf den Tafeln. Der Einblick ist sehr interessant. Ein Stück Geschichte im Urlaub schadet keinem.

Öffnungszeiten:

  • Juni bis September: Di. Mi und Freitag14- 17 Uhr
  • Zugänglich durch eine „Spende“ von 2 Euro zum Erhalt.
  • Eine Leiter führt nach oben. Aufgrund Corona verzichte ich darauf, nach oben zu klettern. Es liegen Handschuhe bereit.
  • Mehr Informationen auf der Webseite: http://ostsee-grenzturm.com/de/

Heiligendamm

Lohnt sich der Besuch der Stadt? Jein.

„Die weiße Stadt am Meer“ war lange Jahre ziemlich heruntergekommen. Das erste Seebad in Deutschland wurde restauriert. Doch als wir hier sind wirkt es leblos. Keine Läden – sogar der Eisladen hat geschlossen – überall nur Zugang für Hotelgäste und kaum Menschen. Den Strand habe ich mir viel schöner ausgemalt.

Ich bin enttäuscht, als ich den Ort wieder verlasse. Die Häuser sind schön und strahlen in weiß. Doch die Fassade trügt. Der Ort scheint tot. Bestehend aus einem Hotel mit vielen Komplexen. Mehr Schein als Sein?

Die „Perlenkette“ sind sieben Villen am Strand. Sie werden gerade aufwändig restauriert. Dabei wirkt alles so clean und steril wie der große Hotelkomplex nebenan.

Einen Tag später passiere ich am Morgen Heiligendamm auf dem Weg nach Kühlungsborn. Heiligendamm ist wie ausgetauscht. Es herrscht Trubel und zig Touristen sind mit dem Fahrrad oder per Molli unterwegs, um den Ort zu erkunden. Trotzdem finde ich den Ort künstlich und ohne Charme.

Das älteste Seebad Deutschlands versprüht für mich keinen Charme. Den Hotelkomplex kann man einmal in der Woche besichtigen schreibt man mir per Instagram Nachricht. 15 Euro kostet das ganze, inklusive Drink. Prost, darauf verzichte ich.

Gespensterwald Nienhagen

Der Wald von Nienhagen ist bekannt unter dem Namen „Gespensterwald“. Er liegt an der Steilküste und ist einer der schönsten Orte, um den Sonnenuntergang anzusehen. 

Die riesigen Bäume erzeugen eine besondere Atmosphäre. Gespenstisch ist er am frühen Morgen, wenn der Nebel vom Meer aufzieht und alles in weiß legt. Wunderschön. 

Gespensterwald Nienhagen
Sonnenuntergang am Gespensterwald Nienhagen.

Bäderarchitektur in Kühlungsborn

Entlang der Ostseeküste fasziniert mich immer wieder die Bäderarchitektur. In Kühlungsborn findest du diese nicht in „1. Reihe“ und auch nicht an der Strandstraße. Sondern eher in 2. Reihe hinter der Strandpromenade. Schnapp dir ein Fahrrad und erkunde die Seitenstraßen. 

Trotzdem finde ich die Bäderarchitektur in Kühlungsborn nur halb so beeindruckend wie auf Rügen, in Rostock, Greifswald oder Stralsund. Auch Usedom hat mehr dieser hübschen Villen zu bieten. Falls du nicht die Chance hast, einen dieser Orte zu besuchen wird dir Kühlungsborn trotzdem gefallen.

Villa Baltic Kühlungsborn
Villa Baltic Kühlungsborn

Der Molli, eine alte Lokomotive

Molli ist eine nostalgische Lokomotive, die Gäste von Kühlungsborn über Heiligendamm bis Bad Doberan bringt. Falls du keine Lust hast mit dem Fahrrad zu fahren ist der Zug die beste Möglichkeit. 

Außerdem ist sie eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Region. Ich habe die nostalgische Bahn auf den Schienen vorbeifahren gesehen, denn ich habe bei sommerlichen Temperaturen das Fahrrad bevorzugt.

Weitere Tipps

Campingplatz

Eigentlich wollten wir gerne direkt in Kühlungsborn campen. Aufgrund Corona ist die Ostseeküste dieses Jahr so beliebt, dass alles ausgebucht war. Darum sind wir in Börgerende auf dem Ferien-Camp 5-Sterne Campingplatz einen Stellplatz auf dem Wohnmobilparkplatz gefunden.

Anreise

Kühlungsborn erreichst du aus Rostock und Schwerin in unter einer Stunde.

Kühlungsborn erreichst du über die A20. Nimm die Ausfahrt Kröpelin oder Bad Doberan. Je nachdem, von wo du kommst.

Herumkommen

Bist du nicht mobil und fährst kein Fahrrad, dann nutze die Bäderbahn. Der kleine Touristenzug fährt Besucher von A nach B. 

Essen und Trinken

  • Currywurst und einmalig gute Pommes gibt's im Edel & Scharf (Im Yachthafen und in Kühlungsborn-West)
  • Vielmeer auch an beiden Standorten
Ostseebad Kühlungsborn: Ausflugstipps und schöne Orte 16
Die Currywurst mit Pommes im Edel & Scharf ist kult. Wahlweise gibts die Pommes mit Trüffel. Lecker!

Ostseekino Kühlungsborn

Ab Ende Juni öffnet das Strandkorbkino in Kühlungsborn West. Hier kannst du unter freiem Himmel Kinofilme ansehen. Die bequemen Strandkörbe werden vor der Leinwand direkt am Strand aufgestellt. Genial, leider bei unserem Besuch Mitte Juni noch nicht geöffnet.

Informationen findest du auf dieser Webseite

Lehrpfad der Steine

Für Hobby-Geologen ist der Lehrpfad der Steine vielleicht interessant. Ich fand den Ort selbst wunderschön. Die Steine nicht sehr spannend, obwohl ich als Wahlfach Geologie in der Schule hatte.

Lehrpfad der Steine Kühlungsborn
Lehrpfad der Steine in Kühlungsborn
Kirche in Kühlungsborn
Kirche in Kühlungsborn

Karte mit Sehenswürdigkeiten in Kühlungsborn fürs Handy

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Lust auf Ostsee Urlaub? Dann schau dir diese Artikel an:

Speicher dir diesen Artikel, dann findest du ihn später wieder!

Möchtest du keine Infos mehr verpassen?

Komm‘ in die VIEL UNTERWEGS Community bei Facebook. In dieser geschlossenen Gruppe kannst du dich mit Reiselustigen austauschen.

Folge mir auf Facebook, Twitter, Pinterest und Instagram und abonniere regelmäßig Neuigkeiten per Newsletter oder RSS-Feed.

Transparenz und Vertrauen: In diesen Post befinden sich Empfehlungs-Links. Das bedeutet für dich: Keine Mehrkosten. Aber: Wenn du über einen Link etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Dir entstehen keine Mehrkosten, aber helfen mir, diese Seite zu betreiben und den Blog und meine Arbeit zu unterstützen! Vielen lieben Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.