Oman: Reiseberichte mit Tipps

Der Oman ist ein echter Geheimtipp auf der Arabischen Halbinsel. Traditioneller als die Emirate, sicherer als Jemen und für uns viel einfacher zu bereisen als Saudi Arabien.

Ideal für einen Roadtrip mit wunderschönen Stränden, zerklüfteten Bergketten und die beeindruckende Wüste Rub al-Chali.

Daten & Fakten

  • Hauptstadt: Maskat
  • Zeitunterschied: + 2h (Sommer)
  • Visum bei Ankunft oder vorab
  • Beste Reisezeit: Oktober – April überall angenehm
  • Währung: Omanischer Rial (OMR)

Highlights im Oman

  • Hafenstadt & Hauptstadt Maskat
  • Dünen der Wahiba Sands
  • Das „leere Viertel“, die Wüste Rub al-Chali

Reiseberichte für den Oman

Möchtest du keine Infos mehr verpassen?

Komm‘ in die VIEL UNTERWEGS Community bei Facebook. In dieser geschlossenen Gruppe kannst du dich mit Reiselustigen austauschen.

Folge mir auf Facebook, Twitter, Pinterest und Instagram und abonniere regelmäßig Neuigkeiten per Newsletter oder RSS-Feed.

Transparenz und Vertrauen: In diesen Post befinden sich Empfehlungs-Links. Das bedeutet für dich: Keine Mehrkosten. Aber: Wenn du über einen Link etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Dir entstehen keine Mehrkosten, aber helfen mir, diese Seite zu betreiben und den Blog und meine Arbeit zu unterstützen! Vielen lieben Dank!