11 Harry Potter Drehorte in London kinderleicht entdecken (mit Karte)
katrin_blog

Schön, dass du hier bist!

Ich bin Katrin und viel unterwegs!

Die Welt ist mein Zuhause! Ob individuelle Roadtrips, Abenteuer in der Natur oder Städtereisen.

Ich nehme dich mit auf meine Trips und gebe dir einen Einblick in meine Reisetagebücher und Fotos, die dabei entstehen. Kommst du mit?

London für Harry Potter Fans

11 Harry Potter Drehorte in London kinderleicht entdecken (mit Karte)

Liebt ihr Harry Potter genauso sehr wie wir? London ist wie geschaffen für Harry Potter Fans. Nicht alle Szenen der acht Filme wurden in den Warner Bros. Studios oder in der Stadt London gedreht. Jedoch bleiben genügend Orte im Zentrum Londons, die ihr beim Sightseeing an einem Tag in London erkunden könnt.

Hier findet ihr 11 Drehorte der Harry Potter Filme in London. Am Ende des Artikels haben wir eine Karte eingebunden, die ihr am Handy vor Ort öffnen könnt. Tipps für Essen und den Sehenswürdigkeiten in London inklusive.

Wo kann man besser auf den Spuren Harry Potters wandeln, als in London?

Viel Spaß beim Lesen und Erkunden der Harry Potter Drehorte!

Kennt ihr schon unsere anderen Artikel für London?

1. King’s Cross Station

In der King’s Cross Station wurde für alle Filme gedreht. Hier befindet sich das originale Gleis 9 3/4 und der vermutlich berühmteste Harry Potter Drehort in London.

Den Drehort könnt ihr nicht übersehen, denn normalerweise stehen immer viele Harry Potter Fans. Doch das Schild mit dem Aufdruck Platform 9 3/4 und der halbe Gepäckwagen, der in der Wand verschwindet sind verschwunden. Zum Gleis kommt ihr sowieso nur mit gültiger Fahrkarte.

Den halben Gepäckwagen findet ihr mittlerweile in den Warner Bros. Studios. Und das in mehrfacher Ausführung ohne Schlange stehen zu müssen.

In der King’s Cross Station gibt es einen Harry Potter Fanshop, in dem ihr euch mit Gryffindor Schals eindecken könnt.

Zum Seitenanfang

2. St Pancras Renaissance Hotel

Direkt neben des King’s Cross Bahnhof befindet sich das St Pancras Renaissance Hotel. Es wurde für die Außenaufnahmen zum King’s Cross Bahnhof in Harry Potter und die Kammer des Schreckens verwendet. Im Film heben Harry und Ron mit dem Auto der Weasley’s ab, da sie den Zug nach Hogwarts verpasst haben.

Hier wurden übrigens zahlreiche weitere Filme gedreht. Unter anderem Batman, 102 Dalmatiner und Richard III. Habt ihr das gewußt?

Zum Seitenanfang

3. Leadenhall Market

Die Leadenhall Market wurde für Außenaufnahmen der Winkelgasse in Harry Potter und der Stein des Weisen genutzt. Im ersten Harry Potter Film geht Harry mit Hagrid die Winkelgasse entlang, um seine Schulutensilien zu kaufen.

Die beiden betreten die Gasse durch den Hinterhof eines Pubs. Dieser ist in echt ein Optiker in der Bull’s Head Passage (außerhalb des Leadenhall Market): Der Eingang zum Tropfenden Kessel.

Erinnert ihr euch daran, dass Hagrid die Backsteine in einer bestimmten Reihenfolge mit seinem Zauberstab berührt, um die Mauer zur Einkaufsstraße zu öffnen? Wir haben vor unserem London Trip nochmals alle Filme angesehen.

Das Gebäude des Leadenhall Market ist wunderschön im viktorianischem Stil erbaut. Hier treffen sich Angestellte der umliegenden Bürogebäuden in den Pubs zum After-Work-Bier.

Winkelgasse Leadenhall Market
Der Leadenhall Market diente als Winkelgasse im ersten Harry Potter Film als Kulisse.
Zum Seitenanfang

4. Westminster und Westminster Station

In Harry Potter und der Orden des Phönix seht ihr Harry mit Mitgliedern des Ordens auf ihren Zauberstäben durch London fliegen. Dabei seht ihr den Palace of Westminstern, Westminster Bridge und Big Ben (leider aktuell eingerüstet).

Für die Dreharbeiten wurde die U-Bahn der Westminster Station einen ganzen Tag gesperrt. Ihr seht die Station, als Harry und Mr. Weasley zur Anhörung ins Zaubereiministerium fahren. Herr Weasley scheitert am elektronischen Eingang der U-Bahn, da er das erste Mal auf „Muggel-Art“ reist.

Westminster fotografiert ihr am besten vom London Eye oder der Brücke aus.

Westminster un
Westminster und der Big Ben, aktuell leider im Gerüst versteckt!
Zum Seitenanfang

5. Australia House

Die australische Botschaft diente als Kulisse für die Zauberbank Gringotts. Gefilmt wurde im Inneren der Botschaft. Leider können wir den Drehort von Gringotts nicht betreten. Die Botschaft können wir nur von außen besuchen.

Allerdings kannst du seit 2019 die Zauberbank Gringotts bei der Studio Tour als neues Highlight ansehen. Wirklich sehr schön gemacht.

Gringotts und die Goblins Harry Potter Tour
Gringotts und die Goblins könnt ihr seit 2019 bei der Harry Potter Studio Tour besuchen!
Zum Seitenanfang

6. Millenium Bridge

Erinnert ihr euch an den Anfang von Harry Potter und der Halbblutprinz? Todesser greifen an und zerstören dabei die Millennium Bridge, bis sie einstürzt. Die Brücke befindet sich in der Nähe der St. Paul’s Cathedral, die im Film ebenfalls im Hintergrund zu sehen ist.

U-Bahn Station: Blackfriars. Die beste Aussicht habt ihr von der Dachterrasse des Tate Modern Museums (kostenlos).

Millenium Bridge Harry Potter London Drehort
Am Anfang von Harry Potter und der Halbblutprinz greifen Todesser an und zerstören dabei die Millennium Bridge bis sie einstürzt.
Zum Seitenanfang

7. Piccadilly Circus

In Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 1 jagen Harry, Ron und Hermine durch das Londoner Westend. Sie mussten davor von Bill und Fleurs Hochzeit verschwinden, da die Feier von Todessern angegriffen wird. Die Aufnahmen entstanden am Piccadilly Circus mit dem Shaftesbury Memorial Fountain in der Mitte.

Dabei werden sie fast von einem roten Doppeldecker Bus überfahren. Sie irren im Londoner Westend durch die Straßen und betreten ein Café, wo sie von zwei weiteren Anhängern Lord Voldemorts angegriffen werden.

Piccadilly Circus in London
Der Piccadilly Circus in London. Hier kommt jeder Tourist mindestens einmal vorbei.
Zum Seitenanfang

8. London City Hall

Das sehr moderne Rathaus Londons passt auf den ersten Blick überhaupt nicht in einen Harry Potter Film. Viel zu modern, oder? Trotzdem ist die London City Hall ziemlich am Anfang von Harry Potter und der Halbblutprinz zu sehen.

Die London City Hall befindet sich nur wenige Minuten von der Tower Bridge entfernt. Seid ihr hier, solltet ihr auch die London Tower Bridge Experience machen. Lohnt sich wirklich.

London City Hall Drehorte Harry Potter
Die London City Hall ziemlich am Anfang von Harry Potter und der Halbblutprinz zu sehen.
Zum Seitenanfang

9. Great Scotland Yard

In Harry Potter und der Halbblutprinz, betreten Harry und Herr Weasley eine kaputte Telefonzelle an der Ecke Great Scotland Yard/Scotland Place. Dies ist der versteckte Eingang ins Zauberministerium. Der Besuchereingang zum Zaubereiministerium und die kaputte Telefonzelle wurden leider nur für die Dreharbeiten aufgestellt.

Zum Seitenanfang

10. Brydges Place

Brydges Place wird weder in den Filmen noch Büchern erwähnt. Allerdings hat JK Rowling früher in der Nähe bei Amnesty International gearbeitet.

Das Gerücht, dass die engste Straße Londons zur Inspiration der Winkelgasse diente, hält sich hartnäckig. Die Gasse ist winzig und beinhaltet viele kleine Buchläden und Shops. Schaut mal vorbei.

Brydges Place London
Diente die engste Straße Londons als Inspiration zur Winkelgasse?
Zum Seitenanfang

11. Reptile House, London Zoo

In Harry Potter und der Stein der Weisen entdeckt Harry, dass er mit Schlangen sprechen kann (Tigerpython im Film). Aus Versehen befreit er die Schlange und zaubert stattdessen seinen Cousin Dudley ins Terrarium.

Diese Szene wurde hier gedreht. In der Realität „wohnt“ eine schwarze Mama im Terrarium. Ein Plakat weist auf die bekannte Szene im Reptile House des London Zoo hin.

Hinweis: Habt ihr den London Pass? Dann ist der Zoo kostenlos im Sightseeing Pass enthalten!

Zum Seitenanfang

Bonus: Claremont Square

Hier her haben wir es leider nicht mehr geschafft. Trotzdem wollten wir euch diesen Drehort als Bonus erwähnen.

Die Reihenhäuser am Claremont Square wurden in zwei Filmen für die Außenaufnahmen des Grimmauldplatz 12 genutzt. Harry Potter und der Orden des Phönix sowie die Heiligtümer des Todes Teil 1, dient die Häuserfront als Drehort für das Hauptquartier des Phönixordens.

Ihr könnt zu Fuß von King’s Cross zum Claremont Square gehen.

Zum Seitenanfang

Karte der Harry Potter Drehorte in London

Die Drehorte haben wir mit einem lila Blitz markiert.

Zum Seitenanfang

Fragen und Antworten zu den Drehorten

Schon während der London Reise haben uns zahlreiche Fragen zu Harry Potter und London erreicht. Die Fragen beantworten wir hier:

Wo ist das Harry Potter Museum in London?

Keine Ahnung wer damit angefangen hat, vom Museum zu sprechen. Damit sind die Warner Bros. Studios in Leavesden außerhalb von London gemeint. Es gibt kein Harry Potter Museum, die Studios sind das Museum.

Unseren Erfahrungsbericht zur Harry Potter Studio Tour hier ansehen

Wo liegt Schloss Hogwarts?

Alnwick Castle in England diente als Kulisse für Hogwarts. Das Schloss ist übrigens das zweitgrößte noch bewohnte Schloss in England (nach Windsor Castle).

Wir haben von einem Hotel gehört, indem wir wie Harry Potter übernachten können. Wo liegt das?

Leider haben auch wir erst nach der Reise von den Wizard Chambers des Georgian House in London erfahren. Die Zimmer sind den Schlafsälen in Hogwarts nachempfunden.

Das Bed and Breakfast liegt im Zentrum Londons, ist aber mit rund 210 € pro Nacht (je Datum) nicht günstig.

Das B & B könnt ihr bei booking.com buchen. Achtet darauf, die Verzauberte Kammer oder die Zauberkammer für Familien (günstiger) zu buchen.

Zum Seitenanfang

Weitere Drehorte der Harry Potter Filme

Die Harry Potter Studio Tour in den Warner Bros. Studios in Leavesden, etwa 30 km außerhalb von London, sollte sich kein Harry Potter Fan entgehen lassen.

Ihr bekommt einen tollen Blick hinter die Kulissen aller Harry Potter Filme.

Wir haben die Tour besucht und hier darüber geschrieben: Harry Potter Studio Tour London

Außer in den Warner Bros. Studios 30 km außerhalb Londons, wurden in Großbritannien weitere Szenen gedreht.

  • The Jacobite Steam Train (Schottland): Hogwarts Express in allen Filmen
  • Glen Coe (Schottland): Aufnahmen für Hagrids Hütte sowie die Brücke die zum Eingang von Hogwarts führt..
  • Alnwick Castle (England): Aufnahmen von Hogwarts in Harry Potter under Stein des Weisen und die Kammer des Schreckens.
  • Loch Eilt (Schottland): Aufnahmen von Hogwarts Außenanlagen mit See sowie Aufnahmen der Insel, auf der sich das Grab von Dumbledore befindet.
  • Loch Arkaig (Schottland): Aufnahmen des Drachenflugs in die Heiligtümer des Todes Teil 2
  • Durham Cathedral (England): Außen- und Innenaufnahmen von Hogwarts
  • Goathland Train Station (England): Aufnahmen des Hogsmeade Bahnhofs, an dem die Schüler mit dem Hogwarts Express ankommen.
  • Ashridge Wood (England): Der Wald wurde für die Aufnahmen der Quidditch Weltmeisterschaft genutzt.

Es gibt noch zahlreiche Drehorte mehr in Großbritannien, die ich nicht alle aufgezählt habe. Im Internet finden sich zahlreiche Fan-Seiten, die darüber berichten.

Auf der toll gemachten Seite Filmtourismus von Andrea findet ihr zahlreiche Drehorte der Harry Potter Filme mit Fotos.

Kennt ihr weitere Drehorte der Harry Potter Filme?

Wir freuen uns über einen Kommentar am Ende des Artikels.

Kennt ihr schon unsere anderen Artikel für London?

Möchtest du keine Infos mehr verpassen?

Komm‘ in die VIEL UNTERWEGS Community bei Facebook. In dieser geschlossenen Gruppe kannst du dich mit Reiselustigen austauschen.

Folge mir auf Facebook, Twitter, Pinterest und Instagram und erhalte regelmäßig Neuigkeiten im Newsletter oder per RSS-Feed.

Zum Seitenanfang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.