Darum lohnt sich der New York Pass für den Big Apple – unsere Erfahrung

Wenn du demnächst eine Reise nach New York planst, solltest du dir unbedingt den New York Pass® kaufen. Dieser City-Pass ist der meistverkaufte und beliebteste in New York. Mit dem Pass kannst du nicht nur auf verschiedene New York Touren sparen, sondern erhältst auch bei fast allen Sehenswürdigkeiten Rabatte mit New York Pass, und zwar zwischen 30 - 70 % auf die normalen Ticketpreise!

"Entdecke mehr als 115 Top-Attraktionen von New York und spare mit beim Eintritt mit dem New York Pass" – so das Versprechen der Webseite zum New York Pass. Lohnt sich diese Touristenkarte für New York? Ja, es lohnt sich. Auf unseren letzten drei Reisen nach New York hatten wir immer den New York Pass. Wir haben Alternativen getestet, die für uns allerdings nicht gepasst haben.

In diesem Artikel teile ich meine New York Pass® Erfahrungen mit Dir und helfe Dir herauszufinden, ob der New York Pass auch für Dich der richtige ist.

Mit dem New York Pass sparst du nicht nur Geld, sondern auch das Anstehen am Ticketschalter bei beliebten Sehenswürdigkeiten. Du kannst teilweise die langen Warteschlangen einfach umgehen und gewinnst dadurch weitere Zeit zum Besuch anderer Attraktionen.

Ich verrate dir genau, was du beim Kauf berücksichtigen musst, wie du Geld sparst und mit meinem New York Pass Gutscheincode bekommst du 10% Rabatt! Klingt das gut?

Erfahrung: New York Pass by Go City

In New York gibt es viel mehr Sehenswürdigkeiten anzusehen, als wir Zeit haben. Und ganz ehrlich: Eigentlich lohnen sich (fast) alle. Vor allem die eindrucksvollen Ausblicke auf die Skyline und über die ganze Stadt. Meine liebsten Orte dafür sind die Aussichtsplattform des Rockefeller Centers (Top of the Rock) und die des Empire State Buildings. Auch der Ausblick vom One World Observatory ist atemberaubend genauso wie die Aussicht bei einem Helikopterflug über Manhattan.

Ich nehme gerne an Street Art- und Food-Touren teil, besuche Museen wie das MoMA (Museum of Modern Art) oder The Met, unternehme Fahrradtouren im Central Park oder über die Brooklyn Bridge und die berühmten Circle Line Bootstouren dürfen beim New York Besuch auch nicht fehlen.

Das Blöde dabei: Alles kostet Geld. Denn die Eintrittspreise für Attraktionen sind in New York teilweise wirklich happig und summieren sich schnell. Genau darum empfehle ich dir den New York Pass. Ein großer Vorteil bei einer New York Reise mit Pass ist vor allem, dass du den Pass einmalig bezahlst und dann vor Ort nicht mehr rechnen musst, ob deine Urlaubskasse noch eine weitere Sehenswürdigkeit erlaubt. Bei der Bestellung im Internet bezahlst du ganz bequem schon vor der Reise und hast so vor Ort einen freien Kopf und kannst New York mit allen Sinnen genießen!

⚠️ Wir haben für den New York all-inclusive Pass von Go City einen Rabatt-Deal! Gib bei der Buchung über diesen Link im Rabattcode NYPVIELUNTERWEG5 (alles großschreiben) ein und spare zusätzlich zum offiziellen Rabatt % beim Kauf eines 3, 4, 5, 7 und 10 Tage Passes.

Übrigens: Ich habe die wichtigsten 5 Rabatt-Pässe für New York für dich verglichen: Hier findest du meinen ausführlichen New York Pass Vergleich!

Kurze Zusammenfassung

Was ist im New York Pass enthalten?

  • Einmal bezahlen = für die Gültigkeitsdauer des Passes kostenloser Eintritt zu über 100 Top-Attraktionen inklusive der Nummer 1: Empire State Building
  • Ohne Warteschlange: New York Pass Fast-Track an verschiedenen New Yorker Sehenswürdigkeiten
  • Inklusive Hop-on Hop-off-Bustour
  • Zusätzliche Angebote und Ermäßigungen in Restaurants und Shops für Besitzer des New York Pass

Eine ausführliche Auflistung der wichtigsten enthaltenen Sehenswürdigkeiten folgt, wenn du weiterliest.

Was kostet der New York Pass?

Der Preis für einen New York Pass fängt bei 129 $ an. Regelmäßig gibt es 10-20 % Rabatt-Aktionen bei Online-Kauf auf der Website. Die Preise ändern sich zudem ständig, darum meine Bitte: Schau auf der offiziellen New York Pass Seite nach dem aktuellen Preis.

Dies sind die offiziellen Preise des New York Pass 2023:

  • für 1 Tag: $ 129
  • für 2 Tage: $ 174
  • für 3 Tage: $ 199
  • für 4 Tage: $ 229
  • für 5 Tage: $ 259
  • für 7 Tage: $ 299
  • für 10 Tage: $ 339

New York Pass auf der offiziellen Webseite kaufen

⚠️ Wir haben für den New York all-inclusive Pass von Go City einen Rabatt-Deal! Gib bei der Buchung über diesen Link im Rabattcode NYPVIELUNTERWEG5 (alles großschreiben) ein und spare zusätzlich zum offiziellen Rabatt % beim Kauf eines 3, 4, 5, 7 und 10 Tage Passes.

Wann lohnt sich der Kauf des New York Pass?

Immer wieder erreichen mich Emails mit der Frage:

Lohnt sich der New York Pass für dich?

Meine Antwort lautet eigentlich immer: JA! Vor allem für Erstbesucher oder wenn du besonders viele Sehenswürdigkeiten in New York innerhalb einer kurzen Zeit ansehen willst.

Ich habe den Pass bei meinen beiden letzten New York Reisen gekauft. So konnte ich bis zu 40-50% auf die regulären Ticketpreise einsparen. Außerdem konnten wir Warteschlangen z.B. am Empire State Building umgehen.

Man könnte ohne groß zu rechnen sagen, dass sich der New York Pass lohnt, wenn:

  • Du an 1 Tag mindestens 3 Top-Sehenswürdigkten oder Touren schaffst (1-Day-Pass)
  • Du an 2 Tagen mindestens 6 Top-Sehenswürdigkeiten oder Touren schaffst (2-Day-Pass)
  • Du an 3 Tagen mindestens 7 Attraktionen erkundest. (3-Day-Pass)

Wenn du etwas Zeit in die vorherige Planung investierst, schaffst du sogar locker 4 Attraktionen an einem Tag. Denn die Sehenswürdigkeiten haben Abends oft lange geöffnet und der Pass gilt immer bis Mitternacht.

Mein Tipp: Starte früh am Morgen, wenn die Warteschlangen noch recht kurz sind. Die meisten Touristen starten ihren Tag entspannt frühestens gegen 10/11 Uhr. Und falls es doch schon Warteschlangen gibt, kannst du dank Pass den Fast-Track-Eingang nutzen und diese oft umgehen

Soll ich den New York Pass kaufen oder nicht?
Das kannst du dir ganz schnell und einfach selbst beantworten, in dem du dir eine Liste erstellst und alle Attraktionen und Sehenswürdigkeiten aufschreibst, die du ansehen und besuchen willst. Meine Vorgehensweise beschreibe ich dir nun Schritt für Schritt:

Wie prüfe ich, ob sich der New York Pass für mich lohnt?:

  1. Du öffnest zuerst die Webseite zum New York Pass und notierst dir interessante Touren und Sehenswürdigkeiten, dazu die eigentlichen Preise (und zur besseren Planung auch die Öffnungszeiten).
  2. Dann trägst du alle Orte in einem Online-Stadtplan (wir nutzen Google Maps) ein. Somit hast du immer den Stadtplan von New York vor Augen und siehst sofort, welche Orte sich in der Nähe der Sehenswürdigkeit befinden, wo du gerade bist.
    TIPP: Diese Karte mit den markierten Orten kannst du dir übrigens auch offline abspeichern und so selbst ohne WLAN jederzeit darauf zugreifen!

Rechenbeispiel New York Pass Rabatt

Hier habe ich dir zwei Rechenbeispiele für 1 Tag bzw. 3 Tage New York mit New York Pass erstellt:

1 Tag mit dem New York Pass (1-Day-Pass)

Wenn du drei Sehenswürdigkeiten ansiehst, die Circle Line Sightseeing Cruise unternimmst und dazwischen immer wieder in den Big Bus hüpfst, um von A nach B zu kommen:

  • Circle Line Sightseeing Cruises (Best of NYC Cruise): $ 38
  • Top of the Rock Aussichtsplattform: $ 38
  • Empire State Building Aussichtsplattform: $ 42
  • 9/11 Memorial & Museum: $ 26
  • Big Bus New York Hop-on Hop-off Tour: $ 59
  • Ohne New York Pass Kosten: $ 203
  • 1-Tages New York Pass Preis: $ 129

Fazit: Du kannst mit dem New York Pass an einem Tag $ 86 sparen! Hier kannst du den Pass online bestellen.

3 Tage mit dem New York Pass (3-Day-Pass)

  • Circle Line Sightseeing Cruises (Best of NYC Cruise): $ 38
  • Top of the Rock Aussichtsplattform: $ 38
  • Empire State Building Aussichtsplattform: $ 42
  • 9/11 Memorial & Museum: $ 26
  • Museum of Modern Art (MoMA): $ 25
  • Statue of Liberty (Crown Ticket) & Ellis Island: $ 29,25
  • Central Park Bicycle Ride Rentals & Tours: $ 25
  • The Ride: $ 69
  • Food on Foot Tours: $ 49
  • Madame Tussauds: $ 37
  • Big Bus New York Hop-on Hop-off Tour: $ 59
  • Ohne New York Pass Kosten: $ 437,25
  • New York Pass für 3 Tage, Preis: $ 199

Fazit: Du kannst mit dem New York Pass für 3 Tage $ 278,25 sparen! Unglaublich viel Geld, oder?
Hier kannst du den Pass online bestellen.

Hinweis: Für das One World Observatory kommen dann noch Kosten für ein normales Ticket von aktuell $ 45 dazu. Oder du tauscht eine der oben genannten Aktivitäten aus, falls dir das Observatory besonders wichtig ist!

Spar-Tipp: Kaufe den Pass online vorab in Deutschland

Den New York Pass kannst du ganz bequem vorab aus Deutschland direkt über die Webseite des New York Pass kaufen. Hier gibt es regelmäßig Online-Rabatte zwischen 10 - 20 %. Wenn du den Pass erst in New York kaufst, bekommst du diese leider nicht. Dann musst du den vollen Preis bezahlen.

⚠️ Wir haben für den New York all-inclusive Pass von Go City einen Rabatt-Deal! Gib bei der Buchung über diesen Link im Rabattcode NYPVIELUNTERWEG5 (alles großschreiben) ein und spare zusätzlich zum offiziellen Rabatt % beim Kauf eines 3, 4, 5, 7 und 10 Tage Passes.

Also schnell zuschlagen und den Pass jetzt online kaufen!

Wie funktioniert der New York Pass?

Noch vor einigen Jahren war es kompliziert: Denn bei Bestellung im Internet vor der Reise musste man sich die Bestätigung ausdrucken und den Pass an einer der Abholstellen in New York eintauschen. Das war echt nervig.

Seit einiger Zeit gibt es nun die New York Pass App und somit den mobilen New York Pass! Du brauchst also keine Karte mehr mit dir herumtragen, sondern hast den Pass immer im Smartphone dabei. Für iPhones ist es noch bequemer, denn den New York Pass kannst du direkt in Apple Wallet speichern.

mobil-new-york-pass-deutsch

So funktioniert die Freischaltung mit dem mobilen New York Pass:

  1. Webseite aufrufen, Gültigkeitsdauer des Passes wählen (1, 2, 3, 5, 7 oder 10 Tage) und mobilen Pass sofort mit der New York Pass App herunterladen.
  2. New York Pass online mit Rabatt-Code vor der Reise hier im Internet kaufen
  3. New York Pass-App herunter laden und Pass aufs Handy bekommen.
  4. Lasst den QR-Code aus der App am Ticketschalter bei der 1. der über 100 Attraktionen einscannen. Ab diesem Moment ist der Pass aktiviert und gültig. (Achtung: Solltest du eher spät am Tag in New York ankommen, solltest du mit der ersten Attraktion bis zum nächsten Morgen warten! Es zählt immer der Kalendertag.)

Total einfach, oder?

Um den mobilen New York Pass zu erhalten, brauchst du lediglich vor der Bezahlung bei "bevorzugter Liefermethode" das "Mobile Ticket" auswählen:

liefermethode-new-york-pass

FAzit: Meine New York Pass Erfahrungen

Der New York Pass ermöglicht es dir, die Stadt mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten ganz entspannt zu erkunden. Von den berühmten Wahrzeichen bis hin zu neuen Attraktionen und Touren. Ohne New York Pass wäre ich zum Beispiel niemals in Madame Tussauds oder das Hard Rock Cafe von New York gegangen!

Ich hätte auch nie ein Boot für eine komplette Tour um Manhattan bestiegen oder wäre gar im Winter mit dem Fahrrad durch den Central Park gefahren! Dank New York Pass sparst du also nicht nur Zeit und Geld, sondern entdeckst auch neue Orte und Aktivitäten, die dir sonst vielleicht in den Sinn gekommen wären!

Der New York Pass ist perfekt, um die fünf Bezirke der Stadt von einer neuen Seite zu erleben!

Stadtplan von New York

Enthaltene Top-Sehenswürdigkeiten im New York Pass 2023

Meine Meinung: Im New York Pass sind wirklich alle Top-Sehenswürdigkeiten in New York enthalten, die bei einem Besuch zum Pflichtprogramm gehören sollten:

  • Empire State Building
  • The Edge
  • Top of the Rock Aussichtsplattform des Rockefeller Centers
  • The Edge Hudson Yards
  • 9/11 Memorial & Museum
  • One World Observatory
  • Fahrradverleih am Central Park
  • Big Bus Hop-On Hop-Off Touren
  • Bootstouren mit Circle Line Cruises
  • Madame Tussauds New York
  • Fahrt zur Freiheitsstatue & Ellis Island
  • Guggenheim Museum
  • MoMa Museum of Modern Art
  • Luna Park @Coney Island
  • MET Museum

Eine vollständige und aktuelle Liste aller enthaltenen Attraktionen 2023 kannst du hier ansehen.

Weitere Artikel für New York, die du dir ansehen solltest:

Folge mir auf FacebookInstagramPinterest und Threads oder abonniere regelmäßig Neuigkeiten per Newsletter.

☕️. Bloggen kostet Zeit und Geld. Du möchtest unsere Arbeit wertschätzen, damit wir weiterhin unsere Tipps als Experten mit dir teilen können? Wir freuen uns über ein Trinkgeld in unserer virtuellen Kaffeekasse bei PayPal → VIEL UNTERWEGS Kaffeekasse. Dank dir, können wir unsere Leidenschaft und ganzes Herzblut in diesen Blog stecken.

Transparenz und Vertrauen: In diesem Artikel befinden sich Empfehlungslinks (Affiliate-Links). Das bedeutet für dich: Keine Mehrkosten. Aber: Wenn du über einen Link etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Dir entstehen keine Mehrkosten, aber helfen mir, diese Seite zu betreiben und den Blog und meine für dich kostenlose Informationen und Expertentipps zu unterstützen! Vielen lieben Dank!

Katrin Lehr, Gründerin Reiseblog viel-unterwegs.de und Reise-Expertin
Hi ich bin Katrin!

Ich bin Katrin, viel unterwegs und echte Reise-Expertin! Mit Campervan oder Rucksack möchte ich die ganze Welt entdecken. Um meine Erfahrungen & Erlebnisse mit dir zu teilen, habe ich diesen Reiseblog gegründet!

Das sagen unsere Leser

15 KOMMENTARE
  • Katrin Lehr, Gründerin Reiseblog viel-unterwegs.de und Reise-Expertin
    Katrin Lehr
    3. Oktober 2018 um 02:04 Uhr

    Muss ein Fehler gewesen sein. Probiers nochmal. Bei mir ging es gerade (habe auch welche gebucht).

    LG Katrin


  • Besucher Kommentar von Bianca Bollweg
    Bianca Bollweg
    2. März 2023 um 16:23 Uhr

    Hi Katrin, danke für deinen tollen Blog, wir sind gerade aus Südafrika zurück und haben etliche deiner Tipps umgesetzt! Es war super!
    Nun ist NYC für Juli angesetzt. Wir sind 8 Tage vor Ort und ich überlege gerade für wie viele Tage da der NY-Pass gut wäre. Hast du einen Ratschlag für mich? Wir sind zu fünft, drei Kids (23/21/17). Im Moment gibt es einen Rabatt auf der Seite. Sollten wir ihn schon jetzt kaufen?
    Herzlichen Dank
    Bianca


  • Katrin Lehr, Gründerin Reiseblog viel-unterwegs.de und Reise-Expertin
    Katrin Lehr
    2. März 2023 um 18:18 Uhr

    Hallo Bianca,

    wir sind im April wieder da und kaufen ihn auch nächste Woche. Aus Erfahrung werden ab April die Preise immer deutlich teuer. Also ja. Mit meinem Rabatt gibts zusätzlich nochmal Rabatt auf den eigentlichen Rabatt. Ihr spart also doppelt.

    Generell kommt es darauf an, welche Sehenswürdigkeiten ihr euch ansehen wollt und an wieviel Tagen. Wollt ihr einen Tag auch mal nach Brooklyn oder auch ans Meer, würde ich das so einplanen, dass es dann außerhalb der Gültigkeit des Passes ist. Alternativ geht auch der Explorer Pass. Darin sind dieselben Sehenswürdigkeiten und Touren enthalten, aber begrenzt auf die Anzahl der Sehenswürdigkeiten, auf mehrere Tage verteilt. Wir bevorzugen immer den New York Pass, die All-Inclusive Version, wie sie diesen seit Kurzem nennen. Generell gilt: Je mehr Tage der Pass gültig ist, umso eher lohnt er sich. Bei 8 Tagen würde ich vermutlich auf 6 Tage gehen.

    Liebe Grüße und viel Spaß in dieser großartigen Stadt
    Katrin


  • Besucher Kommentar von Ronny
    Ronny
    10. Juni 2023 um 20:10 Uhr

    Hallo Katrin,

    mit Interesse haben wir Deinen tollen Blog gelesen.
    Wir fliegen im Juli in die USA und sind u. a. ab 10. 07. für 4 Tage in New York.
    Wir wollen uns hierfür den New York Pass für 3 Tage (All inclusive) kaufen.
    Können wir damit dann auch drei Tage lang die Hop-on-Hop-off Busse nutzen? Oder ist dies nur an einem Tag möglich?
    Und dann haben wir gelesen, dass für einzelne Attraktionen Reservierungen notwendig sind.
    Kannst Du uns einen Tipp geben, wie kurzfristig wir die Reservierungen durchführen können. Reicht das ein paar Tage vorher? Oder ist das jetzt schon zu spät?
    Vielen Dank bereits vorab.


  • Katrin Lehr, Gründerin Reiseblog viel-unterwegs.de und Reise-Expertin
    Katrin Lehr
    10. Juni 2023 um 22:41 Uhr

    Hallo Ronny,

    danke für deine Nachricht und das Lob. Das freut mich sehr. Ich war selbst erst vor 3 Wochen wieder mal in New York und liebe diese Stadt einfach.
    Beim Pass ist der Bus für einen Tag enthalten (steht auch bei den Infos, wenn du auf den Link zum New York Pass klickst). Für manche Attraktionen brauchst du Reservierungen, aber auch die stehen dann auf der Go City Seite oder in der App (wir laden den Pass immer in die App nach dem Kauf). Puh zum Thema Reservierungen kommt es immer sehr auf die Jahreszeit an. Wir waren vor drei Wochen super spontan auf Top of the Rock und mussten nur kurz warten. Es war kein Problem, ohne Reservierung hinzukommen. Bei den Liberty State Cruises zur Freiheitsstatue ab Battery Park in Manhattan würde ich definitiv rechtzeitig reservieren. Hier ist es immer sehr voll (daher waren wir jetzt von Jersey City aus dort). Die Museen haben wir noch nie vorab gebucht (außer das 9/11 Memorial). Für die neueren Aussichtsplattformen würde ich auch früh reservieren. SUMMIT ist ja leider noch nicht in den Pässen drin. Hier musst du unbedingt ein Ticket vorab kaufen. Es ist sehr beliebt und lohnt sich total.

    Liebe Grüße
    Katrin


  • Besucher Kommentar von Regina
    Regina
    24. Juni 2023 um 20:20 Uhr

    Hallo Katrin,

    ich habe gerade deine Ausführungen über die NYC-Pässe gelesen.
    Meine Frage: gibt es einen Pass, in dem ganz spezielle Sehenswürdigkeiten auswählen kann. Ich bin im September für 10 Tage mit Freunden in New York und wir haben schon so ungefähr festgelegt, was wir machen wollen.
    Besten Dank im voraus.

    Viele Grüße
    Regina


  • Katrin Lehr, Gründerin Reiseblog viel-unterwegs.de und Reise-Expertin
    Katrin Lehr
    24. Juni 2023 um 22:08 Uhr

    Hallo Regina, schau dir mal den New York Explorer Pass an, der hat eine bestimmte Anzahl an Sehenswürdigkeiten enthalten und könnte bei euch genau passen. Der Rabattcode sollte auch damit funktionieren.

    Liebe Grüße
    Katrin


  • Besucher Kommentar von Chand Chopra
    Chand Chopra
    3. Oktober 2023 um 17:26 Uhr

    Hallo Katrin,

    vielen Dank, dass du dir so viel Mühe gibst und mir die Recherche vereinfachst! 🙂

    Ich fliege Ende Oktober bis Anfang November für 6 Tage nach NY und würde gerne ein NY Pass kaufen. Dafür würde ich gerne dein Code nutzen, allerdings funktioniert dieser über den von dir genannten Affilliate Link nicht. Ist dieser zufällig nicht mehr gültig?

    Freue mich über eine Rückmeldung von dir. LG


  • Katrin Lehr, Gründerin Reiseblog viel-unterwegs.de und Reise-Expertin
    Katrin Lehr
    4. Oktober 2023 um 11:17 Uhr

    Hallo Chand,

    lieben Dank für dein Feedback. Der Code geht, aber bitte alles GROSS schreiben. Seit heute gibt es zusätzlich einen neuen Code (habe ich gerade aktualisiert, bitte nochmal testen).

    Liebe Grüße
    Katrin


  • Besucher Kommentar von Heike
    Heike
    2. November 2023 um 17:40 Uhr

    Hallo, Katrin,
    mir hilft dein Blogg gerade auch sehr, wir werden über Sylvester für 5 Tage vor Ort sein.
    Wenn ich diesen Pass besorgt habe, gebe ich ihn bei der Reservierung einer Sehenswürdigkeit an? Wie funktioniert die Vorabbuchung?


  • Katrin Lehr, Gründerin Reiseblog viel-unterwegs.de und Reise-Expertin
    Katrin Lehr
    3. November 2023 um 15:35 Uhr

    Hallo Heike, einfach den Pass kaufen und dann die App aufs Handy laden. Dort findest du für alles Links und Anweisungen, wie und wo du reservieren kannst bzw. musst.

    Viel Spaß in New York und ein tolles Silvester (ist dort eigentlich garantiert)
    Katrin


  • Besucher Kommentar von Kai
    Kai
    13. Februar 2024 um 09:47 Uhr

    Hi Katrin,
    wir reisen im April für eine Woche nach NY und haben vor den 7 Tages Pass zu kaufen.
    Ist für den gesamten Zeitraum die Big Bus Tour nutzbar, oder ist das wirklich nur ein Tagesticket?

    Du kannst mir bestimmt weiterhelfen 🙂


  • Katrin Lehr, Gründerin Reiseblog viel-unterwegs.de und Reise-Expertin
    Katrin Lehr
    18. Februar 2024 um 07:07 Uhr

    Hallo Kai, steht im Artikel. Er ist 1 Tag gültig.

    Viele Grüße Katrin


  • Besucher Kommentar von Conny
    Conny
    5. Mai 2024 um 17:57 Uhr

    Hallo Katrin, ich bin auf deiner Seite von den vielen hängengeblieben! Sehr informativ – kurz und bündig!Top!
    Ein oder 2 Fragen hätte ich noch: Wenn ich den Pass für 3 Personen kaufe, wie bekommen dann die anderen den Pass auf ihr Handy?
    Herzlichen Gruß Conny


  • Katrin Lehr, Gründerin Reiseblog viel-unterwegs.de und Reise-Expertin
    Katrin Lehr
    6. Mai 2024 um 09:25 Uhr

    Hallo Conny,

    du bekommst beim Kauf 3 Codes. Diese musst du nur in der App eingeben und dann ist der Pass auf jedem (oder nur auf einem) Handy. Könnt ihr euch dann auswählen.

    Liebe Grüße
    Katrin


SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert