Welche Versicherungen für die Reise sind sinnvoll?

Reiseversicherungen im Überblick - welche du brauchst und welche überflüssig sind

1

Die nächste Reise steht an. Vor lauter Vorfreude vergisst du, dass dein Gepäck besser abgesichert ist als dein eigenes Leben? Welche Reiseversicherungen du für deine Reise wirklich brauchst und welche überflüssig sind? Hier findest du meine Tipps.

Ob du eine Versicherung abschließt hängt nicht von der Art der Reise ab. Es ist egal, ob du einen All-Inclusive Urlaub, eine individuelle Reise mit dem Mietwagen oder mit dem Rucksack unternimmst. Wenn du beruhigt und stressfrei reisen möchtest, solltest du vor deiner Reise überlegen, gegen welche Eventualitäten du dich versichern kannst oder solltest. Die richtige Reiseversicherung kann dich vor größeren finanziellen Verlusten schützen.

Ich habe hier zusammengefasst, für wen welche Urlaubsversicherungen sinnvoll und wann sie überflüssig sind. Welche Versicherungen bei welchem Anbieter ich abgeschlossen habe schreibe ich ebenfalls in diesem Artikel.

Welche Reiseversicherungen gibt es?

Was möchtest du absichern? Gepäck, Gesundheit oder Reiserücktritt? Die wichtigsten Reiseversicherungen für den Urlaub sind: 

  • Auslandskrankenversicherung (Reisekrankenversicherung)
  • Reisegepäckversicherung
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Reiseabbruchversicherung
  • Reisehaftpflichtversicherung
  • Reiseunfallversicherung
  • Reiserechtsschutzversicherung
  • Assistance-Versicherung.

Auslandskrankenversicherung

Ein Muss für die Reise ins Ausland ist die Reisekrankenversicherung. Somit sind deine Kosten für Arzt und Krankenhaus auch außerhalb Deutschland abgedeckt. Auch wenn du keine der anderen aufgeführten Versicherungen abschließen möchtest, diese Auslandspolice abzuschließen lege ich dir ans Herz.

Versicherung bei der Hanse Merkur ab 17 Euro pro Jahr gleich hier abschließen

Auslandskrankenvericherung für wen sinnvoll?

Ich rate jedem, eine zusätzliche Auslandskrankenversicherung abzuschließen. Wenn du ohne eine Auslandskrankenversicherung abgeschlossen zu haben in den Urlaub fährst, gehst du ein hohes Risiko ein, im Falle einer Krankheit auf den entstandenen Kosten sitzen zu bleiben. Die Versicherung in Deutschland übernimmt diese Kosten im Schadensfall nämlich nicht. Das kann extrem teuer werden. Vor allem wenn du einen Unfall beim Skifahren erleidest oder mit dem Mietwagen verunglückst.

Ein Kranken-Rücktransport ist extrem teuer, Krankenhäuser in Asien oder Afrika entsprechen keinem deutschen Standard. Ein Aufenthalt in einem Krankenhaus in Uganda oder Südafrika möchte ich keinem wünschen.

Da die Auslandskrankenversicherungen nicht teuer sind, rate ich jedem, eine abzuschließen.

Auslandskrankenversicherung – welche Anbieter?

Jahrelang habe ich eine der vielen günstigen Auslandsversicherungen genutzt (gibt es von Krankenkassen und Banken z.b.). Die Kosten von 10 Euro sind sehr überschaubar. Da im letzten Jahr einige Freunde auf ihren Reisen leichte bis schwerere Unfälle hatten oder im Krankheitsfall in ein Krankenhaus mussten beschloss ich, eine umfangreichere Versicherung abzuschließen.

Vor kurzem habe ich daher die Hanse Merkur Jahres-Reise-Krankenversicherung für das Ausland abgeschlossen. Bisher habe ich sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Diese Versicherung ist eine Reise-Krankenversicherung für beliebig viele Auslandsreisen innerhalb eines Jahres für private Urlaubsreisen wie auch Geschäftsreisen.

Pro Jahr ist eine Gebühr ab 17 Euro fällig. Einzige Bedingung: Du musst einen Wohnsitz in Deutschland haben (Produktinfos ansehen).

Leistungsumfang der Reisekrankenversicherung:

hanse-merkus-reise-krankenversicherung-umfang

Die Versicherung kannst du ganz einfach Online abschließen. Auch der gute Service ist ein Grund, warum ich die Hanse Merkur empfehlen kann.

Hanse Merkur Reisekrankenversicherung gleich hier abschließen

Auslandskrankenversicherung für Langzeitreisende (z.B. Weltreise)

Für Langzeitreisen empfehle ich dir die Versicherung der World Nomads. Erfahrene Langzeitreisende haben genau auf diese Zielgruppe und deren Bedürfnisse eine Versicherung zugeschnitten.

Hier kannst du deine Daten eingeben und bekommst direkt ein Angebot:

Reiseversicherung für Schüler, Studenten und AuPairs

Auch hier bietet die Hanse Merkur zwei spezielle Tarife für längere Auslandsaufenthalte an. Die Versicherung heißt „Young Travel – Reiseschutz für junge Leute bis zu 5 Jahren Auslandsaufenthalt“ (Übersicht der Leistungen ansehen).

Reisegepäckversicherung

Bis heute habe ich keine Reisegepäckversicherung abgeschlossen. Warum? Sie ist fast immer überflüssig und teuer. Außerdem bietet sie dir nur unter ganz bestimmten Auflagen Versicherungsschutz. In fast allen mir bisher vorgekommenen Fällen war die Chance sehr gering, etwas ersetzt zu bekommen.

Bei einer Reisegepäckversicherung werden Gegenstände nur anteilig oder zum jeweiligen Zeitwert ersetzt. Nicht wie viele meinen volle Wiederbeschaffungspreis oder Kaufpreis. Außerdem können je nach Versicherung Kosten einer Selbstbeteiligung pro Versicherungsfall dazu kommen. Diese könnten den Wiederbeschaffungspreis oder Zeitwert des Gegenstandes übertreffen.

Mir wurde einmal eine Sonnenbrille geklaut. Der Zeitwert war nach einem Jahr so gering, dass sich hier eine Reisegepäckversicherung nicht gelohnt hätte. Bedingung ist außerdem, dass du eine Rechung des Gegenstands vorweisen kannst.

Eine Reisegepäckversicherung ist für folgende Ausrüstung sinnvoll

  • Teure Sportausrüstung (Tauchausrüstung, Ski, Snowboard, Surfequipment, Fahrrad)
  • Hochwertige Kamera- und Filmausrüstung

Dabei solltest du genau auf das Kleingedruckte der Versicherung achten um sicherzugehen, dass die Gegenstände inkludiert und versichert sind. Falls du eine Hausratversicherung hast solltest du abklären, ob dein Gepäck auch auf Auslandsreisen mitversichert ist.

Reiserücktrittversicherung inklusive Reiseabbruch-Versicherung

Die Reiserücktrittversicherung oder auch Reisekostenrücktrittversicherung genannt, macht Sinn, ist aber kein Muss. Ich habe noch nie eine Reiserücktrittversicherung abgeschlossen, da ich nie vom „schlimmsten Fall“ – also einer Krankheit oder anderen Verhinderung – ausgehe.

Auch hier empfehle ich dir die Reise-Rücktrittsversicherung der Hanse Merkur. Bei dieser Versicherung ist auch eine Reiseabbruch-Versicherung enthalten, wenn du deine Reise während dem Urlaub unter unten aufgeführten Gründen abbrechen musst.

Was kostet eine Reiserücktrittversicherung?

Die Reiserücktrittsversicherung für eine Flugreise (8 Tage, Wert 2.500 €) kostet zum Beispiel 33 Euro. Details über den Umfang hier ansehen.

Im Leistungsumfang der Reiserücktrittversicherung inklusive – die Urlaubsgarantie (Bei Abbruch der Reise):

empfehlung-fuer-reiseruecktrittsversicherung-urlaubsgarantie

Warum eine Reiserücktrittsversicherung auch für die härtesten Backpacker sinnvoll sein kann?

Ich schließe nie eine Reiserücktrittsverischerung ab. Warum auch? Eine Reise absagen aufgrund einer Krankheit? Nie im Leben. So meine Meinung. Doch dann kam alles anders.

Exakt zwei Wochen vor Beginn einer Reise stürzte ich beim Bouldern unglücklich ab und brach mir in beide Ellbogen das Radiusköpfchen (zum Glück glatte Brüche, nichts zertrümmert und somit keine OP nötig). Bis drei Tage vor Reisebeginn wusste ich damals nicht, ob ich die Reise würde antreten können. Das wäre bitter gewesen, da wir über 800 Euro für die geplante Reise bereits ausgegeben hatten.

Zu diesem Zeitpunkt ärgerte ich mich über die Leichtsinnigkeit, keine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen zu haben. Man denkt dabei immer an eine Grippe, aber nie an schlimmere Verletzungen.

Letztendlich ging alles gut aus: Einen Tag vor Abreise bekam ich beide Gipsschienen ab und der Arzt gab grünes Licht, wenn ich beide Arme nicht belaste. Meine Begleitung unterstützte mich sehr und somit konnten wir die Reise beginnen.

Da ich nach wie vor nie langfristig im voraus buche und wenn dann oft nur die Flüge und erste Unterkunft, schließe ich bis heute sehr selten eine Reiserücktrittsversicherung ab.

Hanse Merkur Reise-Rücktrittsversicherung abschließen

Reiserücktrittversicherung sinnvoll
Noch einen Tag vor Abreise hatte ich an beiden Armen einen Gips

Reisehaftpflichtversicherung

Die Privathaftpflichtversicherung im Urlaub kommt auf, wenn du einen anderen Menschen oder dessen Eigentum schädigst. Wenn der Leidtragende Schadensersatzansprüche geltend macht, kann das für dich ziemlich teuer werden.

Wenn du sowieso eine private Haftpflichtversicherung hast, sollten Auslandsreisen bis zu sechs oder sogar zwölf Monaten im Versicherungsschutz eingeschlossen sein. Prüfe dies zur Sicherheit oder frage bei deiner Versicherung nochmals nach.

Info: Bei einem Einbruch im Hotelzimmer haftet deine private Hausratsversicherung, sofern du eine besitzt.

Mallorca-Police

Die Mallorca-Police ist eine europaweite Zusatzversicherung für Mietwagen. Nur nicht für Mallorca, was durch den Namen irreführend ist. Die Versicherung kostet in der Regel nicht mehr als 20 Euro pro Monat. Der Verbraucherschutz rät zu dieser Versicherung. Ich schaue eher, dass beim Mietwagen alle Verischerungen inklusive sind und verzichte auf eine zusätzliche Mallorca-Police.

Alle Tipps für den Mietwagen im Ausland

Mein Tipp: Auflistung aller Versicherungen vor dem Urlaub erstellen

Erstelle vor deiner Reise eine Liste mit allen wichtigen Notrufhotlines und auch Versicherungsnummern:

Nützliche Links zur Reisevorbereitung:

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT