Tipps für die Gili Inseln, Indonesien – warum ich nicht mehr hinfahren werde

Sind die Gili Inseln wirklich paradiesische Trauminseln in Indonesien? Die "Gilis" - das sind die kleinen Inseln Gili Trawangan, Gili Meno und Gili Air bei Lombok, Balis Nachbarinsel. Für viele gelten sie als "paradiesisch". Ich war jetzt zweimal dort (2006 und 10 Jahre später nochmals) und muss die Begeisterung vieler Touristen ein wenig bremsen. Ich fand die Inseln zu keinem meiner Besuche ein traumhaftes Reiseziel.

Alle Infos für die Gili Inseln

Nur 1,5 Stunden per Schnellboot entfernt liegen die kleinen Gili Inseln von Bali entfernt. Aus Lombok dauert die Fahrt sogar nur 30 Minuten.

Wenn du Urlaub auf Bali machst, wirst du eines hassen: Der tägliche Verkehrskollaps! Egal, ob Ubud, Canggu oder Bukit Halbinsel. Du verbringst am Tag mehrere Stunden damit, dem Stau aus dem Weg zu gehen und bist immer auf der Suche nach neuen Abkürzungen zwischen den Hauptstraßen und Reisegeldern.

Auf den Gili Inseln? Fehlanzeige! Keine Autos, keine Motorräder, nur Fahrräder, Pferdekutschen und seit neuem Elektroroller. Letzteres jedoch kaum.

Auf den Gilis findest du klares Wasser, dass bei Sonnenschein im schönsten Türkis leuchtet (ok das Bild ist zur Regenzeit aufgenommen, Lombok lag in dicken schwarzen Regenwolken verdeckt - auf Gili Air war bestes Wetter):

gili-islands-regenzeit

Die Locals auf den Gili Inseln sind recht gemütlich und haben einen entspannten Lebensstil. Die meisten sind Moslems und stammen aus Lombok. Das Wort "Gili" bedeutet übrigens kleine Insel, was allen dreien entspricht. Jede der Inseln kannst du in weniger als 1,5 Stunden zu Fuß umrunden.

Gili Air Motto
Das Motto auf Gili Air solltest du dir zu Herzen nehmen und einfach entspannen - ohne Party und lauter Musik.

3 Aktivitäten auf den Gili Inseln

Zu Fuß oder mit dem Fahrrad die Insel umrunden

Die Gilis sind alle nicht sehr groß. Daher kannst du sie recht schnell zu Fuß umrunden. Wenn du darauf keine Lust hast, kannst du dir für wenig Geld ein Fahrrad mieten. Allerdings musst du damit rechnen, dass du an mehreren Stellen schieben musst, da der Sand zu tief und weich ist. Fat Bikes gibt es zwar auch, ich finde die Dinger allerdings nicht so richtig passend für eine Inselumrundung.

Eine Schnorchel-Tour rund um die Gilis unternehmen

Unternimm eine Halbtages-Tour um alle drei Gilis, um die Unterwasserwelt zu erkunden. Ich finde zwar, dass die Unterwasserwelt recht abgestorben und tot ist, aber Schildkröten gibt es eigentlich immer zu sehen. Viel mehr leider nicht. Außer vielleicht dem Müll, der auch auf den Gilis ein Thema ist.

Hier mein Video zur Schnorcheltour: