Elefanten im Okavango Delta Botswana
Köln Tipps Rhein und Dom

Egal ob Städtereisen, Roadtrips oder Fernreisen

Die besten Reiseziele im September

Bist du auf der Suche nach einem Reiseziel für deinen Urlaub im September? In diesem Artikel habe ich die – für mich – besten Reiseziele im September aufgelistet.

Machmal ist das Wetter im September wie eine Wundertüte. Mal herrschen heiße sommerliche Temperaturen, dann plötzlich fühlt man sich in den Herbst versetzt. Daher habe ich dir je nach Wetter und Klima die besten Reiseziele für den September herausgesucht.

Es kommt natürlich immer darauf an, was du möchtest: Badeurlaub auf einer der Inseln im Mittelmeer? Dann empfehle ich dir Sardinien, Sizilien, Zypern, Malta oder eine der griechischen Inseln Kreta, Rhodos oder Kos. Immer beliebter wird Kroatien, da man hier auch schnell mit dem Auto hinfahren kann.

Eine Mischung aus Strandurlaub und Städtetrip kannst du auf dem Festland in Italien, Spanien, Portugal oder auch Kroatien erleben. Doch nicht jedem sagen Temperaturen um die 30 Grad zu, um eine Stadt zu erkunden. Der Vorteil liegt dabei aber klar auf der Hand: In Rom, Barcelona und Lissabon sparst du dir lange Wartezeiten an Sehenswürdigkeiten, da weniger Touristen in den Städten unterwegs sind. Klar, die liegen alle am Strand.

Weitere Inspiration gesucht?

Städtereisen im September

Köln

Köln im September ist ideal, um noch am Rheinufer den Tag ausklingen zu lassen und die Stadt zu erkunden. Für Fotofreaks findet außerdem Ende September die Photokina – weltweilt größte Messe für Fotografie statt.

Unsere Insider-Tipps für Köln ansehen

Rheinauhafen Köln
Rheinauhafen Köln

New York is im September optimal

Wie wäre es mit der Erkundung des Big Apple? Die Stadt hat soviel zu bieten, dass ich regelmäßig hier herkomme. Ich liebe New York!

Mit dem Schiff um Manhattan fahren, eine Street Art Tour in Brooklyn unternehmen oder zum Shoppen in ein Outlet fahren. Alles ist möglich.

Hier findest du die geballte Ladung meiner New York Reiseberichte und Tipps im Überblick!

New York Skyline von Fähre aus

Zum Seitenanfang

Roadtrips in Europa

Korsika

Nach den Sommerferien im August kehrt langsam die Ruhe in Korsika ein. Die tollen Serpentinen der Insel könnt ihr dann entspannt befahren, ohne dass ganz Frankreich anwesend ist und an Korsikas traumhaften Stränden Urlaub macht.

Der September ist auch ideal, weil das Meer und die Luft noch warm und angenehm sind. Stops solltet ihr in den tollen Orten Bonifacio, Sartène, Ajaccio und den Fischerdörfern von Cap Corse einlegen.

Wer wandern möchte kann dies auf dem anspruchsvollen aber sehr schönen GR20 machen.

Zum Seitenanfang

Roadtrips weltweit

Namibia, Botswana und Südafrika

In Afrika herrschen ideale Bedingungen für die südlichen Länder Afrikas. Vor allem in Botswana, wo die Verhältnisse der Pisten in Nationalparks oft erschwert sind ist zu Ende der Trockenzeit das Fahren im Tiefsand (am frühen Morgen) gerade noch so machbar.

Botswana Reiseberichte und Tipps im Überblick!

Hier findest du alle Südafrika Reiseberichte mit vielen Tipps im Überblick!

Hier findest du alle Namibia Reiseberichte und Tipps im Überblick!

chobe-river-front-boot-cruise-elefanten-3
Elefanten – die weltweit größte Population findest du im Chobe Nationalpark in Botswana

USA und Kanada

Besonders beliebt für Roadtrips sind im September die USA und Kanada. Vor allem Kalifornien, die Rocky Moutains oder die Ostküste ab New York sind dann ideal zu bereisen.

Kanada Reiseberichte und Tipps im Überblick!

Hier findest du alle USA Reiseberichte mit vielen Tipps im Überblick!

Roadtrip Kanada Rocky Mountains

Seidentraße in Zentralasien

Ihr steht auf Abendteuer und Roadtrips? Dann ab auf die legendäre Seidenstraße. Die beliebtesten Routen starten ab Istanbul durch die Türkei und den Iran oder über Georgien und Aserbaidschan über Turkmenistan und Kirgistan nach China. Ich selbst bin auf einem Teil von Duschanbe (Tadschikistan) bis Osch (Kirgistan) gefahren. Dieser Abschnitt nennt sich auch Pamir Highway und genauso wunderschön. Am liebsten würde ich sofort losfahren.

Einziges Hindernis: Man benötigt fast für jedes Land ein Visum oder sogar Einladungsschreiben.

Reisebericht meines Roadtrips über den Pamir Highway ansehen

Pamir Highway Kulob Khorog
Pamir Highway: Irgendwo zwischen Kulob und Khorog – es geht in das Gebirge
Zum Seitenanfang

Abenteuer in Europa

In Europa solltest du einen Blick auf die skandinavischen Länder Dänemark, Norwegen, Finnland, Schweden und Island richten. Im September kannst du im Norden oftmals Polarlichter am Himmel sehen! Ein absolutes Highlight und „Must see“ auf meiner Bucket List.

 

Zum Seitenanfang

Asien im September

Indonesien – Sumatra und Java

Ideal für eine Rundreise ist der September. Warum? Es locken Abenteuer, Natur und Kultur. Dazu ein tolles Preis-Leistungsverhältnis.

Im September ist es meist trocken, an der Westküste könnt ihr surfen und außerdem sind weniger Touristen hier. Darum sind die Preise niedriger.

Im Norden Sumatras könnt ihr im Bohorok Orangutan Centre noch Orang Utans sehen. Bei Danau Toba könnt ihr im größten Vulkankratersee der Welt schimmen. In Java könnt ihr die tollen Tempelanlagen Prambanan und Borobudur (übrigens der weltweit größte buddhistische Tempel) besuchen. Der Mount Bromo als „Supervulkan“ mit drei rauchenden Kratern ist ebenso ein Naturschauspiel dass man so nicht überall hat. Klingt gut?

Tibet

Warum jetzt? Buddhistische Heiligtümer bei idealem Wetter besuchen! Das Dach der Welt lockt immer mehr Touristen.

Einziges Hindernis: Man benötigt außer einem chinesischem Visum auch weitere Sondergenehmigungen. Die Reise ist lang und für manche anstrengend, da die Höhen manchmal unterschätzt werden.

Warum ist der September ideal: Es ist noch angenehm warm, der Sommerregen ist vorbei und der Schneefall setzt erst im Oktober ein. Eindrucksvolle Blicke auf den Himalaya sind garantiert. Ideale Zeit für Wanderungen um den heiligen Berg „Kailash“, dem Naben der Welt.

Hast du weitere Tipps für Reiseziele im September?

Hinterlasse mir einen Kommentar am Ende des Artikels.

Möchtest du keine Infos mehr von mir verpassen?

Abonniere jetzt exklusive News per Messenger (WhatsApp oder Facebook Messenger).

Folge mir auf Facebook, Twitter, Pinterest und Instagram und erhalte regelmäßig Neuigkeiten im Newsletter oder per RSS-Feed.

Zum Seitenanfang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Katrin Lehr in Australien

Schön, dass du hier bist!

Ich bin Katrin und viel unterwegs!

Die Welt ist mein Zuhause! Ob individuelle Roadtrips, Abenteuer in der Natur oder Städtereisen.

Ich nehme dich mit auf meine Trips und gebe dir einen Einblick in meine Reisetagebücher und Fotos, die dabei entstehen. Kommst du mit?