Karibiktraum Caye Caulker „Go slow!“ – Schnorcheln am Belize Barrier Reef

Belize Motto

Caye Caulker ist ein Karibiktraum – nicht nur für Backpacker. Slogans wie „Go slow“, „You better Belize it“ oder „No shoes, no shirts, no problem“ prangen in bunten Buchstaben an den Häuserwänden.

Wenn du auf Caye Caulker oder San Pedro, der Nachbarinsel bist, mußt du unbedingt eine Schnorchel Tour am Belize Barrier Reef, dem zweitgrößten Riffsystem der Welt nach dem australischen Great Barrier Reef, machen.

Das Riff zieht sich von der Halbinsel Yucatán in Mexiko über Belize bis zum Osten Honduras.

Warum manchmal Schnorcheln viel schöner als Tauchen ist, seht ihr alleine an meinen Fotos… oder? Bekommt ihr Lust?

Doch starten wir langsam in den Tag mit dem besten Frühstück unserer 3-wöchigen Rundreise durch Mexiko, mit Abstecher nach Belize und Guatemala. Dieses bekommst du im Amor y Cafe,  welches liebevoll von einer Holländerin betrieben wird.

Hier gibt es das allerbeste Müsli mit frischem Obst und Joghurt. Außerdem die besten Waffeln die ich in letzter Zeit gegessen habe. 

> Weiterreise: Von Caye Caulker nach Flores/Tikal (Guatemala)

 

Bilder vom Frühstück im Cafe y Amor

Amor Y Cafe Caye Caulker Waffeln und Joghurt mit Obst
Waffeln und Joghurt mit Obst
Mein Müsli im Amor y Cafe auf Caye Caulker
Mein Müsli im Amor y Cafe auf Caye Caulker

amor y cafe speisekarte

Der Eingang des Amor y Cafe auf Caye Caulker
Der Eingang des Amor y Cafe auf Caye Caulker

Übersättigt vom Frühstück „kugeln“ wir uns von Anbieter zu Anbieter und schauen, welche Schnorcheltouren zu welchen Preisen und Uhrzeiten angeboten werden.

Schnorchel-Tour am zweitgrößten Barrier Reef der Welt

Entscheiden uns für eine Tour, welche man direkt am Tropical Paradise Hotel (Star Tours) buchen kann: Hol Chan Marine Park, Shark Ray-Alley und Coral Gardens lauten die Anlaufpunkte am zweitgrößten Barrier Reef der Welt. Eine Tour mit Manatee Garantie schlagen wir aus, da eine Chance besteht eventuell eine bei Coral Gardens zu sichten.

Wer will nur Manatees sehen wenn er Schildkröten (Green Sea Turtle), Haie und Stachelrochen erleben kann? Die Tour kostet uns 120 BZD.

Da Caye Caulker in Belize liegt, wird hier in Belize Dollars bezahlt. Ab hier fangen wir an vom ständigen Umrechnen in andere Währungen verwirrt zu sein.

Wer sich fragt: Warum bezahlt ihr soviel für eine Schnorcheltour? Dem antworte ich:

Es war definitiv der beste Schnorcheltrip meines Lebens.

Auch einige Tauchgänge stellt das hier gesehene in den Schatten. Vier weitere Taucher an Bord waren derselben Meinung.

Doch der Reihe nach:

pier caye caulker

Um 10.30 Uhr startet die Schnorchel-Tour. Wir haben verdammtes Glück und erwischen eine tolle Gruppe (2 Südafrikaner, 1 Franzose, 1 Kanadier und eine Amerikanerin aus San Francisco). Unser Guide heißt Shawn, ist Schwarz, hat Dreadlocks wie ca. 99% der Bevölkerung auf den Cayes und ist ein bischen verrückt (positiv für uns).

Das geile: Das Englisch das hier gesprochen wird hört sich an wie jamaikanisches Englisch. Ich könnte stundenlang zuhören!

Zuerst gehts in das Marine Reservoir Hol Chan. Nach ca. 30 min. Speedboat sieht man das Meer noch türkiser leuchten als es sowieso schon ist und die Wellen brechen auf dem offenen Meer. Keine Frage, wir haben das Atoll erreicht. Mitten auf dem offenen Meer plötzlich wieder stehen zu können ist ein geiles Gefühl. Es wimmelt von Fischen, die neugierig neben einem her schwimmen.

Shawn kommt mit uns ins Wasser und lockt eine grüne Moräne (moral eel) hervor, zeigt uns die Schildkröten. Am zweiten Spot dem Shark Ray-Alley folgen die Fische schon unserem Boot, da früher die Fischer hier ihre Boote geputzt haben und Fischabfälle über Bord warfen. Um dies beizubehalten werfen die Guides immer noch Fisch ins Wasser.

green_turtle

Grüne Moräne

Schon vom Boot aus sehen wir bestimmt 15 Stachelrochen (Sting Rays) und unterschiedliche Haie (Nurse Sharks, Tiger Sharks…). Wir müssen sogar auf der anderen Seite aus dem Boot steigen da soviele Fische ums Boot schwimmen.

followed by fish

snorcheling followed by fish

Ich bin zwar auf eine Tatsache nicht stolz, da man diese Tiere nicht anfassen soll, aber plötzlich hatte ich einen Nurse Shark im Arm (Video folgt wenn ich Zeit habe zu sichten) und streiche über einen Sting Ray. Von oben rau wie die Zunge einer Katze und von unten fühlt er sich richtig glibberig weich an. Er hat keine Angst und bleibt um uns rum.

Tolles und gleichzeitig respektvolles Gefühl wenn ein riesiger Stachelrochen plötzlich direkt unter einem durchschwimmt…Plötzlich gleitet ein weiteres und seltenes Tier in sicherem Abstand an uns vorbei: Ein Spotted Eagle Ray (Gefleckter Adlerrochen). Wundervoll und schön anzusehendes Tier.

Leider geht die halbtages Tour viel zu schnell vorbei. Beim letzten Spot Coral Gardens finden wir heute leider keine Manatee (Rundschwanzseekuh), doch auch hier sind die Korallen schön bunt, wir sehen viele Fische und nach weiteren 30 min. im Wasser neigt sich die Tour dem Ende zu. An Bord gibts jetzt unsere Snacks in Form von Burgern oder Salat dazu noch frisches Obst.

caye caulker the split

Auf der Rückfahrt umrunden wir Caye Caulker und fahren durch den „Spilt“:

Die kleine karibische Insel wurde 1961 bei einem zerstörerischen Hurricane in zwei Teil geteilt. Danach bekommen wir am Tropical Paradise Hotel noch Rum mit Cola und der Besitzer erzählt uns, dass Shawn sein mit Abstand bester Guide ist. Recht hat er.

Mit dem Rest der Gruppe verabreden wir uns Abends zum Essen und auf ein paar Drinks. Davor buchen wir nach einigem hin und her noch unsere Tickets für die Reise nach Flores (Guatemala) über Belize City.

Kosten für Tickets: Fähre um 8 Uhr und Bus ab Belize City um 10 Uhr: 30 USD.

Den restlichen Abend verbringen wir mit der ganzen Truppe und noch mehreren in einem der wenigen offenen Restaurants und trinken das ein oder andere Belikin Bier dazu noch Mojito (den gibts hier als Special Offer zum Essen haha). Cheers.

Das Motto auf Caye Caulker Insel lautet übrigens „Go slow“

Und es stimmt: Hier auf Caye Caulker ist alles langsamer, gemütlich und entspannt. Es gibt wie auf San Pedro keine Autos, dafür ab und zu ein Golfcart. Eigentlich braucht man auch diesen nicht, denn die Insel ist mit 8 Kilometer Länge und 2 Kilometern Breite klein und überschaubar. Kleine bunte Holzhäuser reihen sich aneinander.

Das einzige was dieser Insel fehlt: ein richtig geiler Strand, denn dieser würde diese Insel perfekt machen. motto go slow

Spongebob war übrigens auch da:

caye_caulker

Hier sehr ihr weitere Bilder dieser tollen chilligen Backpacker Insel Caye Caulker:

Weitere Artikel mit Tipps für Reisen nach Belize und Mexiko:

  1. Mexiko Rundreise mit Guatemala und Belize – mit Routenvorschlag
  2. So kommst du am Besten von Mexiko nach Caye Caulker
  3. Von Caye Caulker nach Flores/Tikal (Guatemala)
  4. Eine Packliste für deine Reise findest du hier: Urlaubscheckliste
  5. Meine Empfehlung: Welche Reisekreditkarte ist die Beste
  6. Meine Reisekamera und Foto Equipment

Warst du auch schon auf Caye Caulker?

Was war dein Highlight? Falls du weitere Tipps hast, freue ich mich über deinen Kommentar am Ende dieses Artikels. Wenn du deine Reise gerade planst und Fragen hast, kannst du diese gerne hier als Kommentar hinterlassen! 

Möchtest du keine Infos mehr von mir verpassen?

Folge mir auf FacebookTwitterPinterest und Instagram und erhalte regelmäßig Neuigkeiten im Newsletter.

3 KOMMENTARE

  1. Wunderschöne Bilder! Die werde ich gleich mal der Family zeigen. Belize steht nämlich für nächsten Februar ganz oben auf meiner Wunschliste. Ich muss nur noch den Rest überzeugen.

  2. Hallo Claudia,
    toller Bericht. Dazu eine Frage: wie lange dauert denn diese Tour (gebucht am Tropical Paradise Hotel (Star Tours): Hol Chan Marine Park, Shark Ray-Alley und Coral Gardens)? Und bekommt man die Schnorchelausrüstung gestellt, oder muss man alles selbst mitbringen?

    • Hallo Norman,

      Wie im Artikel steht „Leider geht die Halbtags-Tour viel zu schnell vorbei“ ;-) Halbtags-Tour bedeutet so 4 Stunden rum.

      Viele Grüße Katrin (nicht Claudia)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here