Baden-Württembergs Highlights und Ausflugsziele

Sehenswürdigkeiten in Baden-Württemberg: Wo es im „Ländle“ am schönsten ist!

Sehenswürdigkeiten in Baden-Württemberg: Wo es im "Ländle" am schönsten ist! 1

„Schaffe, schaffe Häusle baue“, nur ein Spruch, den man mit uns Schwaben in Verbindung bringt. Die meisten von uns sprechen schwäbisch (Jogi Löw lässt grüßen) oder badisch. Autos können wir bauen, aber auch Zweiräder wurden hier das erste Mal gebaut.

Zu den Leibgerichten zählen Spätzle mit viel Sauce und natürlich Maultaschen („Herrgottsbscheißerle“: während der Fastenzeit bis Ostersonntag darf traditionell kein Fleisch gegessen werden. Clevere Schwaben haben das Fleisch einfach in den Maultaschen „versteckt“).

Angeblich halten Schwaben ihr Geld zusammen und sparen, was das Zeug hält. Ehrlich gesagt, kenne ich nur nicht-Schwaben die sparen. Wir dagegen genießen das Leben in vollen Zügen. Vielleicht arbeiten wir ein bisschen fleißiger und mehr als in anderen Bundesländern? Mehr fällt mir leider nicht dazu ein.

Außer: Baden-Württemberg hat so viel mehr zu bieten als die vielen Klischees, die es über uns gibt. Unser „Ländle“ zwischen Bodensee, Schwarzwald und der Schwäbischen Alb hat einige Highlights zu bieten, die ich dir hier zeigen möchte!

Top-10-Sehenswürdigkeiten

Das sind die meistbesuchten und beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Baden-Württemberg:

  1. Mercedes-Benz Museum (Stuttgart)
  2. Schloss Heidelberg
  3. Bodensee
  4. Freiburger Münster
  5. Europa-Park (Rust)
  6. Insel Mainau (Bodensee)
  7. Luisenpark Mannheim
  8. Schloss Karlsruhe
  9. Philosophenweg Heidelberg
  10. Ulmer Münster

Die schönsten Orte in Baden-Württemberg

Heidelberger Schloss

Eine der schönsten und bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Baden-Württemberg und Deutschland ist das Heidelberger Schloss. Am besten erklimmst du den Berg zu Fuß über den Burgweg. In nur 10 Minuten gelangst du zum Eingang. Alternativ bringt dich die Bergbahn vom Kornmarkt nach oben.

Der Schlosshof ist frei zugänglich, nur für die Innenräume musst du Eintritt bezahlen. Besonders empfehlen kann ich eine Führung (nur im Sommer) durch die düsteren Gwwölbegänge – Kasematten. Die von außen verborgenen Geheimgänge aus dem 16. Jahrhundert

Das Schloss wurde auf dem Berg Königsstuhl erbaut. Der Residenzbau thront über Heidelberg mit einer grandiosen Aussicht auf die Altstadt und den Neckar.

Tipp für das schönste Foto und den besten Ausblick aufs Heidelberger Schloss:

Von der Aussichtsplattform am Schlangenweg hast du eine der besten Aussichten auf die Altstadt und das Heidelberger Schloss.

Auch sehenswert ist das Deutsche Apotheken-Museum. Der Eintritt ins Museum ist im Schlossticket enthalten.

Infos zum Besuch

  • Öffnungszeiten: täglich: 10 – 17 Uhr; letzter Einlass: 16.30 Uhr
  • Eintritt: Erwachsene: 9 Euro, Ermäßigte: 4,50 Euro (Das Schlossticket beinhaltet die Hin-/Rückfahrt mit der Bergbahn, Schlosshofeintritt, Besichtigung des Großen Fasses sowie den Eintritt in das Deutsche Apotheken-Museum)
  • Ticket für die Bergbahn: 4,50 Euro (einheitlich)
  • Innenhof und Schlossgarten frei zugänglich
  • Audioguide in mehreren Sprachen für 5 Euro erhältlich
  • Offizielle Webseite
Heidelberger Schloss
Das Heidelberger Schloss von der Aussichtsplattform am Schlangenweg

Burg Hohenzollern

Das Wahrzeichen der Region der Schwäbischen Alb. Imposant thront sie von Weitem auf der Autobahn sichtbar auf dem Hohenzollern (855 Meter). Ein Muss für jeden, den die Burg ist auch im Inneren sehr eindrucksvoll.

Infos zum Besuch:

Hinweis: Aktuell gibt es vor Ort keine Tickets zu kaufen. Aufgrund Covid dürfen nur eine bestimme Anzahl Besucher ins Innere. Daher müssen Tickets vorab online reserviert werden!

  • Parkplatz: Es gibt zwei Parkplätze für Autos. Vom unteren hast du den besseren Blick zur Burg. Am oberen startet der Pendelbus nach oben, falls du nicht den kurzen, aber steilen Fußweg gehen möchtest (1,5 km, ca. 30 Minuten)
  • Tickets (nur online hier buchen): Erwachsene 19 Euro, Kinder (11 – 17 Jahre): 9,50 Euro, Geburtstagskinder (Vorlage Personalausweis genügt) und Kinder bis 11 Jahre kostenlos
  • Öffnungszeiten: Täglich 10 – 18 Uhr ; letzter Einlass in die Burganlage: 16 Uhr, letzter Einlass in die Schauräume: 16:30 Uhr
  • Offizielle Webseite der Burg

Europa-Park

Der Erlebnis-Park schlechthin ist der Europa-Park in Rust. Kein Kind (und so mancher Erwachsener) schwärmt nicht von diesem Park. Auch die Wasserwelt Rulantica ist einen Besuch wert. Meinen Neffen konnte ich kaum aus dem Paradies mit Rutschen herausbekommen. Noch heute schwärmt er davon, dass es einer seiner besten Urlaube war.

Deutschlands größter Freizeitpark sorgt für unvergessliche Momente. Kreischende Achterbahnfahrer und strahlende Kinderaugen sind hier Alltag. Der Europapark bietet zahlreiche Attraktionen wie Fahrgeschäfte, Shows und tolle Spielwelten. Zudem gibt es die verschiedensten Themenwelten zu entdecken.

Weitere Tipps, Tricks und Informationen zum Europa-Park:

  • Auf der Webseite steht dir ein ausführliches Video mit Verhaltensregeln zu Corona zur Verfügung. Diese Vorgaben wurden bei unserem Besuch von vielen Besuchern ignoriert (Abstand!).
  • Lade dir unbedingt die App vor dem Besuch aufs Handy. Scanne dein Ticket ein, damit du dich in Virtuelle Warteschlangen einreihen kannst. So umgehst du den Massen und mangelndem Abstand-halten anderer Besucher. Stelle dich gleich am Morgen in den Virtuellen Warteschlangen an. Bei uns waren diese nach kurzer Zeit für den ganzen Tag nicht mehr verfügbar.
  • Virtuelle Warteschlangen verfügbar für folgende Attraktionen: Arthur, Blue fire Megacoaster, Euro-Mir, Eurosat Can-Can Toaster, Piraten in Batavia, Wotan Holzachterbahn

Alternativen in der Nähe:

Insel Mainau (Bodensee)

Eines der beliebtesten Ausflugsziele am Bodensee ist die Insel Mainau. Die Blumeninsel erreichst du per Bodensee-Schiff aus Meersburg oder dem eigenen Fahrzeug.

Bist du Blumenfan, dann gefallen dir die vielen Blumen und Pflanzen im Botanischen Garten.

Weitere Tipps für den Bodensee findest Du in diesen Artikeln:

Blumeninsel Mainau am Bodensee
Blumeninsel Mainau am Bodensee

Schloss Lichtenstein

Am Rand der Schwäbischen Alb liegt eines der schönsten Schlösser im Land: Schloss Lichtenstein. Die spektakuläre Lage über einem Tal macht es zu einem beliebten Ausflugsziel aus Stuttgart (Entfernung etwa 1 Stunde).

Schloss Lichtenstein wie du es heute erkunden kannst, wurde im 19. Jahrhundert im romantischen neogotischen Stil erbaut. Schon im Mittelalter stand hier eine Burg.

Wusstest du übrigens, dass das Schloss kopiert wurde? Auf Rügen steht das Schlösschen „Klein Lichtenstein“ in Lietzow. Es fällt auf, wenn du an der Straße entlang fährst, da es weiß aus dem Wald heraus leuchtet (schau mal in meinen Rügen Artikel, da findest du ein Bild). Auch in Kapstadt (Hout Bay) gibt es eine kleinere Kopie. Sieh es dir hier an.

Schloss Lichtenstein Baden-Württemberg
Schloss Lichtenstein ist eines der schönsten Schlösser in Baden-Württemberg

Mercedes-Benz-Museum (Stuttgart)

Das Mercedes-Benz-Museum in Stuttgart ist ein Highlight nicht nur für Automobil-Fans. Mehr als 160 Fahrzeuge und insgesamt mehr als 1.500 Exponate überraschen viele Besucher.

Auch die Fassade von Außen ist ein Highlight: Jedes der 1.800 dreieckigen Fassadenscheiben ist ein Unikat. Hättest du das gedacht?

Titisee

Triberger Wasserfälle

Der kleine Ort Triberg beherbergt nicht nur die größte Kuckucksuhr, sondern auch die höchsten Wasserfälle Deutschlands.

Mit sieben Fallstufen und 163 Metern Fallhöhe zählen die zu den höchsten Wasserfällen in Deutschland. Über Pfade und Brücken gelangst du zu mehreren Aussichtspunkten mit Blick auf das hinab rauschende Wasser der Gutach.

Am Weg angebrachte Tafeln klären über Pflanzen, Tiere und Besonderheiten der Natur auf. Dabei springen immer wieder Eichhörnchen entlang der Wege. Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob diese aufgrund Fütterungen durch Touristen angelockt werden … Bitte füttere keine Tiere.

  • Tipp: Parke im Ort und gehe zu Fuß zu einem der beiden Eingänge zu den Wasserfällen. Parkplätze gibt es in der Parkgarage in der Stadtmitte, am Bergsee, am Scheffelplatz oder an der Adelheid.
  • Öffnungszeiten: Bis 22 Uhr (am Abend sind die Wasserfälle beleuchtet)
  • Tickets: Erwachsene 7 Euro, Ermäßigt: 6,50 Euro (mit Gästekarte je 50 Cent Ermäßigung)
  • Barrierefrei für Rollstuhlfahrer: Über Eingang Asklepios Klinik (Ludwigstr. 1, 78098 Triberg) bis zur 1. Plattform
  • Essen in Triberg: Wirtshaus Alt-Tryberg. Gut bürgerlich, schwäbisch. Im Sommer kannst du schön draußen sitzen.
  • Infos auf der offiziellen Webseite

Blautopf

Bei Blauberen im Urdonautal gibt es einen besonders schönen Ort: Den Blautopf. Die Karstquelle leuchtet bei Sonnenschein in den schönsten Blautönen (ahnst du jetzt, warum der Blautopf so heißt). Wenn du schon hier bist, solltest du auch das Felsenlabyrinth besuchen und die Felsformation „Küssende Sau“ finden.

Hinweis: Wenn du kannst, solltest du unbedingt unter der Woche hierherkommen. Am Wochenende ist es hier immer sehr voll.

Bilder folgen

Infos zum Besuch:

  • In den Monaten April – November fährt das Blautopfbähnle zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten rund um die Quelle. Fahrzeiten auf der Webseite.
  • Falls du die Hohle Feld Höhle auch besuchen möchtest, musst du zwischen Mai und Oktober hierherkommen.

Schwarzwaldhochstraße

Einen Ausflug per Auto der Motorrad wert ist eine Fahrt über die Schwarzwaldhochstraße von Baden-Baden nach Freudenstadt (60), deutschlands ältester Panoramastraße. Unterwegs gibt es zahlreiche Aussichtspunkte, an denen sich ein Halt lohnt.

Im Nationalpark Schwarzwald gibt es ab Parkplatz Plätting Wanderwege, um sich dazwischen die Beine zu vetreten. Ich empfehle den Wildnispfad (4,5 km).

Am bekanntesten und schönen Schluchsee kommst du ebenfalls vorbei. Alleine er ist einen Ausflug wert. Am besten im Sommer mit Stand-up Paddle-Board.

Der Ruhepavillon am Schluchsee.
Der Ruhepavillon am Schluchsee.

Bad Wildbad, Sommerberg

Die Stadt Bad Wildbad bietet Gästen Thermal- und Heilbäder. Unter anderem das Palais Thermal, welches zu den ältesten Bädern Europas zählt. Schon früher zog der Kurort Adlige an.

Doch spektakulärer ist die Fahrt mit der Sommerbergbahn auf den Sommerberg. Hier findest du ein hervorragend erschlossenes Naturgebiet zur Naherholung. Zahlreiche Möglichkeiten für Abenteuer, Adrenalin und Natur gibts hier oben:

1. Baumwipfelpfad Schwarzwald mit spiralförmiger Rutsche hinab
2. Abenteuerwald
3. Wildline Hängebrücke
4. Wanderwege
5. Bikepark Bad Wildbad
6. Sommerbergbahn

Schau dir meinen Artikel für Bad Wildbad für ausführliche Tipps für Wanderungen, Wildline Hängebrücke und den Baumwipfelpfad an!

Meersburg (Bodensee)

Wo ist der Bodensee am schönsten? Ich finde, dass Meersburg die schönste Kleinstadt des Bodensees ist. Die mittelalterliche Stadt mit ihrer direkten Lage am Bodensee und den malerischen Weinbergen ist ideales Ausflugsziel am Bodensee. Darum lohnt es sich sehr, diesen Ort zu besuchen.

Da es hier so schön ist, kommen natürlich viele Touristen hier her. Meide also die Sommerferien und komme lieber im Frühling oder Herbst hier her.

Ulmer Münster

Das Ulmer Münster hast du bestimmt schon gesehen. Und wenn es nur beim Vorbeifahren von der Autobahn Richtung Süden war.

Denn dieses Bauwerk ist nicht nur Wahrzeichen der Stadt Ulm. Es hat auch den höchsten Kirchturm der Welt (161,53 Meter hoch). Rund vier Meter höher als die Türme des Kölner Doms.

Du kannst den Turm besteigen und von oben die Aussicht genießen. Die Aussichtsplattform befindest sich auf 142 Metern und ist leider nur zu Fuß über 768 Treppenstufen erreichbar.

Das Ulmer Münster wurde von den Bürgern Ulms selbst finanziert. Kein Wunder, dass der Bau bis zur endgültigen Fertigstellung über 500 Jahre dauerte.

Ulmer Münster, Ulm
Das Ulmer Münster in Ulm hat den höchsten Kirchturm der Welt!

Weitere nützliche Tipps und Informationen

Reiseführer und Wanderführer für Baden-Württemberg

Ich habe eine große Anzahl Reiseführer für Baden-Württemberg daheim. Falls du auch gerne Tipps für besondere Ausflüge oder schöne Wanderungen suchst, kann ich dir folgende Bücher empfehlen. Für jeden sollte ein passendes Buch dabei sein: Wohnmobiltouren, SUP- und Kanutouren, Wanderungen (auch für Kinder) und für die klassischen Sehenswürdigkeiten:

Speicher dir diesen Artikel, dann findest du ihn später wieder!

Möchtest du keine Infos mehr verpassen?

Komm‘ in die VIEL UNTERWEGS Community bei Facebook. In dieser geschlossenen Gruppe kannst du dich mit Reiselustigen austauschen.

Folge mir auf Facebook, Twitter, ;Pinterest und Instagram und abonniere regelmäßig Neuigkeiten per Newsletter oder RSS-Feed.

Reisetagebuch Notizbuch kaufen

Transparenz und Vertrauen: In diesen Post befinden sich Empfehlungs-Links. Das bedeutet für dich: Keine Mehrkosten. Aber: Wenn du über einen Link etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Dir entstehen keine Mehrkosten, aber helfen mir, diese Seite zu betreiben und den Blog und meine Arbeit zu unterstützen! Vielen lieben Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.