Der Bundesstaat Illinois "The Land of Lincoln" liegt im Mittleren Westen der Vereinigten Staaten, der im Osten an Indiana und im Westen an den Mississippi (Missouri und Iowa) grenzt. Im Süden grenzt Illinois an Kentucky.

llinois, auch bekannt als Prärie-Staat, ist geprägt von landwirtschaftlichen Flächen, sanften Hügeln und Feuchtgebieten.

Chicago, eine der größten Städte der USA, liegt im Nordosten an den Ufern des Michigansees (Lake Michigan). Die Stadt ist weithin bekannt für ihre Wolkenkratzer, vor allem für den anmutigen 442 Meter hohen Willis Tower und den neugotischen Tribune Tower.

Illinois ist die Heimat und Start der historischen Route 66, die den "American Dream" auf einzigartige Weise symbolisiert. In unseren folgenden Reiseberichten stellen wir dir eine Auswahl der besten Highlights und Sehenswürdigkeiten vor, die Illinois zu bieten hat.

Hier findest du alles, was du für individuelle Rundreisen in Illinois wissen musst: Reiseberichte, Tipps & Infos.

Top Sehenswürdigkeiten in Illinois

  • Chicago, die bekannteste Stadt in Illinois
  • Springfield, die Hauptstadt von Illinois und Geburtsort von Abraham Lincoln
  • Geheimtipp Alton und die Great River Road; Zusammenfluss von Mississippi und Missouri River
  • Shawnee National Forest
  • Metropolis: Stadt von Superman
  • Beginn der Route 66 in Chicago, die bis nach Los Angeles führt

Daten & Fakten

  • Zeitunterschied: - 7h (Sommer)
  • Visum benötigt? (Tipps für Visum für USA – ESTA Formular ausfüllen)
  • Beste Reisezeit: Nebensaison: Mai, Juni, September und Oktober. Die Sommer sind sehr heiß.
  • Währung: US-Doller (USD)
  • Illinois hat eine Gesamtfläche von 150.000 km², was fast doppelt so groß ist wie Österreich.

Was kostet eine Reise nach Illinois?

Falls du dich fragst, ob die USA ein kostspieliges Reiseland ist, kann ich dir antworten: Es kommt darauf an, was du machen möchtest, wie du reist und wohin du möchtest. Seit Corona ist alles teurer geworden: essen gehen, Sprit und auch die Hotelpreise sind jetzt viel teurer als zuvor. Chicago geht günstig, wenn du dir ein Hotel abseits des Zentrums buchst, als am Loop. Ein Mietwagen kostet mit Versicherung etwa 350 - 400 Euro pro Woche. Dabei kommt es auch auf die Größe des Autos an, und ob du deinen Mietwagen an derselben Station abgibst.

Beispiel: Unser Midsize SUV hat für 4 Wochen 1525 Euro gekostet (Über Canusa: Chicago und Abgabe in New Orleans, zusätzlicher Fahrer, erweiterter Schutz und Haftungsausschluss).

Ein Wohnmobil ist teurer und kostet je Staat etwa 1000 Euro pro Woche (je Größe und Ausstattung auch günstiger). Dafür ist Benzin günstiger als bei uns. Der Vorteil bei einer Wohnmobil-Reise ist, dass du selbst kochen und somit einiges an Geld sparen kannst.

Für größere Städte wie Chicago musst du im Schnitt 150 Euro je Nacht im Doppelzimmer rechnen, wenn du keine billige "Absteige" buchen möchtest. Lies dir meine Tipps für die jeweilige Stadt durch und erfahre genau, wo wir gewohnt haben.

Beachte dabei auch, dass du in den USA eine Kreditkarte besitzt, bei der du im Ausland kostenlos Geld abheben kannst und auch beim Bezahlen keine Gebühren hast. Denn in den USA bezahlt fast jeder mit Kreditkarte, Bargeld brauchst du recht selten.

2022 sind die besten Kreditkarten die VISA Card der DKB Bank (als Aktivkunde) und die GenialCard der Hanseatic Bank. Mit diesen Karten kannst du kostenlos Geld an Automaten abheben und vor Ort bezahlen, ohne Auslandsgebühren im Ausland in Fremdwährungen zu bezahlen! Mit beiden Kreditkarten kannst du kontaktlos bezahlen, sowie Apple Pay und Google Pay nutzen. Hier findest du alle Tipps zur besten Reisekreditkarte mit Vergleich.

🌱 Mein Tipp für ein nachhaltiges Konto ist die Tomorrow Bank. Diese Kreditkarte kostet mittlerweile einen geringen Betrag, nutze ich gerne (Apple Pay/Google Pay funktioniert ebenfalls damit).

Beste Reisezeit für Illinois

Die beste Zeit für einen Besuch in Illinois ist die Nebensaison im Frühling und Herbst. Im Mai, Juni, September und Oktober herrschen angenehme Temperaturen. Der frühe Herbst hat den Vorteil, dass es weniger stürmisch ist als später in der Saison. Besucher sollten sich jedoch bewusst sein, dass die Sommer sehr heiß und feucht sowie die Winter sehr kalt sein können.

Möchtest du keine Infos mehr verpassen?

Komm‘ in die VIEL UNTERWEGS Community bei Facebook. In dieser geschlossenen Gruppe kannst du dich mit Reiselustigen austauschen.

Folge mir auf Facebook, Twitter, Pinterest und Instagram und abonniere regelmäßig Neuigkeiten per Newsletter.

☕️. Bloggen kostet Zeit und Geld. Du möchtest unsere Arbeit wertschätzen? Wir freuen uns über ein Trinkgeld in unserer virtuellen Kaffeekasse bei PayPal → VIEL UNTERWEGS Kaffeekasse.

Transparenz und Vertrauen: In diesem Post befinden sich Empfehlungs-Links (Affiliate-Links). Das bedeutet für dich: Keine Mehrkosten. Aber: Wenn du über einen Link etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Dir entstehen keine Mehrkosten, aber helfen mir, diese Seite zu betreiben und den Blog und meine Arbeit zu unterstützen! Vielen lieben Dank!

Katrin Lehr viel-unterwegs.de Gründerin
Hi ich bin Katrin!

Ich bin Katrin und viel unterwegs! Mit Campervan oder Rucksack möchte ich die ganze Welt entdecken. Um meine Erfahrungen & Erlebnisse zu teilen, habe ich diesen Reiseblog gegründet!

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert