„Tadschiki was?“ – „Tadschikistan“. „Hmm, ok und wo liegt das?“ – geht es euch genauso wie meinen Freunden, als ich ihnen vom Plan meiner Tadschikistan Reise erzählt habe?

Stille und staunen herrscht dann, wenn ich erkläre, dass Tadschikistan nicht nur an Kirgistan, China, Usbekistan und Turkmenistan, sondern auch an Pakistan und Afghanistan grenzt.

„Halb so wild“ winke ich ab und hoffe heimlich, dass die Märkte im Nomansland – dem staatenlosen Gebiet zwischen zwei Ländern – mit Afghanistan geöffnet sind.

Hier findest du alle Reiseberichte und Tipps für Tadschikistan und den Pamir-Highway. Wer Abenteuer und Herausforderungen liebt, ist hier genau richtig! Ich habe mich in die Menschen und die Landschaft verliebt. So rau alles sein mag, so gerne habe ich hier meine Zeit verbracht.

Highlights in Tadschikistan

  • Pamir-Highway
  • Khorog
  • Duschanbe (Hauptstadt)
  • Ishkashim
  • Iskanderkul
  • Eindrucksvoll Ausblicke auf Berge

Reisetipps für Tadschikistan

Hier habe ich ein paar Dinge zusammengefasst, die nützlich für deine Reiseplanung sind.

Das solltest du wissen

  • Tadschikistan hat 9,538 Millionen Einwohner
  • Die Hauptstadt von Tadschikistan ist Duschanbe
  • Es wird perso-arabinsch, eine moderene Variante des Persischen gesprochen. Außerdem auch Russisch und an den Grenzen zum Iran und Afghanistan persische Dialekte. Mit Englisch kommst du nicht durch, Russisch-Kenntnisse sind von Vorteil
  • Das Land grenzt an Usbekistan, Kirgisistan, die Volksrepublik China und Afghanistan
  • Mehr als zwei Drittel der Fläche sind Hochgebirge
  • Landeswährung: Somoni (TJS)
  • Zeitverschiebung: +3 Stunden (Sommer)

Folge mir auf FacebookInstagramPinterestThreads oder abonniere regelmäßig Neuigkeiten per Newsletter.

☕️. Bloggen kostet Zeit und Geld. Du möchtest unsere Arbeit wertschätzen, damit wir weiterhin unsere Tipps als Experten mit dir teilen können? Wir freuen uns über ein Trinkgeld in unserer virtuellen Kaffeekasse bei PayPal → VIEL UNTERWEGS Kaffeekasse. Dank dir, können wir unsere Leidenschaft und ganzes Herzblut in diesen Blog stecken.

Transparenz und Vertrauen: In diesem Artikel befinden sich Empfehlungslinks (Affiliate-Links). Das bedeutet für dich: Keine Mehrkosten. Aber: Wenn du über einen Link etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Dir entstehen keine Mehrkosten, aber helfen mir, diese Seite zu betreiben und den Blog und meine für dich kostenlose Informationen und Expertentipps zu unterstützen! Vielen lieben Dank!

Katrin Lehr, Gründerin Reiseblog viel-unterwegs.de und Reise-Expertin
Hi ich bin Katrin!

Ich bin Katrin, viel unterwegs und echte Reise-Expertin! Mit Campervan oder Rucksack möchte ich die ganze Welt entdecken. Um meine Erfahrungen & Erlebnisse mit dir zu teilen, habe ich diesen Reiseblog gegründet!

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert