Wann ist die beste Reisezeit für einen Thailand Urlaub?

Beste Reisezeit für Thailand
Kurz nach dem Regen: Sonne und alles wieder trocken

Wann ist Thailand am besten zu bereisen? Wie ist das Klima? Welche Reisezeit ist die Beste? Wieviele Regentage gibt es? Immer wieder werde ich von Lesern gefragt, wann die beste Reisezeit für eine Reise nach Thailand ist. Hier nun die Antwort für alle.

Ich war bereits zweimal in Thailand, Isa ebenfalls. Immer zu unterschiedlichen Zeiten in anderen Regionen. Mal war ich in Chiang Mai im Norden, mal im Südwesten, dann auf den Inseln im Südosten oder auch im Südwesten oder in Zentralthailand.

Die beste Reisezeit für Thailand ist wie in vielen anderen Ländern auch sehr schwer festzulegen. Allgemein ist die beste Reisezeit in der Trockenzeit zwischen Dezember – Februar. Doch vor allem um Weihnachten ist Hauptreisezeit und Thailand stark besucht.

In den Monaten März bis Mai sind die Temperaturen extrem hoch – es kann extrem heiß sein (Monsunzeit). Wenn dann noch ein Regenschauer herab prasselt ist die Luftfeuchtigkeit extrem hoch. Bei manchen macht dann der Kreislauf schlapp.

Da das Klima in Thailand in den unterschiedlichen Regionen je Jahreszeit variiert, habe ich hier die beste Reisezeit pro Region aufgeschrieben. Ist auf Koh Samui der Monsun durch, kann er auf Koh Phi Phi oder Koh Lanta noch kommen.

Hier findest du also all unsere Erfahrung nach mehreren Thailand-Reisen zur – unserer Meinung nach – besten Reisezeit für Thailand:


Weitere Thailand Reisetipps:

  1. Thailand Reisebericht mit Route für 3 Wochen
  2. Thailand Reisetipps – alles was du vor der Reise wissen musst
  3. Billig telefonieren und im Internet surfen: SIM Karte für Thailand kaufen
  4. Reiseführer für Thailand – meine Tipps
  5. Mit dieser Kreditkarte sparst du viel Geld in Thailand

Das Wetter im Norden Thailands

Der Norden (Chiang Mai, Chiang Rai) ist generell kühler als der Süden. Norden Thailands gibt es eigentlich drei Jahreszeiten (heißer Sommer, kühler Herbst und die Regenzeit mit viel Regen). Die beste Reisezeit ist von November bis März, dann ist es trocken und Temperaturen um die 24° – 30° C sind sehr angenehm. Nächte unter 10° C können hier ab und an vorkommen. In höheren Lagen sind sogar Minusgrade möglich.

Im April und Mai kann es dagegen sehr heiß werden (Temperaturen über 40° C sind möglich). Am ungünstigsten sind Juni – September, dann ist Regenzeit. Am stärksten ist diese zwischen August – Oktober. Dazwischen von April, Mai – Oktober ist es auch ganz okay.

Das Wetter im Süden Thailands

Im Süden regnet es mit 2.400 mm/Jahr mehr als im Norden (nur 1.400 mm/Jahr). Hier in Zentralthailand unterscheidet man auch nur zwei Haupt-Jahreszeiten: Die Trocken- und die Regenzeit. Die beste Reisezeit in der Region um Bangkok ist von November – Mai. Von März – Mai ist es recht mild und in der Zeit von Juni – Oktober ist Regenzeit.

Im Golf von Thailand (Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao) ist zwischen September – Anfang Dezember Regenzeit und heftige Regenschauer und Stürme können dich während deiner Reise begleiten.

Im Gegensatz dazu ist in der Andamanensee um Phuket, Khao Lak, Koh LantaKoh Phi Phi oder Krabi die Regenzeit zwischen April – Oktober.

Solltest du nur den Süden Thailands bereisen wollen ist eine Option, zuerst die Andamanensee (Phuket) und dann den Golf von Thailand (Koh Samui, Koh Phangan, Koh Tao) zu besuchen. Wenn du Glück hast ist um Weihnachten der Monsun schon durch und auch auf Koh Tao hast du tolles Wetter mit wenig Regen.

Das Wetter in Bangkok und Zentralthailand

Die Temperaturen in und um Bangkok ist relativ gleich bleibend zwischen 32° – 34°C. Zwischen März  bis Mai ist es in Bangkok nicht nur schwül, sondern sehr heiß. Temperaturen über 40° Grad und eine hohe Luftfeuchtigkeit sind nicht selten. Die Monate von Oktober – Februar sind daher am beliebtesten. Regenzeit ist hier von April- Oktober. Selten gibt es mehrere Regentage am Stück.

Habe ich dich jetzt verwirrt und du fragst dich:

Wann ist jetzt eigentlich die beste Reisezeit für Thailand?

Im Allgemeinen ist zwischen November und Februar die Wahrscheinlichkeit für gutes Wetter am besten. Die Regenschauer sind dann oft heftig aber kurz. Nach 1-2 Stunden merkst du oft nicht mehr, dass es überhaupt geregnet hat. Temperaturen um die 26° – 32° Grad im Süden und im Norden um die 20° – 24° Grad machen den Aufenthalt sehr angenehm.

Der heißeste Monat ist der April. Diesen würde ich meiden. Juli – Oktober ist Monsun und somit Regenzeit. Die meisten Regentage gibt es im Oktober.

Regenzeit in Thailand – was heißt das für die Reise?

Zwischen Juni und Oktober ist in Thailand Regenzeit. Wie schon erwähnt bedeutet das nicht, dass es während der Regenzeit den ganzen Tag regnet. Oft sind die Regenschauer sehr heftig aber kurz (so ein bis zwei Stunden am Tag). Oder es schüttet die ganze Nacht durch in Strömen und am nächsten Morgen ist alles vorbei und die Sonne scheint als wäre nichts gewesen.

Das einzig unangenehme an der Regenzeit ist die hohe Luftfeuchtigkeit, die dann bis zu 90% ansteigen kann. Vor allem in Bangkok fühlt sich das extrem an.

beste-reisezeit-suedenthailand-1
Es gießt oft kurz in Strömen…so wie hier auf Koh Tao
Koh Tao Monsunregen
Monsunregen in Thailand – kurz und heftig.

Kurze Zeit davor und danach sieht es dann so aus:

Beste Reisezeit für Thailand
Kurz nach dem Regen: Sonne und alles wieder trocken

Zur Regenzeit nach Bangkok und Zentralthailand?

In Bangkok fällt die Regenzeit in die Monate September und Oktober. Der Regen ist aber nicht so heftig und auch nicht so lange andauernd wie auf Koh Samui oder Koh Phanghan. Schon im Juni – Juli musst du mit kurzen Regenfällen und Gewittern rechnen. Das Positive daran: Es ist nicht mehr so schwül und heiß wie in den Monaten Dezember – April.

Reisen in der Regenzeit kann sogar Vorteile mit sich bringen wie:

  • Weniger Touristen (ok Koh Phangan war bei uns einmal wie ausgestorben)
  • Größere Auswahl an Unterkünften
  • Die Unterkünfte sind billiger
  • Flüge sind billiger

Und Abends gibt es einen wunderschönen Sonnenuntergang – kitschiger könnte er nicht sein – wo es kurze Zeit davor noch geregnet hat als ob gleich die Welt untergehen würde….

Sonnenuntergang Koh Tao Thailand
Kitsch pur – Sonnenuntergänge in Thailand (hier auf Koh Tao) egal zu welcher Jahreszeit

Möchtest du keine Infos mehr von mir verpassen?

Folge mir auf Facebook, Twitter, Pinterest und Instagram und erhalte regelmäßig Neuigkeiten im Newsletter.

Kennen du schon Pinterest? Folge mir und der Pinnwand für Thailand!

20 KOMMENTARE

  1. Danke, endlich weiß ich Bescheid. Vor allem der Unterschied zwischen den beiden Klimaregionen in Südthailand hat mich überrascht.

    Dann steht einer Reise Ende des Jahres nichts mehr im Wege. Oder sollte…
    Gruß aus dem Donautal!

    Wolfgang

  2. Danke für die gute Übersicht. Hätte nicht gedacht das es so große Unterschiede in Thailand gibt.
    Vielleicht schaffe ich es im Mai mal nach Koh Samui. Da sollte das Wetter doch noch passen oder?
    Liebe Grüße Nils

  3. Liebe Katrin,

    ich bin am überlegen meine Flitterwochen auf Kho Phangan zu verbringen. Wir würden gerne im Novermber fliegen. Allerdings ist dort ja Regenzeit. Hast du evtl. praktische Erfahrungen? Viel liebe Grüße und Danke Moni

    • Im Oktober und November fällt am meisten Regen, meist aber Nachts und wenn tagsüber, dann oft heftig aber kurz. Nach 1-2 Stunden ist meist alles vorbei. Du kannst Glück haben oder auch nicht. Auch hier verschiebt sich das Klima. Das Gute an Thailand: Es gibt immer günstige Flüge auf „die andere Seite“ und du könntest spontan Richtung Koh Lanta etc. reisen.

  4. Ein sehr hilfreicher Artikel. Ich überlege auch gerade im November spontan nach Koh Phangan zu reisen. Aber die Regenzeit lässt mich doch ein wenig abschrecken… Besonders wenn Du sagst, dass es dort dann wie ausgestorben ist. Das ist natürlich auch nicht sooo prickelnd. Beim Wetter weiß man ja vorher leider nie was einen erwartet. 1-2 Stunden Regen am Tag würden mich allerdings überhaupt nicht stören.
    Liebe Grüße
    Sophia

  5. Ich überlege Mitte bis Ende Mai nach Koh Yao Yai zu fliegen.
    Wie ich lese wohl nicht die beste Zeit –
    oder könnt ihr mich vom Gegenteil überzeugen?
    Ich fürchte irgendwie den Monsun.

    Muss man bei Ebbe seeeeehr weit raus zum schwimmen?

    Ich war mal im Mai auf Koh Tao – da war es super, nur 1x Regen und das nachts in 14 Tagen.

  6. Hallo Zusammen,

    ich plane mit meiner Jungs-Truppe einen Urlaub nach Thailand. Allerdings können wir erst im August verreisen und sind uns des Monsuns bewusst. Gerne wollte ich von euch wissen, welche Regionen sich im August am besten eignen?! Sprich, wo die Regenwahrscheinlichkeit am geringsten ist.

    PS: Wenn wir schon dabei sind, würde ich mich freuen wenn ihr mir sagen könntet, ob es in den Regionen auch gute Feier-Möglichkeiten gibt, da wir eine relativ Junge Truppe sind.

    Ich freue mich auf eure Tipps und danke im Voraus!

    Gruß,
    Nik

  7. Hallo
    mein freund und ich würden gerne für ca. 2 Monate nach Thailand. Im August und September…. allerdings schreckt und sie Regenzeit etwas ab
    lohnt es sich trotzen nach Thailand zu fahren ? und wie ist es mit dem Meer und dem Strand ? sind diese zu der Zeit „nicht so schön“ wie sonst ?

    Mfg

  8. Ich würde gerne ab Mitte Oktober nach Thailand. Region noch unklar. Aber auf jeden Fall auch paar Tage baden. Wohin würdest du raten zu reisen damit man möglichst wenig Regen hat? Liebe Grüße

    • Ich würde spontan entscheiden, welche „Seite“ ich bereisen würde. Im Oktober ist um Koh Samui, Koh Tao Regenzeit (was nur kurze Niederschläge bedeutet). Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sich Regenzeiten immer weiter nach hinten verschieben. Daher buche ich in Thailand außer der ersten Nacht nichts im voraus um vor Ort zu schauen wo das Wetter am besten ist. Oder ich nehme es in Kauf, dass es am Tag kurz regnet. Es ist ja trotzdem heiß und du kannst baden.

      • Hallo Katrin,
        Wo informierst du dich vor Ort über das Wetter? Welche wetterapps sind genau?
        Ich bin ab dem 18. Oktober in Bangkok und möchte dann auf ne schöne Insel.

        • Ich nutze immer die App „WeatherPro“ da diese App aus meiner Erfahrung immer die genauesten Werte anzeigt. Auf Reisen schaue ich oft in Zeitungen oder frage Locals, wo ich am besten Infos zum Wetter bekomme. Es kommt immer darauf an, was ich machen will: Tauchen, Surfen, Wandern, …je nachdem kommt es mir auf Gezeiten an oder auch auf Vorhersagen für Regen. So pauschal kann ich das gar nicht beantworten.

          In Thailand gibt es sehr viele schöne Inseln ;-) Pauschal kann ich dir jetzt keine Frage beantworten. Für Inspiration rate ich dir die Südostasien-Blogs von Faszination Thailand und Home is where your bag is mal anzusehen. Da gibts ganz ganz viele Thailand Tipps!

  9. Hallo :) Wir haben uns dazu entschieden, vom 23.10.2016 bis 13.11.2016 nach Thailandfliegen. Dort werden wir am 26.10. per Inlandsflug nach Krabi fliegen und die Inseln in der Andamanensee erkunden. Ich habe mittlerweile so viel über diese doofe „Regenzeit“ gelesen, dass es mir mittlerweile absolut egal ist. Man kann das Wetter sowieso nicht beeinflussen. Dafür hat man in dieser Zeit günstige Unterkünfte und liegt nicht an vollen Stränden wie in der Hochsaison (Dez.-Mär.). Mit ein paar Stunden Regen am Tag oder in der Nacht kann man doch leben. Schließlich regnet es in Deutschland sogar stundenlang- oder schlimmer noch tagelang. Also lasst euch den Urlaub nicht durch dieses blöde Wort im Vorhinein schon vermiesen :) Schließlich kann man sich doch absolut glücklich schätzen, diesen tollen Fleck der Erde bereisen zu können.

  10. Hallo:),
    wir fliegen am Samstag für 14 Tage nach Kohsamui. Hast du uns irgendwelche Tipps wo und was besonders sehenswert ist oder was wo ganz besonders toll schmeckt? Am besten nur leichte Kleider einpacken oder?
    Lieber Gruß, Nina

  11. Ein Hallo ins winterliche Europa!
    Wir sind seit einer Woche hier auf Koh Phangan und genau einen Tag nach unserer Ankunft fing es an zu regnen. Mittendrin gab’s das eine oder andere Gewitter, Sturmböen und große Wellen. Wenn wir Glück haben, können die Sonnenliegen im Hotel mal für 5-10 Minuten pro Tag am Stück genutzt werden, dann kommt schon der nächste Wolkenbruch, der deutlich länger als 2 Stunden dauert…. meistens den ganzen Tag. An großartige Unternehmungen ist nicht zu denken. Gestern besuchten wir mit Schirm den Hat Thong Nai Pan Yai Beach: alles geschlossen, etwas verwüstet und unendlich viel angeschwemmter Müll am Sandstrand. Dazwischen vom Sturm unzählige Kokosnüsse und Baum-Äste, die das Bild nicht grade einladend machten. Zu Fuß ging’s zurück ins Hotel: überall kam Wasser von den Straßen und den Bergen runter (natürlich auch vom Himmel – wie könnt’s anders sein); Teilweise brach auch schon durch Unterspülung ein Straßenteil weg und in Thong Nai Pan Noi wurden aus größeren Pfützen auf der Straße ein ganzes „Meer“, das von einigen Wasser-Abläufen gespeist wurde. An manchen Ecken waren es anscheinend nicht unbedingt hygienische Abflüsse, wie der Geruch vermuten lässt. Dummerweise muß man da dann doch knöcheltief durch.
    Dass unser Urlaub 2016 so ins Wasser fällt, hätten wir auch nicht gedacht.

    • Oh nein, das ist dann wohl El Nino – das Klima ändert sich und tut mir leid. Generell ist Thailand um diese Jahreszeit super.

      Grüße aus Bali (hier ist auch Regenzeit und ich hüpfe hin und her um den Regenmassen in Ubud zu entkommen)
      Katrin

  12. Hallo :)
    Ich möchte am 6. Juni na Koh Samui fliegen für zwei Wochen aber durch die ganze Regenzeit das schreckt mich etwas ab..! Ist es wirklich so schlimm?

  13. Hallo,
    vielen Dank für den tollen Blog. Wir wollen gerne für 14 Tage Ende Juni – Anfang Juli nach Koh Samui. Wir sind fast vorm buchen aber ich bin total abgeschreckt wegen dem Wetter. Weil es ja heißt es würde regnen. Bin jetzt total verunsichert weil andere wiederrum sagen dass Juni-Juli super wäre zum verreisen nach Koh Samui. Ich hab einfach keine Lust soviel Geld und unseren Haupturlaub im Regen zu verbringen. Wie sind denn so die Erfahrungswerte? Habe jetzt gesehen, dass es auch z.B. toll sein sollte vom Wetter her, stattdessen ist es sehr regnerisch. Irgendwie kann man Garnichts festes sagen :)

    Liebe Grüße
    Samra

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here