Nevada Blog mit Reiseberichten, Tipps und Routenvorschläge

Reisen in Nevada

Der US-Bundesstaat Nevada bietet weitaus mehr als Las Vegas, Death Valley und Geisterstädte.

Ein Roadtrip in den USA (vor allem entlang der Küste Kaliforniens) wird oft mit einem Abstecher nach Nevada kombiniert. Das macht Sinn und habe auch ich genauso unternommen.

Nevada bietet nicht nur für Glücksspieler und Party-Leute das richtige, sondern vor allem für Outdoor-Liebhaber: Wandern, Klettern oder Snowboarden im Winter. Perfekt, oder?

Zeitunterschied: – 8h (Sommer)
Visum benötigt (Tipps für Visum für USA – ESTA Formular ausfüllen)
Beste Reisezeit: Wüsten: März – April und Oktober – November, grundsätzlich ganzjährig zu bereisen. Ist eben sehr heiß im Sommer.
Währung:US-Doller (USD)

Highlights:

Las Vegas
Wanderung im Valley of Fire
Helikopterflug über Las Vegas und den Grand Canyon 
Lake Tahoe – Snowboarden im Winter, Wassersport im Sommer