New York Pass kaufen: Meine Erfahrungen mit Pässen für die besten Attraktionen New Yorks

8

Meine Erfahrungen mit New York City Pässen und welcher der Beste ist findest du hier. Auf Städtereisen nutze ich gerne einen Citypass – auch Tourist Card genannt. Doch nicht immer lohnen sich die Pässe, um einen vergünstigten oder sogar kostenlosen Eintritt zu Sehenswürdigkeiten und Attraktionen bekommen. Rabattpässe für New York sparen dir viel Wartezeit, da du dich nicht an den Ticketschaltern anstellen musst.

Wenn du eine New York Pass Erfahrung suchst bist du hier richtig. Ich erzähle dir, welche Erfahrungen ich mit den NY Pässen gemacht habe. Ob sich ein New York City Pass (und wenn ja welcher) auch für dich bei deiner Reise nach New York lohnt, welche Vorteile sich ergeben und ob du Geld sparen kannst – findest du hier in diesem Artikel.

Wie lange ist die Dauer deines Aufenthalts in New York? Ich war bei meinem letzten Besuch eine Woche in New York. Meine Erfahrung ist, dass wir am Tag zwischen 3 – 4 Sehenswürdigkeiten angesehen haben. Dann lohnt sich der New York Pass.

Das findest du in diesem Artikel:

Weitere Artikel für New York Reisen:

Reisebericht 1 Woche New York
Sightseeing in Manhattan und New York alle Highlights

+ Reiseführer für New York – meine Empfehlung
Shopping in New York City


Das Tolle ist: In New York ist es so, dass du Dank der unterschiedlichen New York Pässe nie an den langen Warteschlangen anstehen musst und dazu viel Geld sparen kannst. Wenn du nur für einen Kurzaufenthalt in New York bist, gewinnst du durch den Fast Track-Eintritt (ohne Anstehen) viel Zeit für weitere Unternehmungen und Aktivitäten.

Erfahrung: New York Pass kaufen oder nicht kaufen – welcher lohnt sich?

Für New York gibt es viele unterschiedliche Pässe für Besucher: Den New York Pass, den New York City PASS und den New York Explorer Pass. Je nach Reiseplänen, Interessen, Aufenthaltsdauer und Budget lohnt sich ein bestimmter Pass. Auch für kinder gibt es diese Pässe, damit kannst du auch mit Kindern viel Geld im Big Apple sparen.

Damit dir die Entscheidung leichter fällt, welcher Pass sich für dich lohnt teile ich hier meine Erfahrung mit dir.

Welche Sehenswürdigkeiten in New York möchtest du dir ansehen?

Überlege ganz grob vor der Reise, welche Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten du für deinen New York Besuch unternehmen möchtest. Auf meinem Plan standen vor allem eine Central Park Bike Tour, Statue of Liberty, Top of the Rock, 9/11 Memorial & Museum und das Rockefeller Center.

Dann kommt es darauf an, ob du alles kompakt an einem oder zwei Tagen oder lieber verteilt auf eine Woche unternehmen möchtest.

Da ich eine ganze Woche in New York war, habe ich alle Pässe verglichen. Manche Pässe sind tageweise gültig, andere pro Anzahl der Attraktionen (für 5 Attraktionen als Beispiel)

New York von oben Rockefeller Center
New York von oben Rockefeller Center

Wieviele Tage bist du in New York?

Die Pässe gibt es Tagesweise oder limitiert auf eine Anzahl an Attraktionen die du ansehen kannst.

Erstelle eine Liste der Eintritte und vergleiche deine Ersparnisse

Erstelle dir eine Liste mit den Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten, die du unternehmen und ansehen möchtest. Zusätzlich prüfe, welcher der New York Pässe (New York Pass, den Explorer und New York CityPASS) welche Ermässigungen bietet.

Beispiel: Alle Sehenswürdigkeiten New Yorks an einem Tag erleben:

  • Circle Line Sightseeing Cruises: $ 41
  • Empire State Building Observation Deck: $ 32
  • Grand Central Terminal Audio Tour: $ 9
  • Inside Broadway Tours: $ 35
  • Top of the Rock: 32 $
  • Tagesticket Big Bus Hop-On Hop-Off Tour: 62 $
  • Ohne New York Pass Preis: $ 211
  • 1-Tages New York Pass Preis: $ 109.

>> Du kannst mit dem New York Pass an einem Tag $ 102 sparen! Das ist eine Menge Geld finde ich.

Das haben alle drei New York Pässe gemeinsam:

Fast Lane und Express-Tickets – Tickets ohne Warteschlange

Mit allen drei Sightseeing-Pässen kannst du die Warteschlangen am Ticketschalter umgehen und vorbei laufen. Du kannst dir so sehr viel Zeit sparen. Wenn du in Besitz eines der Pässe bist kannst du die mit dem Logo des Passes markierten Fast Lanes (oder auch Express Lanes) nutzen, um direkt zum Eingang der Attraktion zu gelangen.

Allerdings beinhaltet lediglich der New York Pass den Bonus, alle Fast Lanes zu nutzen, während du beim New York Explorer Pass und City Pass New York genau hinsehen musst. Hier bieter der New York City Pass am wenigsten Komfort.

Zurück nach oben

Vergleich vom New York Pass, Explorer Pass und City Pass New York

Sehenswürdigkeiten
Preis ohne Pass
New York Pass Explorer Pass
City PASS New York
Anzahl im Pass enthaltenen Sehenswürdigkeiten über 80 Attraktionen 4, 5, 7 oder 10 Attraktionen 8 Attraktionen
Central Park Bicycle Rental 49 $ kostenlose Fahrradmiete für 3 Stunden kostenlos nein
Ellis Island & Statue of Liberty 18 $ kostenlos kostenlos kostenlos (wahlweise  Circle Line Cruise Tour kostenlos)
Circle Line Cruise Tour* 40 $ kostenlos (komplette Tour um Manhattan) kostenlos (nur Semi Tour) kostenlos  (wahlweise Ellis Island & Freiheitsstatue kostenlos)
9/11 Memorial mit Museum 24 $ inklusive Entweder 9/11 Memorial oder Intrepid Sea, Air & Space Museum
Top of the Rock Rockefeller Center  29 $  kostenlos kostenlos kostenlos
Empire State Building Observation Deck 32 $  kostenlos kostenlos kostenlos
Rabatte bei ausgewählten Restaurants  – ja ja ja
Vorab Zustellung per Post/Email (ausdrucken) ja ja ja
Pass online kaufen: Hier Pass kaufen Hier Pass bestellen Hier Pass bestellen

Zurück nach oben

Welche Bootstour ist bei welchem New York Pass inklusive?

In New York stehen dir viele Bootstouren zur Auswahl. Beim New York Pass und Explorer Pass kannst du alle Bootstouren unternehmen. Beim Explorer Pass musst du lediglich darauf achten, die Anzahl der gewählten Attraktionen nicht zu übersteigen.

Die Touren die ich am besten finde sind folgende:

Tour zur Freiheitsstatue & Ellis Island, Full Island Cruise (ca. 3h), The Beast (Schnellboot; 30 Min.), Abendliche Tour zur Freiheitsstatue (90 Min.)  und die Hop-On Hop-Off-Wassertaxi-Tour.

Beim New York City Pass sind nicht enthalten: Full Island Cruise, Abendliche Tour
zur Freiheitsstatue, Hop-On Hop-Off Wassertaxi, Midtown-Tour und die Tour mit Clipper. Von den anderen Bootstouren kannst du mit diesem Pass nur eine der angebotenen Touren unternehmen.

Jetzt New York City Pass kaufen

Zurück nach oben

Welcher New York Pass ist der Beste für dich?

Fragen und Antworten zum New York Pass

Was ist der New York Pass?

New York PassDer New York Pass ist eine Touristenkarte mit der du dir wirklich viel Geld und Zeit sparen kannst. Mit dem Pass hast du freien Eintritt zu über 80 Attraktionen. Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten wie das Empire State Building, Top of the Rock, Circle Line Cruises, Fahrt zur Freiheitsstatue (und Ellis Island), 9/11 Memorial, Madame Tussauds und das MoMa (Museum of Modern Art) sind darin enthalten.

Neu seit 2016 ist übrigens, dass alle Hop-On Hop-Off Bustouren mit dem Big Bus enthalten sind. Davor gab es dafür zwei unterschiedliche Pässe.

Der New York Pass ist für 1, 2, 3, 5, 7 oder 10 Tage erhältlich. Der Pass für 10 Tage ist erst seit 2015 erhältlich und kostet nur 40 $ mehr als der Pass für 7 Tage.

Tipp: Man kann den New York Pass vor der Reise übers Internet bestellen und bekommt hierfür zusätzlich einen Rabatt von 30 $ auf 3-Tagespässe, 40 $ auf 5-Tagespässe und 50 $ auf 7-Tagespässe. Hier die Preise mit Rabatt übers Internet (in Klammer die Preise für Kinder wenn du den Pass online bestellst. Vor Ort sind diese auch um die Summe der Ersparnis der Erwachsenenpässe teurer).

Was kostet der New York Pass?

Hinweis: Die Preise beziehen sich darauf, dass du dir den Pass vor deiner Reise online bestellst. Kaufst du den Pass vor Ort in New York, ist er teurer. Beispiel: 2-Tages Pass vor Ort: 189 $ und online nur 169 $.

  • Preis für 1-Tages Pass Erwachsene: 109 $ (Kinder 89 $)
  • Preis für 2-Tages Pass Erwachsene: 169 $,du sparst 20 $ (Kinder 149 $).
  • Preis für 3-Tages Pass Erwachsene 209 $, du sparst 30 $ (Kinder 159 $).
  • Preis für 5-Tages Pass Erwachsene 259 $, du sparst 40 $ (Kinder 169 $).
  • Preis für 7-Tages Pass Erwachsene 289 $, du sparst 50 $ (Kinder 169 $).
  • Preis für 10-Tages Pass Erwachsene 339 $, du sparst 60 $ (Kinder 179 $).

Also los! Zeit und Geld sparen und gleich New York Pass online kaufen

Welche Attraktionen kann ich mit dem New York Pass ansehen?

Im Pass sind mittlerweile über 80 Attraktionen enthalten. Das Tolle daran ist, dass fast alle wichtigen Sehenswürdigkeiten im New York Pass enthalten sind. Dazugekommen ist seit 2015 das 9/11 Memorial am Ground Zero. Wenn du gerne Bustouren machst, kannst du mit dem Pass durch Rabatte viel Geld sparen. In Restaurants und Geschäften bekommst du ebenfalls Rabatt.

Hier eine Auflistung der wichtigsten im New York Pass enthaltenen Sehenswürdigkeiten:

  • Empire State Building Observation Deck
  • Rockefeller Center – Top of the Rock
  • Bike Tour (mein Highlight im Center Park)
  • Big Bus Hop-On Hop-Off Touren
  • Circle Line Cruises (Sightseeing Bootstouren die sich wirklich lohnen)
  • Madame Tussauds New York
  • Statue of Liberty Harbor Cruise zur Freiheitsstatue und Ellis Island (ohne Zutritt zur Krone der Freiheitsstatue. Hier gibt es extreme Wartezeiten bis zu 3 Monaten)
  • 9/11 Memorial mit dem One World Trade Center am Ground Zero
  • Guggenheim Museum
  • MoMa Museum of Modern Art

Alles was ich mit dem Pass gemacht habe findest du in meinem Reisebericht für 1 Woche New York oder meine Infos und Tipps zu New York Sehenswürdigkeiten zum nachlesen.

Was sind die Vorteile des New York Pass?

  • Über 80 Attraktionen sind enthalten, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind enthalten und ein paar andere, die man ohne den Pass vielleicht nicht entdeckt hätte.
  • Fast-Track- Vermeide lange Warteschlangen. Neben dem freien Eintritt sparst du dir bei den beliebtesten Sehenswürdigkeiten das Anstehen. Halt Ausschau nach dem New York Pass Zeichen und nutze diesen Eingang.
  • Informatives und kostenloses Begleitbuch mit Angeboten, Öffnungszeiten, detaillierten Plänen und Wegbeschreibungen (inkl. Stadt- und Subwayplan)

Wann lohnt sich der Kauf vom New York Pass?

  • Der Pass ist ein Allrounder: Sowohl Sehenswürdigkeiten, Bustouren, Bootstouren, Restaurants und Geschäfte.
  • Der Pass lohnt sich wenn du dir gerne viele Sehenswürdigkeiten pro Tag ansiehst:
    Beispiele:
    Wenn du an einem Tag mindestens 3 Sehenswürdigkeiten besuchst (1-Tagespass)
  • … du an zwei Tagen mindestens 4 Sehenswürdigkeiten besuchst (2-Tagespass)
  • …du an drei Tagen mindestens 5 Sehenswürdigkeiten besuchst (3-Tagespass)
  • Du den Pass für 7 Tage kaufst. Hier sparst du am meisten, da der Pass pro Tag nur 29 $ kostet. Was weniger ist wie der Preis für eine Bike-Tour durch den Central Park.

New York Pass kaufen im Internet:

Du kannst den New York Pass direkt im Internet bestellen und vor Ort in New York abholen. Du kannst dir den Pass auch zuschicken lassen. Der Versand kostet aber zusätzlich 25 Euro und dauert eine gewisse Zeit.

Ich habe mir den Pass vor der Reise im Internet online bestellt und im Planet Hollywood am Times Square abgeholt. Die Bezahlung des Passes erfolgt per Kreditkarte. Hier findest du meine Empfehlungen für Kreditkarten für den USA Urlaub.

Wie funktioniert der New York Pass?

Der Pass hat die Form und Größe einer Kreditkarte mit Computerchip und heißt „Smart Card“. Damit erhältst du Eintritt zu über 80 Attrakttionen. Du musst ab dem Kauf keine Eintritte zu den im Pass inkludierten Sehenswürdigkeiten mehr bezahlen. Je mehr du dir ansiehst, desto mehr Geld sparst du. Einfach oder?

Wie das ganze mit dem Pass funktioniert könnt ihr hier auf der offiziellen New York Pass Seite ansehen: So geht’s.

Wie aktiviere ich den New York Pass?

Der Pass zeichnet auf, wo und wann du die Karte benutzt. Auch ist hier abgespeichert, wie lang der Pass gültig ist. Sobald du den Pass an der ersten Attraktion benutzt, wird der Pass aktiviert. Er ist dann solange gültig, für die Anzahl der Tage ihn du dir gekauft hast. Wenn du den Pass kaufst hast du 1 Jahr Zeit, bis du den Pass aktivierst.

Warum ist der New York Pass besser?

Der New York Pass ist in meinen Augen der Flexibelste:

  • Du kannst die Gültigkeitsdauer von 1 – 10 Tagen selbst bestimmen.
  • Außerdem kannst du in dieser Zeit so viele Attraktionen besuchen wie du möchtest.
  • Die 15 beliebtesten Sehenswürdigkeiten bieten sogenannte Fast-Track-Zutritte für Besitzer dieser Karte an.

Wie groß ist die Ersparnis mit dem New York Pass?

Das kommt darauf an, wieviele Sehenswürdigkeiten du an wievielen Tagen besuchen möchtest. Wenn du ca. 10 Top-Attraktionen besuchst, kostet dich das ungefähr 270 Euro. Sobald du am Tag mehr als 3 Sehenswürdigkeiten besuchst oder Touren unternimmst sparst du dir jeden weiteren Besuch.

Ab der vierten Sehenswürdigkeit sind die weiteren Besuche also kostenlos.

Lohnt sich ein New York Pass und welche Optionen habe ich?

Ob sich der Pass für dich lohnt kommt darauf an, wieviele Tage du mit Sightseeing in New York verbringen möchtest. Je mehr Sehenswürdigkeiten und Angebote des Passes nutzt, umso mehr sparst du.

Die Alternativen Pässe sind der New York Explorer Pass und der New York CityPass.

Hier seht ihr den Stadtführer mit allen Attraktionen (links), die im Pass enthalten sind oder wo ihr Discount bekommt. Dazu noch einige unserer Tickets zu Attraktionen:

Tickets zum New York Pass
New York Pass mit sämtlichen vergünstigten Eintritten

Zurück nach oben

New York City Explorer Pass: Fragen und Antworten

Was ist der New York City Explorer Pass?

New York City Explorer Pass deutschDer New York Explorer Pass ist ebenfalls ein City Pass im Big Apple. Mit dieser Karte kannst du aus über 54 der besten Sehenswürdigkeiten und Touren in New York auswählen.

Dieser City Pass gibt dir durch seine Gültigkeit von 30 Tagen genau so lange Zeit, die Stadt in deinem eigenen Tempo zu entdecken.

Was kostet der Explorer Pass New York?

Beim Explorer Pass hast du 4 unterschiedliche Pässe zur Auswahl:

  1. New York Explorer Pass für 3 Attraktionen (ca. 59 Euro)
  2. New York Explorer Pass für 5 Attraktionen (ca. 98 Euro)
  3. New York Explorer Pass für 7 Attraktionen (ca. 125 Euro)
  4. New York Explorer Pass für 10 Attraktionen (ca. 164 Euro)

Somit hast du auch bei diesem Pass eine Ersparnis von bis zu 45%. 

Das Gute an diesem Pass ist, dass er nicht tageweise sondern pro Anzahl der zu besuchenden Attraktionen, Sehenswürdigkeiten oder Touren gilt. Ab dem Besuch der ersten Attraktion ist der Pass aktiviert und ab dann 30 Tage lang gültig.

Wie funktioniert der New York Explorer Pass?

Am besten buchst du den Pass vor deiner Reise übers Internet. Danach erhältst du einen Voucher per Email oder direkt auf dein Smartphone. Das Voucher kannst du direkt vor Ort an einer Ausgabestelle gegen den NY Explorer Pass tauschen.

Da die meisten am ersten Tag der New York Reise zuerst zum Times Square gehen bietet sich Madame Tussauds als Umtauschstelle an.

Was kann ich mit dem New York Explorer Pass alles ansehen?

Folgende Top-Sehenswürdigkeiten sind im Pass enthalten:

  • Top of the Rocks
  • Empire State Building Observation Deck
  • CitySights Bus Tours
  • Central Park: Fahrradverleih für einen Tag
  • Statue of Liberty & Ellis Island Ferry
  • The Museum of Modern Art (MoMa)
  • 9/11 Memorial & Museum am Ground Zero
  • Guggenheim Museum
  • Ganztages Ticket für das New York Water Taxi
  • Best of NYC Cruise

New York Explorer Pass online buchen

Wo kaufe ich den New York Explorer Pass am besten?

Ich empfehle dir, den Pass vor deiner Reise online zu kaufen. Du kannst den Explorer Pass auch an einer der Kauforten in New York erwerben.

Zurück nach oben

New York City PASS: Fragen und Antworten

New York City Pass ErfahrungDer New York City PASS wirbt mit den besten Attraktionen. Bist du nur kurz in New York, solltest du dir die besten Attraktionen ansehen. Genaus für diese Besucher ist der Pass ausgerichtet.

Mein Tipp: Wenn du zum ersten Mal in New York bist und vor allem die bekanntesten Sehenswürdigkeiten besuchen möchtest, ist der New York CityPASS vermutlich der beste NY Pass für dich. Er ist günstiger als die anderen Pässe.

Der New York CityPASS kostet 105 € (Dez. 2015).

Du sparst dabei 42% gegenüber der regulären Eintrittspreisen. Der NY Pass ist ab der ersten Nutzung 9 Tage lang gültig.

Im New York City PASS enthalten sind folgende Sehenswürdigkeiten:

  • Empire State Building mit Observation Deck (Aussichtsplattform)
  • American Museum of Natural History
  • The Metropolitan Museum of Art
  • MoMA (Museum of Modern Art)
  • Top of the Rock Aussichtsplattform auf dem Rockefeller Center oder das Guggenheim Museum
  • Die Freiheitsstatue und Ellis Island oder eine Bootsrundfahrt mit der Circle Line Cruise Tour (zum Beispiel wie ich um Manhattan)
  • Das 9/11 Memorial und Museum oder das Intrepid Sea, Air & Space Museum

Nachteile des Passes:

  • Wenn du nicht auf Museen stehst, sind in diesem New York Pass viele Museen enthalten
  • Man muss sich entscheiden zwischen Freiheitsstatue und Circle Line Cruise Tour. Ich fand beides toll. Auch wenn du mit der Staten Island Ferry die Freiheitsstatue von weitem kostenlos ansehen kannst, fand ich die Tour direkt zur Freiheitsstatue um einiges besser und der Besuch auf Ellis Island sehr informativ.

New York CityPASS online kaufen

Zurück nach oben

Go Select Pakete

Mittlerweile gibt es vom Anbieter des New York Explorer Passes auch so genannte Go Selekt Pakete“: Hier kannst du auswählen welche Attraktionen du erkunden möchtest und siehst direkt, was du sparst.

Zum Beispiel:

Spectacular City Views

– Empire State Building
– Top of the Rock

Regulärer Preis: 62 $. Im Kombi-Go Select-Paket: Nur 40 $

Pakete online buchen

Zurück nach oben

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in New York

Die oben aufgeführten Touristenpässe gibt es vor allem für dich, wenn du zum ersten Mal in New York bist. Denn dann wirst du dir sicher die Top Sehenswürdigkeiten in New York ansehen.

Alle Highlights für den ersten Besuch und ein paar Orte abseits der Touristenmassen habe ich dir hier aufgelistet: Sehenswürdigkeiten in New York – Tipps und Infos.

Zurück nach oben

New York Metro Card

Die New York Metro Card ist leider in keinem der Pässe inklusive. Auch Rabatte bekommt man hier nicht, wenn man mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln fahren möchte.

Generell solltest du überlegen, ob sich eine Metro Card für mehrere Tage überhaupt lohnt. Wir haben fast alles zu Fuß gemacht (außer die Fahrt nach Coney Island mit der Metro und die Fahrt nach New Jersey Gardens zum Shopppen mit dem Bus).

Eine Einzelfahrt kostet nur $2,50. Die Tickets kannst du in jeder U-Bahn Station am Automat kaufen.
Eine Metro Card für 7 Tage kostet $29,00. Ob sich das lohnt? Eine Alternative könnten die Hop-on/Hop-off Busse sein, die im New York Pass mit Aufpreis enthalten sind.

Hinweis: MTA Tickets werden nicht online verkauft und sind nicht Teil
des New York Pass Angebots.

Weitere Reisetipps und Reiseberichte zu deiner New York Reise:
  1. Reisebericht 1 Woche New York
  2. Top Sehenswürdigkeiten in Manhattan und New York (+ unbekanntere Orte)
  3. Reiseführer Empfehlung für New York mit Vergleich
  4. Reiseplanung und Reisetipps New York
  5. Shoppen in New York – meine Tipps
  6. Insidertipps für New York von Local Micha
  7. Meine Empfehlung: Welche Kreditkarte für USA Reise
Times Square am Abend
Times Square am Abend

8 KOMMENTARE

  1. Hi:)
    Super Bericht!!
    Wir gehen bald nach New York und überlegen uns, ob wir den New York Pass kaufen.
    Eine Frage zu diesem Pass… Muss man da trotzdem Tickets irgendwie reservieren oder kommt man mit dem Pass auf jeden Fall rein?
    Und muss man sich dann für die Tickets trotzdem noch anstellen oder kommt man da einfach „nur“ mit dem Pass rein?
    Viele Grüße Michi:)

  2. Hi Katrin,
    wir sind im August für 7 Tage in NYC und überlegen uns gerade, ob der New York Pass (7-Tage-Pass) für uns in Frage kommt. Wir würden u. a. sowohl die Circle Line Sightsseing Bootstour mit machen wollen als auch die Speedbootstour „Beast“, kann man denn mehrer Bootstouren mit dem Pass machen? Mich hat die Auswahl mit „oder“ irritiert, also als ob man entweder die eine Bootstour oder die andere machen kann, aber eben keine 2 oder 3 Bootstouren an verschiedenen Tagen.

    Dann wäre noch die Frage, wie man die Warteschlange mit dem Pass bei dem Empire State Building umgehen kann, dafür ist leider kein Fast Track vorgesehen.

    Für Rückinfo vielen Dank im Voraus.

    Herzliche Grüße
    Sabrina

  3. Hallo Katrin,
    danke erst mal für deine sehr ausführlichen Infos!
    Mir ist so als hätte ich irgendwo gelesen, dass der new york city pass auch gleichzeitig als Metrocard dient oder muss man sich diese noch mal einzelnd kaufen? Bin mir nicht mehr sicher… Weißt Du darüber mehr?
    Ganz lieben Gruß,
    Lila

  4. Hallo Katrin…
    vielen Dank für die tolle Zusammenstellung.
    Eine Frage drängt sich mir auf,sobald man einmal eine Sehenswürdigkeit besucht hat ist sie nicht mehr gratis,oder?
    Meist ist es ja so,das man beim ersten Mal nicht alles gesehen hat,oder es einen so gut gefallen hat das man es noch einmal besichtigen möchte…also dahingehend die Frage,kann man mehrmals Eintritt nutzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT