Barcelona Reiseblog: Tipps für Sehenswürdigkeiten, Geheimtipps und nützliche Informationen

Barcelona Reise: Alles was du zum Städtetrip wissen musst!

Barcelona ist die Hauptstadt Kataloniens in Spanien. Eine meiner absoluten Lieblingsstädte in Europa. Darum bin ich regelmäßig hier. Schon zur Kindheit haben wir rund um die Stadt an den Stränden Urlaub gemacht, ich durfte die Olympischen Spiele mit der Familie besuchen und habe in Barcelona studierende Freunde besucht.

Um die zehn Besuche habe ich Barcelona bereits abgestattet. Ich habe aufgehört zu zählen. Aber hier habe ich all meine Tipps für deinen Städtetrip nach Barcelona aufgeschrieben.

Hier findest du wirklich alle Tipps und Infos, die du für deine Städtereise nach Barcelona brauchst! Klicke die einzelnen Abschnitte an, um mehr Informationen zu bekommen.

Viel Spaß in Barcelona!

Alle Barcelona Berichte & Infos im Überblick

Reisetipps & nützliche Informationen für Barceleona

Anreise nach Barcelona

Die schnellste und oft auch günstigste Art nach Barcelona zu kommen ist mit dem Flugzeug. Einmal bin ich mit dem Bus (ca. 20 h) und einmal als Kind mit dem Auto nach Barcelona gefahren (worden). Das macht kein Spaß.

Ab Deutschland fliegen viele Fluggesellschaften direkt nach Barcelona. Am besten prüft ihr bei Skyscanner (einer Flugsuchmaschine), welche Flüge für euch am besten sind. Ich nehme nicht immer die günstigsten. Ryan Air meide ich.

Die meisten Flieger aus Deutschland landen am Flughafen El Prat, dem zweitgrößten Flughafen in Spanien. Ab hier bist du in ca. 20 – 30 Minuten im Zentrum.

Manche Billigairlines landen aber auch am Flughafen Girona. Von Girona nach Barcelona sind es mit dem Bus ca. eine Stunde Fahrt (je nach Uhrzeit und Berufsverkehr). Kalkuliert den Preis fürs Busticket in die Stadt mit ein. In Summe sind die Flüge oft nicht mehr günstiger als mit einer anderen Airline.

Vom Flughafen ins Zentrum

Die meisten Touristen kommen am Flughafen El Prat an. Von hier ist es total einfach ins Zentrum zu gelangen.

Einfach: Aerobus

Der Flughafenbus fährt von den Terminals 1 und 2 ab. A, B und C9 bringt dich direkt in die Innenstadt zur Plaça Espanya, Gran Vía, Plaça Universitat und Plaça Catalunya. Wenn du den Flughafen verläasst, erkennst du den Bus an der hellblauen Farbe und der Aufschrift „Aerobús“.

Je nach Uhrzeit und Verkehr dauert die Fahrt zum Plaça Catalunya zw. 25 und 45 Minuten.

  • Kosten Einzelfahrt (Un billete sencillo)  5,90 €
  • Hin- und Rückfahrt (ida y vuelta) 10,20 €. Gültigkeit für 9 Tage.

Das Ticket kannst du direkt beim Busfahrer oder an den Automaten an der Haltestelle kaufen. Der Fahrer nimmt nur abgezähltes Bargeld an, an den Automaten kannst du auch mit Kreditkarte bezahlen. Der Bus ist super und echt günstig und schnell.

Die Busse fahren ab 5.30 Uhr im 5-Minuten Takt.

Fahrpläne ansehen || Ticket kaufen

Mit der Metro ins Zentrum von Barcelona

Die Metrolinie L9 Sud verbindet die den Flughafen mit dem Plaça Catalunya und weiteren wichtigen Haltestellen im Zentrum. Je nachdem wo deine Unterkunft liegt, ist dies die schnellste Option ins Zentrum.

Mit dem Linienbus 46

Dieser Bus kostet nur 2,15 € ins Zentrum. Er ist somit die günstigste Variante um ins Zentrum zu gelangen. Da es sich um einen normalen Linienbus handelt, dauert die Fahrt entsprechend länger, da er überall hält.

Endstation ist der Plaça Espanya. Ab hier müsst ihr in die Metro (L1, rote Linie oder L3, grüne Linie) einsteigen.

Außerdem gibt es keinen richtigen Platz für euer Gepäck (es ist eben ein normaler Bus). Hier kannst du die T-10 Fahrkarten mit 10 Fahren für Bus und Metro, den Barcelona City Pass, oder die Hola Barcelona Karte nutzen.

Der Bus fährt vom Flughafen (beide Terminals) bis zur Avenida Parallel. Ich empfehle euch, eine Station davor (Plaça Espanya) auszusteigen und in die Metro zu wechseln. Ab hier könnt ihr die Metrolinien L1L1 (rote Linie) und L3 (grüne Linie) nutzen.

Erster Eindruck und Orientierung

Für einen ersten Überblick raten wir, eine Fahrrad-Tour zu unternehmen. Man sieht die Stadt mit anderen Augen und kann schnell und einfach sämtliche Sehenswürdigkeiten ansehen. Für einen ersten Eindruck perfekt!

Alternativ kannst du auch eine Tour mit dem Hop-on Hop-off Bus unternehmen. Dabei erfährst du per Audiokommentar die wichtigsten geschichtlichen Details über die katalanische Stadt.

Wir unternehmen gerne Food-Touren in Städten. Die Touren von Secret Food Tours Barcelona finden wir super und können diese weiterempfehlen. Die Tour dauert ca. 3 – 3,5 Stunden und führt dich durch El Born und Barceloneta.

Öffentliche Verkehrsmittel in Barcelona

Die Stadt bietet eine super Infrastruktur an öffentlichen Verkehrsmitteln.

Am besten kommt ihr in Barcelona mit der Metro von A nach B. Oder zu Fuß. Das Zentrum kann man auch so gut erkunden. Für die öffentlichen Verkehrsmittel eignen sich außer der Hola Barcelona Card oder dem Barcelona City Pass das T-10 Ticket für Metro und Bus (falls ihr keinen der Pässe kaufen möchtet):

T-10 Ticket für Metro und Bus

Geht ihr viel zu Fuß und fahrt wenig Bus oder Metro? Dann lohnt sich das T-10 Ticket für 10 Fahrten mit der Metro, Strassenbahn, Bus, FGC und Renfe (Zug). Das beste daran ist, dass ihr euch das Ticket auch mit mehreren Personen teilen könnt.

Das Ticket kostet für 1 Zone (eigentlich ist damit das Zentrum abgedeckt) 10,20 €. Eine Fahrt kostet also etwas mehr als 1 €. Die Tickets bekommt ihr an den Automaten in den Metro Stationen. Beim Busfahrer könnt ihr nur Einzeltickets kaufen. Leider gilt das T-10 Ticket nicht für die neue Flughafen Metro-Linie L9 Sud.

Alternative: Hola Barcelona Card

Die Hola Barcelona Card ist eine super Alternative zum T-10 Ticket. Die Karte gibt’S für 2,3,4 oder 5 Tage. Damit könnt ihr unbegrenzt Metro, Strassenbahn, Bus, Montjuïc Funicular, FGC und Rodalies (Pendler-Züge von RENFE) fahren. Das Ticket gilt auch für die neue Airport Metrolinie L9 Sud.Die Hola Barcelona Karte könnt ihr hier vorab kaufen.

Preise der Hola Barcelona Karte
  • 2-Tageskarte: 14 €
  • 3-Tageskarte: 20,50 €
  • 4-Tageskarte: 26,50 €
  • 5-Tageskarte: 32 €

Highlights in Barcelona

  1. Sagrada Familia, Warhzeichen Barcelonas und Gaudis bis heute unvollendetes Meisterwerk
  2. Park Güell, ich liebe diesen Park mit Ausblick auf die Stadt
  3. Tibidabo, der Hausberg der Stadt.
  4. Fußballstadion des FC Barcelona. Das meistbesuchte Museum der Stadt. Geile Atmosphäre!
  5. Gothisches Viertel Barri Gòtic
  6. Montjuïc und der Brunnen am Abend

Und viele weitere Orte, die ich hier aufgeschrieben habe: Das sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Barcelona.

Speicher dir diesen Artikel, dann findest du ihn später wieder!

Möchtest du keine Infos mehr verpassen?

Komm‘ in die VIEL UNTERWEGS Community bei Facebook. In dieser geschlossenen Gruppe kannst du dich mit Reiselustigen austauschen.

Folge mir auf FacebookTwitterPinterest und Instagram und abonniere regelmäßig Neuigkeiten per Newsletter oder RSS-Feed.

Reisetagebuch Notizbuch kaufen

Transparenz und Vertrauen: In diesen Post befinden sich Empfehlungs-Links. Das bedeutet für dich: Keine Mehrkosten. Aber: Wenn du über einen Link etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Dir entstehen keine Mehrkosten, aber helfen mir, diese Seite zu betreiben und den Blog und meine Arbeit zu unterstützen! Vielen lieben Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.