Mein Tipp: Die 6 schönsten Strände in Südostasien

Mein Tipp: Die 6 schönsten Strände in Südostasien

Wie sieht ein Traumstrand aus? Feinster Puderzucker Sand, türkisfarbenes Wasser und Palmen. In Südostasien gibt es davon unzählige. Ich war bereits mehrmals in Thailand, Bali und auch auf den Gili Islands (Gili Air). Dazu noch Nusa Penida und Nusa Lembongan und Lombok – alles Nachbarinseln von Bali besucht.

Aus diesen Urlauben habe ich euch meine 6 persönlichen Highlights an Stränden herausgepickt.

1. Khuk Khak Beach, Thailand

Der Khuk Khak Beach liegt außerhalb dem touristischen Khao Lak an der Westküste von Südthailand an der Andaman-See. Außerdem idealer Ausgangspunkt zur Weiterreise in den Khao Sok Nationalpark. Warum dieser Strand? Ihr habt den kilometerlangen Strand für euch alleine.

Khao Lak lake view bungalows

Khao Lak lake view bungalows

2. Long Beach – Koh Lanta, Thailand

Koh Lanta ist wunderschön. Hier werden auch viele sagen: viel zu touristisch und manchmal zu voll. Aber: Bei uns hat damals das Gesamgtpacket gepasst. Schön entspannen am Strand, nette Menschen kennen gelernt und die Inseln drum herum bei Tagesausflügen entdeckt. Den Sonnenuntergang kann man beim Abendessen an einem tollen Strandrestaurant mit Tischen im Sand genießen. Ich würde jederzeit wieder hier hin kommen.

longbeach

3. Sairee Beach – Koh Tao, Thailand

Koh Tao ist eine kleine Insel unweit Koh Pha Ngan und der bekanntesten Ferieninsel Koh Samui. Daher auch am besten mit der Fähre von Surat Thani und Koh Samui aus zu erreichen. Auf Koh Tao geht es sehr entspannt zu, auch wenn die Insel schon lange kein Geheimtipp mehr ist. Wer seinen Tauchkurs machen will ist in einer der vielen Tauchschulen auf Koh Tao super aufgehoben. Wir haben damals im Ban's Dive Resort (5 Sterne Padi Tauchschule) unseren Open Water Diver gemacht. Das Flair dort ist unbeschreiblich und wir sind viel länger als geplant auf der kleinen Insel geblieben.

Hier findest du Tipps zum Inselhopping in Thailand

saireebeach_kotao

sairee_beach_kotao

4. Kuta – Legian – Seminyak auf Bali

Dieser drei kilometerlange Strandabschnitt zwischen Kuta, Legian und Seminyak ist einfach toll. Schöner feiner und breiter Sandstrand und an vielen Stellen von Palmen gesäumt. Kann man wunderschön entlang wandern.

Richtung Kuta wird es allerdings immer touristischer und erinnert leider manchmal an den Ballermann auf Mallorca.

Jahr für Jahr wird es schlimmer. Zu meiner ersten Reise nach Bali war es hier noch sehr paradiesisch. Orte wie Canggu (mittlerweile der absolute Hipster-Ort) waren damals noch nicht auf der Landkarte zu finden.

Surfer Strand in Kuta Bali
Surfer Strand in Kuta Bali

5. Gili Air – Bali

Wer dem touristischen Treiben in Kuta, Seminyak, Legian oder Sanur entfliehen möchte, für den sind die Gili-Inseln die richtige Wahl. Heller Sandstrand und türkisblaues Wasser, dazu direkt abfallende Korallenriffs am Strand. Wer taucht oder auch beim Schnorcheln die Unterwasserwelt entdekcen möchte, der ist auf Gili Air richtig. Gili Air ist außerdem sehr klein, wenige Touristen sind dort anzutreffen, es gibt viele schöne Strände und traumhafte Sonnenuntergänge zu erleben.

Dafür sind die Gilis wie auch Bali während der Regenzeit ein wahrer Graus. Denn tonnenweise wird Müll (vor allem Plastik) angeschwemmt. Empfehlen kann ich dir die GIli Inseln dann leider nicht mehr.

Weitere Tipps für die Gili Islands und die optimale Reisezeit für Bali, Gili Inseln und Lombok

giliair_2

giliair

6. Koh Phi Phi

Auch wenn die Hauptinsel selbst total überlaufen ist und es von betrunkenen Backpackern nur so wimmelt: Die Inseln um Koh Phi Phi wie auch die versteckte Bucht, auf welcher teilweise The Beach gedreht wurde, sind einfach wundervoll was die Strände und den Sand angeht. Puderzucker pur und einsame Abschnitte findet man trotzdem auch dort. Bucht einen Tagesausflug und fahrt nach Bamboo Island, Koh Phi Phi Le (früh morgens sind noch nicht so viele Touristen dort).

kophiphi

Puderzucker_Sandstrand

Auf der HauptinselKo Phi Phi Don gibts außerdem einen Viewpoint mit einer wahnsinnig tollen Aussicht:

Ko Phi Phi View Point
Ko Phi Phi View Point

Weitere Informationen für eine Reise nach Thailand oder Bali:


Möchtest du keine Infos mehr von mir verpassen?
Folge mir auf Facebook, Twitter, Pinterest und Instagram und erhalte regelmäßig Neuigkeiten im Newsletter oder per RSS-Feed.

Kennen du schon Pinterest? Folge mir und der Pinnwand für Bali!

Ein Kommentar

  • Ab März gehe ich zusammen mit meinem Mann und unseren beiden Jungs für 4 Monate nach Bali zum Auslandssemester. Die von dir empfohlenen Strände, werden wir auf jeden Fall besuchen!

    LG Luisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Katrin Lehr in Australien

Schön, dass du hier bist!

Ich bin Katrin und viel unterwegs!

Die Welt ist mein Zuhause! Ob individuelle Roadtrips, Abenteuer in der Natur oder Städtereisen.

Ich nehme dich mit auf meine Trips und gebe dir einen Einblick in meine Reisetagebücher und Fotos, die dabei entstehen. Kommst du mit?