Erkunde Lübeck wie Einheimische

Vor meiner Reise habe ich eine Freundin gefragt, die in Lübeck geboren ist. Natürlich haben Einheimische die besten Geheimtipps für ihre Stadt. Ist doch klar. Hier findest du die coolsten und schönsten Orte in und um Lübeck neben den bekannten Sehenswürdigkeiten.

Ich habe für einen Tag bequeme Schuhe angezogen, um den Zug von Hamburg nach Lübeck zu nehmen, um die Hansestadt zu erkunden. Hier findest du meine Erfahrungen und Geheimtipps.

Frühstück in Lübeck

Beginne den Tag mit einem Frühstück bei Café Fräulein Brömse in der Lübecker Altstadt im Innenhof des Europäischen Hansemuseums. Gestärkt mit Kaffee (die beiden Inhaberinnen sind Baristas) und Franzbrötchen kannst du zum Sightseeing aufbrechen.

Hansemuseum

Wenn du schon hier bist, solltest du gleich noch das Hansemuseum Lübeck besuchen. Hier werden außerdem spannende Führungen angeboten. Auch für Kinder ist dieses Museum ein toller Ort. Mehr zum Museum findest du im Artikel meiner persönlichen Highlights & Lübeck Sehenswürdigkeiten.

Perspektivwechsel: Miete dir ein E-Boot

Um eine andere Ansicht auf Lübeck zu bekommen, solltest du bei Boat Now ein E-Boot mieten. Somit kannst du auch ohne Bootsführerschein die Wasserstraßen von Lübeck erkunden. Glaube mir, so bekommst du eine völlig andere (tolle) Perspektive auf die Hansestadt.

Sommer in der Stadt? Hol' dir ein Eis!

Bist du auf der Suche nach dem besten Eis in Lübeck? Gönn' dir einen Eisbecher von Luicella‘s Ice Cream in der Hüxstraße. Diese Straße ist sowieso ein Highlight in Lübeck, denn hier gibt's jede Menge tolle Läden (keine Ketten), Buchhandlungen, Klamotten und Antiquitäten. Ich liebe diese Straße!

Das beste Café für Kaffee und Kuchen

Das beste Café für Kaffee und Kuchen ist für mich Die dicke Berta. Stehst du eher auf deftiges, gibt es super köstliche Flammkuchen oder auch frisch gekochten Mittagstisch mit regionalen Zutaten (Montag bis Freitag). Dazu Suppen und manchmal auch Quiches.

Der Kuchen ist selbst gemacht, der Kaffee von Elbgold. Besser geht's auch in Lübeck nicht.

Bei einer kulinarischen Tour Lübeck entdecken

Wie? Eine kulinarische Tour durch Lübeck? Ich liebe es, Städte kulinarisch zu entdecken und dabei Anekdoten und Geschichten der Hansestadt zu erfahren. Denn diese Informationen bekommst du nur bei diesen Aktivitäten. Mach die Food-Tour, denn zu viel will ich hier nicht verraten.

Entdecke die versteckten Gänge und Höfe

Wußtest du, dass die historischen Wohngänge sich ein Labyrinth durch die Hinterhöfe der Altstadt ziehen? Dieser Teil zählt auch zum UNESCO Welterbe. Von einst 180 bewohnten Gängen und Höfen gibt es heute nur noch 90. Manche sind nachts sogar mit einem Tor verriegelt, andere sind für die Öffentlichkeit nicht zugänglich, da privat.

Wenn du keine Lust hast, diese Gassen auf eigene Faust zu erkunden, solltest du bei Lübeck Tourismus an der Höfe und Gänge Tour teilnehmen.

Mein Tipp fürs Essen gehen am Abend

Bist du nach der kulinarischen Food-Tour noch nicht satt? Dann kann ich dir den Kartoffelspeicher empfehlen. Hier gibts Essen rund um die Kartoffel. Preiswert und dazu recht gesund.

Alternativ: Fangfrisch - hier gibts den besten Fisch in Lübeck

Ausgehen in Lübeck

Bist du noch nicht müde vom vielen Entdecken? Dann verrate ich dir 2-3 Orte, wo auch Einheimische gerne ausgehen. Viele tolle Locations und Bars findest du auf der Altstadtinsel. Unter anderem das Hüx. Jeden Freitag und Samstag geht hier die Post ab. Tanzen bis du nicht mehr kannst.

Im Sommer ist der Beach Club Strandsalon der absolute Treffpunkt. Wenn du Live-Musik lieber magst, solltest du das Programm des Tonfink prüfen. Hier gibts oft tolle Konzerte von Singer-Songwritern.

Stehst du auf kleine Pubs mit einem Tischkicker? Dann ist die Sternschnuppe Bar dein Place to be. Für mich mit Abstand die beste Bar in Lübeck.

Weitere sehenswerte Orte

Oft entdecke ich unterwegs die tollsten Aktivitäten und Orte. Umso trauriger ist es, wenn ich diese dann aufgrund von Zeitmangel nicht erleben kann. So erging es mir in Lübeck. Aber ich habe mir folgende Orte und Aktivitäten auf meine To-do-Liste gesetzt und werde diese bei meinem nächsten Besuch definitiv einplanen.

Vielleicht hast du ja mehr Zeit? Dann musst du diese Orte besuchen:

  1. Die Currywurst Bude H7 am Holstentor besuchen,
  2.  Kaffeehaus in der Hüxtraße 35
  3.  Colestreet - leckeres von Chili con Carne bis Tagessuppen oder Kuchen. Gemütlich auf der Couch sitzen und entspannen.
  4. Neue Rösterei in der Wahmstraße 43. Der Kaffee ist klasse, vielleicht sogar mit der Beste in Lübeck.
Die Trave fließt direkt durch Lübeck. Am Fluss ist alles sehenswert.
Die Trave fließt direkt durch Lübeck.

Mehr Insider-Tipps für Lübeck und Umgebung

Wer hat immer die besten Tipps für eine Stadt? Genau die Menschen die dort wohnen. Also habe ich meine Freundin Lotte gefragt, was ihre persönlichen Highlights für Lübeck und Umgebung sind. Lotte lebt seit über einem Jahr in der Hansestadt und kennt durch ihren Job bei Lemonaid die Gastroszene in- und auswendig.

  1. Aktiv sein und Kanu fahren auf der Wakenitz (ca. 14,5 km ab Rothenhusen nach Lübeck). Lotte's Ausflugstipps für die Umgebung um Lübeck.
  2. Umgebung von Lübeck: Spazieren in Gothmund an der Trave
  3. Für Dezember: Besuche den Weihnachtsmarkt in Lübeck, einfach klein und fein

Fazit zum Kurztrip nach Lübeck

Ich hatte keine Erwartungen an Lübeck, habe keine wirkliche Recherche vorab betrieben, sondern mich einfach durch die Stadt treiben lassen. Und ich wurde wirklich überrascht. Eine absolut bezaubernde Kleinstadt, viele sehenswerte Orte mit wunderschönen Bauwerken, tollen kleinen Boutiquen und viel Wasser.

Besonders die Hüxstraße und die Altstadt Lübecks haben mir sehr gefallen. Eigentlich ist der Nachmittag viel zu schnell vorbei gewesen. Ich werde auf jeden Fall wiederkommen, um noch die anderen Sehenswürdigkeiten und Orte auf meiner To-Do-Liste anzuschauen.

Einen kleinen Tipp habe ich noch: Bist du mit dem Auto oder dem Fahrrad unterwegs ? Dann unternimm einen Ausflug an die Ostsee: Der Timmendorfer Strand, Niendorf und Travemünde sind sehr nah. In nur knapp 30 Minuten bist du direkt am Strand von Timmendorf oder Travemünde.

Wie ist es bei dir? Warst du schon mal in Lübeck? Hast du noch Tipps für mich, wenn ich vielleicht beim nächsten Mal mit dem Fahrrad hinfahre? Ich freue mich auf deine Empfehlungen als Kommentar hier am Ende des Artikels.

Möchtest du keine Infos mehr verpassen?

Komm‘ in die VIEL UNTERWEGS Community bei Facebook. In dieser geschlossenen Gruppe kannst du dich mit Reiselustigen austauschen.

Folge mir auf Facebook, Twitter, Pinterest und Instagram und abonniere regelmäßig Neuigkeiten per Newsletter.

☕️. Bloggen kostet Zeit und Geld. Du möchtest unsere Arbeit wertschätzen? Wir freuen uns über ein Trinkgeld in unserer virtuellen Kaffeekasse bei PayPal → VIEL UNTERWEGS Kaffeekasse.

Transparenz und Vertrauen: In diesen Post befinden sich Empfehlungs-Links (Affiliate-Links). Das bedeutet für dich: Keine Mehrkosten. Aber: Wenn du über einen Link etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Dir entstehen keine Mehrkosten, aber helfen mir, diese Seite zu betreiben und den Blog und meine Arbeit zu unterstützen! Vielen lieben Dank!

Katrin Lehr viel-unterwegs.de Gründerin
Hi ich bin Katrin!

Ich bin Katrin und viel unterwegs! Mit Campervan oder Rucksack möchte ich die ganze Welt entdecken. Um meine Erfahrungen & Erlebnisse zu teilen, habe ich diesen Reiseblog gegründet!

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.