Sammlung schöner Orte, die du einmal im Leben gesehen haben musst

Deutschland Sehenswürdigkeiten: Schöne Orte, die du einmal im Leben gesehen haben musst!

"/

Geht es dir genauso, dass du mehr von der Heimat entdecken möchtest? Darum habe ich mich irgendwann einmal hingesetzt, um die wichtigsten, beliebtesten und geschichtsträchtigsten Orte und Sehenswürdigkeiten in Deutschland aufzuschreiben.

Das hilft mir bei der Suche nach einem Ziel für einen Kurztrip oder auch einen längeren Urlaub. Denn in Deutschland kannst du prima Roadtrips unternehmen und die Besuche vieler dieser Orte miteinander verbinden.

Die Reihenfolge ist nicht wichtig. Daher habe ich die Attraktionen nach Bundesland unterteilt, um einen besseren Überblick zu bekommen. Von B wie Bayern bis T wie Thüringen.

Viel Spaß mit meinen Ideen für einen Kurztrip in Deutschland

⚠️ Der Artikel wird ständig aktualisiert und vervollständigt!

FAQ zu sehenswerte Orte in Deutschland

In welcher deutschen Stadt gibt es die meisten Sehenswürdigkeiten?

Die Antwort lautet Berlin. Die Hauptstadt Deutschlands ist nicht nur die größte Stadt des Landes, sondern hat auch die meisten Sehenswürdigkeiten zu bieten.

Was ist die meistbesuchte Sehenswürdigkeit in Deutschland?

Die meistbesuchte Attraktion Deutschlands ist das Miniaturwunderland in Hamburg, hättest du das gedacht? Es lohnt sich definitiv, dem Museum einen Besuch abzustatten.

Was sind die Top 5 an Attraktionen in Deutschland?

Bayern

Bayern hat vermutlich die eindrucksvollsten Attraktionen in Deutschland. Vor allem die Alpen ziehen mich immer wieder in den Bann, wenn ich mich ihnen nähere. In Bayern gibt es hier einfach zu viele schöne Orte, die du besuchen solltest, die ich irgendwann in einem separaten Artikel aufschreibe.

Schloss Neuschwanstein

Welche Sehenswürdigkeit ist weit über die Landesgrenzen berühmt? Natürlich Schloss Neuschwanstein. Ideal für ein längerer Aufenthalt im Allgäu mit Wanderungen zu den schönsten Aussichtspunkten auf das Schloss.

In der direkten Umgebung liegen die weiteren sehenswerten Orte wie Füssen, Schloss Hohenschwangau, Forggensee, Alpsee und der Tegelberg.

Schloss Neuschwanstein Aussichtspunkt Marienbrücke
Schloss Neuschwanstein: Tipps für Tickets, Wanderungen und schönste Aussichtspunkte!

Zugspitze Garmisch-Partenkirchen

Der höchste Berg Deutschlands ist die Zugspitze. Sie liegt südwestlich von GarmischPartenkirchen, an der Grenze zu Österreich.

Bei guter Sicht hast du einen Weitblick bis 250 km, und somit auf 400 Berggipfel in Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz.

Ich bevorzuge eine Wanderung nach oben. Falls du keine Lust darauf hast, und den Ausblick trotzdem genießen möchtest, kannst du mit der Eibsee-Seilbahn, der Zahnradbahn und der Gletscher-Seilbahn auf den Zugspitzgletscher mit Panorama-Plattform gelangen.

Infos für die Wanderungen nach oben stellt der DAV (Deutsche Alpenverein) mit diesem Flyer kostenlos zur Verfügung.

Eibsee mit Zugspitze Panorama
Das bekannte Fotomotiv des Eibsee mit dem Zugspitz-Panorama im Hintergrund

Rothenburg ob der Tauber: Altstadt

Für viele Deutschen ist Rothenburg ob der Tauber die schönste Stadt Deutschlands. Das bekannteste Fotomotiv ist „das Plönlein“ – Wahrzeichen der Altstadt.

Mit Plönlein ist übrigens nicht das kleine Haus gemeint, sondern es ist ein Begriff, der so viel heißt wie „der kleine Platz am Brunnen“, zu dem ein Brunnen, Fachwerkhäuser und die beiden Türme der alten Stadtmauer gehören.

Besonders schön ist auch der Marktplatz mit Rathaus, die Stadtmauer, Burggarten, die Doppelbrücke und das Taubertal. Mein Tipp: Die Henker-Tour oder noch später die Tour mit dem Nachtwächter.

Plönlein, Rothenburg ob der Tauber Altstadt
Eine der schönsten Städte in Deutschland liegt an der Burgenstraße: Rothenburg ob der Tauber Altstadt (Hier das „Plönlein“)

Königssee, Berchtesgadener Land

Das Instagram-Motiv überhaupt ist der Königssee im Nationalpark Berchtesgaden. An seiner tiefsten Stelle misst er 192 m. Wenn du den See erkunden möchtest, musst du die unfassbar schöne Naturkulisse mit vielen anderen Touristen teilen. Nimm ein Boot, um den bekanntesten Gebirgssee Bayerns zu entdecken.

Kurztrip nach München

München ist definitiv einen Wochenendtrip wert. Besuche den Viktualienmarkt, einen Biergarten, den Marienplatz und genieße die Aussichten von oben.

Warum München?

  • Sightseeing, Shopping und Kultur
  • Gutes Essen in den zahlreichen Biergärten, Restaurants und Cafés

Weitere Tipps für deinen Kurztrip nach München:

München Tipps 3 Tage
Tipps für 3 Tage in München: Highlight ist die Aussicht auf den Marienplatz, München.

Altstadt Bamberg

Die Altstadt von Bamberg ist wunderschön. Highlights sind das alte Rathaus, der Bamberger Dom, die neue Residenz und das Kloster auf dem Michaelsberg. An einem Tag kannst du die Sehenswürdigkeiten einfach zu Fuß Bambergs erkunden.

Altes Rathaus Bamberg
Altes Rathaus Bamberg

Kaiserburg Nürnberg

Das Wahrzeichen Nürnbergs zählt zu den bekanntesten Kaiserpfalzen des Mittelalters in Europa. Eine Kaiserpfalz diente einst dem Kaiser, um mit seinem Hofstaat entlang seinen Reiserouten zu wohnen. Denn die von römisch-deutschen Kaisern regierten Städte im Mittelalter waren eigentlich immer unterwegs, um vor Ort ihre Vasallen zu treffen, Reichstagen beizuwohnen oder Gericht zu halten.

Baden-Württemberg

Baden-Württemberg ist das Bundesland in dem ich lebe. Schon in meiner Kindheit habe ich sämtliche Ferien im Schwarzwald oder auf der Schwäbischen Alb verbracht. Bei Schulausflügen waren wir in Bad Urach, in Höhlen oder den bekannteren Seen. Hier sind touristisch beliebte Orte und Attraktionen, die noch nicht so bekannt sind.

Insel Mainau, Bodensee

Eines der beliebtesten Ausflugsziele am Bodensee ist die Insel Mainau. Die Blumeninsel erreichst du per Bodensee-Schiff aus Meersburg oder dem eigenen Fahrzeug.

Bist du Blumenfan, dann gefallen dir die vielen Blumen und Pflanzen im Botanischen Garten.

Weitere Tipps für den Bodensee findest Du in diesen Artikeln:

Blumeninsel Mainau am Bodensee
Blumeninsel Mainau am Bodensee

Schloss Lichtenstein

Am Rand der Schwäbischen Alb befindet sich Schloss Lichtenstein. Die spektakuläre Lage über einem Tal macht es zu einem beliebten Ausflugsziel aus Stuttgart (Entfernung etwa 1 Stunde).

Schloss Lichtenstein wie du es heute erkunden kannst, wurde im 19. Jahrhundert im romantischen neogotischen Stil erbaut. Schon im Mittelalter stand hier eine Burg.

Wusstest du übrigens, dass das Schloss kopiert wurde? Auf Rügen steht das Schlösschen „Klein Lichtenstein“ in Lietzow. Es fällt auf, wenn du an der Straße entlang fährst, da es weiß aus dem Wald heraus leuchtet (schau mal in meinen Rügen Artikel, da findest du ein Bild). Auch in Kapstadt (Hout Bay) gibt es eine kleinere Kopie. Sieh es dir hier an.

Schloss Lichtenstein Baden-Württemberg
Schloss Lichtenstein ist eines der schönsten Schlösser in Baden-Württemberg

Heidelberger Schloss

Wer kennt es nicht? Deutschlands bekannteste Ruine und Wahrzeichen der Stadt Heidelberg? Gehe zu Fuß von der Altstadt über die Alte Brücke, den Schlangenweg hinauf zum Philosophenweg und genieße die beste Aussicht aufs Schloss (gut ausgeschildert). Das Schloss solltest du am besten morgens oder am späten Nachmittag besuchen, wenn Tagestouristen auf dem Heimweg sind.

Heidelberg Panorama Deutschland Kurztrips
Heidelberg zählt für uns zu einer der schönsten Städten in Deutschland

Nationalpark Schwarzwald

Der Nationalpark Schwarzwald erstreckt sich auf 10.000 Hektar zwischen Baden-Baden und Freudenstadt. Er wird vom Naturpark Schwarzwald umschlossen. Das Gebiet deckt 0,7 Prozent der Waldfläche in Baden-Württembergs ab.

Beliebt ist vor allem der Schliffkopf, von dem du eine tolle Aussicht hast. Hier findest du eine Karte mit tollen Wanderungen im Nationalpark Schwarzwald.

Drum herum findest du zahlreiche weiteren Orte. In meiner Kindheit war ich beispielsweise zu jeder Jahreszeit in Tennenbronn. Hier habe ich das Skifahren gelernt und habe mit der Familie zahlreiche Wanderwege und andere Aktivitäten erkundet. Einfach schön.

Highlights sind die Triberger Wasserfälle, Gengenbach, Sommerberg in Bad Wildbad (mit der Hängebrücke Wildine und dem Baumwipfelpfad Schwarzwald). Dazu gibt es viele Seen und die Schwarzwald Hochstraße für Roadtrip-Fans.

Schau dir mal meine Tipps für den Schwarzwald an:

Burg Hohenzollern

Eine der weiteren schönen Burgen und Schlösser in Baden-Württemberg ist Burg Hohenzollern. Sie thront frei stehend auf einem Hügel am Rand der Schwäbischen Alb. Schon von Weitem siehst du diese Burg.

Die Burg Hohenzollern ist ebenfalls nur eine Stunde Autofahrt von Stuttgart entfernt. Wenn du schon mal hier bist, solltest du dir auch die wunderschöne Studentenstadt Tübingen ansehen.

Burg Hohenzollern in Baden-Württemberg bei einem Roadtrip
Burg Hohenzollern mit einem Vintage Porsche aus dem Porsche Museum in Stuttgart erkunden.

Meersburg

Wo ist der Bodensee am schönsten? Ich finde, dass Meersburg die schönste Kleinstadt des Bodensees ist. Die mittelalterliche Stadt mit ihrer direkten Lage am Bodensee und den malerischen Weinbergen ist ideales Ausflugsziel am Bodensee. Darum lohnt es sich sehr, diesen Ort zu besuchen.

Da es hier so schön ist, kommen natürlich viele Touristen hier her. Meide also die Sommerferien und komme lieber im Frühling oder Herbst hier her.

Ausblick von Meersburg auf Altstadt
Ausblick von Meersburg auf Altstadt

Ulmer Münster

Das Ulmer Münster hast du bestimmt schon gesehen. Und wenn es nur beim Vorbeifahren von der Autobahn Richtung Süden war.

Denn dieses Bauwerk ist nicht nur Wahrzeichen der Stadt Ulm. Es hat auch den höchsten Kirchturm der Welt (161,53 Meter hoch). Rund vier Meter höher als die Türme des Kölner Doms.

Du kannst den Turm besteigen und von oben die Aussicht genießen. Die Aussichtsplattform befindest sich auf 142 Metern und ist leider nur zu Fuß über 768 Treppenstufen erreichbar.

Das Ulmer Münster wurde von den Bürgern Ulms selbst finanziert. Kein Wunder, dass der Bau bis zur endgültigen Fertigstellung über 500 Jahre dauerte

Ulmer Münster, Ulm
Das Ulmer Münster in Ulm hat den höchsten Kirchturm der Welt!

Europa-Park Rust

Deutschlands größter Freizeitpark sorgt für unvergessliche Momente. Kreischende Achterbahnfahrer und strahlende Kinderaugen sind hier Alltag. Der Europapark bietet zahlreiche Attraktionen wie Fahrgeschäfte, Shows und tolle Spielwelten. Zudem gibt es die verschiedensten Themenwelten zu entdecken.

Angrenzend ist die Wasserwelt Rulantica. Wirklich ein großer Spaß nicht nur für Kinder.

Mercedes Benz Museum

Das Mercedes-Benz-Museum in Stuttgart ist ein Highlight nicht nur für Automobil-Fans. Mehr als 160 Fahrzeuge und insgesamt mehr als 1.500 Exponate überraschen viele Besucher.

Auch die Fassade von Außen ist ein Highlight: Jedes der 1.800 dreieckigen Fassadenscheiben ist ein Unikat. Hättest du das gedacht?

Berlin

Berlin ist die Hauptstadt von Deutschland und gleichzeitig auch Bundesland. In der Metropolregion Berlin-Brandenburg leben rund 6 Millionen Einwohner. Berlin besteht aus zwölf Bezirken. Als geschichtlich wichtiger Ort gibt es hier ziemlich viele Sehenswürdigkeiten. Die wichtigsten findest du hier.

Weitere habe ich in diesem Artikel aufgelistet: Diese sehenswerten Orte in Berlin musst du dir ansehen.

Brandenburger Tor

Als Wahrzeichen Berlins kommst du daran nicht vorbei. Einst Symbol der Teilung, heute Symbol der Einheit Deutschlands. Das 26 Meter hohe und 65,60 Meter breite Bauwerk schließt die Prachtstraße Unter den Linden mit fünf Durchlässen nach Westen und zum Pariser Platz ab.

berlin-brandenburger-tor
Das Brandenburger Tor in Berlin ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der deutschen Hauptstadt.

Reichstagsgebäude

Im Reichstagsgebäude wird Politik gemacht. Schon im Deutschen Kaiserreich und der Weimarer Republik war der heutige Regierungssitz das Zentrum der Macht.

Du kannst den Sitz des Deutschen Bundestages kostenfrei täglich zwischen 8 und 24 Uhr besichtigen, wobei der letzte Einlass um 22 Uhr stattfindet.

Highlight des Besuchs ist die gläserne Kuppel mit Dachterrasse. Diese kannst du ebenfalls kostenlos besichtigen. Du musst dich nur vorab registrieren. Von oben hast du natürlich den besten Ausblick. Kein Wunder, dass die Reichstagskuppel, von Star-Architekt Norman Foster auf das Gebäude aufgesetzt, eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Berlins ist!

Reichstag mit Kuppel Berlin
Reichstag in Berlin mit Kuppel. Eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Berlins.

Brandenburg

Schloss Sanssouci

Potsdams preußische Schlösser sind beeindruckend. Bor allem Schloss Sanssouci, das Friedrich dem Großen zu Ruhm verhalf, ist das Highlight der als UNESCO-Welterbe anerkannten Kulturlandschaft. Wenn du schon mal hier bist, solltest du dir auch die umliegenden Parks und weiteren Schlösser ansehen!

Schloss Sanssoucie ist ein Highlight in Potsdam (Brandenburg)
Absolut sehenswert: Schloss Sanssouci in Potsdam (Brandenburg)

Spreewald

Viele haben den Spreewald in Brandenburg überhaupt nicht auf ihrer Deutschlandkarte, oder? Dabei gibt es hier tolle Orte und spannendes zu entdecken. Schöne Orte sind Lübbenau, Leipe oder auch Lübben. Im Spreewald solltest du außer den bekannten Gurken auch auf dem Wasser paddeln. Ein wenig aktiv sein finde ich super. Falls du keine Lust hast, kannst du dich mit einem Kahn herum schippern lassen.

Bremen

Schnoorviertel

Denkt man an Bremen, dann waren es früher vor allem die Bremer Stadtmusikanten. Doch in den letzen Jahren ist vor allem das Schnoorviertel immer bekannter geworden – über die Grenzen hinaus meine ich. Das älteste Viertel Bremens ist idyllisch und gemütlich. Der Name kommt aus dem niederdeutschen und ist das Wort für Schnur – Schnoor. Der Name kommt daher, dass einst vor allem Seilmacher hier ihre Werkstätten hatten.

Falls du in Norddeutschland bist: Fahre nach Bremen und erkunde die kleinen Straßen und Gassen im Schnoorviertel.

Historisches Schnoorviertel in Bremen
Schnoorviertel in Bremen

Hamburg

Hamburg zählt für mich zu den schönsten Städten in Deutschland. Wäre das Wetter ein wenig besser, könnte ich mir gut vorstellen, dort zu leben. Hier kommen vier sehenswerte Orte der Hansestadt, in meine weiteren Artikel für Hamburg solltest du ebenfalls hereinschauen:

Elbphilharmonie

Die Elbphilharmonie von den Hamburgern nur liebevoll Elphi genannt, ist das neueste Wahrzeichen Hamburgs. Es hat nur 10 Jahre Zeit und 866 Millionen Euro gekostet die Elphi zu bauen. Lange Zeit war sie in den Schlagzeilen wegen Baumängeln, wirtschaftlichen Unstimmigkeiten und vor allem, der immer wieder verzögerten Fertigstellung.

→ Tickets für die Elbphilharmonie Führung buchen

Neues Wahrzeichen Hamburgs Elbphilharmonie
Elbphilharmonie „Elphie“ in Hamburg

Speicherstadt

Die Hamburger Speicherstadt mit seinen Backsteinhäusern bietet einen wunderbaren Kontrast zu den modernen Bauten der Innenstadt. Wusstest du, dass die Speicherstadt der weltweit größte zusammenhängende Lagerhauskomplex ist?

Mehr Infos dazu findest um im Artikel der Sehenswürdigkeiten für Hamburg.

Speicherstadt Hamburg Sehenswürdigkeiten
Speicherstadt Hamburg

Neues Rathaus

Das Hamburger Rathaus zählt für mich zu den schönsten Bauwerken der Stadt. Der Sandsteinbau im Stil der Neurenaissance ist nicht nur imposant, er umfasst auch einen ganzen Häuserblock! Schon von Weitem erkennt man das Rathaus mit seinen 112 m Höhe und es dient daher immer als guter Orientierungspunkt.

Neues Rathaus Hamburg
Neues Rathaus Hamburg

Miniaturwunderland Hamburg

Als ich vor Jahren das erste Mal vom Miniaturwunderland hörte, dachte ich nicht, dass ich es genial finden würde. Der Name klingt nicht so spannend, aber wenn du im Museum stehst, wirst du auch wieder zum Kind. Hier wird auf jedes Detail geachtet, es ist einfach genial!

Miniaturwunderland Hamburg Deutschland
Österreich im Miniaturwunderland in Hamburg

Hessen

Wer an Hessen denkt, denkt oft nur an Frankfurt am Main, vielleicht noch den Taunus.

Frankfurt am Main

Vielen geht es vermutlich wie mir und können erst einmal mit Frankfurt am Main nichts anfangen außer Banken und der Börse. Aber ich musst feststellen, dass Frankfurt eine Menge sehenswerter Orte zu bieten hat. Die neue Altstadt, der Römer, natürlich die Börse und eine beeindruckende Skyline.

Eiserner Steg Kaiserdom Frankfurt am Main
Eiserner Steg Brücke und Kaiserdom in Frankfurt am Main.

Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern ist wunderbar! Man muss dieses Bundesland einfach lieben. Egal ob du die Ostsee und die wundervollen Inseln magst, die Mecklenburger Seenplatte oder auch Städte erkunden möchtest.

Mecklenburg-Vorpommern habe ich mit meinem Campervan ausgiebig bereist. Alle Berichte für MeckPomm findest du hier im Überblick.

Wismar

Wismar in Mecklenburg-Vorpommern ist die schönste Stadt an der Ostsee. Besonders sehenswert ist die historische Altstadt, UNESCO-Welterbe.

Zur Wismarer Altstadt gehören der Marktplatz mit RathausWasserkunst und „Alter Schwede“. Sowie die Kirchen St. GeorgenSt. Marien und St. Nikolai. Darüber hinaus zahlreiche Giebelhäuser aus der Zeit der Hanse. 

Rotes Haus Wismar
Historisches Gebäude in Wismar: das „Rote Haus“

Insel Rügen mit Kreidefelsen

Die für mich schönste Insel der Ostsee ist wahnsinnig abwechslungsreich. Auch wenn Rügen im Sommer recht voll ist, findest du immer noch ruhige Orte. Rügen ist nämlich nicht nur die größte Insel Deutschlands, sondern auch die beliebteste.

Highlights sind der Nationalpark Jasmund mit den hohen Kreidefelsen und großen Buchenwäldern. Besuche den Leuchtturm am Kap Arkona und die sehenswerten Seebrücken in SellinBinz und Sassnitz. Überrascht war ich vom Märchenwald, einem kleinen Geheimtipp im Norden.

Kreidefelsen Rügen im Jasmund Nationalpark
Top-Sehenswürdigkeit und schönster Ort an der Ostsee: Kreideküste auf der Insel Rügen!

Schweriner Schloss

Die wunderschöne Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern hat einige schöne Ecken, die du dir ansehen solltest. Das Highlight in Schwerin ist allerdings das Schloss. Aber auch der Schweriner See und die Stadt selbst sind ein sehenswertes Reiseziel.

Burg- und Schlossgarten Schwerin
Burg- und Schlossgarten Schwerin mit Blick auf das Schloss

Niedersachsen

Lüneburger Heide

Celle

Stade

Ostfriesische Inseln

Die Inseln Wangerooge, Spiekeroog, Langeoog, Baltrum, Norderney, Juist und Borkum sind vor allem bei den Deutschen sehr beliebte Urlaubsziele. Hier findet jeder sein Paradies. Lange, breite und feine Sandstrände erwarten dich. Highlight sind die Wanderungen oder Fahrten mit dem Schiff zu den Seehundsbänken. Ich könnte diesen kleinen süßen Raubtieren stundenlang beim Robben zusehen.

Ein weiterer Bonus ist das perfekte Nordsee-Klima. Außerdem sind manche Inseln Pollenfrei und für Allergiker ein wahres Paradies.

Meine Lieblingsinseln sind Juist, Langeoog und Spiekeroog.

Nordsee Insel Juist Sehenswürdigkeiten & Tipps
Nordsee Insel Juist Sehenswürdigkeiten & Tipps (Bill Riff)

Ostfriesland

Nicht nur die ostfriesischen Inseln sind ein Highlight, auch die wunderschönen Orte am Festland in dieser Region. Besonders schön sind Greetsiel, Leer, der schiefste Turm der Welt in Suurhusen und Emden sowie die heimliche Hauptstadt im Herz Ostfrieslands Aurich.

Auricher Schloss Ostfriesland
Auricher Schloss Ostfriesland

Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen ist das am dichtesten besiedelte und auch das bevölkerungsreichste Bundesland. Vor allem der Industriesektor ist hier groß. Natürlich gibt es auch viele Sehenswürdigkeiten. Ich fokussiere mich erst mal auf die wichtigsten. Meine Besuche in Orten wie Dortmund, Düsseldorf, Bochum oder Münster sind zu lange her.

Kölner Dom

Der Kölner Dom ist ein absolutes Must-See in Köln. Er begrüßt dich schon, wenn du mit dem Zug anreist. Die Treppen vor dem Haupteingang des Bahnhofs führen direkt auf die Domplatte.

Der Eintritt in den Dom ist kostenlos. Möchtest du an einer öffentlichen Führung teilnehmen? Dann hast du die Qual der Wahl. Es gibt viele verschiedene Führungen im Kölner Dom. Auf einen der beiden Türme kannst du auch ohne Tour nach oben. Die Übersicht aller Führungen findest du auf der Webseite der Dom Führungen.

Weitere Tipps für Köln:

Köln Insider Tipps
Der Kölner Dom ist Wahrzeichen der gleichnamigen Stadt.

Zeche Zollverein

Das Gelände der einstigen Zeche Zollverein in Essen ist wirklich ein interessanter Ort. Das UNESCO-Welterbe war früher die größte und modernste Zeche der Welt. Heute kannst du auf 100 Hektar ein riesiges Freizeit- und Kulturangebot in Anspruch nehmen! Ein wirklich spannender Ort!

Mehr Infos findest du auf der offiziellen Webseite

Altstadt Düsseldorf

Die Altstadt von Düsseldorf sollte jeder einmal besucht haben. Die „längste Theke der Welt“ bietet dir viele Brauhäuser, Kneipen und Bars. Nur so mancher Tourist vergisst wann er aufhören sollte mit trinken. Ich mag kein Altbier, daher habe ich bis jetzt auf einen Brauereibesuch verzichtet.

In der Altstadt findest du aber auch kleine individuelle Shops, die du aufsuchen solltest.

Rheinland-Pfalz

Bald folgen die Higlights in Rheinland-Pfalz

Moseltal

Trier

Hängeseilbrücke Geierlay

Burg Eltz

Reichsburg Cochem

Kaiserdom Speyer

Saarland

Saarschleife

Sachsen

Frauenkirche Dresden

Sächsische Schweiz

Im Osten Deutschlands liegt eine wahre Naturschönheit. Fern vom Stadtlärm ragen die von Sandstein gebildeten Felsformationen prächtig in den Himmel. Die dünn besiedelte Region an der Elbe bietet zahlreiche Möglichkeiten für einen richtig schönen Aufenthalt. Ob Erholung oder Action hier ist für Jeden etwas dabei.

Zu den schönsten Orten zählen die Felsenburg Neurrathen & Bastei, Festung Königstein, Lilienstein, Kirnitzschtal und die Orte Bautzen, Görlitz und Dresden.

Highlights der Sächsischen Schweiz hier im Blog Post ansehen

Sächsische Schweiz Sehenswürdigkeiten Bastei
Sächsische Schweiz Sehenswürdigkeiten Bastei

Völkerschlachtdenkmal Leipzig

Eines der bedeutendsten Denkmäler Deutschlands ist das beeindruckende Denkmal der Schlacht der Völker in Leipzig. Das imposanteste Kriegsdenkmal von Europa wurde im Jahre 1913 als Erinnerung an den 100. Jahrestag der Niederlage von Frankreichs Kaiser Napoleon bei der großen Völkerschlacht im Jahre 1813 fertiggestellt. Auf dem Schlachtfeld kämpften mehr als 600.000 Soldaten.

Das Völkerschlachtdenkmal mit Museum befindet sich nur eine kurze Straßenbahnfahrt vom Zentrum der Stadt entfernt. Es zählt zu den beliebtesten und wichtigsten Leipziger Sehenswürdigkeiten.

Leipzig Sehenswürdigkeiten Völkerschlachtdenkmal
Leipzig Sehenswürdigkeiten Völkerschlachtdenkmal

Sachsen-Anhalt

Quedlinburg

Brocken

Schleswig-Holstein

Nationalpark Wattenmeer Nordsee

Der Nationalpark Wattenmeer Nordsee reicht von den Ostfriesischen Inseln in Niedersachsen bis nach Schleswig-Holstein nach Sylt an die dänische Grenze. Eine Wattwanderung ist Pflicht. Begib dich Barfuß auf die Suche nach Lebewesen wie Wattwürmer und verstehe das Ökosystem des Nationalpark.

Mach eine Tour zu Robben und erkunde die Unterwasserwelt.

wattanderung-wattenmeer-sylt
Spiegelungen im Wattenmeer. Der Nationalpark ist ein Muss auf Sylt.

Insel Sylt

Die Nordseeinsel Sylt ist eines der beliebtesten Urlaubsziele in Deutschland. Kein Wunder, trumpft die Insel an der Nordsee mit traumhaften Strändenvielen HotelsFerienwohnungen und zahlreichen Möglichkeiten für Aktivitäten auf.

Von der Wattwanderung bis zur Fahrt mit dem Schiff, um Robben oder Seehunde im Wattenmeer zu sehen, einer Wanderung entlang der Küste oder einer Insel-Umrundung mit dem Fahrrad: Die Möglichkeiten sind vielseitig.

Die einzelnen Orte sind alle ziemlich schön. Und selbst zur Hauptreisezeit findest du ruhige Ecken. Ich verrate dir in diesem Blog-Post meine persönlichen Tipps mit den schönsten Orten auf Sylt!

Idyllischer Westrand in Hörnum
Highlight auf Sylt für uns: Der Idyllische Weststrand in Hörnum

Holstentor Lübeck

Über die Hansestadt Lübeck wurde mir schon so oft erzählt. Die kleine Hansestadt in Schleswig-Holstein kannst du entspannt an einem Tag erkunden.

Das Holstentor ist das Wahrzeichen von Lübeck. Kennst du noch die alten 50 DM Scheine? Dann erinnerst du dich vielleicht an das Holstentor, denn das war auf diesem Schein zu sehen.

Das alte Stadttor wurde im 15. Jahrhundert gebaut und ist vom Baustil der Spätgotik geprägt.

Früher gab es vier Holstentore, von denen heute nur noch das Mittlere übrig geblieben ist. Seit 1950 ist es auch die Heimat des Stadtgeschichtlichen Museums von Lübeck.

Hier findest du alle Tipps für die Erkundung von Lübeck an einem Tag

luebeck-sehenswuerdigkeiten-holstentor-sonne
Das Wahrzeichen von Lübeck. Das Holstentor.

Helgoland

Thüringen

Schmalkalden-Meiningen

In der Region Schmalkalden-Meiningen findest du alles, was das Entdecker-Herz begehrt: Fachwerkhäuser, Schlösser, Kirchen und Burgen … und moderne Street Art! Schmalkalden gehört zur sogenannten „Fachwerkstraße“, überall ragen kleine und große, mal stattliche und mal ein bisschen krumme Bauwerke in die kleinen, äußerst gepflegten Straßen.

Neben den Fachwerkschönheiten finden sich zwischen den Häuserzeilen mal kleine, aber auch großflächige Street-Art-Malereien, die sich zum Teil mit der Geschichte der Stadt, zum anderen Teil mit dem Genozid des Zweiten Weltkrieges auseinandersetzen.

Lies hier alle Highlights für Schmalkalden-Meininigen nach

Wartburg

Erfurter Dom

Krämerbrücke Erfurt

👇🏼 Merke dir den Artikel auf Pinterest, damit du ihn später wieder findest!

Pin Deutschland Sehenswürdigkeiten und schönste Orte

Möchtest du keine Infos mehr verpassen?

Komm‘ in die VIEL UNTERWEGS Community bei Facebook. In dieser geschlossenen Gruppe kannst du dich mit Reiselustigen austauschen.

Folge mir auf Facebook, Twitter, Pinterest und Instagram und abonniere regelmäßig Neuigkeiten per Newsletter oder RSS-Feed.

Transparenz und Vertrauen: In diesen Post befinden sich Empfehlungs-Links. Das bedeutet für dich: Keine Mehrkosten. Aber: Wenn du über einen Link etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Dir entstehen keine Mehrkosten, aber helfen mir, diese Seite zu betreiben und den Blog und meine Arbeit zu unterstützen! Vielen lieben Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.