Reisebericht & Inspiration für Urlaub in Dubai

Hier findest du unsere Reiseberichte mit Tipps für Dubai. Diese faszinierende Stadt am Persischen Golf polarisiert, entweder du liebst sie oder meidest sie. Dubai hat eine einmalige Skyline, viele luxuriöse Hotels, riesige Einkaufszentren und eine einzigartige Mischung aus traditioneller Kultur und moderner Innovation. Die Metropole schläft nie und setzt ständig neue Maßstäbe.

Erlebe den Nervenkitzel, wenn du auf der Aussichtsplattform des Burj Khalifa stehst und den atemberaubenden Blick über die Stadt und die Wüste genießt. Tauche ein in den Luxus des Burj Al Arab, einem der exklusivsten Hotels der Welt, und erlebe den erstklassigen Service und die einzigartige Architektur.

Besuche die Dubai Mall, eines der größten Einkaufszentren der Welt, wo du nicht nur shoppen kannst, sondern auch aufregende Unterhaltungsmöglichkeiten wie das Dubai Aquarium und den Dubai Ice Rink findest. Entdecke die traditionelle Seite Dubais, wenn du den Dubai Creek besuchst und eine Abra-Fahrt mit dem Holzboot unternimmst, um die historischen Souks zu erkunden.

Lass dich von der atemberaubenden künstlichen Insel Palm Jumeirah verzaubern, die mit exklusiven Resorts, traumhaften Stränden und beeindruckender Architektur wie dem Atlantis The Palm aufwartet. Erlebe die schnelle und bequeme Fortbewegung mit der Dubai Metro, während du die modernen Wahrzeichen bewundern kannst.

Hier findest du praktische Tipps und Empfehlungen, wie du dich in Dubai am besten fortbewegen kannst, sei es mit Taxis, der Metro oder dem Hop-on-/Hop-off-Bus. Wir geben dir Einblicke in die kulinarische Vielfalt Dubais geben und empfehlen Restaurants, in denen du lokale und internationale Spezialitäten genießen kannst.

Highlights in Dubai

  • Burj Khalifa, höchstes Gebäude der Welt und ein architektonisches Meisterwerk. Tolle Aussicht auf Dubai von der Aussichtsplattform "At The Top" und architektonisches Wahrzeichen der Stadt.
  • Burj Al Arab, luxuriöses 7-Sterne-Hotel in Dubai, bekannt für sein ikonisches Segel-Design und seinen exklusiven Service.
  • Dubai Mall, eine der größten Einkaufszentren der Welt, mit Dubai Aquarium und Dubai Ice Rink.
  • Künstlich angelegte Inselgruppe in Form einer Palme: Palm Jumeirah. Exklusive Resorts wie das Atlantis The Palm Hotel.
  • Dubai Creek, historischer Wasserweg, der das Herz der Stadt bildet und ein wenig Tradition in Dubais Metropole widerspiegelt.

Auch wenn du nur kurz für einen Stopover in Dubai bist, solltest du zumindest Burj Khalifa "At the Top", Burj Al Arab und die Dubai Mall gesehen haben.

Reisetipps für Dubai

Hier habe ich ein paar Dinge zusammengefasst, die nützlich für deine Reiseplanung zum Dubai Urlaub sind.

Anreise

Nach Dubai gibt es gibt Nonstop-Flüge aus verschiedenen deutschen Flughäfen wie Frankfurt, Berlin, Düsseldorf und München. Die Flugzeit nach Dubai beträgt um die 6,5 Stunden.

Weiterlesen: Tipps wie ich Flüge buche

Einreise

Brauche ich ein Visum für Dubai?

Zur Einreise nach Dubai benötigst du einen mindestens 6 Monate noch gültigen Reisepass ab Anreisedatum. Damit kannst du 90 Tage in Dubai bleiben.

Stopover in Dubai?

Falls du nur für einen kurzen Stopover in Dubai bist, bekommst du ein Visum für 96 Stunden Aufenthalt.

So kommt ihr schnell vom Flughafen ins Zentrum

Am Flughafen von Dubai gibt es genügend Taxis. Das ist die einfachste und sogar recht günstige Möglichkeit, um vom Flughafen ins Zentrum zu gelangen. Manche Hotels bieten übrigens einen Flughafentransfer an. Prüft dies am besten vor eurem Abflug.

Beste Reisezeit für Dubai

Generell ist es immer heiß und die durchschnittlichen Jahrestemperaturen liegen bei 27° Grad.

Die beste Zeit für eine Reise nach Dubai sind die Monate November bis Anfang April. Dann ist auch die beste Zeit für einen Badeurlaub.

Im Sommer (Mitte April bis Ende September) hat es oft bis 50° C. Ohne Klimaanlage schwer zu ertragen. Die Luftfeuchtigkeit liegt bei über 80 % und eine Reise in dieser Zeit kann sehr beschwerlich und unangenehm sein.

Meide eine Reise des Ramadan!

Der heilige Monat Ramadan wirkt sich in Dubai sehr stark auf das öffentliche Leben und Einrichtungen aus. Da das Datum varriiert, solltest du dich vor deiner Reiseplanung erkundigen, wann der Ramadan stattfindet.

Denn während des Ramadans müssen alle Besucher in Dubai - egal welcher Religion man angehört - das Fastenangebot in der Öffentlichkeit einhalten (von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang fasten). Das bedeutet auch, dass es tagsüber schwierig ist, überhaupt an Essen und Trinken zu kommen.

Empfehlung für Dubai Reiseführer

Für Dubai habe ich mich für die aktuelle Top-Empfehlung bei Amazon vom Miramar Verlag entschieden.

Ein Reiseführer mit Beschreibungen und Tipps für über 50 Sehenswürdigkeiten, Straßenkarten und einem Metroplan. Letzteres enthält der Marco Polo Reiseführer nämlich nicht. Ansonsten wäre meine Wahl auf diesen gefallen.

Mit der Wahl des Reiseführers war ich total zufrieden! Bei Amazon ansehen.

Falls du dich vor der Reise mit den Sitten und Gebräuchen in Dubai und VAE befassen möchtest, rate ich dir, das Buch "Gebrauchsanweisung für Dubai" zu kaufen. Diese Bücherreihe ist einfach spitze, um sich mit einer anderen Kultur auseinanderzusetzen. Buch bei Amazon ansehen.

Das musst du wissen

Freitags ist Feiertag

Tipp: Freitags ist in Dubai Feiertag! Die Straßen vom Flughafen in die Stadt sind wie leergefegt und man kommt schnell durch den wenigen Verkehr. Die Shops haben dennoch geöffnet! Lediglich die Bahn fährt erst später und zu anderen Zeiten, das solltet ihr vorher checken!

Respektiere die muslimische Kultur

Auch wenn Dubai eine extrem fortschrittliche Stadt ist, gilt es, die muslimische Kultur zu respektieren. Wer auf Nummer Sicher gehen will, bedeckt seine Schultern und Knie. Auch Alkohol gibt es nur in Discos oder Bars. Da Alkohol ein sensibles Thema in Dubai ist, sollte man es auf jeden Fall vermeiden, in der Öffentlichkeit zu trinken oder gar betrunken aufzufallen.

Geld und Währung

In Dubai wird mit der Landeswährung Dirham (AED) bezahlt. Der ungefähre Umrechnungskurs liegt bei 1:4. Für 1 Euro erhältst du etwa 4 Dirham. Geldautomaten sind in Dubai weitverbreitet.

Unser Tipp: Wir empfehlen dir eine kostenlose Kreditkarte für Reisen (meine Tipps), die wir selbst nutzen. Damit kannst du weltweit ohne Gebühren bezahlen und Bargeld abheben.

Weitere Informationen zu diesem Thema findest du in unserem Beitrag über die beste Reisekreditkarte.

Folge mir auf FacebookInstagramPinterestThreads oder abonniere regelmäßig Neuigkeiten per Newsletter.

☕️. Bloggen kostet Zeit und Geld. Du möchtest unsere Arbeit wertschätzen, damit wir weiterhin unsere Tipps als Experten mit dir teilen können? Wir freuen uns über ein Trinkgeld in unserer virtuellen Kaffeekasse bei PayPal → VIEL UNTERWEGS Kaffeekasse. Dank dir, können wir unsere Leidenschaft und ganzes Herzblut in diesen Blog stecken.

Transparenz und Vertrauen: In diesem Artikel befinden sich Empfehlungslinks (Affiliate-Links). Das bedeutet für dich: Keine Mehrkosten. Aber: Wenn du über einen Link etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Dir entstehen keine Mehrkosten, aber helfen mir, diese Seite zu betreiben und den Blog und meine für dich kostenlose Informationen und Expertentipps zu unterstützen! Vielen lieben Dank!

Katrin Lehr, Gründerin Reiseblog viel-unterwegs.de und Reise-Expertin
Hi ich bin Katrin!

Ich bin Katrin, viel unterwegs und echte Reise-Expertin! Mit Campervan oder Rucksack möchte ich die ganze Welt entdecken. Um meine Erfahrungen & Erlebnisse mit dir zu teilen, habe ich diesen Reiseblog gegründet!

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert