Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Key West – Florida

Der Höhepunkt einer Fahrt auf dem Overseas Highway auf den Florida Keys ist der Besuch von Key West, der größten Stadt der Insel. Hier am südlichsten Punkt der Inselkette der Florida Keys ist alles anders.

Key West hat bekannte Sehenswürdigkeiten wie den Mallory Square, den Trubel der Duval Street oder dem Hemingway Haus. Biegst du aber in einer der Seitenstraße ab, fühlst du dich zwischen den pastellfarbenen Holzhäusern, als ob die Zeit irgendwann stehen geblieben wäre. Jeder grüßt jeden und der Rhythmus ist der karibischen Hitze entsprechend angepasst: langsam und gemütlich.

Key West polarisiert. Die einen lieben Key West und kommen immer wieder zurück. Andere besuchen den Ort nur im Rahmen eines Tagesausflugs von Miami über Key Largo und Big Pine Key und die berühmte Seven Mile Bridge. Insgesamt 42 Brücken passierst du bei der Fahrt. Ich mochte Key West sehr gern und habe es genossen zu Fuß oder mit dem Beachcruiser Fahrrad durch die Straßen zu fahren.

In diesem Artikel findest du meine Key West Highlights (mit Sehenswürdigkeiten und weiteren Tipps). 

Viel Spaß beim Lesen!

Sehenswürdigkeiten Key West mit Fahrrad entdecken
Key West mit Fahrrad (hier mit einem Beachcruiser) entdecken ist die beste Möglichkeit in der Hitze

Das kannst du in Key West unternehmen

  • Am 3. größten Korallenriff der Welt schnorcheln oder tauchen
  • Den Südlichsten Punkt der USA (außer Hawaii) besuchen. Hier ist Kuba nur 90 Meilen entfernt und näher als Miami
  • Mit Delfinen im Meer schwimmen (mit Glück)
  • Den kitschig schönen Sonnenuntergang am Mallory Square beklatschen und Freaks und Spinner beim Gauklerfest auf dem Platz beobachten
  • Den berühmten Key Lime Pie probieren
  • Hemingways Haus und seine Katzen mit den sechs Zehen besuchen

Detaillierte Infos zu den Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten findest du hier im weiteren Text. Einfach weiterlesen.

Sehenswürdigkeiten in Key West

In Key West habe ich es genossen, entweder zu Fuß oder mit dem Fahrrad Straßenzüge zu erkunden. Entweder mit festem Ziel vor Augen oder komplett planlos und einfach draus loslaufen.

Aus Faulheit habe ich mich in der Mittagshitze auch mal für eine kurze Strecke in den Conch Tour Train gesetzt und angehört, was der Fahrer zu manchen Orten zu erzählen wußte. Hier also meine persönlichen Highlights in Key West:

Historisches Viertel in Key West

Pastellfarbene Holzhäuser aus der viktorianischen Zeit

Im historischen Viertel sind die vielen pastellfarbenen Holzhäuser die Attraktion schlechthin. Es ist mir schwergefallen, eine Auswahl an Bildern zu treffen, da ich mindestens 50 weitere Fotos der unterschiedlichsten Häusern gemacht habe. Eine der Top-Sehenswürdigkeiten in Key West für mich.

Im historischen Viertel von Key West fühlte ich mich wie in einer Oase mit grünen Gärten, kleinen Galerien und Restaurants. Das bekannteste der Holzhäuser ist vermutlich das Haus des Schriftstellers Ernest Hemingway.

Hier eine kleine Auswahl der pastellfarbenen Holzhäuser in Key West:

Katamaran-Tour zum Sonnenuntergang und Schnorcheln am Korallenriff

Auf meiner "das möchte ich unbedingt tun"-Liste standen zwei Dinge. Am weltweit 3. größten Korallenriff schnorcheln gehen und eine Bootstour zum Sonnenuntergang unternehmen. Beides sind tolle Highlights in Key West.

Das Angebot von Sebago klang passend. Katamaran-Tour zum Schnorcheln am Korallenriff mit anschließender Rückfahrt und dem Halt auf dem Meer zum Sonnenuntergang.

Die Sunset Cruise-Tour war klasse und kann ich sehr empfehlen. Zuerst bekamen wir eine kurze Einweisung, dann ging es los. Raus aus dem Hafen und einer ungefähr 1-stündigen Fahrt hinaus aufs offene Meer. Begleitet wurden wir gelegentlich von Delfinen.

Toll war, dass wir Key West und die Promenade mit dem Fort Zachary Taylor Historic State Park vom Wasser aus sehen konnten. Eine total andere Aussicht auf die Inseln.

Danach konnten wir für am Riff abtauchen. Zweimal tauchten plötzlich Riffhaie aus dem Nichts vor uns auf. Ich bin so erschrocken, da man Unterwasser ziemlich gute und weite Sicht hatte. Doch so schnell beide Haie auftauchten, so schnell weg waren sie wieder.

An Bord bekommst du übrigens kühle Drinks. Zum Sonnenuntergang gibt es Sekt oder wahlweise Bier, soviel zu möchtest.

Der Sonnenuntergang war wunderschön kitschig. Den Trubel des Mallory Square sieht man aus der Ferne und bereut es nicht, auf dem Meer zu schaukeln.

Infos zur Tour mit dem Katamaran:

key-west-sebago-sundowner-tour-katamaran
Katamaran von Sebago mit denen ich die Schnorchel- und Bootstour zum Sonnenuntergang in Key West unternommen habe
Sonnenuntergang Key West auf Boot
Der Sonnenuntergang vom Boot - wunderschön!

Als Alternative zum Katamaran kannst du eine ähnliche Tour mit einem richtigen Segelboot unternehmen. Da wir spontan am Morgen buchten, war diese Tour schon ausgebucht:

key-west-segelboot-sonnenuntergang-tour
Als Alternative zum Katamaran: Bootstour zum Sonnenuntergang in Key West mit einem Schoner

Hemingway Haus in Key West (und seine Katzen mit 6 Zehen)

Der Schriftsteller Ernest Hemingway lebte 1931 – 1940 in Key West. Sein Anwesen kannst du besichtigen, ebenso wie die Nachkommen seiner berühmten Katzen mit sechs Zehen. Diese liegen überall im Haus und Garten herum und genießen die vielen Streicheleinheiten der zahlreichen Besuchern.

Hemingway hatte dieses Haus für nur 8000 Dollar gekauft, ein Schnäppchen. Heute müsste man wohl mindestens zwei Nullen dran hängen. Die beliebteste Key West Sehenswürdigkeit ist das Haus auf jeden fall.

Angeblich wurde Hemingway hier in Key West zu seinem Werk „Der alte Mann und das Meer“ inspiriert. Originaltitel: The old man and the see – musste ich im Englisch-LK damals lesen. Für dieses Meisterwerk bekam er 1954 den Nobelpreis für Literatur.

Infos zum Hemingway Haus

  • Eintritt kostet 13 $ 30-minütiger inklusive Führung, Achtung: Keine Bezahlung mit Kreditkarte!!!
  • Öffnungszeiten: Täglich 9 - 17 Uhr
  • Adresse: 907 Whitehead Street, Key West
  • Vor dem Besuch kannst du dir eine spezielle App herunterladen, die dir vor Ort das wichtigste zu Hemingway und dem Haus verrät (iTunes und Google Play Store)
  • Mehr Infos auf der Webseite
  • Tipp für eine kleine Pause: Six Toed Cat Cafe (siehe Punkt Key West Essen)

Key West Lighthouse - Aussicht vom Leuchtturm

Direkt gegenüber des Hemingway House steht die nächste Sehenswürdigkeit: der Leuchtturm von Key West. Das Key West Lighthouse Museum habe ich daher auch besucht, um vor allem den Ausblick über Key West zu erhaschen. Als Besucher musst du 88 Treppenstufen erklimmen, um ganz oben zu stehen.

Von oben bekommst du einen tollen Ausblick auf Key West und den Hafen, in welchem Kreuzfahrtschiffe ankern, die weitaus höher als jedes Gebäude in Key West sind.

Der Leuchtturm wurde 1847 erbaut und ersetzte einen vom Hurrikan zerstörten hölzernen Leuchtturm am Whitehead Point. Das Light Keepers Quarter - also die Häuser, in welchen die Wächter mit ihren Familien lebten, kannst du ebenfalls besichtigt.

Infos zum Leuchtturm in Key West:

  • Tickets für das Key West Lighthouse Museum kosten 10 $
  • Öffnungszeiten täglich von 9.30 - 16.30 Uhr
  • Adresse: 938 Whitehead Street, Key West, FL
  • Offizielle Webseite

Mallory Square - Sonnenuntergang und Gauklermeile

Dieser Ort ist mit einem Wort zu beschreiben: verrückt!! Zum Mallory Square strömen hauptsächlich vor dem Sonnenuntergang gefühlt alle Menschen, die sich in Key West aufhalten. Vor allem amerikanische Touristen bevölkern den Ort, an dem der Sonnenuntergang nicht nur bestaunt, sondern beklatscht und gefeiert wird. Ja du hörst richtig, es wird applaudiert! Ich dachte, ich sehe nicht recht, aber gut. Hier ist alles anders. Für mich das außergewöhnlichste Highlight und Happening in Key West.

Der Mallory Square ist nicht nur ein Platz, sondern auch eine Strandpromenade die zu besagter Zeit pickepackevoll ist. Zusammen mit einem ehemaligen Kollegen, der hier ebenfalls zu Gast war, haben wir uns dieses Spektakel natürlich nicht entgehen lassen. Amerikanischer geht es nicht. Das musst du gesehen haben.

Auch die ganzen Gaukler und Freaks die sich hier tummeln sind unglaublich … verrückt. Der eine will mir das Ende der Welt prophezeien. Ein anderer faselt irgendwas mit Jesus vor sich hin. Ein Wahrsager möchte meine Zukunft voraussehen. Ganz andere liefern eine Feuerspucker-Show ab oder Jonglieren. Manche haben dressierte Affen. Letzteres verabscheue ich und wir gehen einen großen Bogen drum herum.

Ein älterer Mann mixt gemütlich Mojitos, Kinder stehen an Eisbuden schlange. Auf dem Meer liegen die Boote und Katamarane der Sundown-Cruiser vor Anker.

Das alles hört sich nicht nur touristisch an, es ist genau so. Trotzdem musst du dieses Spektakel einmal besucht haben. Danach ziehen alle weiter in eines der vielen Restaurants oder Bars.

So lässt sich ein Abend in Key West angehen.

Southernmost Point in Key West

Der südlichste Punkt der kontinentalen USA auf dem Festland (außer Hawaii) liegt in Key West. Es ist vermutlich der am meisten fotografierte Ort in Key West. Hier drängen sich zahlreiche Touristen und stehen Schlange, um ein Bild mit dem Southernmost Point der USA zu bekommen.

Von hier ist Kuba übrigens nur 145 km entfernt. Diese Attraktion vermarktet sich übrigens prima. Denn wir passieren mit unseren Fahrrädern das Southernmost Hotel, das Southernmost Guesthouse, Southernmost Beach und das Southernmost Restaurant.

Nimm dir unbedingt was zu trinken und eine Kopfbedeckung mit, falls du Schlange stehen musst. Hier gibt es keinen schattigen Platz und die Sonne "knallt" so richtig schön von oben herab.

  • Adresse: Whitehead St & South St, Key West, FL 33040
Key West Sehenswürdigkeiten Southernmost Point
An dieser Sehenswürdigkeit in Key West musst du Schlange stehen: Southernmost Point

Duval Street

Die berühmteste Straße in Key West ist die Duval Street. Hier tummeln sich die meisten Touristen in den Kneipen, Souvenirläden oder stilvollen Restaurants mit einladenden Veranden (die meiner Meinung nach völlig überteuert sind). Auch hier ist alles ein wenig verrückter als sonst irgendwo.

An dieser Straße kommst du nicht vorbei, wenn du von A nach B gelangen möchtest. Auch wenn wir immer neue Wege gegangen sind und Paralellstraßen genutzt haben - mindestens einmal am Tag passierst du die Duval Street.

Einen Abend haben wir in einem sehr stilvollen Restaurant verbacht, dessen Veranda nach hinten versetzt zur Straße lag. Von hier konnte man den Trubel bei leckerem Essen und einem guten Glas Wein sehr entspannt beobachten. Das Restaurant selbst war leider ziemlich teuer.

Key West Sehenswürdigkeiten Duval Street
Key West Sehenswürdigkeiten: An der Duval Street kommt kein Besucher vorbei

Key West mit dem Fahrrad entdecken

Die für mich beste Art Key West zu entdecken, ist mit dem Beachcruiser. Auch bei Hitze bekommst du ab und zu noch eine frische Brise ab und kommst so viel mehr "herum" als zu Fuß. Bei unserem Besuch waren kaum Autos unterwegs, so dass das Fahrrad fahren sehr entspannt war.

  • Fahrräder bei Island Bicycles für 15 $ pro Tag ausleihen (es gibt zahlreiche anderen Anbieter in Key West)
  • Adresse: 929 Truman Avenue, Key West
  • Webseite Island Bicycles
Sehenswürdigkeiten Key West mit Fahrrad entdecken
Sehenswürdigkeiten Key West mit Fahrrad (hier mit einem Beachcruiser) entdecken

Conch-Tour-Train - beliebte Tour in Key West

Wenn du so richtig, richtig faul bist und dir die Hitze nicht bekommt, kauf dir ein Ticket und setze dich in den Conch Tour Train. Der Zug ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Key West und immer gut besucht. Er fährt über 20 Sehenswürdigkeiten in Key West an.

Wir haben uns verleiten lassen, den Touristenzug für ein paar Minuten zu nutzen. Dazu konnten wir uns Geschichten und historischen Informationen  bei der Sightseeing Tour mit dem Conch Train erzählen lassen. Schattenplatz inklusive.

Eine Tour mit dem Conch Tour Train dauert 1,5 Stunden. Du kannst an allen Haltestellen ein- und aussteigen. Das Ticket gilt den ganzen Tag und kostet um die 30 $.

Mehr Infos auch zu den Haltestellen auf der offiziellen Webseite.

Conch Tour Train Key West
Conch Tour Train lädt zur Entdeckung der Stadt mit einem schattigen Plätzchen ein
key-west-conch-tour-train-route

Key West: Essen gehen, am besten günstig!

In Key West gibt es vor allem eines: teure Restaurants. Selbst ein Stück Pizza in einer Seitenstraße der Duval Street kostet mindestens 7 Dollar (und hat nicht einmal gut geschmeckt). Daher meine Tipps für Restaurants und Cafes, an denen wir richtig gut und teilweise günstig (für die Verhältnisse in Key West) gegessen haben:

Fisherman's Cafe

Im Fisherman’s Cafe müsst ihr unbedingt vorbeischauen, wenn ihr in Key West seid. Ihr findet das Café direkt beim Treffpunkt im Hafen für die Sundowner Cruises. Daher ist der Ort ideal, um sich ein Sandwich und Sweet Potatoe Fried to go in eine Box packen zu lassen. Dazu gab es erfrischenden Eiskaffee vor der Abfahrt.

  • Adresse: 205 Elizabeth Street, Unit D, Key West, FL 33040
Fischermans Cafe Key West: Leckeres preisgünstiges Essen
Hier haben wir eine Box vor unserer Bootstour packen lassen! Das Fishermans Cafe kann ich jedem empfehlen!mans
Key West Essen Fishermans Cafe
Das Fishermans Cafe ist klasse!

La Creperie - Frühstücken Deluxe

In der La Creperie haben wir göttlich gespeist! Das Frühstück war zwar nicht so günstig, da wir außer Crêpes noch frisch gepresse Säfte zum Kaffee bestellt haben. Es lohnt sich trotzdem hier zu essen. Die Portionen sind üppig und haben bis zum Abend gereicht.

  • Adresse: 300 Petronia St, Key West, FL 3304
key-west-essen-la-creperie
Das Frühstück in La Creperie in Key West ist sehr zu empfehlen

Duetto Pizza and Gelato

Wenn du wie ich nicht auf die amerikanische Variante der Pizza stehst und lieber zur richtig Italienischen greifst, musst du im Duetto Pizza and Gelato vorbei schauen. Am besten auf dem Rückweg am Abend vom Mallory Square. Hier habe ich nicht nur Pizza sondern gleich noch ein Eis zum Nachtisch gegessen. Empfehlenswert und auch viele Einheimische genießen hier ihr Essen abseits des Trubels.

  • Adresse: 450 Greene Street, Key West

Six Toed Cat

Direkt neben dem Hemingway Haus befindet sich das Six Toed Cat. Hier kannst du eine kleine Pause einlegen oder wie wir am frühen Morgen Frühstücken, bevor du deine Erkundungen startest.

Ein Bagel kostet 3 Dollar, Cappuccino oder Cafe Latte 5 Dollar und ein Ham & Cheese Omlette 12 Dollar. Nicht günstiger oder teurer als woanders auf der Insel würde ich sagen. Dazu kannst du Innen die Bilder bestaunen, die Katzenfans aus aller Welt schicken. Entweder Zeichnungen oder Fotos mit 6-zehigen Katzen.

  • Adresse des Six Toed Cat: Six-Toed Cat
  • 823 Whitehead St
  • Key West, FL 33040

Günstige Unterkunft in Key West?

Zuerst die schlechte Nachricht: Günstige Unterkünfte – egal ob Hotel oder airbnb – gibt es nicht. Ich konnte jedenfalls keine finden. Daher haben wir uns über airbnb ein Zimmer in einem wunderschön pastellfarbenen gelben Haus gesucht. Die Lage in einer paralell-Straße zur zentralen Duval Street war prima.

Unsere Unterkunft kannst du hier ansehen. Wenn du über diesen Link das erste Mal bei airnbn buchst, bekommst du einen Rabatt von 18 bis 23 Euro (je nach Dollarkurs).

Unsere Unterkunft war sehr schön ruhig gelegen, hier parkt unser Mietwagen an einem schattigen Platz davor
Unsere Unterkunft war sehr schön ruhig gelegen, hier parkt unser Mietwagen an einem schattigen Platz davor

Karte von Key West

Diese Karte könnt ihr am Handy in Google Maps öffnen und zum navigieren nutzen.

Karte von Key West Old Town
Karte von Key West Old Town

Wissenswertes zu Key West

In Key West leben viele Aussteiger und Alt-Hippies, die sich 1982 als „Conch Republik“ selbstständig machen wollten. Der Name stammt von der dort typischen Fechterschnecke, einer rosafarben schimmernden Muschel ab. Hier ist alles entspannter, lockerer und nicht ganz so streng wie in anderen Teilen der USA.

Highway 1 in Florida beginnt und endet in Key West

In Key West beginnt und endet übrigens der Highway Number 1 (Overseas Highway) und gleichzeitig der Florida Keys Scenic Highway.

key-west-florida-scenic-highway-mile-0key-west-florida-scenic-highway-mile-0
Start und Ende des Highway 1 in Florida

Geld sparen in Key West

In Key West ist es wie in den Vereinigten Staaten generell: Halte Ausschau nach einem der zahlreichen Coupon Hefte und schaue nach Rabatten. Hier kannst du für einen Key Lime Pie, die Bootstouren und andere Trips wertvolles Geld für andere Aktivitäten sparen.

Warst du schonmal in Florida? Was waren deine Highlights und Erfahrungen?

Möchtest du keine Infos mehr verpassen?

Komm‘ in die VIEL UNTERWEGS Community bei Facebook. In dieser geschlossenen Gruppe kannst du dich mit Reiselustigen austauschen.

Folge mir auf Facebook, Twitter, Pinterest und Instagram und abonniere regelmäßig Neuigkeiten per Newsletter.

☕️. Bloggen kostet Zeit und Geld. Du möchtest unsere Arbeit wertschätzen? Wir freuen uns über ein Trinkgeld in unserer virtuellen Kaffeekasse bei PayPal → VIEL UNTERWEGS Kaffeekasse.

Transparenz und Vertrauen: In diesen Post befinden sich Empfehlungs-Links (Affiliate Links). Das bedeutet für dich: Keine Mehrkosten. Aber: Wenn du über einen Link etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Dir entstehen keine Mehrkosten, aber helfen mir, diese Seite zu betreiben und den Blog und meine Arbeit zu unterstützen! Vielen lieben Dank!

In Key West wurden wir von The Florida Key and Key West mit einem VIP Press Pass unterstützt, um viele Angebote testen zu können. Die Unterkunft haben wir selbst bezahlt.

Katrin Lehr viel-unterwegs.de Gründerin
Hi ich bin Katrin!

Ich bin Katrin und viel unterwegs! Mit Campervan oder Rucksack möchte ich die ganze Welt entdecken. Um meine Erfahrungen & Erlebnisse zu teilen, habe ich diesen Reiseblog gegründet!

8 KOMMENTARE
  • Besucher Kommentar von Marga
    Marga
    28. Juli 2017 um 07:44 Uhr

    Hallo Katrin. Beeindruckender Bericht. Kann ich nur bestätigen. LG M


  • Besucher Kommentar von Katharina Schmitt
    Katharina Schmitt
    4. November 2017 um 10:33 Uhr

    Liebe Kathrin,

    wo findet wir die Coupon Books?
    Liegen die irgendwoaus oder in den Hotels, also nciht nur für die Keys.

    Herzlichen Dank!

    Freundliche Grüße
    Katharina


  • Katrin Lehr viel-unterwegs.de Gründerin
    Katrin Lehr
    5. November 2017 um 18:25 Uhr

    Hallo Katharina,

    ja genau, diese Coupon Hefte liegen überall aus. Restaurants, Hotels, Shops, einfach überall. Ihr könnt die nicht verfehlen!

    LG Katrin


  • Besucher Kommentar von Jara W
    Jara W
    11. April 2018 um 16:43 Uhr

    Hallo Katrin,

    Du beschreibst zu Anfang das historische Viertel. Ich finde das allerdings auf keiner Karte, kannst du mir einen Anhaltspunkt geben?
    Tolle Berichte, helfen uns super weiter.
    Danke und VG
    Jara


  • Besucher Kommentar von Kerstin Schmatter
    Kerstin Schmatter
    8. Juli 2018 um 14:17 Uhr

    Hallo Kathrin,
    Dein Blog über die Keys ist klasse. Hast Du einen Tipp wo wir gut und günstig (gratis) parken können. Wir sind Ende August am Miami Beach und planen einen Ausflug zu den Keys.

    Danke für eine Antwort,
    Kerstin


  • Katrin Lehr viel-unterwegs.de Gründerin
    Katrin Lehr
    9. Juli 2018 um 08:01 Uhr

    Hallo Kerstin, meinst du in Key West? Da gibt es überall „normale“ kleine Straßen in denen wir unser Auto immer geparkt hatten. Waren alle kostenlos.

    LG Kartrin


  • Besucher Kommentar von Sandra
    Sandra
    9. Januar 2019 um 18:07 Uhr

    Hallo Kathrin
    Toller Bericht. Herzlichen Dank.
    Wie sieht es denn auf dem Weg nach Key West mit Mautgebühren aus? Zahlt man die beim passieren oder vorher?
    Wollen rückwärts Richtung Orlando. Da brauchen wir dann keine Mautgebühren mehr zahlen oder? Vielen Dank.
    Sandra


  • Katrin Lehr viel-unterwegs.de Gründerin
    Katrin Lehr
    10. Januar 2019 um 14:23 Uhr

    Hallo Sandra,

    keine Mautgebühren soweit ich mich erinnern kann auf dem Weg von Miami nach Key West. Nur um Miami herum.

    LG Katrin


SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.