Dieser Beitrag enthält Werbung für Groupon Hotels und Reisen

Entdecke Deutschland – Tipps für Urlaub in Deutschland

Eine Fernreise findest du überflüssig und Langstreckenziele zu teuer? Dann habe ich hier die perfekten Tipps für dich. Denn wer sich erholen möchte, muss nicht weit fahren!

Das eigene Land ist das beliebteste Reiseziel von uns Deutschen. Die Argumente liegen auf der Hand: Egal wo du wohnst: In wenigen Stunden bist du am Meer, im Gebirge, in den Alpen oder der Heide. Dazu gibt es hstorische Altstädte und Burgen, Klöster, Kirchen und Museen. Die Auswahl an Natur und Kultur ist groß. Jede Region hat ihren besonderen Reiz.

 

Meine schönsten Tipps für Kurztrips in Deutschland!

1. Urlaub an der Küste

Nicht nur in Deutschlands Süden kannst du dich bei Sonne, Meer und Wind entspannen. Die Strände der Ost- und Nordsee bieten endlose Strände, tolle Dünenlandschaften und Wattgebiete, die sogar zum UNESCO Weltkulturerbe gehören. Und was ich immer noch am besten finde ist die Erfindung von Strandkörben!

Hier sind meine Tipps für einen Strandurlaub am Meer:

Damp – Wohlfühlen am Meer

 

Ganz bezaubernd ist die nur 150 km von Hamburg und eine Stunde von Kiel entfernt liegende Gemeinde Damp! Sehr gerne denke ich an diesen Ort an der Eckernförder Bucht zurück. Denn hier habe ich bereits als Kind Urlaub gemacht. Besonders empfehlen kann ich eine Wanderung entlang des 4 km langen Sandstrands!

Damp ist ein Paradies für die ganze Familie! Die Strandpromenade und der Yachthafen bieten kleine gemütliche Cafés. Vor Ort selbst kannst du Wakeboarden, Surfen oder Segeln.

Jetzt buchen
Hier findest du passende Deals für einen Urlaub an der Küste

Damp Ostsee Deutschland Urlaub
Am langen Strand von Damp kann man herrlich entspannen!

Usedom – die Sonneninsel

Auf Usedom kannst du vor allem eines: Entschleunigen! Der Sandstrand von Deutschlands östlicher Insel ist unglaubliche 42 km lang. Bei Wanderungen durch die Dünen kannst du dich wunderbar erholen. Oder dich auf über 150 km ausgebauten Fahrradwegen verausgaben. Klingt gut?

Am Nachmittag kannst du dich dann in den gemütlichen Strandkörben erholen oder dich in eines der zahlreichen SPAs begeben. Fast alle Hotels verfügen über ausgezeichnete Wellnessbereiche.

Noch besser finde ich, dass auf Usedom die meisten Sonnenstunden in Deutschland gezählt werden. Daher trägt Usedom den Beinamen „Sonneninsel“ völlig zu Recht. Früher wurde Herningsdorf in Usedom gerne als „Nizza des Ostens“ bezeichnet.

Unterkunft in Usedom buchen

Hier findest du weitere Deals an Nord- und Ostsee

Zum Seitenanfang

2. Urlaub in den Bergen - meine Tipps

Egal zu welcher Jahreszeit, die Berge und Täler locken immer. Wandern, klettern und in erfrischenden Bergseen hüpfen. Berge sind ideal für alle, die im Alltag gestresst sind und die Ruhe suchen.

Hier sind meine Tipps für eine Auszeit in den Bergen:

Allgäu – Auszeit mit Kultur

Immer wieder gerne bin ich im Allgäu. Schnell erreichbar sind die Allgäuer Alpen und die Seen malerisch schön. Einfach mal eine Auszeit in den Bergen nehmen, wandern, radfahren oder Sehenswürdigkeiten wie die Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau besuchen. Ein „once in a lifetime“ Erlebnis, das sich jeder einmal angesehen haben sollte.

Die Urlauber können im bayerisch-schwäbischen Landkreis Ostallgäu die malerische Landschaft mit den Allgäuer Alpen im Hintergrund bewundern und Spaziergänge entlang der Seepromenade am Forggensee genießen. Leicht erreichbar sind auch die Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau sowie die bekannte Wieskirche, die zum Unesco-Weltkulturerbe gehört. Ein Besuch auf der Zugspitze rundet das Progamm ab. Zudem ist man mit dem Auto schnell im südlichen Nachbarland Österreich oder in den größeren Städten des Umlands.

► Jetzt Hotel im Allgäu buchen

►  Weitere Deals für Urlaub in den Bergen finden

Schwarzwald – alles andere als langweilig

Warum der Schwarzwald bei Reisezielen in Deutschland oft vergessen wird weiß ich nicht. Jahr für Jahr habe ich in meiner Kindheit zu jeder Jahreszeit hier Urlaube verbracht. Erst im letzten Jahr war ich zurück um zu erleben wie schön es hier ist.

Alle die im Zusammenhang mit Schwarzwald nur an Kuckucksuhren, Kaffeefahrten und Sahnetorten denken, sollten sich selbst von der Vielfältigkeit und Schönheit dieser Region überzeugen. Wandern, Radfahren oder die nahe liegenden Städte Freiburg im Breisgau, Basel oder Straßburg erkunden? Abwechslung ist geboten.

Hier findest du passende Hotels im Schwarzwald

Zum Seitenanfang

3. Städtereisen in Deutschland

Ok Hamburg, Berlin, München und Köln kennt vermutlich jeder. Wie wäre es mal mit einer anderen Stadt für einen Städtetrip? Heidelberg, Potsdam, Hanover oder Bremen?

Ich gebe es ja zu, um die Hauptstadt Deutschlands kann ich trotzdem keinen Bogen machen. Die ist immer eine Reise wert. Genauso wie Hamburg.

Meine Tipps für einen herbstlichen Kurztrip in Deutschland:

Berlin – Deutschlands Hauptstadt immer wieder neu entdecken

In Berlin ändert sich alles rasend schnell. Die Hauptstadt unterzieht sich einem ständigen Wandel. Mit jedem Besuch – ich bin mehrmals im Jahr hier – gibt es neues für mich zu erkunden. Egal ob bei einer Street Art-Tour mit einem Local, einer Fahrradtour entlang der ehemaligen Mauer oder einfach in der Natur im Umland Berlins. Anfangs mochte ich Berlin nicht. Mittlerweile zieht es mich immer öfter in den Nordosten Deutschlands. Vor allem im Herbst sind die Temperaturen ideal. Es ist nicht zu heiß noch zu kalt und ideal für eine Mischung aus Sightseeing und Besuchen der Seen im Umland.

Meine Tipps: Unternimm eine Bootsfahrt auf dem Wannsee, eine Street Art-Tour mit einem Local, fahre zur ehemaligen Abhörstation auf dem Teufelsberg, besuche den alten Flughafen Tempelhof bei einer Führung oder den Spreepark. Kulinarisches Highlight ist der Besuch des Thai-Park (Wilmersdorf).

Hier findest du passende Hotel-Deals in Berlin

Heidelberg – die schöne Universitätsstadt

Heidelberg liegt nur eine Stunde von meiner Heimat entfernt und zählt für mich zu den schönsten Städten Deutschlands. Heidelberg hat eine tolle Altstadt mit vielen kleinen Cafés und Bars.

Vom Heidelberger Schloss bekommst du einen ersten Eindruck auf die Stadt mit seiner wunderschönen historischen Altstadt. Das Schloss selbst wurde nach seiner Zerstörung nur teilweise restauriert und ist genau deshalb so faszinierend anzusehen. Touristen aus der ganzen Welt kommen genau aus diesem Highlight nach Heidelberg gereist.

Im Winter lohnt sich ebenfalls ein Besuch der Stadt. Die Weihnachtsmärkte sind hier noch recht traditionell und versprühen einen besonderen Charme.

Jetzt Hotel in Heidelberg und Umgebung buchen
Weitere Deals für Süddeutschland ansehen

Heidelberg Panorama Deutschland Kurztrips

Zum Seitenanfang

4. Urlaub auf dem Land

Es heißt ja immer so schön, dass man auf dem Land nicht viel braucht, um glücklich zu sein. Egal ob Ferien auf dem Bauernhof oder in einem Wellness-Hotel. Ich selbst bin auf dem Land groß geworden und verbringe mehr und mehr Reisen in abgeschiedenen Regionen statt in Städten. Ich mag diese unaufgeregte Einfachheit!

Wie wäre es mit diesen Regionen für eine Auszeit auf dem Land?

Bodensee – Schwäbische Idylle am See

Für mich bedeutet eine Reise an den Bodensee Entspannung pur! Unser „schwäbisches Meer“ sorgt für Urlaubsfeeling, egal ob ich mit dem Fahrrad am See entlang radele, mit dem SUP oder Schlauchboot auf dem See herumpaddele oder in Konstanz shoppen gehe.

Im August und September gibt es tolle Weinfeste rund um den See und das Seenachtsfest in Konstanz zieht Jahr für Jahr große Massen an. Kulturliebhaber können UNESCO-Weltkulturerbe mit den historischen Pfahlbausiedlungen in Unteruhldingen oder die Insel Reichenau besuchen. Die Blumeninsel Mainai nicht zu vergessen. Wer unbedingt in die Berge möchte kann dies im nahe gelegenen Bregenzerwald auf dem Pfänder tun. Das ist zwar schon Österreich, liegt aber nahe.

Jetzt Hotel am Bodensee buchen
Weitere Deals rund um Konstanz und den Bodensee ansehen

Bodensee Urlaub in Deutschland

Region Heilbronn/Heidelberg – Erholung für Genießer

Ein bisschen Werbung für die Heimat muss ich dann doch machen: Heilbronn liegt am Neckar, umgeben von Weinbergen. Die Stadt wandelt sich zwar langsam aber stetig zu einer modernen und Touristenfreundlichen Stadt. Leider wurde die Stadt im 2. Weltkrieg fast komplett zerstört. Daher finden sich nur noch wenige schöne historische Gebäude im Zentrum.

Im Umland bietet dir der Hohenlohekreis viele Wanderwege durch Weinberge, Schlösser und Burgen und Natur. Tolle Wellness-Hotels befinden sich hier, die nicht nur Touristen, sondern auch Einheimische für einen Kurzurlaub gerne in Anspruch nehmen. Denn Hohenlohe wurde zur ersten offiziellen Genießerregion in Baden-Württemberg gewählt. Das hätten selbst wir nicht gedacht.

Vor allem das 5* Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe ist der ultimative Ort, wenn du eine Auszeit auf dem Land suchst. Ich war selbst schon hier und bin begeistert. Auch das Essen ist vorzüglich und bewegt oft auch uns Heilbronner dazu, nach Friedrichsruhe zu fahren.

Zum Seitenanfang

Infos zur Buchung bei Groupon Hotels und Reisen

Du kannst deine Reise entweder für ein festes Datum buchen (Kalenderdeal, nicht stornierbar), oder einen Gutschein für eine Reise oder Hotel erwerben. Der Gutschein besitzt eine festgelegte Laufzeit, die im Deal bei den Konditionen zu finden sind. Falls du einen Voucher für ein bestimmtes Datum in einem Hotel erwerben möchtest, kannst du auch vor dem Kauf direkt im Hotel anrufen und die Verfügbarkeit prüfen.

Was sind deine Tipps für einen Urlaub in Deutschland? Wo fährst du am liebsten hin?

Möchtest du keine Infos mehr von mir verpassen?

Abonniere jetzt exklusive News per Messenger (WhatsApp oder Facebook Messenger).

Folge mir auf Facebook, Twitter, Pinterest und Instagram und erhalte regelmäßig Neuigkeiten im Newsletter oder per RSS-Feed.

Kennen du schon Pinterest? Folge mir und der Pinnwand für Urlaub in Deutschland!


Disclaimer: Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Groupon Hotels und Reisen. Die Tipps sind meine eigenen, die Deals sind von Groupon Hotels und Reisen. Meine Meinung bleibt davon unberührt.  

Zum Seitenanfang

3 Kommentare

  • Danke für diesen schönen Artikel! Auch ich habe in letzter Zeit Deutschland als Reiseland für mich entdeckt und bin immer wieder begeistert von der Vielfältigkeit des Landes. Sehr, sehr schön!

    Lg Christina

  • Hallo,

    eigentlich bin ich ja ein Fan von Reisen in die ganze Welt. Ich habe, besonders in Asien, schon ziemlich viel gesehen und erlebt. In Deutschland bin ich auch aber schon ganz gut herumgekommen. So kann ich, glaube ich, wirklich sagen das Deutschland unheimlich viel zu bieten hat. Sicherlich ist das Reisen in Deutschland nicht so abenteuerlich wie eine Tour durch den Dschungel von Borneo. Auch große, wilde Tiere gibt es in Deutschland nicht wirklich viele.

    Aber Deutschland kann aufwarten mit wunderschönen und vielfältigen Landschaften.
    Tolle Berge im Süden, das Meer im Norden und vielleicht nicht so spektakulär, unsere Mittelgebirge mit vielen Wäldern.
    Und wer Kultur sucht, findet im Land der Dichter und Denker ziemlich viel davon.

    Reisen in fremde Länder ist immer noch eine tolle Sache, aber inzwischen weiß ich sehr zu schätzen, was es in Deutschland gibt. Deshalb reisen meinen Frau und ich, neben Reisen in andere Länder, immer wieder gerne auch in Deutschland.

    Schöne Grüße

    Volker

  • Ein toller Bericht. Seit wir seit einigen Jahren stolzer Besitzer von einem Wohnmobil sind entdecken wir in Deutschland immer wieder neue und besondere Urlaubsregionen.

  • Hallo Katrin,
    Schöne Tipps und ganz meine Meinung – ich liebe Trips durch Deutschland! Der Harz hat ordentlich aufgeholt und viel zu bieten und unsere Küste (ich bevorzuge die Ostsee) ist wunderschön – vor allem mit dem Fahrrad!
    Aktuell versuche ich „Urlaub zuhause“ also in der eigenen Stadt Neues entdecken…. Ich bin gespannt… Liebe Grüße, Steffi

  • Schöner Artikel. Für mich geht nächsten Monat eine Deutschlandreise los. Schwarzwald steht auf jeden Fall mit auf der Liste, war bis her auch noch nie. Aber als Fotograf weiß ich wie schön der Schwarzwald oder auch andere Ecken Deutschlands seien können.
    Heidelberg werde ich vielleicht auch ein wenig länger besuchen, ein super schöne Stadt. War bisher nur einmal für ein Konzert von Torch dort. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.