Lohnt sich der Hamburg City Pass? Vergleich: Hamburg City Pass vs. Hamburg Card (2021)

Planst du gerade einen Kurztrip nach Hamburg? Dann habe ich einen heißen Tipp für dich, um Geld zu sparen. Kauf dir einen City Pass! Einen was? Hier erkläre ich dir, was das ist und verrate alle Optionen für einen Hamburg Pass für Sehenswürdigkeiten in Hamburg und weitere Attraktionen.

Lohnt sich der Hamburg City Pass? Vergleich: Hamburg City Pass vs. Hamburg Card (2021) 1

In immer mehr Städten werden mittlerweile Pässe für Sehenswürdigkeiten, Attraktionen und Touren angeboten. Diese „City-Pässe“ sind spezielle Karten, mit denen du eine bestimmte Anzahl an Sehenswürdigkeiten und Museen vergünstigt oder sogar umsonst besichtigen kannst.

Manchmal sind auch Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Tickets für einen Hop-on Hop-off Bus oder Rabatte für Restaurants und Shops enthalten.

Der große Vorteil dieser Sightseeing-Karten ist, dass du nur einmal bezahlen musst und dann nach Lust und Laune alle beinhalteten Sehenswürdigkeiten besuchen kannst. Du musst den Geldbeutel vor Ort nicht mehr zücken und hast einen Überblick übers Budget. Genial, oder? Hinweis für Hamburg: Dies gilt so nicht für die Hamburg Card. Mehr dazu im Artikel.

Zum Sightseeing in Hamburg gibt es drei City Pässe

Für Hamburg gibt es zwei Pässe: Den Hamburg City Pass (auch Turbopass Hamburg genannt), die Hamburg Card und seit Neuestem die Hamburg Card LOCAL. Wir haben die Sightseeing Pässe getestet und berichten hier von unserer Erfahrung. Am Ende verraten wir dir im Fazit, welcher Pass sich für uns gelohnt hat!

Hinweis: Alle Attraktionen in Hamburg sind wieder geöffnet. Bitte prüfe vor deiner Reise, ob es Restriktionen durch Covid gibt. Bei manchen Sehenswürdigkeiten besteht eine Reservierungspflicht, um die du dich zeitig selbst kümmern musst!

Hamburg City Pass (Turbopass)

Für alle Hamburg Neulinge und Sparfüchse gibt es den Hamburg City Pass. Mit diesem City Pass kannst du nicht nur Zeit, sondern auch bares Geld einsparen.

Du bezahlst den Pass beim Kauf und kannst im Anschluss sämtliche Sehenswürdigkeiten und Hamburgs Top-Attraktionen kostenlos besuchen. Darüber hinaus kannst du bei dem beliebten Hamburg Dungeon und dem Panoptikum Wachsfigurenkabinett sogar die Warteschlange überspringen. Für weitere Stadtrundgänge, Restaurants und Shops erhältst du zusätzlich bis zu 50 % Rabatt.

Den Hamburg City Pass gibt es wahlweise mit oder ohne Ticket für den HHV Nahverkehr. Je nachdem, wie lange du in Hamburg bleibst, kannst du eine Laufzeit des Passes von 1 bis 7 Tagen auswählen.

Du bestellst den City Pass ganz einfach online und bekommst ihn direkt per E-Mail zugeschickt. Einfach ausdrucken oder du zeigst ihn vor Ort mit deinem Smartphone vor. Unkomplizierter geht es nicht.

Großer Vorteil:

Du kannst mit dem Hamburg City Pass so viele Attraktionen umsonst besuchen, dass du dadurch beim Sightseeing ordentlich Geld sparst! So kannst du dir vielleicht zusätzlich noch ein leckeres Abendessen gönnen!

Tipp für Gruppen: Wenn du in einer Gruppe mit mindestens 7 Personen nach Hamburg reist, erhaltet ihr zusätzlich einen 5 % Gruppenrabatt! Allerdings musst du darauf achten, dass du beim Buchungsvorgang das Häkchen dafür anklickst!

Was kostet der Hamburg City Pass (2021)?

Gültigkeit PassErwachsene
ohne Nahverkehr
Erwachsene
+ Nahverkehr
1 Tag City Pass38,90 €44,90 €
2 Tage City Pass55,90 €69,90 €
3 Tage City Pass65,90 €84,90 €
4 Tage City Pass75,90 € 99,90 €
5 Tage City Pass85,90 € 109,90 €
6 Tage City Pass95,90 €119,90 €
7 Tage City Pass99,90 €129,90 €
Stand Preistabelle Juni 2021
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Diese Attraktionen sind enthalten:

Einige Beispiele dafür, was im Hamburg City Pass unter anderem enthalten ist:

  • Hamburg Dungeon ohne Warteschlange
  • St. Michaelis Turm (Michel) mit Aussichtsplattform (eine der schönsten Aussichten in Hamburg)
  • Elbphilharmonie Tour (1-stündig mit Guide)
  • Kieztour „Lust & Laster“ oder „Der Drag Queen Olivia auf der Spur“*
  • Original Hafenrundfahrt
  • Hafenrundfahrt XXL
  • Panoptikum Wachsfigurenkabinett ohne Warteschlange
  • 1 Tag mit dem roten Hop-on-Hop-off Bus*
  • Cap San Diego (das größte, fahrtüchtige Museums-Frachtschiff der Welt)
  • Rickmer Rickmers Frachtensegler
  • Jump House Stellingen & Poppenbüttel (ideal für Kinder)

*Wichtiger Hinweis: Beim 1-Tages-Pass sind dies Wahl-Attraktionen, d.h. du kannst ENTWEDER den Hop-on-hop-off Bus nutzen ODER an einer Kieztour teilnehmen. Alle Pässe ab 2 Tagen Dauer beinhalten beide Attraktionen!

Lohnt sich der Kauf des Hamburg City Pass?

Hier haben wir dir zwei kleine Rechenbeispiele für den Hamburg City Pass erstellt. Damit siehst du super, was du genau sparen kannst. 

So sparst du mit dem Hamburg City Pass (2 Tage)

1. Tag
  • „Michel“ St. Michaelis-Turm 6 Euro
  • Hamburg Dungeon (ohne Wartezeit) 25,50 Euro
  • Internationales Maritimes Museum: 15 Euro
  • Alsterrundfahrt mit dem Alsterdampfer 16,50 Euro
2. Tag
  • Original Hafenrundfahrt 15 Euro
  • Hamburger Kunsthalle 14 Euro
  • Stadtrundfahrt Hop-on Hop-off-Bus 18,50 Euro
  • Elbphilharmonie Tour 20 Euro

Der Besuch dieser 8 Attraktionen würde 130,50 Euro kosten. Der Hamburg City Pass für 2 Tage kostet dabei nur 69,90 Euro. Du sparst satte 60,60 Euro.

So sparst du mit dem Hamburg City Pass (3 Tage)

1. Tag
  • „Michel“ St. Michaelis-Turm 6 Euro
  • Hamburg Dungeon (ohne Wartezeit) 25,50 Euro
  • Internationales Maritimes Museum: 15 Euro
  • Stadtrundfahrt Hop-on Hop-off-Bus 18,50 Euro
2. Tag
  • Elbphilharmonie Tour 20 Euro
  • Cap San Diego 9,50 Euro
  • Hamburger Kunsthalle 14 Euro
  • Alsterrundfahrt mit dem Alsterdampfer 16,50 Euro
3. Tag
  • Tour durch die Speicherstadt (50 % Rabatt): 11 Euro
  • Original Hafenrundfahrt 15 Euro
  • Panoptikum Wachsfigurenkabinett (ohne Warteschlange) 6,90 Euro
  • Schwarzlichtviertel, ein Highlight für Groß & Klein 13,90 Euro

Der Besuch dieser 12 Attraktionen würde 171,80 Euro kosten.

Der Hamburg City Pass für 3 Tage kostet dabei nur 84,90 Euro. Du sparst 86,90 Euro pro Person.

Hinweis: Beide Beispiele sind inkl. Tageskarten für den HVV. Diese kosten normalerweise zusätzlich 8,10 Euro am Tag.

Warum einen Hamburg City Pass (Turbopass) kaufen?

Wir lieben diesen Pass, da wir ihn vor der Reise bestellen können. Vor Ort müssen wir uns keine Gedanken mehr um unser Budget machen. Dazu kommt, dass wir immer wieder neue Attraktionen und Führungen entdecken, die wir ohne Pass nie gebucht hätten. Wir lieben den City Pass! 

Highlights des Turbopass für Schnellentscheider

  • Freier Eintritt in die beliebtesten Museen und Sehenswürdigkeiten Hamburgs. Einmal Pass bezahlen, keinen Geldbeutel mehr zücken.
  • Kostenlose Hafenrundfahrt und Alsterrundfahrt.
  • Inklusive Hop-on Hop-off Bus Ticket oder Reeperbahn Führung
  • Optionales Nahverkehrsticket: Freie Fahrt mit Bus, Bahn und Hafenfähren in der ganzen Stadt inkl. Flughafen (Bereich AB)
  • Hamburg flexibel entdecken: Turbopass für 1, 2, 3, 4, 5, 6 oder 7 Tage erhältlich
  • Bis zu 50 % auf weitere Touren, Restaurants, Shops, …
  • Digitales Ticket als QR-Code aufs Smartphone

Hier die Haburg City Card von Turbopass kaufen

hamburg-sehenswuerdigkeiten-hafenrundfahrt
Bei einer Hafenrundfahrt kommt ihr den großen Schiffen ganz nah.

So funktioniert der Kauf

Den Turbopass bestellst du vor der Reise im Internet auf dieser Webseite. Sofort bekommst du eine Email mit den wichtigsten Infos und einem Pass, den du aufs Smartphone laden kannst (QR-Code).

Dazu bekommst du einen Reiseführer als PDF mit allen wichtigen Informationen der enthaltenen Attraktionen, Touren, Führungen und Sehenswürdigkeiten. Du hast also alles zusammen und kannst ganz entspannt Hamburg erleben.

Hier kannst du den Turbopass Hamburg kaufen

Alternative: Hamburg Card

Die Hamburg Card war einst die einzige Touristenkarten für Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in Hamburg. Für diese gibt es zwei Varianten: Hamburg Card (öffentliche Verkehrsmittel, gültig im HVV-Bereich Hamburg AB) und die Hamburg Card plus Region (gültig im HVV-Gesamtbereich ABCDE). Diese gibt es allerdings nur für 1 oder 3 Tage. 

Die Hamburg Card Vorteile: Bus, Bahn und Hafenfähren ab/bis Flughafen sind inklusive. Dazu bekommst du bis zu 50 % bei über 150 Attraktionen und Sehenswürdigkeiten.

Unser Tipp: Mit der Gruppenkarte schon ab 2 Personen sparen.

Das musst du wissen:

  • Die Hamburg Card ist von 0 Uhr – 6 Uhr das Folgetages gültig. Darum raten wir dir, schon früh mit dem Sightseeing zu starten. Dann sind außerdem auch weniger Touristen unterwegs.
  • Die Karte bekommst du direkt als Onlineticket aufs Handy. Sehr praktisch!
  • Lade dir die Hamburg Card App auf dein Handy. In dieser findest du Monat für Monat zusätzlich eine besondere Attraktion, bei der du freien Eintritt oder eine Ermäßigung erhältst.

Das sind die Hamburg Card Vorteile:

  • Bis zu 30% bei Hafen-, Alster und Stadtrundfahrten
  • Ermäßigung im Miniatur Wunderland
  • Rabatt bei Hamburger Stadtführungen
  • Bis zu 50% bei vielen Sehenswürdigkeiten und Museen
  • Nachtmichel: Abends vergünstigt auf das Hamburger Wahrzeichen
  • Bis zu 28% für ein Musicals oder Theater (gilt meist bei Restkarten an der Abendkasse)
  • Öffentliche Verkehrsmittel des HVV (je nach Karte Bereich AB oder Gesamtbereich)

Alle enthaltenen Attraktionen findest du im Flyer zur Hamburg Card.

Das kostet die Hamburg Card

Tickets für den öffentlichen Nahverkehr gültig im Bereich Hamburg AB

  • Hamburg Card 1 Tag: 10,50 Euro
  • Hamburg Card 2 Tage: 19,90 Euro
  • Hamburg Card 3 Tage: 25,90 Euro
  • Hamburg Card 4 Tage: 34,50 Euro
  • Hamburg Card 5 Tage: 41,90 Euro

Das kostet die Hamburg Card plus Region

Tickets für den öffentlichen Nahverkehr gültig im Gesamtbereich ABCDE

  • Hamburg Card plus Region 1 Tag: 21,50 Euro
  • Hamburg Card plus Region 3 Tage: 59,50 Euro

Hamburg Card kaufen

Neu: Hamburg Card LOCAL

Für Einheimische gibt es eine neue Rabattkarte: Hamburg Card LOCAL. Für diese Karte gelten dieselben Rabatte wie für die Hamburg Card, aber OHNE Öffis. Die Karte ist dann ideal und echt günstig.

Falls du gerne zu Fuß oder mit dem Fahrrad (jüngst auch E-Scooter) die Stadt erkundest, solltest du prüfen, ob sich die LOCAL Version für dich lohnt.

Das kostet die Hamburg Card Local:

  • Hamburg Card Local 1 Tag: 3,90 Euro
  • Hamburg Card Local 3 Tage: 7,70 Euro
  • Hamburg Card Local 7 Tage: 11,90 Euro

Es gibt auch ein Familienticket (Bis zu 2 Erwachsene und 3 Kinder zw. 6 bis 14 Jahre)

  • 1 Tag: 6,90 Euro
  • 3 Tage: 9,90 Euro
  • 7 Tage 15,90 Euro

Sowie ein Paar-Ticket für 2 Personen:

  • 1 Tag: 4,90 Euro
  • 3 Tage: 7,90 Euro
  • 7 Tage 12,90 Euro

Die Karte kannst du direkt bei Hamburg Tourismus auf der Webseite bestellen

Fazit Hamburg City Pass (Turbopass) vs. Hamburg Card

Müssten wir nochmals einen Pass kaufen, würden wir uns für den Turbopass (City Card) entscheiden. Denn die Hamburg Card bietet viele Ermäßigungen, die Studenten und Rentner sowieso bekommen. Darum lohnt sich die Card für viele nur bedingt.

Der Hamburg City Pass hat sich für uns hingegen sehr gelohnt. Wir mussten uns in Hamburg keinen Kopf mehr machen, welche Touren wir noch buchen müssen. Wir hatten die Tickets in Form der Sightseeing-Card immer bereits dabei.

So ist der City Pass wirklich ideal für jeden Hamburg Tourist, der das erste Mal Hamburg besucht und viele Dinge unternehmen möchte. Vor allem Stadtrundfahrten, auch zu speziellen Themen, sind bei uns immer gerne gesehen.

Und da wir sowieso gerne am Hafen sind, machen wir auch immer wieder eine Hafenrundfahrt mit den Hafenfähren. 

FAQ: Fragen und Antworten zu den Hamburg Pässen

Was ist die Hamburg CARD?

Die Hamburg Card ist eine Rabattkarte mit bis zu 50 % Rabatt für Attraktionen und Sehenswürdigkeiten in Hamburg. Die Karte gilt auch als Fahrschein in Bussen, Bahnen und Hafenfähren.

Ab wann lohnt sich die Hamburg Card für mich?

Die Tageskarte gilt von 0 Uhr bis 6 Uhr des Folgetages. Wenn du früh aufstehst und den ganzen Tag Sightseeing in Hamburg machst, lohnt sich der Pass. Prüfe auch die Alternative Turbopass Hamburg (auch Hamburg City Pass genannt; die für mich bessere Alternative um die Hansestadt zu erkunden).

Hier findest du weitere Informationen für Hamburg:

Hast du Fragen zu den Pässen? Welchen hast du dir gebucht? 

Hinterlasse am Ende des Artikels einen Kommentar.

Möchtest du keine Infos mehr verpassen?

Komm‘ in die VIEL UNTERWEGS Community bei Facebook. In dieser geschlossenen Gruppe kannst du dich mit Reiselustigen austauschen.

Folge mir auf Facebook, Twitter, Pinterest und Instagram und abonniere regelmäßig Neuigkeiten per Newsletter oder RSS-Feed.

Transparenz und Vertrauen: In diesen Post befinden sich Empfehlungs-Links. Das bedeutet für dich: Keine Mehrkosten. Aber: Wenn du über einen Link etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Dir entstehen keine Mehrkosten, aber helfen mir, diese Seite zu betreiben und den Blog und meine Arbeit zu unterstützen! Vielen lieben Dank!

6 Kommentare

  • Hallo
    Ich habe eine Behinderten-Ausweis mit 100% mit B ( Begleitperson )
    muss ich brauche ich da auch eine Hamburg Card ?
    Kann ich als Gehbehinderter auch Vergünstigungen bekommen in Hamburg
    mit Behinderten-Ausweis.Ohne Hamburg Card.
    Auf Antwort wäre ich Dankbar.
    MfG Helmut Stecker

    • Hallo,

      ich denke, dass es auf die Sehenswürdigkeit oder Aktivität ankommt. Ich kann mir vorstellen, dass Sie mit 100 % Behindertenausweis fast überall kostenlos Zutritt bekommen. Aber besser, selbst die Webseiten der Attraktionen besuchen und nachprüfen. Tut mir Leid, dass ich dazu nicht mehr sagen kann.

  • Hallo Katrin und Hannah ,
    wir haben unser Hotel am Tierpark Hagenbeck gebucht,
    also nich in Hamburg City (Zentrum )
    Welche Card ist für uns am günstigsten ?
    Wir müssen mit U-Bahn oder Bus fahren und hätten gerne alles inklusiv
    damit wir ganz flexibel hin und her fahren können und auch bei Besichtigungen
    usw. vorteilhaft organisiert sind. Also alles komplett haben.
    Wären dankbar für Ratschläge .
    mfg Anne

    • Hallo Anne,

      Pauschal kann ich dir leider nichts raten. Es kommt darauf an, was ihr euch ansehen möchtet. Ich erstelle mir immer eine Liste mit den Touren und Sehenswürdigkeiten und vergleiche die Eintritte mit dem Preis der Citypässe. Für mich klingt es so, dass der Hamburg City Pass bei euch mit Nahverkehr sich lohnen könnte. Aber nachrechnen musst du dir das leider selbst. Aus Erfahrung weiß ich, dass man dank solch einem Pass noch viel mehr Dinge ansieht, die dann sowieso kostenlos sind. Dabei haben wir schon oft richtig coole Orten oder Touren gefunden.

      Liebe Grüße
      Katrin

  • Hallo wir haben geplant ab dem 21.8. bis 29.8.21 nach Hamburg zu fahren, wir haben 2 Hunde (Malteser) und es sind 3 bzw. 4 Erwachsene würde sich da der Turbopass Hamburg lohnen ? Wir wissen ja auch nicht ob wir die Hunde überall mitnehmen dürfen.

    • Hallo Gabriele,

      das kann ich pauschal nicht sagen. Ich mache mir immer eine Liste, was ich ansehen/besuchen möchte. Dann vergleiche ich die Eintrittspreise mit dem Preis des Turbopass und entscheide dann.
      Einen einfacheren Weg gibt es leider nicht.

      Liebe Grüße Katrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.