Valle de los Ingenios
katrin_blog

Schön, dass du hier bist!

Ich bin Katrin und viel unterwegs!

Die Welt ist mein Zuhause! Ob individuelle Roadtrips, Abenteuer in der Natur oder Städtereisen.

Ich nehme dich mit auf meine Trips und gebe dir einen Einblick in meine Reisetagebücher und Fotos, die dabei entstehen. Kommst du mit?

Camagüey – Bici-Taxi Tour durch die Altstadt

Camagüey - Bici-Taxi Tour durch die Altstadt 1

Am 10. Tag meiner 3- wöchigen Kuba Rundreise geht es nach Camagüey, der drittgrößten Stadt Kubas und Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Die Altstadt von Camagüey ist die größte erhaltene nach Havanna. Die Stadt wurde 2008 zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt.

Anreise nach Camagüey

Nach einer 4-stündigen Busfahrt von Trinidad erreichen wir Camagüey. Unser Hotel liegt 6 km außerhalb des Stadtzentrums. Unser Guide José überredet deshalb den Busfahrer, direkt in die Stadt zu fahren. Zwischenstopp am Bahnhof, dem angeblich größten (??) Kubas.

Hier sind die Highlights in Camagüey

Für die Tatsache, dass Camagüey die drittgrößte Stadt Kubas ist, geht es hier vergleichsweise ruhig zu. Camagüey ist als Studentenstadt bekannt. Das Nachtleben kommt definitiv nicht zu kurz.

Was dir sofort auffallen wird, sind die vielen Kirchentürme. Auch wenn das ganze Land sehr gläubig und katholisch ist. Hier ist es noch einen Tick gläubiger. Alleine in der Alstadt finden sich acht Kirchen! Wow.

Altstadt in Camagüey

Diese Altstadt ist sehenswert und neben Havanna die zweigrößte Kubas. Das Flair ist speziell, die meisten Gebäude haben definitiv schon bessere Zeiten gesehen. Man kann nur hoffen, dass alles erhalten und restauriert wird.

Begib dich am besten zu Fuß in das Gewirr an Gassen und lass dich einfach treiben.

Sehenswerte Plätze

Besonders gut gefallen mir die Plätze Plaza San Juan de Dios mit der Iglesia de San Juan de Dios im Mittelpunkt. Hier findest du recht gut erhaltene koloniale Bauwerke, die teilweise restauriert wurden.

Auch sehenswert ist der Plaza Agramonte, samt Denkmal des Generalmajors. Dazu vier Königspalmen, die als heimliches Symbol für die einstigen Märtyrer aus dem ersten Bürgerkrieg gelten. Direkt um den Platz befinden sich die Catedral Metropolitano, das Rathaus und die Casa de la Trova.

Geburtshaus Ignacio Agramonte

Unweit des Plaza Argamonte findest du das Geburtshaus von eben diesem Ignacio Agramonte. Das Haus ist eines der ältesten Gebäude der Stadt. Im Inneren findest du eine Ausstellung, bei der du mehr über den Held des Unabhängigkeitskrieges erfährst.

Weitere Gebäude, die wir beim Stadtrundgang passieren

Wir schlendern des weiteren vorbei am Teatro PrincipalPlaza del Carmen mit der gleichnamigen Klosterkirche Iglesia del Carmen und vielen pastellfarbenen Gebäuden, die mir sehr gefallen. Falls du dich wunderst, warum sich hier Tonkrüge befinden?

Sie sind das Wahrzeichen von Camagüey. Einst herrschte Wassermangel, darum stellte man Tonkrüge auf, um Regenwasser zu sammeln. Lange Zeit später wurden sie genutzt, um Wein zu lagern. Heute sind die Tonkrüge nur noch als Erinnerung in den Straßen von Camagüey zu sehen.

Der Bahnhof in Camagüey ist angeblich der größte in Kuba
Der Bahnhof in Camagüey ist angeblich der größte in Kuba

Tipp, falls du keine Lust hast, Camagüey zu Fuß zu erkunden

Mache eine Stadtrundfahrt mit dem Bici-Taxis(2-stündige Stadtrundfahrt)-

Restaurant-Tipp: Campana de Toledo

Wir haben im Campana de Toledo feinstes kubanisches Essen bekommen. Das Menü gab es für 10 CUC. Sehr zu empfehlen.

Weitere Berichte zur Kuba Reise:

Hier kaufen Einheimische mit Lebensmittelmarken ein
Hier kaufen Einheimische mit Lebensmittelmarken ein

Möchtest du keine Infos mehr verpassen?

Komm‘ in die VIEL UNTERWEGS Community bei Facebook. In dieser geschlossenen Gruppe kannst du dich mit Reiselustigen austauschen.

Folge mir auf Facebook, Twitter, Pinterest und Instagram und abonniere regelmäßig Neuigkeiten per Newsletter oder RSS-Feed.

Reisetagebuch Notizbuch kaufen

Transparenz und Vertrauen: In diesen Post befinden sich Empfehlungs-Links. Das bedeutet für dich: Keine Mehrkosten. Aber: Wenn du über einen Link etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Dir entstehen keine Mehrkosten, aber helfen mir, diese Seite zu betreiben und den Blog und meine Arbeit zu unterstützen! Vielen lieben Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.