Urlaubsziele November: Wenn die Ferne lockt – mit Tipps für warme und winterliche Reisezielen

Der November ist der grauste und regenreichste Monat in Deutschland. Darum: Ab in die Ferne! Hier gibt's unsere besten Reiseziele im November. Wir zeigen dir, wo es im November noch warm ist, wo du Abenteuer erleben kannst oder auch im November noch Städtetrips unternehmen kannst.

Fragst du dich "Wohin kann ich im November reisen?", dann findest du hier im Artikel Tipps und Inspiration für die besten Reiseziele:

  • Die schönsten Reiseziele im November
  • Der Kälte entfliehen: Wo ist es im November in Europa noch warm?
  • Inspiration für Urlaubsziele in Deutschland
  • Tipps für Kurztrips und Sightseeing in Europa (ohne Massen ideal im November)
  • Die besten Reiseziele weltweit für Rundreisen, Roadtrips, Abenteurer und Strandurlaub 2022

Wenn du weitere Vorschläge hast, freue ich mich natürlich über einen Kommentar am Ende des Artikels. Ich entdecke gerne neue Reiseziele durch dich und reise gerne an Orte, die in diesem Monat nicht zu voll sind!

Weitere Inspiration gesucht?

Wo ist es im November warm?

Hast du keine Lust auf graue Tage mit viel Regen? Dann ab in die Sonne. Wenn du einen Urlaub am Meer verbringen möchtest, habe ich hier die besten Tipps für Badeurlaub oder Backpacking Trips im November:

Hast du Sehnsucht nach Sonne, Strand und sommerlichen Temperaturen? Suchst du nach einem Reiseziel, wo es schon im April angenehm warm ist? In meinen Empfehlungen für Europa findest du das ideale Ziel für Badeurlaub im April, für Sonne und warme Erholung.

Kanarische und balearische Inseln

Ideale Reiseziele in Europa sind die kanarischen Inseln Lanzarote, Fuerteventura und Teneriffa, sowie Mallorca und Menorca auf den Balearen. Alternativ auch die Azoren und Kapverden.

Wer wie wir kein Fan vom reinen Badeurlaub ist, findet dort ideale Bedingungen für sportliche Aktivitäten wie WandernRadfahren oder Yoga machen. Isa hat zum Beispiel einen einwöchigen Surfkurs auf Fuerteventura gemacht! Na? Wäre das was?

Wir empfehlen Mallorca und Menorca. Die Insel kann man ideal mit Auto oder Fahrrad erkunden. Regentage können zu dieser Reisezeit natürlich immer mal vorkommen. Badeurlaub im November auf Mallorca? Die Wassertemperaturen erreichen an vielen Tagen knapp die 20-Grad-Grenze. Viele Besuch gehen daher auch im November noch regelmäßig im Meer baden. Mit etwa 6 Sonnenstunden pro Tag ist Mallorca ideal, während es in Deutschland gerade mal eine Sonnenstunde pro Tag gibt.

Mallorca Cala des Moro
Mallorca Cala des Moro

Azoren (Portugal)

Warum auf die Azoren? Die abgelegenen portugiesischen Inseln sind der "Place to be", um Wale zu beobachten. Im April tummeln sich 24 der 80 Walarten in den Gewässern und um die Inseln. Öko-Tourismus und Schutz der Tiere werden großgeschrieben, darum wurde auf den Klippen ein Aussichtspunkt zum Wale beobachten umfunktioniert.

Außerdem sind die Azoren ideal für Radtouren, zum Wandern oder für Abenteurer zum Schwimmen mit Mantarochen und Schnabelwalen!

Wie ist das Wetter? Das Klima mit Temperaturen um 17 °C am Tag und mit durchschnittlich 9 Tagen Regen ist wechselhaft. Im April blüht dafür wirklich alles, es ist sehr sonnig und vor allem: Es gibt Wale, da braucht es doch fast kein weiteres Argument, oder?

Unsere Highlights auf der Azoreninsel Sao Miguel hier ansehen

Azoreninsel São Miguel: Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten

Algarve (Portugal)

Warum an die Algarve? Südlicher gelegen ist die Algarve in Portugal. Im Monat April ein ausgezeichnetes Reiseziel. Schon jetzt hast du hier beste Bedingungen für ausgedehnte Wanderungen, denn im Sommer ist es hier dafür definitiv viel zu heiß!

Wie ist das Wetter genau? Im April können die Temperaturen bereits warme 21 °C erreichen und die Sonne scheint im Schnitt acht Stunden am Tag. Die Natur zeigt sich jetzt von ihrer farbenfrohesten Seite. Nach einem oft regenreichen Winter blüht jetzt alles in unzähligen bunten Farben.

Tipp: Der Strand Praia da Rocha in Portimao an der Algarve mit einem tollen Wanderpfad entlang der Küste.

Reiseziele April Algarve

Thailand

Warum jetzt?

Keine Regenzeit und preislich trotz Hochsaison noch erschwinglich.

Gut zu wissen!

Vor allem um Weihnachten und Silvestern solltet ihr Unterkünfte im voraus planen. Ich spreche aus Erfahrung. Wir mussten an Weihnachten die letzte noch verfügbare Unterkunft auf Koh Phi Phi buchen. Diese war gefühlt neben dem DJ Pult der bis morgens um 5 Uhr laut Musik aufgelegt hat.

Sieh dir hier meine Reiseberichte mit Tipps für Thailand an

White Sand Beach Koh Chang
White Sand Beach Koh Chang

Schönste Urlaubsziele in Deutschland

Städtereisen in Europa (Flug bis 4 h)

Barcelona

Warum jetzt?

Keine Kreuzfahrtschiffe und somit viel weniger Tagestouristen. Das Wetter ist um einiges angenehmer und milder als in Deutschland. Bei schlechtem Wetter (was sehr unwahrscheinlich ist) könnt ihr viele "Indoor-Dinge" unternehmen. Barcelona hat wirklich viel zu bieten: Von Food-Touren bis zu interessanten Museen oder einer ausgiebigen Shopping-Tour ist für jeden etwas dabei,

Gut zu wissen!

Viele Hotels sind im November günstiger. Die Stadt ist viel angenehmer zu besichtigen als im Sommer. Prüft vor der Reise, ob euch ein Sightseeing Pass (z.b. der Turbo Pass Barcelona) lohnt.

Lies dir hier meine Barcelona Artikel im Blog durch

Park Guell in Barcelona
Lieblingsort: Park Guell in Barcelona

Marrakesch

Warum jetzt?

Ideal, da die Temperaturen sehr angenehm sind und man dadurch den Tag ideal mit Sightseeing verbringen kann.

Gut zu wissen!

Mittlerweile ist der Djemma Fna sehr touristisch geworden. Fragt Einheimische nach dem Local Market und ihr werdet euch wundern: Keine Touristen. Wir waren begeistert, den Unterschied und somit die Mischung zu erleben.

Lies meinen Artikel mit allen Marrakesch Tipps

Marokko Djemaa El Fna Marrakesch

Weltweite Rundreisen und Roadtrips

Südafrika im November

Warum jetzt?

Kurz vor Hauptsaison Beginn könnt ihr bei angenehmen Temperaturen (Western Cape) das Land erkunden. Es regnet eher selten (bei uns hat es im Krüger Nationalpark ab und zu getröpfelt) und am Tag ist es je nach Region warm bis heiß.

Gut zu wissen!

Der Rand ist nach wie vor sehr schwach gegenüber dem Euro. Daher ist es tatsächlich erschwinglich! Schaut euch meine Reiseberichte und Tipps für Südafrika an. Ich schlage euch einige Routen vor, da ich schon 8-mal in Südafrika gewesen bin. Ich liebe dieses Land!

Reiseziele November Südafrika Kapstadt
Junge Elefantenbullen im Greater Kruger National Park Südafrika
Beim Game Drive im TImbavati Game Reserve kommen neugierige Jungbullen kommen freudig auf uns zu

Roadtrip in Patagonien (Chile und Argentinien)

Warum jetzt?

Noch keine Hauptsaison und Frühling. Die Verfügbarkeit bei Trekkings (W-Trek) ist oft vorhanden und muss nicht lange im voraus geplant werden.

Ideal zu kombinieren mit der Atacama-Wüste, Valparaiso, Santiago und Feuerland.

Kaum eine Region bringt mich mehr zum Schwärmen als Patagonien. Leere Straßen durch Pampa. Immer wieder durchbrochen von Gebirgszügen der Anden mit riesigen Gletschern und gegenüberliegenden Regenwäldern.

Gut zu wissen!

Auch wenn diese Region kein Schnäppchen ist, sie zählt zu den schönsten Regionen (und die Ländern zu den schönsten) die ich bis jetzt bereist habe. Kaum zurück will ich mehr davon sehen.

Wollt ihr mit dem Mietwagen die Grenzen überqueren, müsst ihr die Erlaubnis dafür beim Verleiher separat beantragen.

Warum jetzt?

Steht ihr auf Wanderungen (z.b. Torres del Paine, Fitz Roy Massiv in El Chaltén) oder möchtet gar einen Abstecher nach Feuerland (Tierra del Fuego) machen? Dann ist der November der beste Monat dafür. Offiziell ist von Dezember - Januar Hauptreisezeit und Sommer. Laut Locals (und meiner Erfahrung) ist der November sonniger und stabiler.

Reisebericht meiner Chile und Argentinien Reise
2 Wochen Roadtrip und Wandern in Patagonien
Patagonien Kreuzfahrt durch die Fjorde

Warme Reiseziele weltweit im November

Aruba

Warum im November?

Im November liegen die Temperaturen auf Aruba bei sehr warmen 26 °C. Das Meer hat über das ganze Jahr gesehen eine mittlere Temperatur von 26,9 °C. Es kann im November immer mal regnen, denn der November ist der regenreichste Monat.

Dafür sind die Preise um einiges niedriger als im Dezember, wenn über Weihnachten viele Touristen nach Aruba kommen.

Hier findest du alle meine Tipps für Aruba Urlaub mit Highlights

Aruba Highlights Baby Beach

Kuba

Warum im November?

Die Trockenzeit und somit heißeste Jahreszeit beginnt. Temperaturen zwischen 25 - 32 Grad locken viele Urlauber nach Kuba. Kein Wunder, ich zähle Kuba nach wie vor zu den schönsten Reisezielen wenn bei uns der Winter einkehrt.

Für Kulturinteressierte ein Muss: La Habana Vieja – die Altstadt von Havanna mit ihrer farbenfrohen Architektur und den zahlreichen Miniläden, die zum Bummeln einladen. Abends versammelt der Malecón, die Uferpromenade der quirligen Hauptstadt, Habaneros wie Reisende gleichermaßen zum gemeinsamen Musizieren und Feiern. Naturbegeisterte nutzen ihren Urlaub im November auf Kuba, um eine Wanderung auf oder um die eindrucksvollen Mogotes-Berge im Valle de Viñales zu unternehmen.

Gut zu wissen!

Die Hauptsaison beginnt und Kuba steht bei vielen auf dem Wunschzettel. Daher unbedingt frühzeitig buchen. Vor allem Mietwagen, falls ihr mit dem Auto die Insel entdecken möchtet!

Übersicht meiner Kuba Reisen im Blog ansehen.

strand-kuba-inseln-cayo-levisa
Fast einsamer Strand - am einzigen Resort nächtigen fast ausschließlich Taucher

Mexiko

Warum im November?

Am Golf von Mexiko oder der beliebten Küste am Karibischen Meer ist es im November am wärmsten. Es ist Nebensaison (Hauptsaison beginnt im Dezember). Genießt die Ruhe vor dem "Sturm". Apropos Sturm: Die Hurrikans sollten im November alle lang durch sein (falls Mexiko überhaupt mal gestreift wird).

Gut zu wissen!

Ideal sind die karibischen Strände um Tulum mit Kultur und den Maya-Pyramiden zu verbinden. Chichen Itza ist per Tagesausflug erreichbar, ebenso die schönen Cenotes und weitere Pyramiden in Palenque.

Übersicht meiner Mexiko Reisen im Blog ansehen.

Palenque Mexiko Maya-Ruinen
Palenque Mexiko Maya-Ruinen
Maya Ruinen in Tulum Mexiko
Maya Ruinen in Tulum Mexiko

Weltweite Abenteuer und Rundreisen

Hawaii (USA)

Warum im November?

Hawaii ist ideal im November zu bereisen. Wenn du nicht zur Walsaison reisen möchtest (weil du Wale schon oft gesehen hast) oder die Weihnachtsferien in den Vereinigten Staaten meiden möchtest, ist Hawaii ein tolles und warmes Reiseziel.

Gut zu wissen!

Der November theoretisch der regenreichste Monat in Hawaii. Aber: Es regnet oft nur nachts und am Tag ist nichts mehr davon zu spüren. Auf Wanderungen ist es oft matschig und rutschig, aber wofür gibt es Waschmaschinen?

Es ist kühler und am Abend manchmal etwas frisch. Herbst eben. Trotzdem gibt es angenehme Temperaturen.

Jetzt ist die beste Zeit, denn in den USA beginnen die Ferien erst kurz vor Weihnachten. Es ist nicht zu voll und für Surfer herrschen ab Mitte/Ende November die besten Bedingungen für Big Waves.

Sieh dir hier meine Hawaii Reiseberichte und Videos an:

Oahu Hawaii Rundreise Sonnenuntergang
North Shore auf O'ahu zum Sonnenuntergang

Vietnam im November

Warum im November?

Vietnam ist ein tolles Reiseziel für diesen Monat. Das Klima ist angenehm und die Temperaturen angenehm warm. Im Norden ist es mit 23 Grad etwas kühler als im Süden (durchschnittlich 27 Grad). Ideal für eine Rundreise für alle, die es nicht ganz so heiß mögen.

Gut zu wissen!

Das Preisniveau in Vietnam ist niedrig. Das Land ist wirklich günstig und einfach zu bereisen. Du kannst spontan im Land herumreisen, ohne vorbuchen zu müssen. Backpacking von seiner besten Seite.

Vietnam Blog: Reiseberichte mit Tipps & Erfahrungen

Möchtest du keine Infos mehr verpassen?

Komm‘ in die VIEL UNTERWEGS Community bei Facebook. In dieser geschlossenen Gruppe kannst du dich mit Reiselustigen austauschen.

Folge mir auf Facebook, Twitter, Pinterest und Instagram und abonniere regelmäßig Neuigkeiten per Newsletter.

☕️. Bloggen kostet Zeit und Geld. Du möchtest unsere Arbeit wertschätzen? Wir freuen uns über ein Trinkgeld in unserer virtuellen Kaffeekasse bei PayPal → VIEL UNTERWEGS Kaffeekasse.

Transparenz und Vertrauen: In diesem Post befinden sich Empfehlungs-Links (Affiliate-Links). Das bedeutet für dich: Keine Mehrkosten. Aber: Wenn du über einen Link etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Dir entstehen keine Mehrkosten, aber helfen mir, diese Seite zu betreiben und den Blog und meine Arbeit zu unterstützen! Vielen lieben Dank!

Katrin Lehr viel-unterwegs.de Gründerin
Hi ich bin Katrin!

Ich bin Katrin und viel unterwegs! Mit Campervan oder Rucksack möchte ich die ganze Welt entdecken. Um meine Erfahrungen & Erlebnisse zu teilen, habe ich diesen Reiseblog gegründet!

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.