Citypass Barcelona Vergleich kaufen
Sagrada Familia Barcelona
Barcelona Reisetipps Blick auf Stadt
katrin_blog

Schön, dass du hier bist!

Ich bin Katrin und viel unterwegs!

Die Welt ist mein Zuhause! Ob individuelle Roadtrips, Abenteuer in der Natur oder Städtereisen.

Ich nehme dich mit auf meine Trips und gebe dir einen Einblick in meine Reisetagebücher und Fotos, die dabei entstehen. Kommst du mit?

Welche Barcelona Card für Sehenswürdigkeiten kaufen?

Barcelona City Pass kaufen: Vergleich und Erfahrungen der City Cards!

Barcelona City Pass kaufen: Vergleich und Erfahrungen der City Cards! 2

Stellt dir vor du bist in Barcelona. Du hast nichts im Voraus geplant und stellst vor Ort fest, dass die Warteschlange an der Sagrada Familia extrem lang ist (sie geht tatsächlich oft um mehrere Ecken!), Tickets für andere Sehenswürdigkeiten ausverkauft sind und überhaupt alles in Summe viel zu teuer wird. Das wäre wirklich ärgerlich, oder? Darum unser Tipp: Kaufe dir vor deiner Reise einen Barcelona City Pass!

Lies in unserem Artikel, wann sich welcher Barcelona Pass für dich lohnt. Wer mag schon bei einem Kurztrip ständig in Warteschlangen stehen? Zeit und Geld zu sparen klingt da doch viel besser! Oder?

Die wichtigsten Barcelona City Pässe im Überblick

Die Suche nach dem richtigen Barcelona City Pass für Sehenswürdigkeiten und Attraktionen ist nicht einfach. Für Barcelona gibt es 5 verschiedene Pässe, mit denen du Geld und Zeit beim Kurztrip sparen kannst.

  • Barcelona City Pass
  • Turbopass Barcelona
  • Barcelona Card
  • Barcelona Pass
  • iVenture Card Barcelona

Wir haben bei mehreren Barcelona Trips die Pässe getestet. In diesem Artikel verraten wir dir die Vor- und Nachteile der einzelnen Pässe und welcher Pass für dich der optimale ist.

Bei der Planung deiner Barcelona Reise wirst du spätestens im Reiseführer einen Hinweis zu den Barcelona Sightseeing Pässen finden.

Diese Pässe lohnen sich allerdings nicht immer. Und da es mehrere Pässe gibt, verliert man schnell den Überblick. Ein genauer Blick lohnt sich zwar in jedem Fall, das Sammeln und Vergleichen der Angebote ist jedoch oft unübersichtlich und zeitaufwendig. Darum übernehmen wir die Arbeit für dich und haben die Pässe verglichen und getestet!

Welcher Barcelona Pass lohnt sich am meisten? Was sind die Unterschiede der 5 Barcelona Pässe? Gibt es einen besten Barcelona Pass?

Diese Fragen beantworten wir dir in diesem Artikel. Eines verraten wir dir schon vorab: DEN besten Pass gibt es für Barcelona nicht. Es kommt ganz darauf an, wie und für wieviele Tage du nach Barcelona reist, sowie welche und wie viele Sehenswürdigkeiten du am Tag besuchen möchtest.

Viel Spaß beim Lesen!

Was bringt mir ein Barcelona City Pass oder eine Barcelona Card?

Der Barcelona City Pass oder die Barcelona Card sind zwei der Sightseeing-Pässe für Barcelona. Der große Vorteil der Sightseeing-Pässe besteht darin, dass du nur einmal bezahlst und dann die im Pass beinhalteten Sehenswürdigkeiten und Attraktionen Barcelonas kostenlos besuchen kannst.

Mit den meisten Pässen kannst du zudem die Warteschlangen an beliebten Sehenswürdigkeiten in Barcelona umgehen. Somit sparst du nicht nur Zeit, sondern auch Geld. Genial, oder?

Die Touristenpässe für Barcelona unterscheiden sich in Kleinigkeiten.

Manchmal sind Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Flughafentransfers, Tickets für den Hop-on Hop-off Bus oder Rabatte für Restaurants und Shops enthalten.

Als Beispiel die Leistungen des Barcelona City Pass (Turbopass)

  • Freier Eintritt in die Sagrada Familia (reservierter Zugang, wenn verfügbar und mitgebucht).
  • Freier Eintritt für den Mirador de Colom. Denkmal für den Entdecker Kolumbus.
  • Inklusive Ticket für Hop-on Hop-off Bus (3 Routen).
  • Kostenlose Hafenrundfahrt durch Barcelonas Hafen (Las Golondrinas).
  • Inklusive geführte Tour durch die gotische Altstadt Barcelonas Barri Gòtic.
  • Optional zubuchbar: Tickets für den Nahverkehr (Metro Rom, Bus, Tram) und Flughafentransfer
  • Gültigkeit: 1, 2, 3, 4, 5 oder 7 Tage
  • Digital per E-Mail (zum Ausdrucken oder auf dem Mobiltelefon vorzeigen). Kein Abholen vor Ort nötig!
  • Detaillierte Infos zum Turbopass Barcelona ansehen

Keine Zeit den ganzen Artikel zu lesen? Unser Fazit &Tipp für den besten Barcelona Sightseeing-Pass:

Bist du zum ersten Mal in Barcelona? Dann kaufe dir die iVenture Card für Barcelona.

In diesem Pass sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten (Sagrada Familia, Park Güell, Casa Milà und Casa Batló ) kostenlos ohne Warteschlange enthalten. Diese Highlights sollte man sich beim ersten Barcelona Besuch unbedingt ansehen.

Außerdem enthalten ist das Ticket zum Hop-on-Hop-off Bus für einen Tag. Ideal für einen ersten Eindruck.
Solltest Du etwas mehr Zeit haben, sind insgesamt 35 Attraktionen im Pass enthalten, wie zum Beispiel die „FC Barcelona Experience“ im Camp Nou, die Boottour Las Golondrinas, das Aquarium oder der Mirador de Colóm.

Zusätzliches Highlight ist eine Halbtagestour nach Girona zu den Drehorten von Game of Thrones

Die öffentlichen Verkehrsmittel und der Flughafen-Transfer ist nicht enthalten. Benötigt man auch nicht. Mit den öffentlichen Bussen und Metros kommt man ins Zentrum. Und dort angekommen erreicht man eigentlich alles bequem zu Fuß. 10-er Tickets (T-10) sind sowieso günstiger.

Wann lohnt sich ein City Pass für Barcelona?

Die Sightseeing-Pässe lohnen sich nicht immer, jedoch auf jeden Fall wenn…

… du zum ersten Mal in Barcelona bist

Bist du zum ersten Mal in Barcelona und möchtest die Top Sehenswürdigkeiten besuchen? Diese sind in den meisten Citypässen immer enthalten. Aus diesem Grund lohnen Sightseeing Pässe sich auf jeden Fall für deine erste Reise nach Barcelona.

Doch auch für Touristen, die schon mehrfach in Barcelona waren, könnte sich ein Citypass lohnen. Schließlich sind meist auch tolle Touren und weniger bekannte Attraktionen in diesen Pässen inklusive. Vergleichen hilft!

…du viele Sehenswürdigkeiten in kurzer Zeit ansehen möchtest

Bist du bei Städtereisen genauso aktiv wie wir und möchtest so viel wie möglich ansehen und besuchen? Dann lohnt sich eine Barcelona Card ganz sicher für Dich. Man sagt grob, dass man 2-3 Attraktionen pro Tag besuchen muss, damit sich ein Pass lohnt. Je mehr du dir also ansiehst, umso mehr lohnt sich auch ein Barcelona City Pass!

Je länger du bleibst, umso mehr rechnen sich die Pässe

Für kurze Aufenthalte ist es oft schwer, den Kaufpreis des Passes durch Sightseeing und die Teilnahme an Touren wieder gutzumachen.

Je länger du in der Stadt bist, desto mehr rechnen sich in der Regel auch die Pässe. Darum sind wir oft 4-5 Tage oder sogar länger in Städten unterwegs.

Für kurze Aufenthalte lohnt sich dennoch oft der Barcelona City Pass, der nicht für die Anzahl der Tage, sondern die Anzahl der Sehenswürdigkeiten gebucht wird. Die Hauptattraktionen Sagrada Familia und Park Güell sind zum Beispiel ohne Warteschlange enthalten und lassen sich gut und ohne Stress an einem Tag schaffen!

…du nur einmal bezahlen willst und vor Ort nicht mehr groß rechnen möchtest

Ein großer Vorteil ist, dass du für Sightseeing-Pässe nur einmal bezahlst. Und bist du erstmal in Barcelona angekommen, musst du nicht mehr ständig nachrechnen, ob Eintrittskarten noch in deinem Reisebudget liegen. Bei den meisten Pässen sind auch Tickets für Hop-on Hop-off Bustouren bereits dabei. Ideal, um einen ersten Überblick für die Stadt zu bekommen.

Hinweis: Wir können leider nicht alle E-Mails mit Fragen beantworten. Oft erhalten wir Rückfragen mit einer Liste an Highlights und sollen beantworten, welcher Pass der beste ist.

Leider sind wir keine Reiseagentur und du kannst nur selbst herausfinden, ob sich ein Pass für dich lohnt. Schreibe dir einfach alle Preise der Sehenswürdigkeiten, die du besuchen möchtest, in eine Tabelle und rechne aus, ob und welcher Barcelona Pass sich für dich lohnt.

Barcelona Citypässe im Vergleich (Tabelle)

Welcher Barcelona Pass? iVenture Card Barcelona CardCity PassTurbopassBarcelona Pass
So sieht der Pass aus:iVenture Card BarcelonaBarcelona Card 4 TageBarcelona City PassTurbopass BarcelonaThe Barcelona Pass
Attraktionen enthalten3 oder 52523020+
Gültigkeit in Tagen73, 4, 51-22,3, 4, 5
2, 3, 4
Unser Urteil⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
Wichtige Attraktionen
Sagrada Familia Ja (ohne Anstehen mitTour) NeinJa (ohne Anstehen)Ja (ohne Anstehen wenn verfügbar und gebucht) Nein
Park Güell Ja (ohne Anstehen) NeinJa (ohne Anstehen) Nein Nein
Casa Milà Ja (ohne Anstehen)3 € Rabatt Nein3 € Rabatt Nein
Casa Batlló Ja (ohne Anstehen)3 € Rabatt Nein3 € Rabatt Ja
Halbtagestour Game of Thrones Girona mit Transfer Ja Nein Nein Nein Nein
Picasso Museum Ja Ja Nein Ja Nein
Camp Nou Ja Nein Nein Nein Ja (ohne Anstehen)
Aquarium Ja20% Rabatt Nein20% Rabatt Ja (ohne Anstehen)
Öffentliche Verkehrsmittel im Stadtgebiet (Metro, Tram, Bus) Nein Ja Ja (El Prat oder Girona) Ja Nein
Hop-on-Hop-off-Bus (1 Tag) Ja, Auswahl aus 2 Anbietern Nein Ja Ja Ja
Flughafentransfer Nein NeinJa (El Prat und Girona) Nein Nein
Weitere Infos
Abholung / VersandOnline bestellen, vor Ort abholenOnline bestellen, vor Ort abholenPer E-Mail, digitaler Pass auf HandyOnline bestellen, vor Ort abholenOnline bestellen. Per Post oder vor Ort abholen
PreisFlex Pass 3 Attraktionen: 85 €
Flex Pass 5 Attraktionen: 135 €
(Hier Pass kaufen) Aktuell nicht erhältlich(Hier Pass kaufen)(Hier Pass kaufen)(Hier Pass kaufen)(Hier Pass kaufen)

Die wichtigsten Unterschiede zwischen den Citypässen

Die Pässe für Barcelona könnten unterschiedlicher nicht sein. Im iVenture Pass sind wirklich alle wichtigen Sehenswürdigkeiten kostenlos enthalten. Genau diese Orte habe ich beim ersten Besuch auch angesehen.

Park Güell und Sagrada Familia schaue ich jedes Mal wieder an, wenn ich in Barcelona bin und ich war bereits achtmal in Barcelona! Was beim iVenture Pass ein großer Vorteil ist: Die Halbtagestour nach Girona zu Game of Thrones Drehorten mit Transfer. Ich bin GoT-Fan und werde mir beim nächsten Trip auf jeden Fall diesen Pass kaufen und diese Tour machen!

Der Barcelona City Pass hingegen lohnt sich für genau zwei Sehenswürdigkeiten: Sagrada Familia und Park Güell. Denn diese Attraktionen sind enthalten. Außerdem der Flughafentransfer und die Hop-on-Hop-off Tour.

Die Barcelona Card lohnt sich nur, wenn du vor allem oder sogar fast ausschließlich Museen anschauen möchtest!

Der Turbopass hat seine Berechtigung, falls du NICHT in den Park Güell möchtest.

Und falls du keinen Pass kaufen möchtest, kann ich dir vor allem eines raten: Kaufe vor deiner Reise bereits einzelne Tickets für die Attraktionen. Investiere vor allem für die Sagrada Familia in ein Ticket ohne Warteschlange. Diese sind echt unfassbar lang und das eigentlich immer!

Hinweis: Wusstest du, dass es auch für andere Städte Sightseeing Pässe gibt? Hier lang 👉🏼 Großer London Pass Vergleich, New York City Pass Vergleich, Hamburg Card vs. Hamburg City Pass, München City Card oder auch die i Amsterdam Card lohnt sich beim Besuch der Stadt.

Diese Artikel solltest du dir außerdem für deine Barcelona Reise ansehen:

Möchtest du keine Infos mehr verpassen?

Komm‘ in die VIEL UNTERWEGS Community bei Facebook. In dieser geschlossenen Gruppe kannst du dich mit Reiselustigen austauschen.

Folge mir auf Facebook, Twitter, Pinterest und Instagram und abonniere regelmäßig Neuigkeiten per Newsletter oder RSS-Feed.

Reisetagebuch Notizbuch kaufen

Transparenz und Vertrauen: In diesen Post befinden sich Empfehlungs-Links. Das bedeutet für dich: Keine Mehrkosten. Aber: Wenn du über einen Link etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Dir entstehen keine Mehrkosten, aber helfen mir, diese Seite zu betreiben und den Blog und meine Arbeit zu unterstützen! Vielen lieben Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.