Garda Trentino das Outdoor Paradies im Norden des Gardasees

Du möchtest mal kurz dem schlechten Wetter in Deutschland entfliehen oder einfach mal eine Woche lang die Natur und sämtliche Outdoor-Aktivitäten ausprobieren? Dann bist du am Gardasee genau richtig. Garda Trentino liegt am nördlichen Teil des bekannten oberitalienischen Sees und ist vor allem aus Süddeutschland nur ein Katzensprung entfernt!

Vor allem im Sommer zieht es jedes Wochenende viele Deutsche auf die Brennerautobahn und ab Richtung Süden! Mein letzter Besuch am Gardasee liegt 20 Jahre zurück. Die Erinnerungen sind mittlerweile verblasst und somit entstand die Idee für einen Trip ins Outdoor-Mekka. Genau das Richtige für mich! Egal ob an Land beim Wandern oder am Klettersteig, im Wasser beim Kajakfahren, Stand Up Padelling (SUP) oder Canyoning oder sogar in der Luft beim Gleitschirmfliegen. Das Trentino hat wirklich für jeden etwas zu bieten!

Da ich mich sowohl an Kletterwänden als auch im Wasser pudelwohl fühle, hatte ich im Vorfeld folgende Aktivitäten geplant: Klettersteig auf den Cima Capi, Canyoning durch die Schlucht des Rio Nero, Stand Up Paddling (SUP) und Kayak auf dem Gardasee.

Jetzt musste nur noch das Wetter mitspielen!

Hier sind meine Tipps für Outdoor-Aktivitäten am Gardasee mit Tipps für Regentage:

Gardasee Tipps: Aussicht vom Cima Capi auf Torbole und Riva del Garda
Grandiose Aussichten vom Cima Capi auf Torbole und Riva del Garda

Klettersteig am Gardasee auf den Cima Cap

Die Tour beginnt am Morgen. Gegen 8.15 Uhr werden wir von Mauro von den Friends of Arco (mMove) in Riva del Garda abgeholt. Die Fahrt zum Ausgang der Tour im kleinen Ort Biacesa (418m) dauert ungefähr 15 Minuten. Ab hier sollten wir unsere Tour auf den Gipfel des Cima Capi (920m) beginnen. Nach einer Einführung in der Handhabung des Klettersteig-Sets geht die Tour auch schon los.

Der Klettersteig bietet nicht nur ein atemberaubendes Panorama auf den Gardasee und über die nördliche Region, sondern führt auch zum Teil an alten Stellungen aus dem Ersten Weltkrieg vorbei. Dank der Taschenlampe unseres Smartphones konnten wir die kleinen Bunker im Fels auch von innen begutachten. Gerade an heißen Tagen ist der Besuch im Berginneren eine angenehme Abkühlung.

Der Klettersteig ist am Fels fast durchgehend mit einem Drahtseil gesichert. Es gibt jedoch auch kleine, ungesicherte Passagen. Schwindelfreiheit und Trittsicherheit sind auf jeden Fall von Vorteil.

Tipp: Die Tour und vor allem die Aussicht ist am Folgetag eines Regentages am schönsten. Der Regen reinigt die Luft und man kann vom Gipfel des Cima Capi sogar die südlichen Dolomiten inklusive Schneedecke am Horizont deutlich erkennen.

Infos zum Klettersteig zum Cima Capi:

  • Dauer: 6 h
  • Höhenmeter: 500 m
  • Kondition: mittel
  • Schwierigkeit: mittel
  • Berg: Cima Capi
  • Anbieter: Via Ferrata Fausto Susatti
  • Kosten: 80 Euro
Gardasee Tipps: Gipfel Cima Capi Gardasee Garda Trentino
Auf dem Gipfel angekommen wird erstmal ein Erinnerungsbild mit Guide Mauro geschossen!
Gardasee Tipps Klettersteig Garda Trentino
Schwindelfrei und trittsicher sollte man sein, sonst wird der Klettersteig am Cima Capi zu einer echten Herausforderung
Gardasee Tipps Garda Trentino Klettersteig Cimacapi Aussicht
Ist diese Aussicht nicht wundervoll? Der Cima Capi ist der perfekte Ort für eine Klettertour am Gardasee!
Gardasee Tipps Garda Trentino - Blick aus Bunker des Erster Weltkrieg
Blick aus einem alten Bunker des Ersten Weltkriegs bei der Klettertour
Gardasee Tipps Garda Trentino Klettersteig Blick auf Montebaldo
Klettersteig am Gardasee: Blick ins Tal und auf den Monte Baldo
Gardasee Tipps Garda Trentino vor Gipfel Cima Capi
Garda Trentino Klettersteig: Kurz vor dem Gipfel hat man eine wundervolle Aussicht

Canyoning am Gardasee durch die Schlucht des Rio Nero

Wenn du das Wort „Canyoning“ (Definition Canyoning Wikipedia) noch nie gehört hast dann erkläre ich dir das so: Unter Canyoning versteht man das Durchqueren einer Schlucht am Wasserverlauf entlang. Was soviel bedeutet, dass man nass wird und sich an Wasserfällen und Wasserläufen abseilen muss. Mutige wagen den Sprung ins kalte Wasser und verzichten aufs Abseilen. Der Höhenunterschied kann dabei mehr als 5 m betragen. Dies war unsere außergwöhnlichstes und vermutlich herausforderndste Outdoor-Aktivität am Gardasee.

Andrea und Andrea von den Friends of Arco (mMove) holen uns um 14.20 Uhr in Riva del Garda ab. Es geht direkt Richtung Val di Ledro. Kaum angekommen, ziehen wir trotz heißen Temperaturen Neoprenanzüge an. Denn auch wenn die Außentemperatur bei über 25° C liegt, ist das Gletscherwasser in der Schlucht kalt. Ohne Neoprenanzug also keine angenehme Aktivität.

Unsere Gruppe bestand aus 18 Personen, inklusive zwei Guides. Zu Beginn müssen wir zuerst durch den Wald bergauf gehen, um zum Einstieg in die Schlucht des Rio Nero zu gelangen.

In der Schlucht bewegt man sich dann „mit dem Wasser“: Wir rutschen auf natürlich geschaffenen Rutschen des Flusses, seilen uns an Wasserfällen mit Hilfe unserer Guides ab, oder springen aus bis zu 7 Meter Höhe hinab. So gelangen wir langsam über eine Dauer von 2,5 Stunden hinab ins Tal.

Hinweis: Durch die Gruppengröße von 18 Personen kommt es vor allem beim Abseilen zu Wartezeiten. An manchen Stellen wird es uns dadurch recht kühl. Festes Schuhwerk das nass werden kann wird dringend benötigt.

Infos zum Canyoning am Rio Nero:

  • Dauer: 4 h
  • Schwierigkeit: Schwer
  • Kondition: Mittel
  • Anbieter: Rio Nero Short
  • Kosten: 72 Euro
Gardasee Tipps Garda Trentino Canyoning Rio Nero
Abseilen beim Canyoning
Gardasee Tipps Garda Trentino Canyoning Rio Nero Sprung ins Wasser
Kurz vor dem Sprung ein letzter Blick nach unten. Canyoning am Gardasee

Kajak fahren auf dem Gardasee

Beim Kajak fahren ergibt sich ein ganz anderer Blickwinkel auf den Gardasee. Die Kajaks haben wir in Torbole ausgeliehen. Zwei Stunden Miete kosten 15 Euro pro Kajak. Wir sind einfach daraus los gepaddelt und haben dabei die Winde außer Acht gelassen, die gegen Mittag aufkommen. Dadurch wird es anstrengender, zum Ausgangspunkt zurückzukommen.

Man rechnet immer die doppelte bis dreifach Zeit fürs Paddeln gegen die Strömung/Winde ein. Je nach Ausdauer und Können.

Tipp: Ich empfehle dir, östlich zu paddeln, da ab Mittag der Wind und damit die Wellen zunehmen und es anstrengend wird, von Westen zurück zu paddeln. Immer die Strömung und Winde im Auge halten! 

Infos zum Kajak fahren auf dem Gardasee:

Gardasee Tipps Garda Trentino Kajaktour auf dem Gardasee
Auch bei einer Kajaktour auf dem Gardasee hast du eine tolle Aussicht auf die Region
Gardasee Tipps Garda Trentino Kajaktour Westküste
Bei einer Kajaktour auf dem Gardasee solltest du die Strömung beachten!

Stand Up Paddling (SUP) auf dem Gardasee

Stand Up Paddling ist echt einfach. Wer schon einmal auf einem Stand Up Paddleboard (SUP) gestanden ist, kann direkt loslegen. Wer nicht wagt es einfach im Selbstversuch, da es echt nicht schwer ist, die Balance zu halten.

Dazu mietet man sich ein Stand Up Paddle Board inklusive Schwimmweste (z.B. hier). Am Gardasee gilt eine Schwimmwesten-Pflicht. Sie wegzulassen und erwischt zu werden wäre fahrlässig und wird mit einer Geldstrafe ermahnt. 

Dazu empfehle ich dir, morgens bei spiegelglattem See die Tour zu starten. Am Nachmittag nimmt der Wellengang und auch die Strömung stark zu.

Da wir mit den Kayaks schon im Westen des Gardasees unterwegs waren, paddelten wir an unserem letzten Urlaubstag ziellos in Ufernähe bei Riva del Garda herum und genossen das schöne Wetter.

Was wir beim nächsten Mal anders machen würden: Mit dem SUP von Riva del Garda aus kann man sehr schön die Felsküste im Westen beim Cima Capi erkunden. Dabei sollte man Abstand von der Küste halten, da hier Steinschlag herrscht. 

Anmerkung: Wenn du noch nie auf einem SUP gestanden bist, kannst du bei Sail du Lac auch SUP-Kurse buchen. Für 45 Euro bekommst du einen 2-stündigen Kurs inklusive Board und Schwimmweste.

Infos zum Stand up Padelling auf dem Gardasee:

Gardasee Tipps Garda Trentino SUP Standup Paddeling
Ideal auch um mal auf dem SUP zu verweilen und die Aussicht zu genießen
Gardasee Tipps Garda Trentino Standuppaddeling Gardasee
Michi beim SUP auf dem Gardasee

Gardasee Tipps Garda Trentino SUP entspannenWandern auf dem Monte Baldo

Wenn du ein atemberaubendes Panorama auf den Gardasee und die umliegenden Berge erleben möchtest empfehle ich dir, auf den Monte Baldo zu fahren. Hinauf geht es mit der Gondel ab Malcesine.

Die beste Gelegenheit und eine freie Sicht hast du oft an einem Sonnentag der einem Regentag folgt. Doch dann sind die Besucherströme auch groß und du musst dich auf Wartezeiten beim Hoch- und Runterfahren einstellen.

Infos zum Monte Baldo:

  • Malcesine – Empfehlung an einem Sonnentag nach einem Regentag
  • 2h ab Ticketkauf bis Gipfel inklusive Fahrt
  • 1,25h bis unten inklusive Fahrt
  • Atemberaubendes Panorama über den Gardasee
  • Startplatz für Gleitschirmflieger
Gardasee Tipps Garda Trentino Aussicht Montebaldo
Die Aussicht vom Monte Baldo ist sensationell!
Gardasee Tipps Garda Trentino Gleitschirmfliegen Monte Baldo
Der Monte Baldo ist ein beliebter Startpunkt zum Gleitschirmfliegen
Gardasee Tipps Garda Trentino Gondel Monte Baldo
Mit der Gondel und oftmals langen Wartezeiten kommst du auf den Monte Baldo
Gardasee Tipps Garda Trentino Aussicht Monte Baldo
Garda Trentino und die Aussicht vom Monte Baldo
Gardasee Tipps Garda Trentino Gondel auf den Monte Baldo
Mit dieser Gondel fährt man auf den Monte Baldo hinauf

Unterkunft in Riva del Garda

Unsere Unterkunft, eine zwei Zimmer Wohnung, liegt im Zentrum von Riva del Garda, keine 200 Meter vom Ufer des Gardasees entfernt. Das Casa Sembenini hat mehrere Wohnungen, die Platz für 2-5 Personen bieten.

Die geräumige Wohnung bietet von der Mikrowelle bis zum Herd alle Utensilien um auch mal selbst kochen zu können. Ein größerer Supermarkt um die Ecke bietet die passenden Zutaten dafür. Aber Achtung: Hier müsst ihr die Brötchen wie das Gemüse abwiegen.

Gardasee Tipps Garda Trentino Eingang Casa Sembenini Riva del Garda
Der Eingang unserer Unterkunft in Riva del Garda

Gardasee Tipps Garda Trentino Unterkunft Schlafzimmer Casa Sembenini Riva del GardaRegen am Gardasee? Meine 4 Tipps fürs Schlechtwetter-Programm

Wer kennt das nicht? Man plant eine Wanderung oder Outdoor-Aktivität und beim Aufstehen ist der Himmel schwarz und es regnet? Genauso ging es uns leider auch. Daher habe ich dir hier meine vier Tipps für Regentage am Gardasee aufgeschrieben:

Gardasee Tipps Garda Trentino: Die Aussicht auf Torbole bei Regen
Die Aussicht auf Torbole bei Regen

Wein und Olivenöl Verkostung in der Cantina Frantoio

In der Region Garda Trentino werden nicht nur erstklassiger Wein und Olivenöl hergestellt, sondern auch weitere Agrarprodukten wie Käse oder Schinken. All diese Produkte können in der Cantina Frantoio verkostet und anschließend auch gekauft werden. Ein wahrlicher Geheimtip für Feinschmecker.

Gardasee Tipps Garda Trentino Weinprobe Olivenoelverkostung Cantina Frantoio

Gardasee Tipps Garda Trentino Weinprobe
Köstliches aus der Region gibt es bei der Wein- und Olivenprobe in der Cantina Frantoio

Gardasee Tipps Garda Trentino Spezialitaeten in der Cantina Frantoio

Gardasee Tipps Garda Trentino Weinprobe Cantina Frantoio
Weinrprobe am Gardasee in Italien: Für uns eher ein ungewöhnlicher Anblick oder?

Garda Therme

Die Therme zwischen Riva del Garda und Torbole ist leider nicht sehr groß, eignet sich jedoch durch das 32°C heiße Wasserbad zum kurzen verweilen und aufwärmen. Die Therme beinhaltet auch einen SPA Bereich mit Sauna, den wir jedoch nicht ausgetestet haben.

Shopping Center Blue Garden

Das Shopping Center an der Hauptstraße in Riva del Garda ist nicht besonders groß, bietet jedoch für jeden Geschmack etwas.

Climbing Stadium Rockmaster Arco

Wer es eher sportlich angehen möchte, der findet im Climbing Stadium in Arco den passenden Unterschlupf. Auf bis zu 25 Meter hohen Kletterrouten könnt ihr hier euer können unter beweis stellen. Natürlich können Kletterneulinge auch einen Kletterkurs buchen.

Mehr Tipps für Regentage am Gardasee habe ich beim Blog Sommertage gefunden.

Gardasee Tipps: Essen in Riva del Garda und Torbole

In Riva del Garda und Torbole gibt es zusammen weit mehr als 100 Restaurants und obwohl wir oft selbst gekocht haben können wir euch diese zwei sehr empfehlen:

Surfer's Grill in Torbole

Hier findet ihr neben der guten italienischen Küche eine große Auswahl an verschiedenen Steaks wieder. Die Chefin ist enorm freundlich und fast das gesamte Service Personal spricht deutsch.

An einer Fleischtheke kann man sich sogar sein Stück Fleisch auswählen, das anschließend auf dem offenen Grill vor euren Augen gegrillt wird.

Besonders überrascht war ich vom heimischen Olivenöl zur Caprese, das wir vor ein paar Tagen in der Cantina Frantoio probieren durften.

Ristorante Pizzeria Benaco in Torbole

Das Restaurant liegt direkt am Ufer des Gardasees. Hier hatten wir die beste Pizza in unserem gesamten Urlaub. Das Ambiente ist sehr nett mit vielen Bildern – auch aus Deutschland – an den Wänden. Auch hier ist der Chef sehr zuvorkommend

Gardasee Tipps Garda Trentino Essen Pizza RistoranteMit dem Auto an den Gardasee

Aus Süddeutschland ist die Anreise mit dem Auto sehr praktisch und je nachdem von wo man anreist ein Katzensprung. Wir sind über Österreich gefahren und haben die mautpflichtige Autobahn gewählt. Die Vignette für 8,80 Euro ist für 10 Tage gültig.

Kurz nach Innsbruck geht es auf den Brennerpass Richtung Bozen. Die einfache Maut für den Brennerpass kostet 9 Euro (Stand: Sommer 2016). Anschließend geht es auf der italienischen Autobahn bis zum Gardasee. In Italien ist die Höchstgeschwindigkeit bei maximal 130 km/h auf der Autobahn. Bei Regen oder schlechter Sicht jedoch nur 110 km/h.

Für die Fahrt bis zur Ausfahrt Rovereto Sud-Lago di Garda Nord waren nochmals 12,80 Euro für die Autobahnmaut fällig. Nach weiteren 30 Minuten Fahrtzeit ist man am Ziel Riva del Garda.

Parkplätze am Gardasee

Generell sind Parkplätze rund um den Gardasee Mangelware. Daher achte auf die Markierungen am Boden für Parkplätze:

  • Weißer Bordsteinstreifen: hier kann kostenlos geparkt werden
  • Blauer Bordsteinstreifen: hier ist das Parken gebührenpflichtig
  • Gelber Bordsteinstreifen: Reserviert für Busse, Taxen oder Kunden eines bestimmten Geschäft

In Riva del Garda gibt es 10 Minuten von der Uferpromenade entfernt einen großen kostenlosen Parkplatz (Via Galas, 2 38066 Riva del Garda).Gardasee Tipps Garda Trentino Anfahrt an Gardasee

Gardasee Tipps Garda Trentino Burg Malcesine Castello Scaligero
Burg Castello Scaligero bei Malcesine am Gardasee
Gardasee Tipps Garda Trentino Blick vom Monte Baldo (Gardasee Italien)
Blick vom Monte Baldo

Empfehlung Reiseführer für den Gardasee

Das sind die beliebtesten Reiseführer für den Gardasee:

Hast du weitere Tipps für den Gardasee? Hinterlasse einen Kommentar! 

Möchtest du keine Infos mehr von mir verpassen? Folge mir auf Facebook, Twitter, Pinterest und Instagram und erhalte regelmäßig Neuigkeiten.


Dieser Trip an den Gardasee wurde von Garda Trentino unterstützt. Die Verlängerung haben wir selbst bezahlt. Meine Meinung und Tipps sind trotzdem meine Erfahrungen, die davon nicht beeinflusst werden.

Hallo, ich bin Michi Ich bin der jüngste Bruder von Katrin, die diesen Blog hier ins Leben gerufen hat. Neben meinen Roadtrips bin ich viel Outdoor unterwegs. Zu meinem Outdoor Aktivitäten gehören Klettern & Bouldern, Mountainbiken, Longboarden, Snowboarden und Stand Up Paddeling.

9 KOMMENTARE

  1. Toller Artikel und eine super Liste, die jedes Outdoor-Herz höher schlägen lässt! Meine Favoriten sind auf jeden Fall die Wanderung auf den Monte Bald und die kulinarischen Köstlichkeiten, die es rund um den Gardasee zu genießen gibt!!!

    • Ich muss auch unbedingt mal hin. Das Olivenöl und der leckere Wein (dazu die Bilder von Michi) haben bei mir die Lust auf Gardasee geweckt. Leider habe ich dieses Jahr keine Zeit mehr dazu. LG Katrin

  2. Ja, sehr schön danke, nicht vergessen das auch Neapel mit seine Amalfi Küste sehr schön ist, Capri, Vesuv, einfach mal probieren….. ;-)

  3. Vielen Dank für den interessanten Reiseartikel. Ich liebe den bergigen Norden des Gardasees. Die Gegend ist aufregender und wilder als im Süden. Immer wieder eine Reise wert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here