Mehr über VIEL UNTERWEGS und die Menschen dahinter

Das Team

Irgendwann 2014 beschloss Katrin, einen Blog nur über das Reisen zu starten. Wenige Stunden später war der Name VIEL UNTERWEGS gefunden. EDie Domain schnell gesichert und das Logo erstellt. Als Grafik Designerin kein Problem.

Heute und fünf Jahre später, hat viel-unterwegs.de über 230.000 Leser monatlich. Das hätte ich mir in meinen kühnsten Träumen nicht ausdenken können.

Seit fast 4 Jahren betreibe ich diesen Blog hauptberuflich. Wie man damit Geld verdienen kann, habe ich für euch hier aufgeschrieben: Beruf Reiseblogger. Mit einem Reiseblog Geld verdienen. 

Der Blog wuchs und wuchs. Freunde wie Hannah begannen für den Blog Artikel über ihrer Reiseerlebnisse zu schreiben. Irgendwann wurde mir alles zu viel. Reisen, Vor- und Nachbereitung, E-Mails und Kommentare beantworten, Bilder bearbeiten und Reiseberichte online stellen. Interviews geben und so vieles mehr.

Unterstützung musste her, denn wer will 24 Stunden am Tag arbeiten? Auch wenn es sehr viel Spaß macht, mein Privatleben ist einfach auch wichtig.

Das Team fand sich durch Zufall.

Anfangs hat Hannah nur über ihre privaten Reisen geschrieben. In ihrem Job als Beraterin für Online Marketing & Social Media ist sie unschlagbar. Texten und die besten Foodie Plätze finden, kann sie auch unglaublich gut. Darum war ich richtig happy, als sie beschloss einen Cut in der Agentur zu machen und seit Januar 2019 VIEL UNTERWEGS mit voller Kraft unterstützt.

Chris lernte ich über einen befreundeten Musiker kennen, bei dem er damals in der Band spielte. Seine Liebe zu gutem Essen, dem Hang zur Musik und Reisen sind genauso groß wie bei uns. Sobald in seinem vollgepackten Kalender ein Slot frei wird, reist er auch für VIEL UNTERWEGS um die Welt. Das er gut schreiben kann hat Chris bereits auf vielen anderen online Formaten bewiesen.

Dom lernte ich auf der Adobe Fotonacht kennen. Mit den Worten „Ich kenne deinen Blog. Ich will in deinen Inner Circle und mit dir reisen“ war er schnell dabei. Durch ihn lernte ich auch Philip kennen. Doms Worte lauteten „Katrin, du musst Philip kennenlernen. Der macht unglaublich gute Sachen mit der Drohne.“ Fotografieren und Videos erstellen kann er ebenfalls. Mittlerweile trauen sich die beiden Fotografen auch das Schreiben zu und steuern nicht nur ihre tollen Bilder, sondern auch den ein oder anderen Reisebericht bei.

Ein wundervolles Team aus mittlerweile dicken Freunden ist entstanden!

Katrin - die Gründerin

Katrin gründete vor sechs Jahren den Blog viel-unterwegs.de. Was als Hobby begann, hat sich schnell zur Vollzeitbeschäftigung entwickelt. Mittlerweile ist viel-unterwegs.de einer der größten Reiseblogs in Deutschland.

Katrin liebt ausgefallene Reiseziele und ist gerne in der Nähe von Bergen, Gletschern, wilden Tieren oder Vulkanen.

Lieblingsziele: Arktis, Afrika, Südamerika.

Bald mehr Europa mit dem eigenen Van.

Zum Seitenanfang

Hannah - die Foodie-Expertin

Schon lange schreibt die Online Marketing Spezialistin Hannah über ihre Reisen für viel-unterwegs.de. Sie ist die Garantie für unsere kulinarischen Highlights und unterstützt bei allen digitalen Themen.

Sie liebt vor allem das Meer, warme Reiseziele, ihren Spotify Account, gutes Essen und ihre Fahrräder.

Lieblingsziele: New York City, Israel und alle Ziele mit mehr als 25 Grad Durchschnittstemperatur.

Wer sie wirklich quälen will setzt sie in ein Kajak oder lässt sie im Zelt schlafen.

Zum Seitenanfang

Philip - der ultimative Abenteurer

Der professionelle Fotograf und Filmer schreibt seit 2019 auch für viel-unterwegs.de. Besonders seine Tipps für Fotografie sind Gold wert.

Denkt Katrin, ihre Reiseziele sind ausgefallen, legt Philip noch eine Schippe drauf. Je exotischer die Destination, desto wahrscheinlicher ist es, dass Philip schon da war.

Lieblingsziele: Überall wo es Eis und aktive Vulkane gibt. Je mehr Abenteuer umso besser.

Philip hat eine besondere Schwäche für Comics, Urban Art und Live Musik und bringt seinen Freunden immer die lustigsten Souvenirs mit.

Zum Seitenanfang

Dom - Fotograf

Dom kommt ursprünglich aus der Fashion Fotografie und liebt urbane Umgebungen. Vor allem Los Angeles, wo er einige Zeit gelebt hat.

Seitdem er für viel-unterwegs.de fotografiert und schreibt, wurde auch sein Interesse an der Landschaftsfotografie und Auszeiten in der Natur geweckt.

Lieblingsziele: Hauptsache warm.

Mit einem schwarzen Kaffee kann man Dom immer glücklich machen machen, für den läuft auch ausnahmsweise mal ein paar Meter zu Fuß.

Zum Seitenanfang

Chris - Musiker der kulinarisch die Welt entdeckt

Chris ist Musiker mit Leib und Seele. Er spielt Gitarre, Bass und Klavier. Außerdem ist er der Manager für ein Paar recht bekannter deutschen Künstler und schreibt selbst auch Songs. Als Restaurantkritiker für den Sternefresser Blog liebt er natürlich Essen.

Das Reisen ist für ihn der beste Weg, den eigenen Horizont zu erweitern.

Lieblingsziele: Die Mischung macht es. Chris will einfach alles sehen von der Welt, egal ob City Trip oder Natururlaub, ihn kann man für alles begeistern.

 

Zum Seitenanfang