Thailands unbekanntes Inselparadies – Koh Chang

4

Obwohl Koh Chang die zweitgrößte Insel Thailands ist, ist das grüne Paradies (noch) fern vom Massentourismus.

Wer Ruhe, Entspannung und ein landschaftliches Highlight sucht, der ist auf der Elefanteninsel richtig. Touristische Attraktionen und imposante Tempel sucht man hier vergebens, dafür locken paradiesische Strände und tosende Wasserfälle.

koh-chang-sehenswuerdigkeiten-thailand

Meine Tipps zu den schönsten Stränden und Highlights auf Koh Chang habe ich für euch zusammengefasst:

Sehenswürdigkeiten auf Koh Chang

Koh Chang hat landschaftlich viel zu bieten. Am meisten sieht man mit dem Motorroller. Einfach ausliehen und die Insel auf eigene Faust erkunden.

Klong Plu Waterfall

klong-plu-waterfall-koh-chang

Ein absolutes Muss auf Koh Chang ist der Besuch des Klong Plu Wasserfalls. Für 200 Baht erhält man Eintritt zum gut per Roller erreichbaren Park. Nach einem zehnminütigen Fußmarsch erreicht man den kristallklaren und auch ganz schön kalten Pool mit Wasserfall – eine bessere Erfrischung gibt es wohl kaum!

wasser-koh-chang

Achtung: Vor dem Park versucht man, Rollerfahrer auf kostenpflichtige Parkplätze zu lotsen. Direkt vor dem Eingang gibt es allerdings kostenlose Parkplätze, die genutzt werden können.

In der Trockenzeit führt der Wasserfall kaum Wasser, ein Besuch lohnt sich dann nicht. Tipps zum Wetter auf Koh Chang findest du weiter unten im Artikel.

Ban Chang Elefanten Camp

Elefanten Camps sind umstritten. Auch ich war sehr skeptisch und habe das Camp daher nur von weitem betrachtet und auf Ausritte zum Wasserfall oder zum Strand verzichtet. Alles in allem machte das Camp aber einen ordentlichen Eindruck, die Elefanten grasten auf einem riesigen Areal.

Die Elefantencamps sind in der Näher der Straße und können so kaum verfehlt werden – einfach die Augen offenhalten!

Thailands Elefanteninsel – Koh ChangElefantenliebe <3 Ein bisschen Sonne am trüben Sonntag? Isa verrät euch heute ihre Tipps für Thailands unbekanntes Inselparadies Koh Chang: http://viel-unterwegs.de/koh-chang-thailand/

Posted by Viel unterwegs on Sonntag, 24. Januar 2016

Bang Bao Pier

Einen Ausflug wert ist das Fischerdörfchen Baan Bang Bao, das komplett auf Pfählen gebaut ist und weit in die Bucht hinein ragt. Das Pier bietet schöne Seafood Restaurants, Läden und Märkte. Vor allem abends ist ein Besuch empfehlenswert.

Das Pier kannst du nicht verfehlen und ist problemlos erreichbar. Drumherum befinden sich einige schöne Viewpoint Bars, von denen dun eine grandiose Aussicht auf das Pier hast.

Die schönsten Strände auf Koh Chang

strand-koh-chang-sonnenuntergang

Koh Chang ist umgeben von paradiesischen Stränden. Am meisten sieht man, wenn man die Insel per Roller erkundet und einen Strand nach dem anderen abklappert. Von lauten Jetskis und stinkenden Speedbooten, die Touristen ankarren fehlt hier zum Glück jede Spur. Die schönsten Strände in Koh Chang auf einen Blick:

White Sands Beach

koh-chang-viewpoint

Der belebteste und größte Strand ist der White Sands Beach. Nicht weit entfernt zum Fährenterminal befindet sich hier auch das touristische Zentrum von Koh Chang. Trotzdem ist der Strand nie wirklich überlaufen. Neben Hotels aller Kategorien reihen sich hier auch einige Bars an den Strand. Der perfekte Ort zum Sonnen und Baden!

Kai Bae Beach

koh-chang-thailand

Der Kai Bae Strand ist sehr abgeschieden und ruhig und somit der ideale Ort zum relaxen und entspannen. Von hier aus kannst du den Kai Bae Viewpoint in wenigen Minuten erreichen. Eine grandiose Aussicht ist garantiert!

Lonely Beach

koh-chang-sstraende

Hier pulsiert das Backpackerleben auf Koh Chang! Mitten im Jungel befinden sich viele Backpacker Bungalows und am Strand ist eher Party als Erholung angesagt.

Unterkünfte auf Koh Chang

Auf Koh Chang finden sich Unterkünfte aller Art und für jedes Budget. Von einfachen Backpacker Bungalows bis zum Luxusresort findet hier bestimmt jeder das Richtige.

Das Baan Ton Rak Boutique Resort – White Sand Beach

Wir wollten ursprünglich nur die ersten Tage in diesem kleinen, gemütlichen Boutique Resort in Pearl Beach bleiben, fühlten uns aber so wohl, dass wir gleich nochmal verlängerten. Von den Besitzern, Anja und Heinz, haben wir viele gute Tipps zur Insel bekommen.

Tipp: Wer nicht unnötiges Geld für teure Resorts ausgeben möchte, aber dennoch ab und zu den Luxus eines Hotels genießen möchte, kann für ein paar Cocktails oftmals problemlos Strände und Pools der Luxus Resorts nützen – einfach nett fragen!

Unterkünfte für Thailand findest du am besten bei Agoda, da hier mehr aufgeführt wird als z.b. bei booking.com. Das Baan Ton Rak Boutique Resort kannst du hier direkt bei Agoda buchen.

Hinkommen – Die Anreise nach Koh Chang

Die 330 Kilometer südöstlich von Bangkok gelegene Insel erreichst du am besten per Bus, Minivan, Taxi oder mit dem Flugzeug bis zum Airport in Trat.

Für 300 Baht gelangt man in etwa 4 Stunden per Minivan nach Trat, von dort aus geht es weiter mit der Fähre (80 Baht). Die Überfahrt dauert circa 30-40 Minuten.

Oftmals hat man Glück und kann günstige Flüge von Bangkok nach Trat ergattern. Deine Flüge kannst du bei Skyscanner buchen.

Vorsicht: Da Koh Chang (zum Glück) keinen Flughafen hat, ist eine Überfahrt per Fähre unumgänglich. Die letzte Fähre legt gegen 17 Uhr ab. Am Besten also etwas mehr Zeit für die Anreise einplanen.

Die beste Reisezeit für Koh Chang

Das Wetter in Koh Chang ist vor allem in der Hauptreisezeit von November bis April wunderschön. In dieser Zeit gibt es kaum Niederschläge. Daher ist in diesen Monaten die Hauptsaison.

Zwischen September und Oktober ist Monsun, der viel Regen bringt. Das Klima und die Wassertemperaturen bleiben trotzdem konstant. Nachts ist es selten unter 25° C.

Mein Tipp: Es lohnt sich, die Insel Ende Oktober zu besuchen. Das Wetter ist dann bereits recht konstant und man bezahlt auf der ganzen Insel nur den Low Season Preis.

Weitere Tipps und Links für die Reise nach Thailand:

4 KOMMENTARE

  1. Hallo,

    super Bericht und tolle Bilder. Ich blogge ebenfalls über Nieschenanbieter auf meiner Seite (Link aufgrund Werbung für Reiseanbieter entfernt)
    Ich achte dabei sehr auf Reiseanbieter, auf die man normalerweise nicht so schnell kommt. Die haben ab und zu die tollsten Angebote.

    Gruß
    Stefan

  2. Hallo !
    Wir waren Anfang 2012 auf Koh Chang und hatten dort eine tolle Zeit. Allerdings ist uns damals aufgefallen, dass auf dieser Insel alles etwas teurer ist als anderswo in Thailand (vielleicht normal, ist ja eine Insel), aber auch, weil es im Februar sehr viele russische Touristen hatte, die einfach jeden Preis gezahlt haben.
    Ist das jetzt immer noch so ?
    Liebe Grüsse,
    Martina

  3. Servus,

    der Bericht ist wirklich gut gelungen! Ich werde im April nach Koh Chang reisen und bin froh über die ganzen tollen Tipps. Nachdem ich alleine reisen werde, habe ich mich für den Lonely Beach entschieden, da laut deinem Beitrag das Backpackerleben hier ja richtig pulsieren soll ;)

    Lg Andi

  4. Vielen Dank für diesen tollen Bericht! Der hilft mir bei meiner Reiseplanung sehr weiter. Diesmal fahren wir mit den Kids. Und jetzt weiß ich auch, welchen Strand ich meiden sollte ;-)
    LG Sylvie

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT