Wenn du gerade dabei bist eine Reise nach New York zu planen und dich nach Tipps fragst, wie du am besten dabei Geld sparen kannst (denn New York ist leider teuer), hab ich hier einen einfachen Tipp: Nutze einen der New York Sightseeing Pässe um Geld zu sparen!

Egal für welchen New York Sightseeing Pass du dich entscheidest: Hier findet du meinen Test, New York Pass-Vergleich und Erfahrungsbericht, welcher New York Pass sich für dich lohnt! 

Jetzt New York Pass günstiger kaufen: Spare 20% Rabatt auf alle 3-, 5-, 7- und 10-Tagespässe bis Ende April mit dem Code VIELUNTERWEGSAPRIL20! Hier kannst du den New York Pass auf der offiziellen Webseite kaufen

Wenn du keine Lust hast den ganzen Artikel zu lesen, mein Tipp für dich:

Mit dem New York Pass bekommst du freien Eintritt bei fast allen Sehenswürdigkeiten in New York

Nach mehreren New York Reisen habe ich die beste Erfahrung mit dem New York Pass gemacht. Dank dieser Tourist Card (so werden die Pässe oft genannt) habe ich wirklich viel Geld gespart.

Ich erzähle dir hier, welche Erfahrungen ich mit allen NY Pässen gemacht habe. Wann sich ein New York City Pass auch bei deiner Reise nach New York lohnt, welche Vorteile sich dabei ergeben und wie du dabei viel Geld sparen kannst. Generell habe ich immer eine sehr gute Erfahrung mit New York Pässen gemacht.

Hier findest du alle Infos mit Vor- und Nachteilen zu den Rabattpässen. Wenn du keine Lust hast, alles durchzulesen, dann klicke direkt zum Vergleich der New York Pässe in Tabellenform:

Inhaltsverzeichnis:

  1.  Erfahrungen mit dem New York Pass
  2. Diese New York City Pässe gibt es
  3. New York Pässe Vergleich (Übersicht in Tabellenform)
  4. Welcher New York Pass ist der Beste?
  5. Welcher Pass lohnt sich für dich?
  6. Rechenbeispiele Vergleich der Kosten
  7. Alle Infos zum New York Pass
  8. New York Explorer Pass 
  9. New York Freestyle Pass
  10. New York CityPass

Meine Erfahrungen mit dem New York Pass

Auf Städtereisen nutze ich gerne eine Rabatt-Karte oder Sightseeing Pässe. Für New York gibt es einige davon. Die drei bekanntesten und besten Touristenkarten für New York heißen: New York Pass, New York Explorer Pass, New York CityPass und der New York Freestyle Pass.

Ich vergleiche diese Pässe vor jeder New York Reise aufs Neue miteinander (aktuell wieder da es 2018 wieder nach New York geht). Mein Fazit: Nicht für jeden und nicht immer lohnen sich die Sightseeing Pässe, um einen vergünstigten oder sogar kostenlosen Eintritt zu Sehenswürdigkeiten und Attraktionen bekommen. Es kommt immer darauf an, was du dir während des Aufenthalts ansehen möchtest, wieviele Attraktionen du dir am Tag ansehen möchtest oder an welchen Touren du teilnehmen möchtest.

Rabatt-Pässe für deine New York Reise ersparen dir nicht nur Geld (oft bis zu 50%) sondern auch viel Wartezeit an Top Sehenswürdigkeiten. Denn du musst dank Sightseeing Pass nicht am Ticketschaltern anstehen und kannst direkt an der Warteschlange zum Eingang gehen.

Neu: Seit 2018 kann ich dir außerdem garantieren, dass einige tolle neuen Touren jetzt im New York Pass inklusive sind (z.b. Street Art Touren die ich sehr liebe), was ich natürlich genial finde! Außerdem sind ab sofort in allen Versionen des Passes die Hop-on Hop-Off Touren umsonst.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich 3 – 5 Sehenswürdigkeiten am Tag schaffe, ohne mich zu hetzen. 

Das Feedback von euch zeigt mir, dass auch bei meinen Lesern die New York City Pässe sehr gut ankommen und sie Geld und Zeit sparen konnten.

Ich selbst hatte den New York Pass, mit dem ich zu über 90 Attraktionen ansehen konnte. Der Touristenpass ist übrigens mit über 3,5 Millionen Käufern der beliebteste in New York.

Diese New York Sightseeing Pässe gibt es

Für Besucher in New York gibt es mittlerweile viele unterschiedliche Rabattpässe. Die bekanntesten und besten dieser Sightseeingpässe habe ich hier aufgelistet und getestet:

New York Pässe Vergleich im Überblick

Welcher Pass?New York PassExplorer PassNew York CityPASSFreestyle Pass
So sieht der Pass aus:new-york-pass-kaufennew-york-explorer-pass-kaufennew-york-citypass-kaufen
Rabatt:Mit dem Code "vielunterwegs20" erhaltet ihr 20% Rabatt auf alle 3-, 5-, 7- und 10-Tages Pässe (bis 28. Februar)
Wieviele enthaltene Sehenswürdigkeiten mit dem Pass?Mehr als 80 Attraktionen49 Attraktionen9 Attraktionen40 Attraktionen
Anzahl an Sehenswürdigkeiten, die du besuchen kannstalle, inklusive 3 Hop-on Hop-off Busrouten3 - 106 Attraktionen3 oder 5 Attraktionen (einziger Pass mit One World Observatory)
Pass ohnt sich für:Du möchtest so viele Attraktionen wie möglich in kurzer Zeit besuchen. Sowohl Sehenswürdigkeiten, Bustouren, Bootstouren, Restaurants und Geschäfte sind inklusive oder bieten Rabatte.Wenn du nur sehr kurz oder länger in New York bist. Oder du schon mehrmals in New York warst und gezielt Attraktionen besuchen möchtest.Du nur die wichtigsten Sehenswürdigkeiten besuchen möchtest und dein Fokus auf Museen liegt.Du nur die wichtigsten Sehenswürdigkeiten besuchen möchtest inklusive One World Observatory.
Central Park Bicycle Rentalkostenlose Fahrradmiete für 3 Stundenkostenloscheck yes
Ellis Island & Statue of Libertycheck yescheck yeskostenlos (wahlweise Circle Line Cruise Tour kostenlos)
Bootstouren - Mein Tipp: Best-of-New-York-Bootstour, 2,5 h
- Brooklyn-Tour
- Hafenlichter-Bootstour, 2h (nachts)
- Bootstour zu den Sehenswürdigkeiten von New York
- Bootstour zur Freiheitsstatue
- BEAST Speedboot-Tour, 30 min.
kostenlos (nur Semi Tour)kostenlos (wahlweise Ellis Island & Freiheitsstatue kostenlos)
9/11 Memorial mit Museum check yesEntweder 9/11 Memorial oder Intrepid Sea, Air & Space Museum
Top of the Rock Rockefeller Center check yescheck yescheck yescheck yes
Empire State Building Observation Deckcheck yescheck yescheck yescheck yes
Rabatte bei ausgewählten Restaurants check yescheck yescheck yescheck yes
Vorab Zustellung per Post/Email (ausdrucken) check yescheck yescheck yescheck yes
Dauer / Gültigkeit1, 2, 3, 5, 7 und 10 Tage30 Tage9 Tage3 Tage
Kosten:97 € - 276 €70,50 € - 165,50 €109 €124,50 €
Pass online kaufen:Pass kaufenPass kaufenPass kaufenPass kaufen

Gemeinsamkeiten der New York Pässe

  • Jeder Pass beinhaltet nach dem Kauf die Möglichkeit eine große Anzahl an Attraktionen, Touren und Museen kostenlos zu besuchen. Mittlerweile gibt es jeden Pass bequem vorab online im Internet oder per App zu kaufen.
  • An vielen Attraktionen kannst du Warteschlangen umgehen und vorbei laufen. Somit sparst du viel Zeit, vor allem an beliebten Sehenswürdigkeiten. So geht's: Wenn du in Besitz einer der Pässe bist kannst du die mit dem Logo des Passes markierten Fast Lanes (oder auch Express Lanes genannt) nutzen, um direkt zum Eingang der Attraktion zu gelangen.

Unterschiede beim New York Pass

Die Pässe unterscheiden sich bei der Anzahl der inkludierten Touren, Sehenswürdigkeiten und Dauer der Gültigkeit. Die beste Erfahrung habe ich mit dem New York Pass gemacht, denn er beinhaltet nicht nur die meisten Sehenswürdigkeiten, mit ihm kannst du alle Fast Lanes nutzen, um Zeit zu sparen. Hier bietet der New York CityPass am wenigsten Komfort, während der Explorer Pass zumindest einige Fast Lanes bietet (genau prüfen).

Dafür ist der CityPass super für dich, wenn du gerne Museen wie das Guggenheim Museum, American Museum of Natural History oder das Intrepid Sea, Air & Space Museum besuchst und eher weniger die klassischen Highlights wie Top of the Rock, Freiheitsstatue und Ellis Island (Museen vernachlässige ich oft bei Städtereisen, da ich lieber draußen unterwegs bin).

Beim New York Pass sind seit 2018 übrigens in allen Pässen die Hop-on Hop-off Bustouren inklusive.

Zurück nach oben

Mein Fazit (wenn dir der ganze Text zu lang ist):

Mein aktueller New York Pass Vergleich hat mir wieder gezeigt, dass für mich der New York Pass einfach am besten ist. Für den ersten Besuch in New York empfehle ich generell den New York Pass, weil er am flexibelsten ist. Selbst ich kaue mir diesen Pass für die nächste Reise 2018, da ich entdeckt habe, dass interessante Touren (Graffiti & Street Art Walking Tour, Food on Foot Tours, Alternative Street Art Tour of Lower East Side und eine Brooklyn Bridge Fahrradtour) neu dazu gekommen sind.

Hier kannst du den New York Pass auf der offiziellen Webseite kaufen

Meine Meinung zur Frage: Welcher New York Pass ist der Beste?

Es kommt darauf an. Ich mag den New York Pass am liebsten, da ich mit ihm sehr viele Dinge kostenlos unternehmen kann, die mich sowieso interessieren. Das bedeutet für dich, dass du herausfinden musst, welcher Pass für dich sinnvoll ist. Springe im Artikel zu meinen Tipps wie du herausfindest, welcher Pass sich für dich lohnt. 

New York Pass (Deutsch) - Abbildung

New York Pass – für Erstbesucher

Mein bester Pass für New York gibt es in unterschiedlichen Varianten, Gültigkeit nach Tagen. Ich empfehle dir den New York Pass wenn du viele Attraktionen an wenigen Tagen ansehen möchtest (voll mein Ding). Durch die Fast-Lane sparst du dir außerdem viel Wartezeit.

Du kannst damit sehr viel ansehen und entdeckst (wie ich auch) Attraktionen und Touren die du ohne Pass nicht angesehen hättest!

Wo kannst du den New York Pass kaufen?

Ich rate dir, den Pass vor der Reise im Internet zu bestellen. Auf der offiziellen Webseite bekommst du durch Sonderaktionen immer wieder  Rabatte von bis zu 20 %.

New York Pass Preise 2018:

  • für 1 Tag: $ 119
  • für 2 Tage: $ 189
  • für 3 Tage: $ 259 $ 220,15
  • für 5 Tage: $309   $ 262,65
  • für 7 Tage: $ 349   $ 296,65
  • für 10 Tage: $ 399   $ 339,15

Hier kannst du den New York Pass auf der offiziellen Webseite kaufen

New York Explorer Pass – Für Wiederholungstäter

New York Explorer Pass (Deutsch)Wenn du schon mehrfach in New York gewesen bist und nur gezielt bestimmte Sehenswürdigkeiten besuchen möchtest, empfehle ich den Kauf des Explorer Pass. Hier bist du flexibel was die Anzahl der besuchten Attraktionen angeht und musst diese nicht an aufeinanderfolgenden Tagen besuchen. Der Pass ist 30 Tage gültig. Somit kannst du dir zwischendurch eine Pause gönnen.

Preise für den New York Explorer Pass: 

  • für 3 Attraktionen: 66,50 Euro
  • für 4 Attraktionen: 92,50 Euro
  • für 5 Attraktionen: 105 Euro
  • für 7 Attraktionen: 134,50 Euro
  • für 10 Attraktionen: 155 Euro

Hier kannst du den Explorer Pass kaufen

New York Freestyle Pass

Der Freestyle Pass ähnelt dem Explorer Pass. Du kannst aus +40 Attraktionen auswählen, welche Sehenswürdigkeiten du besuchen möchtest. Der Pass gilt dann allerdings nur 3 Tage (der Explorer Pass ist 30 Tage gültig). Dafür ist bei diesem Pass das One World Observatory inklusive (bei keinem anderen Pass). Wenn du genau weißt, was du dir ansehen möchtest, ist dieser Pass eventuell günstiger als der New York Pass und auch Explorer Pass.

Hier kannst du den Freestyle Pass kaufen

Meine New York City Pass Erfahrung:

New York City Pass TicketFür mich der am wenigsten attraktive Pass, da es ihn nur in einer Variante für 102,50 Euro gibt. In dem Pass sind die 6 wichtigsten Highlights enthalten. Du sparst damit 40% gegenüber dem Eintrittspreis. Im City Pass New York ist außerdem keine Hop-on Hop-off Tour dabei und du musst dich oft zwischen zwei Attraktionen oder Touren entscheiden die ich beide gut finde.

In meinen Augen lohnt sich der CityPass für Menschen, die gerne die Museen besuchen, die im Pass enthalten sind.

Hier kannst du den New York City Pass kaufen

Weitere Artikel für deine Reise nach New York:

Welcher New York Pass lohnt sich für dich?

Je nach Reiseplänen, Interessen, Aufenthaltsdauer und Budget lohnt sich ein bestimmter New York Sightseeing Pass. Für Kinder gibt es ebenfalls diese Pässe zu günstigeren Konditionen. Somit kannst du auch mit Kindern viel Geld im Big Apple sparen.

Damit dir die Entscheidung leichter fällt, welcher Pass für dich sinnvoll ist, teile ich hier meine Erfahrung mit dir. Diese Fragen solltest du dir stellen:

1. Welche Sehenswürdigkeiten möchtest du dir in New York ansehen?

Überlege ganz grob vor der Reise, welche Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten du während deinem New York Besuch unternehmen möchtest.

Zur Hilfe und Inspiration findest du hier meinen Reisebericht für New York (1 Woche) mit Vorschlägen, was du an einem, drei und sieben Tagen in New York erleben kannst.

Hier habe ich die Top Sehenswürdigkeiten für New York (meiner Meinung nach) zusammengefasst. Meine Highlights die ich beim ersten New York Besuch rate, anzusehen.

2. Welcher Reisetyp bist du?

Schaust du kompakt und geballt alle Sehenswürdigkeiten an wenigen Tagen an, oder möchtest du dir lieber eine Woche dafür Zeit lassen und dazwischen auch mal eine Pause einlegen?

Da ich eine ganze Woche in New York war, habe ich alle Pässe verglichen. Manche Pässe sind tageweise gültig, andere pro Anzahl der Attraktionen (für 5 Attraktionen als Beispiel).

Der New York Pass lohnt sich, wenn du mindestens 3-5 Attraktionen am Tag besuchen möchtest. Wenn du nur bestimmte Sehenswürdigkeiten besuchst, ist der Explorer Pass oder der Freestyle Pass der Passende. Im Feeestyle Pass ist sogar der Besuch des One World Observatory enthalten.

3. Wieviele Tage bist du in New York?

Die Pässe gibt für unterschiedliche Dauer (1 Tag, 2 Tage, …) oder limitiert auf eine Anzahl an Attraktionen die du ansehen kannst (3, 5, 7 Attraktionen). Je nach Aufenthaltsdauer lohnt sich eine andere Rabattkarte.

4. Erstelle eine Liste der Sehenswürdigkeiten die du besuchen möchtest und vergleiche

Erstelle dir eine Liste mit den Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten, die du unternehmen und ansehen möchtest. Prüfe dann, welcher der New York Pässe welche Ermässigungen bietet. Schreibe die normalen Eintrittspreise auf und addiere sie. Welche Ersparnisse hast du?

5. Vergleiche die Pässe und die jeweiligen Ersparnisse

Hier habe ich dir ein Rechenbeispiel erstellt bei dem du sehen kannst, ob ein Pass sinnvoll ist.

Beispiel 1: New York Pass für einen Tag

Wenn du drei Sehenswürdigkeiten ansiehst, die Circle Line Sightseeing Cruise unternimmst und dazwischen immer wieder in den Big Bus hüpfst, um von A nach B zu kommen:

  • Circle Line Sightseeing Cruises (Fast Track): $ 41
  • Top of the Rock (Fast Track): $ 34
  • Empire State Building: $ 36
  • 9/11 Memorial && Museum: $ 24
  • Big Bus New York Hop-on Hop-off Tour: $ 59
  • Ohne New York Pass Kosten: $ 194
  • 1-Tages New York Pass Preis: $ 119

Fazit: Du kannst mit dem New York Pass an einem Tag $ 75 sparen! Hier kannst du den Pass online bestellen.

Selbst wenn dir die Circle Line Sightseeing Cruise Tour zuviel wäre, würdest duan einem Tag noch$ 34 sparen.

Beispiel 2: New York Pass für 3 Tage im Vergleich dazu Explorer Pass und Freestyle Pass)

  • Circle Line Sightseeing Cruises (Fast Track): $ 41
  • Top of the Rock (Fast Track): $ 34
  • Empire State Building: $ 36
  • 9/11 Memorial & Museum: $ 24
  • Museum of Modern Art (MoMA): $ 25
  • Statue of Liberty & Ellis Island: $ 18
  • Central Park Bicycle Ride  Rentals & Tours: $ 49
  • The Ride: $ 55
  • Food on Foot Tours: $ 49
  • Madame Tussauds: $ 37
  • Big Bus New York Hop-on Hop-off Tour: $ 59
  • Ohne New York Pass Kosten: $ 427
  • New York Pass für 3 Tage, Preis: $ 259 (ca. 212 Euro, mit Rabatt über Webseite nur § 220,15)

Fazit: Du kannst mit dem New York Pass für 3 Tage $ 168 sparen (mit Rabatt sogar $ 206,85)! Das ist eine Menge Geld finde ich. Hier kannst du den Pass online bestellen.

Hinweis: Für das One World Observatory kommen dann noch Kosten für ein normales Ticket von mindestens 30 Euro dazu.

Zum Vergleich die Kosten mit dem Freestyle Pass:

Beim Freestyle Pass bist nicht enthalten sind folgende Sehenswürdigkeiten: Circle Line Cruises, 9/11 Memorial & Museum, Statue of Liberty & Ellis Island, The Ride, Food Tour. Dafür sind im Freestyle Pass das One World Observatory und die Star Wars and the Power of Costume Exhibition inklusive.

Der Pass würde für 3 Tage 116,50 Euro kosten. Zusätzlich kämen Kosten für die fehlenden aufgezählten Touren von $ 187 (ca. 155 Euro) dazu. In Summe wären dies Kosten von 271,50 Euro. In diesem Rechenbeispiel wäre der Freestyle Pass günstiger als der New York Pass.

Hier kannst du den Freestyle Pass kaufen

Zum Vergleich die Kosten mit dem New York Explorer Pass (10 Attraktionen): 

  • Circle Line Sightseeing Cruises (Fast Track): $ 41
  • Top of the Rock (Fast Track): $ 34
  • Empire State Building: $ 36
  • 9/11 Memorial & Museum: $ 24
  • Museum of Modern Art (MoMA): $ 25
  • Statue of Liberty & Ellis Island: $ 18
  • Central Park Bicycle Ride  Rentals & Tours: $ 49
  • Food on Foot Tours: $ 49
  • Madame Tussauds: $ 37
  • Big Bus New York Hop-on Hop-off Tour  (1 Tag): $ 59
  • Ohne New York Explorer Pass Kosten: $ 372 (The Ride mit $ 55 wäre die 10. Attraktion)
  • New York Explorer Pass mit 10 Attraktionen, Preis: 115 Euro

Um fair zu bleiben müsste ich hier auch die $ 55 dazu addieren. Die Ersparnis wäre dann bei 150 Euro.

Hinweis: Für das One World Observatory kommen dann noch Kosten für ein normales Ticket von mindestens 30 Euro dazu.

Hier kannst du den Explorer Pass kaufen

Welche Bootstouren sind bei welchem New York Pass inklusive?

In New York stehen dir viele Bootstouren zur Auswahl. Im New York Pass und Explorer Pass sind alle Bootstouren enthalten. Beim Explorer Pass musst du lediglich darauf achten, die Anzahl der gewählten Attraktionen nicht zu übersteigen.

Die Touren die ich am besten finde:

  • Tour zur Freiheitsstatue & Ellis Island
  • Full Island Cruise (ca. 3h)
  • The Beast (Schnellboot; 30 Min.)
  • Abendliche Tour zur Freiheitsstatue (90 Min.)
  • Hop-On Hop-Off-Wassertaxi-Tour

Beim New York Pass nicht enthalte Touren:

  • Full Island Cruise
  • Abendliche Tour zur Freiheitsstatue
  • Hop-On Hop-Off Wassertaxi
  • Midtown-Tour
  • Tour mit Clipper

Von den anderen Bootstouren kannst du mit diesem Pass nur eine der angebotenen Touren unternehmen.

Jetzt Pass kaufen

Zurück nach oben

Alle Infos zum New York Pass

Der New York Pass ist einer der beliebtesten und meist verkauften Sightseeing Pässe in New York. Er bietet dir die Möglichkeit, bei über 90 Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Geschäften und Touren Zeit und Geld zu sparen. Auch ich habe meine Erfahrung mit dem Pass mehrfach gemacht und finde ihn spitze. Ich werde ihn mir für meine Reise dieses Jahr wieder kaufen!

Was ist der New York Pass?

New York Pass kaufenMit dem erwerb des New York Pass hast du Zutritt zu  über 90 Attraktionen in New York. Außerdem erhältst du in manchen Restaurants, Bars und Shops (z.b. Dylan's Candy Bar oder dem Hard Rock Café) Rabatte.

Für die Liberty Helicopters Tour bekommst du 15% Ermäßigung! Ich liebe Helikopter Flüge und versuche diese in jeder Stadt zu unternehmen! Glaube mir: Ein unvergessliches Erlebnis!

Du kannst bestimmen, welche Variante du möchtest und ob der New York Pass für 1, 2, 3, 5, 7 oder 10 Tage gültig sein soll (kommt natürlich auch auf die Dauer deines Aufenthalts an).

Tipp: Bestelle den New York Pass vor der Reise übers Internet. Du bekommst dann zusätzlichen Rabatt beim Kauf. Pass online kaufen.

Welche Sehenswürdigkeiten kann ich mir mit dem New York Pass ansehen?

Im Pass sind mittlerweile über 90 Attraktionen und somit  alle wichtigen Sehenswürdigkeiten  (außer dem One World Observation Deck) enthalten. In vielen Restaurants und Geschäften bekommst du ebenfalls Rabatte.

Sehenswürdigkeiten mit New York Pass

  • Empire State Building
  • Top of the Rock Aussichtsplattform des Rockefeller enters
  • 9/11 Memorial
  • Fahrradverleih am Center Park
  • Big Bus Hop-On Hop-Off Touren
  • Bootstouren mit Circle Line Cruises
  • Madame Tussauds New York
  • Fahrt zur Freiheitsstatue & Ellis Island
  • Guggenheim Museum
  • MoMa Museum of Modern Art

Eine vollständige Liste aller enthaltenen Attraktionen kannst du hier ansehen.

Beinhaltet der New York Pass der Fahrt mit der Metro?

Schon häufig wurde mir die Frage gestellt, ob ein Metroticket im Pass enthalten ist. Leider nicht. Alle Infos zur Metro Card gibt's hier.

Ist beim New York Pass das One World Observatory enthalten?

Leider ist der Eintritt aktuell nicht enthalten. Der Einzige Pass bei dem das Ticket für die Aussichtsplattform für das One World Trade Center enthalten ist, ist der New York Freestyle Pass.

Hier eine Auflistung der wichtigsten im New York Pass enthaltenen Sehenswürdigkeiten:

Alles was ich mit dem Pass gemacht habe findest du in meinem Reisebericht für 1 Woche New York oder meine Infos und Tipps zu New York Sehenswürdigkeiten zum nachlesen.

Bustouren mit New York Pass

Touren mit dem Big Bus Hop-on Hop-off sind immer super, um einen ersten Überblick zu erhalten. In allen NY Pässen ist ein Tagesticket für den Big Bus enthalten. Je weiteren Tag musst du nur $ 15 bezahlen. Dieses Upgrade musst du am Big Bus Center (712, 7th Avenue in der Nähe von Haltestelle 1.) abholen.

  • 3 Sightseeing-Busrouten: Downtown, Midtown und Uptown für New York City
  • Jede Tour dauert ca. 2,5 Stunden

Zusätzlich ist im Pass „The Ride“ enthalten. Eine unvergessliche 75 min. lange Fahrt durch New York mit einer interaktiven Show..

Bootstouren mit New York Pass

Mittlerweile sind einige Bootstouren im New York Pass enthalten. Außerdem Fahrten mit dem Wassertaxi und dem Statue of Liberty Express Cruise. Besonders schön ist eine Fahrt mit dem Schooner. Mein Favorit ist sind die Touren mit Circle Line. Allerdings musst du dich bei diesen Touren für eine entscheiden:

  • Mein Tipp: Best-of-New-York-Bootstour, 2,5 h (einmal um Manhattan und mein Favorit)
  • Brooklyn-Tour
  • Hafenlichter-Bootstour, 2h  (nachts)
  • Bootstour zu den Sehenswürdigkeiten von New York
  • Bootstour zur Freiheitsstatue
  • BEAST Speedboot-Tour, 30 min. Empfehle ich nur für den Fun-Faktor. Gute Fotos kannst du hier nicht machen.

Was kostet der New York Pass?

Hinweis: Die Preise beziehen sich darauf, dass du dir den Pass vor deiner Reise online bestellst. Kaufst du den Pass vor Ort in New York, ist er teurer. Beispiel: 2-Tages Pass vor Ort: 189 $ und online nur 169 $.

New York Pass Preise 2018:

  • New York Pass für 1 Tag kostet: $ 119
  • New York Pass für 2 Tag kostet: $ 189
  • New York Pass für 3 Tag kostet: $ 259 $ 220,15
  • New York Pass für 5 Tag kostet: $309 $ 262,65
  • New York Pass für 7 Tag kostet:  $ 349   $ 296,65
  • New York Pass für 10 Tag kostet:  $ 399   $ 339,15

Hier kannst du den New York Pass auf der offiziellen Webseite kaufen

Also los! Zeit und Geld sparen und gleich Pass online kaufen

Was sind die Vorteile des New York Pass?

  • Über 80 Attraktionen sind enthalten, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind enthalten und ein paar andere, die man ohne den Pass vielleicht nicht entdeckt hätte.
  • Fast-Track- Vermeide lange Warteschlangen. Neben dem freien Eintritt sparst du dir bei den beliebtesten Sehenswürdigkeiten das Anstehen. Halt Ausschau nach dem New York Pass Zeichen und nutze diesen Eingang.
  • Informatives und kostenloses Begleitbuch mit Angeboten, Öffnungszeiten, detaillierten Plänen und Wegbeschreibungen (inkl. Stadt- und Subwayplan)

Wann lohnt sich der Kauf vom New York Pass?

  • Der Pass ist ein Allrounder: Sowohl Sehenswürdigkeiten, Bustouren, Bootstouren, Restaurants und Geschäfte.
  • Der Pass lohnt sich wenn du dir gerne viele Sehenswürdigkeiten pro Tag ansiehst:
    Beispiele:
    Wenn du an einem Tag mindestens 3 Sehenswürdigkeiten besuchst (1-Tagespass)
  • … du an zwei Tagen mindestens 4 Sehenswürdigkeiten besuchst (2-Tagespass)
  • …du an drei Tagen mindestens 5 Sehenswürdigkeiten besuchst (3-Tagespass)
  • Du den Pass für 7 Tage kaufst. Hier sparst du am meisten, da der Pass pro Tag nur 29 $ kostet. Was weniger ist wie der Preis für eine Bike-Tour durch den Central Park.

Wo kann man den New York Pass kaufen?

Ihr könnt den Pass vorab im Internet bestellen oder vor Ort kaufen. Der Pass ist günstiger wenn ihr ihn vor eurer Reise online bestellt. Somit sparst du dir Geld, den vor Ort ist der Pass teurer. Die Bezahlung des Passes erfolgt dann per Kreditkarte.

Hier findest du meine Empfehlungen für kostenlose Kreditkarten für den USA Urlaub.

Wo kann ich den New York Pass abhololen?

Du musst nach dem Kauf deinen Pass vor Ort gegen das Voucher mit der Bestätigungsnummer eintauschen. Ich empfehle dir entweder die Abholstelle Planet Hollywood am Times Square  (falls du am späten Nachmittag ankommst kannst du direkt danach im Planet Hollywood essen – mit Pass gibts Rabatt). Alternativ empfehle ich dir, den Pass bei der Big Bus Center in der 7th Avenue, 712 in der Nähe des Times Square abzuholen. Dann kannst du direkt dein Big Bus Ticket in Empfang nehmen.

Hier findest du eine Übersicht der Abholstellen.

Du kannst dir den Pass auch per Post senden lassen. Dies dauert allerdings sehr lang und kostet $ 25, was ich als zu teuer empfinde.

Wie aktiviere ich den New York Pass?

Die Karte enthält einen Chip. Sobald du die Chipkarte bei der ersten Attraktion einsetzt ist er aktiviert. Nachdem ihr den Pass am Ticketschalter gezeigt habt bekommt ihr euer Ticket für die jeweilige Tour oder Sehenswürdigkeit ausgehändigt.

Ab der ersten Nutzung ist der Pass solange gültig, wie die Anzahl der Tage. Achte darauf, dass du ihn nicht zu spät am Abend aktivierst, denn dann ist der erste Tag fast beendet. Der Pass zählt ab Aktivierung nicht die vollen Stunden wie es oft bei U-Bahn Tickets der Fall ist.

Dein Pass ist nach dem Kauf 12 Monate lang gültig. Beim Onlinekauf im Internet, bekommt ihr einen Voucher per Email, den ihr ausdrucken müsst und bei der entsprechenden Stelle in New York City vorlegt. Dann bekommt ihr den Pass ausgehändigt.

Warum ist der New York Pass besser?

Der New York Pass ist in meinen Augen der Flexibelste aller 4 Rabatpässe:

  • Du kannst die Gültigkeitsdauer von 1 – 10 Tagen selbst bestimmen.
  • Außerdem kannst du in dieser Zeit so viele Attraktionen besuchen wie du möchtest.
  • Die 15 beliebtesten Sehenswürdigkeiten bieten sogenannte Fast-Lane-Zutritte für Besitzer dieser Karte an. Somit kannst du Warteschlangen umgehen.

Wie groß ist die Ersparnis mit dem New York Pass?

Das kommt darauf an, wieviele Sehenswürdigkeiten du an wie vielen Tagen besuchen möchtest. Wenn du ca. 10 Top-Attraktionen besuchst, kostet dich das ungefähr 270 Euro. Sobald du am Tag mehr als 3 Sehenswürdigkeiten besuchst oder Touren unternimmst, ist jeder weitere Besuch eine Ersparnis.

Lohnt sich ein New York Pass und welche Optionen habe ich?

Ob sich der Pass für dich lohnt kommt darauf an, wieviele Tage du mit Sightseeing in New York verbringen möchtest. Je mehr Sehenswürdigkeiten und Angebote des Passes du pro Tag nutzt, umso mehr sparst du.

Die Alternativen Pässe sind der New York Explorer Pass und der New York City Pass.

Hier seht ihr das Ticketheft mit allen Attraktionen (links), die im Pass enthalten sind oder wo ihr Discount bekommt. Dazu noch einige unserer Tickets zu Attraktionen:

New York Pass Deutsch Erfahrungen
New York Pass mit sämtlichen Eintritten vergünstigt

New York Explorer Pass

Der New York Explorer Pass ist ebenfalls ein City Pass im Big Apple. Mit dieser Karte kannst du aus über 54 der besten Sehenswürdigkeiten und Touren in New York auswählen.

Dieser City Pass gibt dir durch seine Gültigkeit von 30 Tagen genau so lange Zeit, die Stadt in deinem eigenen Tempo zu entdecken.

Mehr Infos & Pass kaufen

Was kostet der New York Explorer Pass?

Beim Explorer Pass hast du 5 unterschiedliche Pässe zur Auswahl:

  1. Explorer Pass für 3 Attraktionen – 70,50 €
  2. Explorer Pass für 4 Attraktionen – 98,50 €
  3. Explorer Pass für 5 Attraktionen – 112,00 €
  4. Explorer Pass für 7 Attraktionen – 143,00 €
  5. Explorer Pass für 10 Attraktionen – 165,50 €

Somit hast du auch bei diesem Pass eine Ersparnis von bis zu 45%. 

So funktioniert's: Einfach auf das gewünschte Datum klicken, Anzahl der Attraktionen auswählen und in den Warenkorb legen. Easy oder?

Das Gute an diesem Pass ist, dass er nicht tageweise sondern pro Anzahl der zu besuchenden Attraktionen, Sehenswürdigkeiten oder Touren gilt. Ab dem Besuch der ersten Attraktion ist der Pass aktiviert und ab dann 30 Tage lang gültig.

Wie funktioniert der New York Explorer Pass?

Am besten buchst du den Pass vor deiner Reise übers Internet. Danach erhältst du einen Voucher per Email oder direkt auf dein Smartphone. Das Voucher kannst du direkt vor Ort an einer Ausgabestelle gegen den NY Explorer Pass tauschen.

Da die meisten am ersten Tag der New York Reise zuerst zum Times Square gehen bietet sich Madame Tussauds als Umtauschstelle an.

Was kann ich mit dem New York Explorer Pass alles ansehen?

Unter anderem sind folgende Top-Sehenswürdigkeiten im Pass enthalten:

  • Top of the Rocks Aussichtsplattform
  • Empire State Building Observation Deck
  • Hop-on Hop-off Bustour durch New York von Big Bus (2-Tages Tour)
  • Central Park: Fahrradverleih für einen ganzen Tag
  • Statue of Liberty & Ellis Island mit Museum und Fährticket
  • The Museum of Modern Art (MoMa)
  • 9/11 Tribute Center und Führung
  • Ground Zeor Museum Workshop: Hands-on 9/11 Tour
  • Bootstour zu den Sehenswürdigkeiten von New York mit Circle Line Sightseeing
  • Intrepid Sea, Air & Space Museum
  • Klassische Führung durch das New York Yankees Stadion (Baseball)
  • Woodbury Common Outlets Tagesausflug mit Gutscheinbuch (Shopping Tipps für New York hier ansehen)
  • Guggenheim Museum
  • Ganztages Ticket für das New York Water Taxi
  • Best of NYC Cruise

Pass online buchen

Wo kaufe ich den New York Explorer Pass am besten?

Ich empfehle dir, den Pass vor deiner Reise online zu kaufen. Den Pass kannst du dir auch in New York vor Ort kaufen. Dort ist er aber teurer.

Zurück nach oben

New York City PASS

New York City Pass ErfahrungDieser Rabattpass (mehr Infos) wirbt mit den besten Attraktionen. Bist du das erste Mal und nur kurz in New York, möchtest du dir bestimmt die Top Sehenswürdigkeiten New Yorks ansehen. Genaus für diese Besucher ist der Pass ausgerichtet.

Mein Tipp: Wenn du zum ersten Mal in New York bist und vor allem die bekanntesten Sehenswürdigkeiten besuchen möchtest, ist der New York CityPASS der beste NY Pass für dich. Er ist im Vergleich günstiger als die anderen Pässe.

Der New York CityPASS für 9 Tage kostet 109 € (116 $, Stand 2017). Hier Pass kaufen.

Du sparst dabei 42% gegenüber der regulären Eintrittspreisen. Der NY Pass ist ab der ersten Nutzung 9 Tage lang gültig.

Im New York Citypass sind folgende Sehenswürdigkeiten enthalten:

  • Empire State Building Experience mit Observation Deck (Aussichtsplattform)
  • American Museum of Natural History
  • The Metropolitan Museum of Art
  • MoMA (Museum of Modern Art)
  • Top of the Rock Aussichtsplattform auf dem Rockefeller Center oder das Guggenheim Museum
  • Die Freiheitsstatue und Ellis Island oder eine Bootsrundfahrt mit der Circle Line Cruise Tour (zum Beispiel wie ich um Manhattan)
  • Das 9/11 Memorial und Museum oder das Intrepid Sea, Air & Space Museum

Nachteile des Citypass:

  • Wenn du keine Museen besuchen magst, ist diese Karte nicht der Richtige für dich. Im Citypass sind viele Eintritte zu Museen enthalten.
  • Du musst dich zwischen Freiheitsstatue und Circle Line Cruise Tour entscheiden. Ich fand beides toll. Auch wenn du mit der Staten Island Ferry die Freiheitsstatue von weitem kostenlos ansehen kannst, fand ich die Tour direkt zur Freiheitsstatue um einiges besser und der Besuch auf Ellis Island sehr informativ.

Pass online kaufen

Zurück nach oben

New York Freestyle Pass

Dieser relativ neue und flexible Sightseeing Pass hilft dir, aus verschiedenen Attraktionen und Touren auszuwählen. Du hast keine Lust, dich Tag für Tag durch die Sehenswürdigkeiten zu quälen und möchtest nur die wichtigsten Dinge ansehen? Dann ist der New York Freestyle Pass vielleicht das Richtige für dich?

Du kannst vor Ort entscheiden, welche der 40 Attraktionen du besuchen möchtest.

Der NY Freestyle Pass kostet aktuell 124,50 € und kann hier bestellt werden. 

Zurück nach oben

New York Metro Card

Die New York Metro Card ist leider in keinem der Rabattpässe enthalten. Einen Discount, also eine Verbilligung der Metro Card gibt es genauso wenig, wenn du mit Öffentlichen Verkehrsmitteln fahren möchtest.

Metro Card New York: 5,50 $ einfache Fahrt | 7-Tage unlimited Pass: 47
(dazu kommt ein Pfand von 1 $ für eine MetroCard). Eine Alternative könnten die Hop-on/Hop-off Busse sein, die im New York Pass (siehe oben) enthalten sind.

Wenn du vor deiner Reise deine Metro Card auf einer deutschen Webseite bestellen möchtest (ist oftmals einfacher), dann kannst du Metro Tickets auch auf deutsch buchen. 

Hier findest du meine Auflistung an Kosten einer New York Reise.

Weitere Reisetipps und Reiseberichte zu deiner New York Reise:

  1. Alle Berichte und Tipps über die New York Reise im Überblick
  2. Reisebericht 1 Woche New York
  3. Top Sehenswürdigkeiten in New York
  4. Alle New York Tipps für die Reiseplanung
  5. Meine Empfehlung: Welche kostenlose Kreditkarte für USA Reise

Hast du Fragen zu den New York Pässen?

Wenn du deine Reise gerade planst und Fragen zu den City Pässen hast, kannst du diese gerne hier als Kommentar hinterlassen! Ich beantworte deine Frage so schnell wie möglich!

Möchtest du keine Infos mehr von mir verpassen?
Folge mir auf Facebook, Twitter, Pinterest und Instagram und erhalte regelmäßig Neuigkeiten im Newsletter oder per RSS-Feed.

Kennst du schon Pinterest? Folge mir und der Pinnwand für New York!

Transparenz: In diesen Post befinden sich Affiliate Links. Das bedeutet für dich: Keine Mehrkosten. Aber: Wenn du über einen Link etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Kommission. Das ändert nichts an den Preisen, aber helfen mir, diese Seite zu betreiben und den Blog weiter am Leben zu halten!

34 KOMMENTARE

  1. Hi:)
    Super Bericht!!
    Wir gehen bald nach New York und überlegen uns, ob wir den New York Pass kaufen.
    Eine Frage zu diesem Pass… Muss man da trotzdem Tickets irgendwie reservieren oder kommt man mit dem Pass auf jeden Fall rein?
    Und muss man sich dann für die Tickets trotzdem noch anstellen oder kommt man da einfach „nur“ mit dem Pass rein?
    Viele Grüße Michi:)

  2. Hi Katrin,
    wir sind im August für 7 Tage in NYC und überlegen uns gerade, ob der New York Pass (7-Tage-Pass) für uns in Frage kommt. Wir würden u. a. sowohl die Circle Line Sightsseing Bootstour mit machen wollen als auch die Speedbootstour „Beast“, kann man denn mehrer Bootstouren mit dem Pass machen? Mich hat die Auswahl mit „oder“ irritiert, also als ob man entweder die eine Bootstour oder die andere machen kann, aber eben keine 2 oder 3 Bootstouren an verschiedenen Tagen.

    Dann wäre noch die Frage, wie man die Warteschlange mit dem Pass bei dem Empire State Building umgehen kann, dafür ist leider kein Fast Track vorgesehen.

    Für Rückinfo vielen Dank im Voraus.

    Herzliche Grüße
    Sabrina

  3. Hallo Katrin,
    danke erst mal für deine sehr ausführlichen Infos!
    Mir ist so als hätte ich irgendwo gelesen, dass der new york city pass auch gleichzeitig als Metrocard dient oder muss man sich diese noch mal einzelnd kaufen? Bin mir nicht mehr sicher… Weißt Du darüber mehr?
    Ganz lieben Gruß,
    Lila

  4. Hallo Katrin…
    vielen Dank für die tolle Zusammenstellung.
    Eine Frage drängt sich mir auf,sobald man einmal eine Sehenswürdigkeit besucht hat ist sie nicht mehr gratis,oder?
    Meist ist es ja so,das man beim ersten Mal nicht alles gesehen hat,oder es einen so gut gefallen hat das man es noch einmal besichtigen möchte…also dahingehend die Frage,kann man mehrmals Eintritt nutzen.

  5. Hallo Katrin,

    erstmal ein ganz dickes Dankeschön für die sehr gute Übersicht über die drei doch
    recht unterschiedlichen City Pässe. Wir haben aufgrund Deiner Infos jetzt den für uns „richtigen“
    Pass glaub ich gefunden, eben den Explorer Pass. Der hat doch gegenüber dem City Pass Vorteile.
    Nochmal herzlichen Dank und weiterhin sehr schöne reisen für Dich.
    Grüsse Peter

  6. Hallo Katrin,
    vielen Dank auch von mir für die vielen Infos. Die Frage, die Michi vor einem Jahr gestellt hat, stelle ich mir derzeit auch (sind in 3 Wochen in New York): Muss ich trotz New York Pass bei einzelnen Attraktionen vorreservieren, oder kommt man in jedem Fall rein, auch wenn man eine Zeit gebucht hat? Wie ich gesehen habe, gibt es nämlich nur noch vereinzelte Eintrittszeiten zum 9/11 Memorial Museum, die man Stand heute dort noch buchen könnte. Nicht dass wir dort ankommen, und trotz Pass nicht reingelassen werden :-/
    Weißt Du da Rat?
    LG,
    Claudia

    • Kann dir leider nicht helfen, da wir im März in New York waren und damals jeder reinkam. Ich meine aber zu wissen, dass man vorab trotzdem seine Uhrzeiten reservieren sollte. Vielleicht schaust du mal auf deren offiziellen Webseite im FAQ Bereich.

  7. Kleiner Grammatikfehler:
    „an einem der Kauforte“ (richtig).
    Super Website, ehrlich. Man wünschte sich, dass alle Anbieter ihre Leistungen so gut erklären würden. Wir planen einen 9-Tage-Aufenthalt in NYC und werden wohl den „Explorer Pass“ kaufen, most bang for the buck. Zum Transfer von Newark Airport nach NYC: Der „Newark Liberty Airport Express“ ist alternativlos. Fährt oft, alle 15 Min, ist billig, 8 USD für Senioren, sonst 16, und ist schnell.

  8. Eine Frage an alle. In den vorgeschlagenen Pässen sind bereits die wichtigsten Attraktionen inkludiert. Soweit, so gut. Hat jemand Erfahrungen mit dem Besucheraufkommen im März?
    Wie sieht es mit den Eintritten in die 102. Etage des ESB und der Freiheitsstatue aus? Soweit ich gelesen habe, sind diese nicht enthalten.
    Kann bzw. muss ich die Eintritte dann vor Ort dazu erwerben und wenn ja, zu welchen Konditionen? Konnte bislang keine Informationsquelle finden, auf der ich diese Informationen erhalten konnte. Ebenso habe ich bislang keine Onlineplattform gefunden, auf der ich einen Eintritt (Tag und/oder Uhrzeit) mit einem PASS reservieren konnte?? Vermutlich muss ich dieses vor Ort erledigen und stehe dann (wenn es schlecht läuft) zweimal in der Schlange??

    Über hilfreichen und konstruktive Rückmeldungen würde ich mich sehr freuen und wünsche allen eine gutes, gesundes und erfolgreiches 2017

  9. Hallo Katrin, sind im Mai für eine Woche in New York und wollen uns den New York Pass für 5 Tage kaufen,du schreibst, dass du den Pass Online bestellt hast und am Time Square im Planet Hollywood abgeholt hast, aber auf der New York Pass Seite sind 3 Abholstadionen zur Auswahl jedoch nicht die im Planet Holywood und wie lange ist dort geöffnet, da finde ich im Netz sehr unterschiedliche Öffnungszeiten. Vielleicht kannst du mir da helfen.Liebe Grüße, Diana aus München

  10. Hallo,

    wirklich super geschrieben und sehr informativ. Eine Frage hätte ich noch, bzw ist mir eine Sache noch etwas unschlüssig. Kann man mit dem New York Pass nur einen Tag die Hop On/Off Tour benutzen oder auch an 2 Tagen, also meinetwegen an einem Tag die Downtown-Tour und an einem anderen Tag die Uptown-Tour? Oder generell nur maximal einen Tag nutzen für eine der Touren?

    Grüße

    • Wir hatten den 3-Tages New York Pass und hatten 2 aufeinanderfolgende Tage Bus-Ticket inkludiert. Das ist bei allen New York Pässen so, die mehr als 1 Tag beeinhalten. Einzig der 1-Tages-Pass hat das 1-Tages-Busticket dabei (ist aber eh logisch :)! )

  11. Habe noch 2 Pässe mit je 2 Attraktionen. Hatten uns nen 7er gekauft und nur je 5 Attraktionen benutzt.

    Wurden auch nie nach nem Ausweis oder sonstwas gefragt, sollte also kein Problem sein wenn jemand anders die restlichen 2 Attraktionen einlöst.
    27.4. wurde die erste Attraktion gelöst, sollte also bis 26. od 27.5. möglich sein die letzten beiden zu nutzen.

    Wenn jemand Interesse hat einfach mal unter da.Snoopgmx.de anmailen.

  12. Hallo erstmal vielen Dank für diese Seite ,dadurch wird vieles für unerfahrene Reisende leichter.Ich hätte eine Frage zum New York Explorer Pass:Wenn ich diesen Pass für 3 Personen kaufe kann er dann auch von einem Reisenden alleine bzw.getrennt genutzt werden oder müssen alle 3 Personen den Pass gleichzeitig nutzen?
    Muss der Hauptreisende immer dabei sein?
    Ist deswegen interessant da von den 3 Personen eine länger in New York bleibt und evtl die eine oder andere Attraktion später bzw.alleine anschaun möchte…..da bin ich als Hauptreisender allerdings nicht mehr vor Ort…..
    für Ihre Antwort im Voraus vielen Dank
    mit freundlichen Grüßen M .G.

  13. Hallo Katrin,
    ich möchte mit meiner Tochter im Juni für eine Woche nach NY. Wir haben uns für den Explorer-Pass mit vier Attraktionen entschieden.
    Mir ist nicht klargeworden, ob die vier Attraktionen freien Eintritt beinhalten oder der Pass nur die Tickets verbilligt ?
    Wir würden gern mit der Fähre nach Liberty-Island, auf das ESB, Top of the Rock und die Hop on – Hop off Tour machen.
    Danke für eine Antwort !
    LG Axel

  14. Hallo Katrin,
    vielen Dank für diese tolle Seite!
    Die Infos zu den New York Pässen haben mir sehr geholfen da wir nur 2 Nächte / 2,5 Tage in New York waren!
    Wir hatten uns für den Explorer Pass mit 5 Attraktionen entschieden (U$ 111,-) und haben die Hop-on-hop-off Bustour (U$ 62,-)gemacht, die Circle Line Best of New York 2,5 Std. Bootstour, (U$ 42,-) Rockefeller Center Top of The Rocks (U$ 34,-) und Empire State Building (U$ 34,-). Außerdem wollten wir noch beim Ground Zero folgende Attraktion machen: • 9/11 Tribute Center (inkl. Führung) Leider gibt es diese nicht mehr und fürs Museum ist der Paß nicht gültig :-(
    Insgesamt haben wir U$ 60,- gespart und das obwohl wir nur 4 Attraktionen gemacht haben, da es die 5. nicht mehr gab…
    Vielen Dank für Deine tollen Infos zu New York und den verschiedenen Pässen!
    LG Isabella

    P.S. unser Explorer Pass hat am 28.5. begonnen und wir haben 2 Pässe und jeweils noch 1 Attraktion frei, also wer im Juni in NY ist kann die gerne haben!

  15. Hallo Katrin,
    nette gemachte Seite, alle notwendigen Infos vorhanden:)

    ich möchte auf eine kleiner „Rechenfehler“ hinweisen:
    •Preis für 7-Tages Pass Erwachsene 271,20 $
    Unter Rubrik:
    Wann lohnt sich der Kauf vom New York Pass?
    •Du den Pass für 7 Tage kaufst. Hier sparst du am meisten, da der Pass pro Tag nur 29 $ kostet
    => 271,2/9 ~ 39$ !!!
    d.h. man sollte dann schon 2 Attraktionen pro Tag besuchen.

    Gruss
    Hans

  16. hallo bin am 1 Dezember bis 7 Dezember in new york wie viele Sehenswürdigkeiten schaffe ich? Möchte gerne ins moma, natural museum top of the rock empire state building madam toussot memorial Brooklyn Brücke guggenheim central park rockgeller center meinst du dass das zu viel ist habe ein hotel im Zentrum von manhattan

    danke
    liebe grüsse Manuela

  17. Hallo Katrin,
    da wir Ende März nach NY reisen kämpfe ich mich zZt durch diverse Seiten um an die nötigen Informationen zu kommen.
    Deine Seite ist toll aufgebaut und sehr hilfreich für die bevorstehende Reise; ein großes Lob an Dich.
    Mit den Pässen komme ich nicht so ganz zurecht: Wir sind 3 Erw ( große Tochter bereits 14 Jahre ) und 1 Kind. Auf uns würde der Explorer Pass gut passen da wir nicht so viele Sehenswürdigkeiten/ Museen besuchen wollen. Habe ich es richtig verstanden, dass ich mich beim Explorer Pass nicht auf bestimmte Tage festlegen muss ??
    Und: Sind Räder im Central Park inklusive ?? In der Übersicht stand dort : kostenlos !!
    Wird auch der Preis für diesen Pass ab Ende Februar angehoben ??
    Ich würde mich sehr freuen, wenn Du mir behilflich sein könntest und Danke dir im Voraus ganz herzlich
    Liebe Grüße
    Britt

    • Hallo Britta! Genau beim Explorer Pass musst du dich nicht auf Tage sondern die Anzahl der Sehenswürdigkeiten, die ihr besuchen wollt, festlegen. Bei den Fahrrädern sind das Ausleihen inklusive, als auch diverse Fahrradtouren, die ich sehr empfehlen kann und bei Städtereisen selbst immer unternehme! LG Katrin

  18. Hallo Katrin,

    vielen Dank für die tollen Tipps. Weißt du, wie teuer der New York Pass im Februar wird? Oder fallen dann nur die aktuellen Prozente weg? Ich würde ihn gerne jetzt noch mit 20 Prozent Rabatt mit dem o.g. Code kaufen, finde dafür aber kein Eingabefeld. Im Moment gibt es sonst 18 Prozent Rabatt.

    LG
    Britta

    • Hallo Britta, leider nein. Die neuen Preise (ohne Rabatt) werden ab Fabruar erst veröffentlicht. Meinen Sonderrabatt musst du während des Bezahlvorgangs eingeben. Der ist dann leider auch weg ab Ende Januar :-(

      LG Katrin

  19. Hallo Katrin, auf Ihrer sehr interessanten Übersicht schreiben Sie u.a., dass man den NY Explorer Pass mithilfe eines per Email zugesandten Voucher erst an einer bestimmten Stelle eintauschen muss. Auf der Seite von NY Explorer wird dagegen sehr anschaulich per Video dargestellt, dass man mit der Email (nach Kauf des Passes) einen auszuschneidenden Pass erhält und diesen dann nur noch an den entsprechend ausgewählten Highlights vorzeigen muss. Hat sich hier etwas geändert oder habe ich etwas falsch verstanden.
    Liebe Grüße
    Lutz

  20. Hallo Katrin,
    wir fliegen Ende Oktober 2018 zum ersten Mal für 7 Tage nach New York. Wir sind zu fünft, weshalb ich natürlich schaue, wo und wie ich noch etwas sparen kann. Deshalb habe ich alles zu den NY Pässen auf deiner und den Seiten der NY Pässe gelesen. Was mir jetzt aber noch nicht klar und nirgends eindeutig genannt ist, sind die Eintritte für die aufgeführten Sehenswürdigkeiten komplett mit enthalten oder haben diese Pässe nur den Vorteil die Eintritte günstiger zu bekommen??
    LG
    Kathrin

    • Hallo Kathrin, bei den aufgeführten Sehenswürdigkeiten sind die Eintritte dann kostenlos. Bei weiteren (nicht aufgezählten) oder auch Restaurants oder Shops bekommt ihr mit manchen Pässen Rabatte und Vergünstigungen.

  21. Hallo Katrin,
    ich fasse es nicht wir machen im Mai nach New York, dein Blog ist natürlich wieder einmal unsere Bibel ;-) und da verpassen wir doch echt den 20 % Rabatt auf den NY PASS. Ist hier vlt. nochmal eine Verlängerung geplant :‘-(

    Liebe Grüße
    Isabell

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here