Inselhopping Thailand – So kommst du am besten aus Bangkok nach Koh Samui & Co.

3
Inselhopping in Thailand

Thailands Inseln wie Koh Samui, Koh Tao oder Koh Phangan sind sehr beliebte Reiseziele. Inselhopping von Insel zu Insel ist in Thailand kinderleicht. In diesem Artikel findest du die besten Möglichkeiten, um stressfrei von Bangkok auf die Inseln im Golf von Thailand (Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao) – zu kommen.

Die erste individuelle Rundreise mit dem Rucksack führt einen oft zum Inselhopping nach Thailand. Warum? Nirgendwo anders kommt man so einfach von A nach B wie in Südostasien auf den Inseln in Thailand.

Wer träumt nicht davon – Urlaub auf einer Bilderbuch-Insel. Wenig Alltag dafür viel Sonne und Meer. Doch bevor du endlich in der lang herbeigesehnten Hängematte unter Palmen die Seele baumeln lassen kann heißt es erst mal: Hinkommen.

Bangkok – Koh Samui – in den Golf von Thailand

1. Flug von Bangkok nach Koh Samui

Schneller geht es einfach nicht. Gönne dir einen Flug nach Koh Samui.

Koh Samui zählt zu den meist besuchten Inseln in Thailand. Flüge aus Bangkok nach Koh Samui gibt es von Bangkok Airways und Thai Airways. Beide Airlines fliegen täglich mehrmals aus Bangkok (auch Phuket) nach Koh Samui. Mit einer Flugzeit von etwas mehr als einer Stunde (ca. 80 Minuten) ist die direkte Reisezeit unschlagbar.

Inselhopping Thailand: Flug nach Koh Samui
Inselhopping Thailand, der schnellste Weg ist ein Flug nach Koh Samui

Wenn dir ein Direktflug zu teuer ist, kannst du mir Nok Air oder Air Asia billiger von Bangkok nach Surat Thani fliegen und ab hier mit der Fähre weiter auf die Inseln im Golf vom Thailand weiterfahren:

2. VIP Bus Bangkok – Koh Samui

Hier bist du „Ganz nah am Geschehen“. Die günstigere Alternative zum Flug kannst du mit dem (Nacht-)bus von Bangkok bis Chumphon oder Surat Thani fahren, um von dort mit der Fähre oder dem Speedboat nach Koh Samui, Koh Phangan (beide ab Surat Thani) oder Koh Tao (Chumphon) weiterzufahren (Tipp: Kombi-Ticket gleich in Bangkok kaufen).

Wenn du Low Budget reist und mehr von Land und Leuten sehen und erleben möchtest, dann empfehlen wir dir die Anreise nach Koh Samui mit Bus und Fähre.

Tickets dafür kannst du in Bangkok an jeder Ecke in einem der unzähligen kleinen Reisebüros kaufen. Auch wenn es für uns bürokratieliebenden Deutschen oftmals ein Rätsel ist, wie so eine Reservierung gut gehen soll – sie tut es komischerweise immer.

Komi-Ticket für die Fähre kaufen

Der bekannteste Anbieter ist LOMPRAYAH. Hier kann ein Kombiticket aus Bus- und Katamaran Ticket für etwa 25 € gekauft werden. Die Reise mit den Tag- oder Nachtbussen beginnt an der bekannten Khao San Road in Bangkok und endet in Surat Thani bzw. dem Don Sak Ferrypier. Ab hier geht es mit der Fähre oder dem Speedboat weiter  zu den drei Golfinseln Koh Samui, Koh Phangan oder Koh Tao.

Die Reise dauert circa 12 Stunden. Abfahrt des Tagbusses ist um 6 Uhr, der Nachtbus fährt um 21 Uhr ab.

Inselhopping Thailand: VIP Bus Bangkok Koh Samui
VIP Bus aus Bangkok um über Surat Thani nach Koh Samui zu kommen
Bangkok - Koh Samui: Fähre in Surat Thani - Koh Samui
Fähre aus Surat Thani – Koh Samui auf die traumhaften Inseln

3. Mit dem Auto – komplett unabhängig

Wenn du keine Lust auf eine lange Busfahrt hast und du gerne unabhängiger sein möchtest, kannst du dir ein Mietauto leihen. Linksverkehr,  ein paar eigenwillige Verkehrsregeln sowie die Tatsache, dass die meisten Touristen kein Thai sprechen und die Thais in der Provinz kein oder nur wenig Englisch, erschweren die Sache ein wenig.

Isa empfiehlt daher einen Privattransfer. Meistens sprechen die Fahrer der gut klimatisierten Vans Englisch und zeigen sehr gerne die schönsten Plätze auf der Fahrt. Ziel der Fahrt ist auch wie mit dem Bus Chumphon oder Surat Thani, von dort geht es mit dem Schiff auf die Inseln.

Achtung – es ist oft üblich bei kleineren regionalen Autovermietungen, den Kunden für alle möglichen Beschädigungen am Fahrzeug verantwortlich zu machen. Ich empfehle daher die internationalen Vermietungen wie Avis oder Hertz. Hier besteht auch die Möglichkeit, das Auto problemlos an einem anderen Ort wieder abzugeben. Fahrer müssen übrigens auch in Thailand mindestens 21 Jahre alt sein.

4. Bangkok – Koh Samui mit dem Zug

Bequem und sicher. Mit dem Zug reist es sich sehr sicher durch Thailand. Auch hier wird in der Regel ein Kombi-Ticket angeboten, das den Transfer ab Bangkok bis Surat Thani mit dem Zug und ab Surat Thani – Koh Samui mit der Fähre beinhaltet. Je nach Komfort könnt ihr bei den Zugtickets zwischen 1. oder 2. Klasse, Sitz- oder Schlafwagen und zwischen Klimaanlage und Ventilator wählen.

Da Zugfahren in Thailand nicht teuer ist, empfehle ich dir, Tickets für die 1. Klasse oder über Nacht in einem Schlafabteil zu kaufen.

Start der circa 12-stündigen Zugfahrt ist meistens zwischen 17 und 20 Uhr am Hauptbahnhof von Bangkok, Hua Lamphong, Das Kombiticket kostet je nach Klasse zwischen 800 Bhat (20 €) und 1.200 Bhat (30 €). Tickets: Kannst du direkt am Flughafen oder in den vielen Reisebüros kaufen.

Bahnhof in Bangkok Inselhopping Thailand


Isas Tipps für Thailands Inseln und Inselhopping

Bucht euren Flug nach Thailand mit Ankunft am Suvarnabhumi Flughafen oder hängt einen Bangkok Städtetrip zum Akklimatisieren dran, falls ihr an den Don Muang Flughafen müsst. So entsteht keine Hektik und man läuft nicht Gefahr, womöglich seinen Anschlussflug nach Koh Samui zu verpassen, weil man erst mal quer durch die Rushhour zum anderen Flughafen muss.

Einmal in Koh Samui angekommen, packt euch das Insel-Feeling garantiert sofort. Ich habe jedenfalls selten einen so süßen kleinen Flughafen gesehen. Falls ihr keinen Shuttelservice organisiert habt, stehen rechts über der Straße auch schon Minivans bereit, die einen für circa 150 / 250 Bhat nach Chaweng / Lamai Beach bringen. Wie immer in Thailand gilt auch hier: Handeln erlaubt, dann aber auch zusagen und mitfahren!

Mit dem Flugzeug geht es zwar am schnellsten, dafür bezahlt ihr aber auch oft mehr als 100 € für einen einfachen Flug.

Wer Koh Samui nur als Durchreisestation auf dem Plan hat, der kann bereits in Bangkok oder direkt im Flughafen von Koh Samui ein Ticket incl. Shuttleservice für die Fähre nach Koh Phangan oder Koh Tao buchen. Achtung: Vor allem an den Fullmoob-Party können die Tickets für den selben Tag bereits vergriffen sein.

Katrins Erfahrungsbericht Bangkok – Koh Samui mit Nachtbus und Schiff

Bei meiner ersten Thailand Reise wollten wir mit dem Zug von Bangkok bis Chumphon und ab da mit der Fähre weiter nach Koh Samui bzw. Koh Phangan fahren. Zugtickets für die 1. Klasse oder das Schlafabteil gab es am Bahnhof leider keine mehr, also buchten wir die Fahrt mit dem VIP-Nachtbus (die heißen wirklich so). Der grell beleuchtete Bus fuhr direkt um die Ecke des Bahnhofs in Bangkok ab.

Unser Fahrer fuhr mehr neben als auf der Straße. Wirklich sicher fühlten wir uns bei dieser Fahrweise nicht. Gegen morgen um 5 Uhr kamen wir total gerädert am Pier an, um von hier aus weiter nach Koh Samui und dann weiter nach Koh Phangan zu fahren. Damals schwor ich mir: Nie mehr Nachtbus – das nächste Mal fliege ich direkt (natürlich bin ich seitdem wieder Nachtbus gefahren).

Auf dem Rückweg von Koh Phangan und Koh Tao haben wir dann doch einen Rückflug ab Koh Samui nach Bangkok gebucht.

Und einmal angekommen hab ich dann nur noch einen Tipp für euch: Relax :)

Mehr  Thailand Reisetipps:

Möchtest du keine Infos mehr von mir verpassen? Folge mir auf Facebook, Twitter, Pinterest und Instagram und erhalte regelmäßig Neuigkeiten.

3 KOMMENTARE

  1. Hi Katrin,

    toller Artikel, jedoch stimmt das Fliegen leider nicht ganz. Bangkok Airways und Thai Airways fliegen Samui direkt an. Die NokAir jedoch nicht, die fliegt nämlich wie Air Asia nach Surat Thani oder manchmal auch nach Nakhon Si Thammarat und bringt dich dann mit Bus und Fähre ans Nathon Pier von Samui. Vielleicht möchtest du das ja berichtigen. ;)

    Liebe Grüße
    Tobi

      • Hi Katrin,

        ich weiß zwar viel, aber auch nicht alles. Ich entdecke auch bei jedem Aufenthalt noch neue Sachen, aber das ist doch das schöne! :)

        Außerdem machst du dich doch ganz gut als Expertin und jeder kann zu später Stunde ja mal einen Fehler einbauen, wäre mir bestimmt genauso passiert. ;)

        Liebe Grüße
        Tobi

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT